11. Pentathlon - 2020

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.179
Renomée
457
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Damit es nicht falsch verstanden wird, ich gehe nur in Pentarente - für das Team und andere Challenges (wenn das passt bei mir) bin ich weiter da.

Mit P3D bin ich zum crunchen gekommen, habe immer nur dafür gerechnet und das wird auch so bleiben. Das P3D Team hat auch nichts mit der Entscheidung zu tun.
 

LordNord

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
5.518
Renomée
465
Standort
54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
Das was eratte sagt...
 

Leadeater

Redshirt
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
1
Renomée
2
Apologies for having to post in English, all I know :) Hopefully Google translate is as good as it is from English to German as it appears to be for German to English.

@Nero24 Thanks for the post over on our forum, your post here was also an interesting read. Universe@Home really was a disaster and we pulled out of that very quickly, even Ibercivis was far less of a problem. We were really hoping to be able to put some more resources on Ibercivis but damn you guys for making that not possible, we really wanted that 2nd before doing that. Tried at the very end but the project servers were jammed by that point.

This was only my second Pent but it was by far better and more enjoyable than last year, not that I didn't last time either. I see there are a few comments here about power used during the event, I managed to burn my wallet really good with ~1,200 kWh used :O

I hope next year is just as close and across more of the events, closer the better.

I'll keep my comments about the team situation as brief as possible, it was much better than last year that is for sure. Try not to let a small few with loud large egos ruin things for you, they ultimately do not matter. Be proud of your own achievements, I know for us competing and comparing against our own expectations is a big thing and that is more important than where we place or who we place ahead of or behind.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.619
Renomée
9.714
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
@Leadeater: that was an epic battle with your team LTT, so close, and both of us had to give everything we had and beyond. BOINC on smart toasters where tested somewhere I heard ;) That's why we are quite proud because it was a hard-earned second place :D Congratulations to your first podium position in Pentathlon history and thank you for the funny battle. See you next year! 8)
 

northcup

Lt. Commander
Mitglied seit
01.05.2018
Beiträge
109
Renomée
66
Standort
Otzberg
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
GRATULATION zu Bronce!!!
von den knapp geschlagenen Space Questlern - bei uns waren noch ein paar Leute im Winterschlaf - aber naechstes Mal greifen wir an :-)=)
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
19.895
Renomée
658
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es begab sich zu einer Zeit, als ich noch für Teccentral crunchte, dass ein Hilferuf von einem fernen Planeten mit grüner Farbe mich erreichte. Man befinde sich gerade mitten in einer epischen Schlacht um Ruhm, Ehre und natürlich Credits. Damals war die Sofaritze noch nicht entdeckt worden und so half ich bereitwillig aus. Da Teccentral sowieso gerade am Einschlafen war, blieb ich dann auch gleich hier. Ohne diesen spontanen Teamwechsel hätte ich diesen tollen Planeten aber womöglich niemals entdeckt und würde weiter planlos durchs Weltall irren.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.039
Renomée
545
3. Stadtlauf/Universe@home
Die Probleme mit dem Universe-Server und die Art und Weise, wie einige Teams damit umgegangen sind, war wohl der größte Streitpunkt des diesjährigen Penta. Dass wir dann am Ende mit einem riesigen Bunkerwurf auch noch von Anandtech überrumpelt und von P2 auf P3 verdrängt wurden, hat die Stimmung nicht eben gehoben. Dennoch müssen wir auch hier Schwächen in der Vorgehensweise abstellen. Eigentlich wissen wir nur zu gut, dass man bei Quorum-2-Projekten möglichst lange im Voraus bunkern sollte, um die WUs gut abhängen zu lassen. Hätten wir das getan, hätte uns der Serverengpass gar nicht kümmern müssen. Stattdessen hätten wir bequem unsere auf Halde gelegten WUs abarbeiten können. Das müssen wir für kommendes Jahr unbedingt durchziehen, dann kann es uns völlig egal sein, ob jemand beim Hochladen chea... äh seine Upload-Methode optimiert :] hat oder nicht. Am Ende hat uns der Tagesausstoß von zwei 3900X gefehlt. Da müssen wir uns vielleicht auch ankreiden, ob wir uns nicht ein bißchen zu sicher gewesen sind und zu früh Power vom Stadtlauf abgezogen haben. Klar, im Nachhinein ist man immer schlauer, einen 60-Mio-Bunker hat wohl niemand kommen sehen :o und bei begrenzten Ressourcen muss man priorisieren. Ärgerlich ist es aber dennoch, so knapp geschlagen worden zu sein. *noahnung* Positiv fand ich, dass man bei diesem Projekt auch mit (relativ) wenig Hardware-Einsatz, stattdessen mit geschickter Konfiguration und frühzeitigem Bunkern innerhalb des Teams vorne mitspielen konnte; etwas das im Marathon nicht möglich ist.

