ASRock AB350M PRO4

Würdest Du dieses Mainboard rückblickend wieder kaufen?

  • Ja

    Stimmen: 7 77,8%
  • Nein

    Stimmen: 2 22,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9
Du hast das ASRock AB350M PRO4 als Gut bewertet.
Gelistet seit: – Letztes Update:
Name:
ASRock AB350M PRO4
Hersteller:
ASRock
Formfaktor:
mATX
Sockel:
AM4
Chipsatz:
AMD B350
AGESA-Version:
Combo-AM4v2Pi 1.2.0.7
TDP:
105 W
Lüfteranschlüsse:
3 (2 vierpolig)
Speichergeschwindigkeit:
DDR4-2667
Speicherbänke:
4x DDR4
Video-Ausgänge:
VGA + DVI + HDMI
Integrierter Audio-Chip:
Realtek ALC892
Audio-Ausgänge:
7.1
PCIe-Slots (3):
PCIe 3.0/3.1 x16
PCIe 2.0/2.1 x16, elektrisch x4
PCIe x1
SATA-Anschlüsse:
4x SATA 6 Gbit/s
M.2-Anschlüsse (M-Key):
2
1x PCIe
1x SATA
RAID-Modus:
0/1/10
LAN-Anschlüsse:
1x 1Gb LAN
Primärer LAN-Chip:
Realtek RTL8111GR
USB-Anschlüsse außen:
4x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
2x USB 2.0
Davon Typ C:
1
USB-Anschlüsse innen:
2x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
4x USB 2.0
Kompatibel zu Ryzen 5000 Kompatibel zu Ryzen 4000 Kompatibel zu Ryzen 3000
Sonstige:
• 1x PS/2 Tastatur, 1x PS/2 Maus
• 1 x Ultra M.2 Socket (M2_1), supports M Key type 2242/2260/2280 M.2 PCI Express module up to Gen3 x4 (32 Gb/s) (with Ryzen Series CPU) or Gen3 x2 (16 Gb/s) (with A-Series APU)
• 1 x M.2 Socket (M2_2), supports M Key type 2230/2242/2260/2280 M.2 SATA3 6.0 Gb/s module
User-Bewertung:
★★★★☆
Kaufempfehlung:
0 % (9 Stimme(n))
ASRock AB350M PRO4
ASRock AB350M PRO4
ASRock AB350M PRO4

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.157
Renomée
991
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2022
Kannst du gegenprüfen, ob das Board nicht einfach nur die Temperatur in Fahrenheit ausgibt? Das hatte ich nämlich zwischendurch...hab mich gewundert, warum die Lüfter gen Anschlag drehen, dabei haben die einfach nur die Temperaturschwellen statt in Grad Celsius in Grad Fahrenheit interpretiert.
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.027
Renomée
322
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
s ata 1 port ist kaput wird nicht mehr erkannt seit dem bios updated
 

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Neues Beta Bios
4.73B
Update Agesa Version to PinnaclePI-AM4_1.0.0.3b.
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.027
Renomée
322
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
mit neuen bios kann ich immer noch nicht wows zocken
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Sightus

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
2.996
Renomée
250
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Neues Beta-Bios ([Beta] 4.82)....sehr strange, weil anscheinend ein älteres AGESA verwendet wird, da [Beta] 4.73B bereits PinnaclePI-AM4_1.0.0.3b hatte.

Instant FlashHow to Update 1.Update AMD PinnaclePI-AM4_1.0.0.2a
2.Improve NVIDIA VGA card compatibility when CSM is disabled.
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.027
Renomée
322
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
Inwieweit ist das BIOS bzw. Board dafür verantwortlich?

ich sollte ein alte BIOS installieren damit ginge es dann wider

--- Update ---

Neues Beta-Bios ([Beta] 4.82)....sehr strange, weil anscheinend ein älteres AGESA verwendet wird, da [Beta] 4.73B bereits PinnaclePI-AM4_1.0.0.3b hatte.

kein fällt es auf das seit BIOS 4.00 kein C6 mehr drin steht im BIOS
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.027
Renomée
322
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
hmm gibst kein spdif oder coxial Ausgang mehr :o finde nichts in handbuch
 

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Bios 5.0 ist draussen.
1. Update PinnaclePI-AM4_1.0.0.5
2. Keep the XMP setting after system restoring from G3 state.

Steht jetzt auch der neue Ryven-Ridge Athlon in der CPU Liste .
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.027
Renomée
322
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
so seit 1 jahr rent das board trotz oc super zuverläsig
 

Sightus

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
2.996
Renomée
250
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Mittlerweile ist ja auch BIOS 5.10 draußen. Von den 27 Boards laufen bis auf eine Ausnahme alle ohne große Auffälligkeiten. Ärgerlich ist halt der Hyper-V-Bug, welcher allerdings beim AB450M Pro4, von dem ich mittlerweile sogar noch mehr am Start habe, nicht mehr auftritt. Was natürlich eine "Zeitbombe" werden könnte; die miese VRM-Kühlung (trotz reichlich Lüfter).
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Ich hab hier 2 dieser Boards am Laufen, allerdings noch mit BIOS 3.3 und zwar aus einem ganz einfachen Grund: bei 4.x wurde die Option den C6 Schlafzustand zu deaktivieren entfernt.
Das ist insofern wichtig, da mit C6 unter Linux hin und wieder beim Ryzen 1XXX ein HW Bug getriggert wird, welcher meines Wissens nach wie vor nicht behoben (oder umgangen) ist.
Kann mir einer von euch sagen, ob es diese Option bei den neueren BIOS Versionen (5.x o.ä.) wieder oder noch gibt?
Müsste unter Advanced -> CPU Configuration sein.
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.027
Renomée
322
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
nein gibs nicht mehr
einfach den suport anschreiben evtl hast du glück
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Ne, ich bleib einfach auf Version 3.30, es läuft ja soweit ohne Probleme.
Es gibt zwar wohl noch andere Möglichkeiten das Problem zu umschiffen, aber dafür fehlt mir jetzt an Weihnachten die Zeit das auszutesten.
 

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Bios 6.0 ist da.

Instant FlashHow to Update 1. Update AMD AGESA Combo-AM4 1.0.0.3 ABB
2. Improve Destiny2 gaming experience with Matisse CPU.

* ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven or Summit Ridge CPU is being used on your system.
** This BIOS does NOT support following Bristol Ridge CPU due to the limited BIOS ROM size: Athlon x4 970/950/940, A12-9800/9800E, A10-9700/9700E, A8-9600, A6-9550/9500/9500E
*** Before updating this BIOS, please also read the description in previous BIOS version.

Nur ich habe das immer noch nicht kapiert was mit den 1xxxer & 2xxxer Ryazen ist. Bzw. warum man die nicht nutzen sollte.
 

BIOS Versionen

  • 7.20 (13.05.2022)
    1. Support Renoir, Vermeer, and Cezanne CPU
    2. Update AMD AM4 AGESA Combo V2 PI 1.2.0.7
  • 7.00 (12.03.2022)
    Bridge BIOS
  • 6.60 (13.08.2020)
    1. Update AMD AGESA Combo-AM4 PI 1.0.0.6
    2. Supports 3RD Gen AMD Ryzen XT series CPU
  • 6.40 (14.01.2020)
    Update AMD AGESA Combo-AM4 1.0.0.4 Patch B
Oben Unten