Würdest Du dieses Mainboard rückblickend wieder kaufen?

  • Ja

    Stimmen: 3 100,0%
  • Nein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    3
Du hast das MSI MAG B550 Tomahawk als Mittelmäßig bewertet.
Gelistet seit: – Letztes Update:
Name:
MSI MAG B550 Tomahawk
Hersteller:
MSI
Formfaktor:
ATX
Sockel:
AM4
Chipsatz:
AMD B550
AGESA-Version:
Combo-AM4v2Pi 1.2.0.0
TDP:
105 W
Lüfteranschlüsse:
6 (6 vierpolig)
Speichergeschwindigkeit:
DDR4-3200
Speicherbänke:
4x DDR4
Video-Ausgänge:
HDMI + Displayport
Integrierter Audio-Chip:
Realtek ALC1200
Audio-Ausgänge:
7.1 + S/PDIF (Optisch)
PCIe-Slots:
1x PCIe 4.0 x16 + 1x PCIe 3.0 x16 (elektrisch x4)
2x PCIe x1
SATA-Anschlüsse:
6x SATA 6 Gbit/s
M.2-Anschlüsse:
2
2x PCIe + SATA
RAID-Modus:
0/1/10
LAN-Anschlüsse:
1x 2,5Gb LAN + 1x 1Gb LAN
Primärer LAN-Chip:
Realtek RTL8125B-CG
Sekundärer LAN-Chip:
Realtek RTL8111H
USB-Anschlüsse außen:
2x USB 3.2 (Gen 2, 10 Gbit/s)
2x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
2x USB 2.0
Davon Typ C:
1
USB-Anschlüsse innen:
3x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
4x USB 2.0
Kompatibel zu Ryzen 5000 Kompatibel zu Ryzen 4000 Kompatibel zu Ryzen 3000
Sonstige:
• 1x PS/2 Combo Port
• 1x M.2/M-Key (PCIe 4.0 x4/SATA, 22110/2280/2260/2242), 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4, 2280/2260/2242)
• USB BIOS Flashback (extern)
• Supports RAID 0 and RAID 1 for M.2 NVMe storage devices
*When installing devices in M.2_2, PCI_E2 & PCI_E3 slots at the same time, PCI_E3 slot will be unavailable, and M2_2 slot only supports PCIe x2.
User-Bewertung:
★★★★☆
Kaufempfehlung:
0 % (3 Stimme(n))
MSI MAG B550 Tomahawk
MSI MAG B550 Tomahawk
MSI MAG B550 Tomahawk
MSI MAG B550 Tomahawk

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.163
Renomée
159
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
Im Anschluss könnt ihr eure Erfahrungen in Sachen Zuverlässigkeit und Stabilität für dieses Mainboard posten...
 

Anhänge

  • 2294990-n0.jpg
    2294990-n0.jpg
    136 KB · Aufrufe: 153
  • msi-mag_b550_tomahawk_io-nb.png
    msi-mag_b550_tomahawk_io-nb.png
    52,5 KB · Aufrufe: 20
  • product_5_20200520165805_5ec4f11d89e51.jpg
    product_5_20200520165805_5ec4f11d89e51.jpg
    102,7 KB · Aufrufe: 8
  • msi-mag-b550-tomahawk-accessories.png
    msi-mag-b550-tomahawk-accessories.png
    128 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dummbatz

Commodore Special
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
368
Renomée
3
Standort
Near Hamburg
MB ist wie folgt bestückt:

CPU Typ: OctalCore AMD Ryzen 7 3700X, 4300 MHz (43 x 100) festgetackert bei 1.250 Volt

RAM Typ: 32GB G.Skill DDR4 PC 3600 CL16 KIT (2x16GB) 32GVKC Ripjaws läuft auf 3600 XMP

Graka Typ: MSI GTX 1070

LW: 256 SSD für OS / 2 x WDC 2 TB Festplatten im Raid 1 / 1 x WDC 4TB als Hotswap Datensicherung.

Mein erster Ryzen Rechner und ich bin zufrieden. Als einziges Problem hatte ich zu Anfang mit dem ersten ausgewählten Speicher: 32GB Patriot Viper 4 Blackout DDR4-3600 DIMM, CL18, Dual-Kit (2x16GB), (PVB432G360C8K)
Der lief nur mit 3200.

Kann man kaufen ;-)
 

BIOS Versionen

  • 7C91vA5 (26.01.2021)
    - Update to ComboAM4PIV2 1.2.0.0
    - Support S.A.M technology (Re-size BAR function) to enhance GPU performance for AMD Radeon RX 6000 series.
  • 7C91vA4 (04.11.2020)
    Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.1.0.0 Patch C
  • 7C91vA3 (31.08.2020)
    - Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.0.8.1
  • 7C91vA2 (07.08.2020)
    - Improved PS/2 KB/Mouse compatibility.
    - Improved memory compatibility.
  • 7C91vA1 (03.07.2020)
    - Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.0.0.2
Oben Unten