Sapphire PURE Black 990FX

Würdest Du dieses Mainboard rückblickend wieder kaufen?

  • Ja

    Stimmen: 1 100,0%
  • Nein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
Du hast das Sapphire PURE Black 990FX als Top bewertet.
Gelistet seit: – Letztes Update:
Name:
Sapphire PURE Black 990FX
Hersteller:
Sapphire
Formfaktor:
ATX
Sockel:
AM3+
Chipsatz:
AMD 990FX
Southbridge:
AMD SB950
TDP:
140 W
Lüfteranschlüsse:
5 (1 vierpolig)
Speichergeschwindigkeit:
DDR3-1866
Speicherbänke:
4x DDR3
Integrierter Audio-Chip:
Realtek ALC892
Audio-Ausgänge:
7.1 + 2 + S/PDIF (Optisch + Coax)
PCIe-Slots:
6x PCIe 2.0 x16 (2x elektrisch x8, 2x elektrisch x4)
SATA-Anschlüsse:
8x SATA 6 Gbit/s
eSATA-Anschlüsse:
1
RAID-Modus:
SATA 6Gb/s 0/1/5/10 + SATA II RAID 0/1
LAN-Anschlüsse:
2x 1Gb LAN
Primärer LAN-Chip:
Marvell 88E8057
WLAN und Bluetooth:
Bluetooth 3.0
USB-Anschlüsse außen:
2x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
8x USB 2.0
USB-Anschlüsse innen:
2x USB 3.2 (Gen 1, 5 Gbit/s)
6x USB 2.0
Kompatibel zu Bulldozer Kompatibel zu AM3 Phenom II Kompatibel zu Phenom II
Sonstige:
- Schalter für Power, Reset, BIOS-Reset und BIOS-Umschaltung sowie Prüfpunkte zur Spannungsmessung auf der Platine
- Bluetooth (Atheros AR3011)
User-Bewertung:
★★★★★
Kaufempfehlung:
0 % (1 Stimme(n))
Sapphire PURE Black 990FX

OBrian

Moderation MBDB, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
15.225
Renomée
266
Standort
NRW
Im Anschluss könnt Ihr Eure Erfahrungen in Sachen Zuverlässigkeit und Stabilität für dieses Mainboard posten...
 

Anhänge

  • 52039-00_PUREBLACK_990FX_C01_14Dec11_634600605588800014.jpg
    52039-00_PUREBLACK_990FX_C01_14Dec11_634600605588800014.jpg
    198,2 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tanzmusikus

Commodore Special
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
467
Renomée
2
Standort
Da, wo der Bär tanzt ...
Hallo!

Habe das Board (gebraucht) seit heute als Ersatz für mein leider defektes ASRock 990FX Extreme6 in Benutzung.
Fazit auf die Schnelle:
+ Passive Kühlung (für VRMs & Chipsätze) ist generell klasse umgesetzt (mit Heatpipes usw.).
+ BIOS (UEFI) ist umfangreich und Vieles (inkl. OC-Einstellungen) erinnert an gute ASUS Boards.
-/+ Lüfteranschlüsse -> leider nur 1x 4pin (CPU). Zusätzliche Anschlüsse 3x 3pin (regel+konfigurierbar) und 1x 3pin (feste 12V POWER FAN), wobei die Einstellungen für alle regelbaren Lüfter überdurschnittlich gut umgesetzt sind (einzeln regelbar nach Temps usw.)
+ CrossfireX möglich, viele PCIe-Slots in voller (mechanischer) Länge
+ Power-, Reset- und CMOS-Reset- Taster sowie Buzzer bereits auf der Platine vorhanden
+ Digitale Fehlercode-Anzeige vorhanden
+ Viele SATA- und USB-Anschlüsse durch Zusatzchipsätze
+ AMI BIOS Flashtool vorhanden
+ Nach verfehlten BIOS-Einstellungen startet das BIOS mit Nachfrage nach den Einstellungen. CMOS/BIOS-Reset nicht nötig. Kurzes Ausschalten reicht.
- Undervolten der CPU nicht über das BIOS möglich; Unter Windows kann man aber den AmdMsrTweaker dafür nutzen.

OC'ing-Fähigkeiten werden noch getestet.
Mal sehen, wie es sich sonst so macht ...

Grüße, TM
 
Zuletzt bearbeitet:

Tanzmusikus

Commodore Special
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
467
Renomée
2
Standort
Da, wo der Bär tanzt ...
Update:
OC z.B. der CPU/NB war nicht wirklich erfolgreich, da das Board/BIOS (gebraucht gekauft) immer seine Spannungen wieder "vergisst". Auch andere Missstände brachten mich dazu vom Übertakten abzusehen. Ansonsten läuft es stabil.

***

AMD hat mittlerweile zwei neue Microcode-Updates gegen Spectre2 für die
FX-4/6/81xx & Opteron 3/4/62xx Prozessoren mit CPUID 600F12h -> die Microcode Version 0600063E sowie für die
FX-4/6/83xx & Opteron 3/4/63xx Prozessoren mit CPUID 600F20h -> die Microcode Version 06000852 veröffentlicht.

Quelle:
Habe eigenhändig mein BIOS vom 990FX-Board aktualisiert.



InSpectre#8_Win10_1803
inspectre8_win1075qer.png
Powershell_Win10_1803
powershell_win10fzrze.png
SpecuCheck_Win10_1803
specucheck_win106mr8w.png


Allerdings ist fraglich, ob die Mainboard-Hersteller diese auch noch implementieren werden.
Schön wär's ja ... aber die Platform AM3+ ist ja schon EOL.

***

Wer Hilfe benötigt beim Implementieren des neuen Microcodes, kann mir gern eine PN schreiben.

Gruß, TM
 

BIOS Versionen

  • 1APEF036 (29.03.2013)
    Fixed some graphic can not display
Oben Unten