Nichts für ungut aber wenn man seine WUs über Tage nicht los wird und deshalb auch keine neuen bekommt ist es vollkommen egal wie abgehangen die sind.
Das Projekt lief 5 Tage, 3 Tage davon bin ich so gut wie nichts von den fertig gerechneten losgeworden und konnte nur neue beziehen wenn ich sie in eine neue VM mit vollkommen überzogenen Standard Rechenzeitangaben gestartet hatte die am Ende auch die Puffer Zeit erheblich einschränkten.
Die einzige Zeit wo man halbwegs arbeiten konnte waren die letzten 1-2 Tage.
Das mit Abstand größte Problem war am Ende der Upload und da würde es mich absolut nicht wundern wenn die zusätzliche, aufgezwungene Kommunikation für den Server (welcher den Upload ja die ganze Zeit abschließen will) die Lage im Überlastungsbereich nochmal deutlich verschärft und damit unnötig verlängert hatte.

Da dies aber weitestgehend ignoriert wurde und sich statt dessen abzeichnet das dies noch erheblich häufiger genutzt werden wird war das mein Hauptgrund für meinen Penta Ausstieg und vermutlich auch für andere Races denn ich gehe davon aus das hier auch andere (für mich interessante) Projekte mauern werden.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.619
Renomée
9.714
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn Du Dich bis Disziplin-Ende mit WUs eindeckst, musst Du zwischendurch nichts nachladen. Dazu brauchst Du auch keine zusätzlichen VMs, nur ein paar Instanzen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Das geht aber nicht immer denke ich wegen der Laufzeit oder?
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.619
Renomée
9.714
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Gehen tut das immer. Wenn Du nur ein paar WUs kriegst und auch CPU-Benchmark und Hochsetzen von on_frac und/oder ncpus nicht hilft, dann muss man halt ein paar mehr Instanzen machen. Hat auch den Vorteil, dass einem beim Nachtanken nichts anderes entfleuchen kann, wenn jedes Projekt und jeder WU-Schwung seine eigene Instanz hat. So kann man die berechneten auf "Netzwerk pausieren" lassen und in der anderen Instanz gefahrlos hochladen, neue WUs ziehen oder für ein anderes Projekt laden.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich meinte ein Rechner mit Boinc darauf ohne weitere Aufwände, Frickelleinen oder Manipulationen.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.619
Renomée
9.714
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Das sind keine Manipulationen, sondern das Nutzen von offiziellen integrierten Funktion des BOINC-Client. Ist halt was für Advanced User, die nicht nur die 4 Buttons klicken können, die sie einsteigerfreundlich in den grafischen BOINC-Manager gepackt haben, sondern auch die Funktionen verwenden möchten, die in der Konsole per Parameter erreichbar sind. Wenn wir uns auf P3D nicht als Advanced User ansehen dürfen, nach 20 Jahren Distributed Computing und 11 Pentathlons, wer dann? *noahnung*
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Deswegen haben ich ja 3 Möglichkeiten angeführt, ich weiß auch was gemeint ist: https://www.rechenkraft.net/forum/viewtopic.php?t=16614

Aber das ist auch einer der Gründe bei mir, es fehlt aktuell der Wille da entsprechenden Aufwand bei mehreren Rechnern zu betreiben
 

X_FISH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
2.470
Renomée
696
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Übrigens, vielleicht passt das hierhin:
Das MSI-Ryzen-Case "MSI MAG VAMPIRIC 011C" gibt es gerade zu einem reduzierten Preis. Eventuell ja für jemanden hier eine schöne Geschichte seinen "Athleten" mit der richtigen Heimstatt zu belohnen. *chatt* [...]
Das Ding ist wenigstens groß genug um nicht in einer Sofaritze verloren zu gehen. :D

