MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI

Würdest Du dieses Mainboard rückblickend wieder kaufen?

  • Ja

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein

    Stimmen: 1 100,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
Du hast das MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI als Top bewertet.
Gelistet seit: – Letztes Update:
Name:
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI
Hersteller:
MSI
Formfaktor:
ATX
Sockel:
AM4
Chipsatz:
AMD X570
AGESA-Version:
Combo-AM4v2Pi 1.2.0.2
TDP:
105 W
Lüfteranschlüsse:
6 (6 vierpolig)
Speichergeschwindigkeit:
DDR4-3200
Speicherbänke:
4x DDR4
Video-Ausgänge:
HDMI
Audio-Ausgänge:
7.1 + S/PDIF (Optisch)
PCIe-Slots:
2x PCIe 4.0 x16 (1x elektrisch x4)
2x PCIe x1
SATA-Anschlüsse:
6x SATA 6 Gbit/s
M.2-Anschlüsse:
3
2x PCIe
1x PCIe + SATA
RAID-Modus:
0/1/10
LAN-Anschlüsse:
1x 1Gb LAN
Primärer LAN-Chip:
Intel I211-AT
WLAN und Bluetooth:
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax, Bluetooth 5.0
USB-Anschlüsse außen:
4x USB 3.2 (Gen 2, 10 Gbit/s)
4x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
2x USB 2.0
Davon Typ C:
1
USB-Anschlüsse innen:
4x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
2x USB 2.0
Kompatibel zu Ryzen 5000 Kompatibel zu Ryzen 4000 Kompatibel zu Ryzen 3000
Sonstige:
USB BIOS Flashback (extern), 1x PS/2 Combo, Diagnostic LED, 1x M.2/E-Key (PCIe, 2230, belegt mit WiFi+BT-Modul)
User-Bewertung:
★★★★★
Kaufempfehlung:
0 % (1 Stimme(n))
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.179
Renomée
162
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
Im Anschluss könnt ihr eure Erfahrungen in Sachen Zuverlässigkeit und Stabilität für dieses Mainboard posten...
 

Anhänge

  • 2078277-n0.jpg
    2078277-n0.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 449
  • 2078277-n1.jpg
    2078277-n1.jpg
    35,1 KB · Aufrufe: 42
  • 2078277-n6.jpg
    2078277-n6.jpg
    59,9 KB · Aufrufe: 36
  • 2078277-n7.jpg
    2078277-n7.jpg
    67,3 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.248
Renomée
138

derguru

Lt. Commander
Mitglied seit
03.11.2004
Beiträge
109
Renomée
0
Beim V13 bios nur bluescreens , wieder zurück zum Vorgänger und es läuft bestens.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.887
Renomée
474
Ich habe bei meinen Brett 2 Fehler die auch mit dem aktuellen BIOS geblieben sind und wollte mal nachfragen ob sie auch andere haben.

1.) Die HDD LED ist faktisch nutzlos weil sie nur dauerleuchtet, egal ob Laufwerkszugriffe stattfinden oder nicht.

2.) Das Board ist nicht kaltstartfähig bzw. bleibt dabei hängen.
Nach dem Einschalten erscheint ein kleines weißes Klötzchen auf dem Monitor, geht wieder weg und das war es dann auch schon.
Nach einem Druck auf den Reset Knopf erscheint das Klötzchen erneut, geht wieder weg und kurz darauf kommt das BIOS Post bevor der Rechner zum Booten ansetzt.

Haben andere User mit dem Brett die gleichen Probleme?

Über Instabilitäten beim V13 BIOS kann ich derzeit nicht klagen, allerdings setze ich auf dem Board derzeit übergangsweise auch "nur" einen 2700x ein.
 

Belgeron

Cadet
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
19
Renomée
0
2.) Das Board ist nicht kaltstartfähig bzw. bleibt dabei hängen.
Nach dem Einschalten erscheint ein kleines weißes Klötzchen auf dem Monitor, geht wieder weg und das war es dann auch schon.
Nach einem Druck auf den Reset Knopf erscheint das Klötzchen erneut, geht wieder weg und kurz darauf kommt das BIOS Post bevor der Rechner zum Booten ansetzt.

Laut MSI Forum soll ein CLEAR CMOS via Mainboard Jumper hier abhilfe schaffen damit es druchbootet. Manche haben das Problem auch nur einmal direkt nach dem Flashen des BIOS gehabt danach ging es. Ich selbst hab das Problem nicht, ich seh den Cursor ab und zu mal beim booten, dann folgt aber gleich das MSI Logo oder schon Windows.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.887
Renomée
474
Noch als kleine Ergänzung auf der Bug Liste, mit dem BIOS 7B93v14 ist das Board nicht mehr in der Lage die Initialisierung mit der verbaute Radeon VII abzuschließen, mit einer R9 Nano funktioniert sie hingegen einwandfrei.
 

BIOS Versionen

  • 7B93v1C (19.05.2021)
    - Update to ComboAM4PIV2 1.2.0.2
    - Improved USB device compatibility
  • 7B93v1B (27.01.2021)
    - Update to ComboAM4PIV2 1.2.0.0
    - Support S.A.M technology (Re-size BAR function) to enhance GPU performance for AMD Radeon RX 6000 series.
  • 7B93v1A (04.11.2020)
    Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.1.0.0 Patch C
  • 7B93v19 (07.09.2020)
    - Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.0.8.1
  • 7B93v18 (10.08.2020)
    - Improved PS/2 KB/Mouse compatibility.
    - Improved memory compatibility.
  • 7B93v17 (15.07.2020)
    - Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.0.0.2

Reviews

Oben Unten