Grüße, Martin
 

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.458
Renomée
91
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi
das problem bei Uni war einfach das 16+ Kerne es nicht geschaft haben genügend WUS zu bekommen, und da der DL dann versagt hatte (und hier nur der von den Power Maschinen der Lapi mit 8Kernen hatte 0 Probleme) war das einfach müll, den hier hat der Server eindeutig blockiert weil man zu viele Daten senden wollte.
Der Test auf dem 3950x am 3. Tag mit 2 VM parallel mit nur 16 Kernen hat dann funktioniert ein rückschwenk ob es Verbesserungen gab inzwischen offenbarten das das problem immer noch bestand.
Daher waren hier einige mehr betroffen wie andere …
lg
 

seTTam

Vice Admiral Special
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
758
Renomée
36
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
4. Querfeldein/Amicable Numbers
Hier lautet mein Fazit: nächstes Jahr muss ich mir unbedingt ein paar NVIDIA-Grafikkarten für den Penta organisieren :o Neben Numberfields das zweite Projekt mit GPU-Support und beide stark NVIDIA- bzw. hier konkret Turing-lastig. Da hatten wir mit unseren Radeons das Nachsehen. Eine RTX 2080 war so schnell wie 4 Vegas :( Daher hat uns hier der Speed gefehlt und wir hatten zu keinem Zeitpunkt eine Chance auf's Treppchen. Zusätzlich haben viele hier CPUs eingesetzt, um unsere GPU-Schwäche wenigstens teilweise auszugleichen, was Power in anderen anderen CPU-Disziplinen gekostet hat. Trotzdem mussten wir uns am Ende nur knapp im Kampf um P5 geschlagen geben, da wir einen Mio-Bunker zu spät validiert bekommen haben. Daher muss wahrscheinlich die Lehre aus dieser Diziplin sein, bei kleinen Projekten mit schwachem Projektserver unser Zeug rechtzeitig hochzuladen *noahnung* Und mehr NVIDIA-Karten einzusetzen ;)

Da ich immer mit der Preis/-Leistungsbrille durch die Weltgeschichte gehe, wäre so ein Optimum Verhältnis zwischen Preis, Leistung und Verbrauch ganz nett.
Kann sein, dass wir dann "nur" in der Pascal Klasse sind oder?
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.039
Renomée
545
Wenn Du Dich bis Disziplin-Ende mit WUs eindeckst, musst Du zwischendurch nichts nachladen. Dazu brauchst Du auch keine zusätzlichen VMs, nur ein paar Instanzen.

Nichts für ungut aber wie ich schonmal schrieb wurde ich bei meinem letzten Universe Race meine letzten WUs erst mehrere Tage danach los und hier fing es genauso an.
Das hätte also bedeutet im Zweifelsfall 5 Tage (oder mehr) Rechenzeit nutzlos zu versenken weil man die berechneten WUs nicht mehr rechtzeitig losgeworden ist.
 

Pegasushunter

Vice Admiral Special
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
930
Renomée
182
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Damit es nicht falsch verstanden wird, ich gehe nur in Pentarente - für das Team und andere Challenges (wenn das passt bei mir) bin ich weiter da.

Mit P3D bin ich zum crunchen gekommen, habe immer nur dafür gerechnet und das wird auch so bleiben. Das P3D Team hat auch nichts mit der Entscheidung zu tun.

Bei mir genauso.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.619
Renomée
9.714
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Da ich immer mit der Preis/-Leistungsbrille durch die Weltgeschichte gehe, wäre so ein Optimum Verhältnis zwischen Preis, Leistung und Verbrauch ganz nett.
Kann sein, dass wir dann "nur" in der Pascal Klasse sind oder?

Ich hatte die 1060 aus der Pascal-Klasse probiert. Die war nur in etwa so schnell wie eine Vega 56 *noahnung* daher hab ich sie bei Numberfields gelassen. Eine 1080 ist wohl mehr als doppelt so schnell, eine 2080 dann nochmal etwa doppelt so schnell wie die 1080 *chatt* Die kleinen Turings wie 1660 liegen wieder im Bereich 1080. Ist halt die Frage, was man günstiger kriegt; eine gebrauchte 1080 oder eine neue 1660, wenn's um Preis-/Leistung geht, wobei man dann auch den Stromverbrauch nicht außer Acht lassen darf. Da kommt bei 14 Tagen Penta-Dauerfeuer plus Vorglühen schon einiges zusammen ;) Hier sieht man eine Liste der relativen Performance:
https://sech.me/boinc/Amicable/gpu_list.php
Wenn die Kohle gar keine Rolle spielt, müsste man natürlich zur 2080 Ti greifen. Die substituiert nicht weniger als 10 Vegas :o
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
1080 hatte ich da am Start.
 

unterstudienrat

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.07.2003
Beiträge
9.940
Renomée
968
Standort
Anne Elbe
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2014
Als ersten erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 3.ten Platz in der Gesamtwertung.

Hier reden immer alle von Pentathlon-Rente.
Ich habe es gemacht!
Meine Rechner waren die ganze Zeit nicht mit dabei.

Das einzige was ich hier reingesteckt habe ist viel Zeit in die Vorbereitung des Pentathlon für den GRÜNEN PLANETEN
Als erstes habe ich im Orga-Team (SG-Forum) meinen Senf dazu gegeben, ja wir haben dort eine Stimme, die auch gehört wird.
Dann habe ich bis auf einen Thread und die News hier bei uns die gewohnte Umgebung geschaffen.
Und glaubt mir da ging viel Zeit mit drauf und ich wäre unglücklich gewesen, wenn diese Umgebung nicht bereitgestanden hätte.

So konnten sich alle Neugierigen, Verrückten, Pentathleten, Nörgler und und und fast rundum zu Hause fühlen.
Alle die die mehr wollten aber trotzdem mit "nur" Rechner anschalten bei den (von Nero als) "Advanced User" bezeichneten mitmischen wollten haben im Pentathlon Startpost leider nicht alles gelesen.
Es ist extra verlinkt "Vom Newbie zum Pentathlonverrückten".
Als Advanced User muß man leidensfähig und ehrgeizig sein, das geht nicht per Knopfdruck-

Erst zum Sprint, als ich meine Abstinenz bis zum 19.05. schon verkündet hatte, konnte ich nicht mehr und habe in den mir zur Verfügung stehenden Sofaritzen zwischen den Krümeln 28 Kerne reaktiviert.
Diese sollten (ich hatte es mir fest vorgenommen) nur beim Sprint das Team unterstützen, als dann klar wurde das der Server in Spanien Schluckauf bekommt, konnt ich nicht anders als bei Rosetta einzusteigen.

Alles in allem.
Jeder der in Pentathlon Rente gehen möchte darf dieses gerne tun. Ich hoffe allerdings das er es vielleicht überdenkt.
Eventuell ist es ja eine Option mit wenig aktiver Hardware unser Team dann beim Marathon mit "Grundrauschen" zu unterstützen und sich in den einzelnen Threads als stiller Mitleser zu arrangieren.
Sofaritzen sollten aber vorher ausgesaugt werden, damit man keinen Rückfall bekommt ;)


Gruß

D.U.

P.S.:
Ich frage mich jedes Jahr aufs neue warum ich mir den Pentathlon antue und ja ich kann es mir beantworten!
Es ist der GRÜNE PLANET und auf dem bin ich einfach zu Hause!
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
19.895
Renomée
658
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich hatte die 1060 aus der Pascal-Klasse probiert. Die war nur in etwa so schnell wie eine Vega 56 *noahnung* daher hab ich sie bei Numberfields gelassen. Eine 1080 ist wohl mehr als doppelt so schnell, eine 2080 dann nochmal etwa doppelt so schnell wie die 1080 *chatt* Die kleinen Turings wie 1660 liegen wieder im Bereich 1080. Ist halt die Frage, was man günstiger kriegt; eine gebrauchte 1080 oder eine neue 1660, wenn's um Preis-/Leistung geht, wobei man dann auch den Stromverbrauch nicht außer Acht lassen darf. Da kommt bei 14 Tagen Penta-Dauerfeuer plus Vorglühen schon einiges zusammen ;) Hier sieht man eine Liste der relativen Performance:
https://sech.me/boinc/Amicable/gpu_list.php
Wenn die Kohle gar keine Rolle spielt, müsste man natürlich zur 2080 Ti greifen. Die substituiert nicht weniger als 10 Vegas :o
Dass die RTX-Karten bei dem Projekt deutlich überlegen waren, dürfte eine ziemliche Ausnahme sein - so wie die VII bei Milkyway durch die Decke geht.
In den meisten anderen Projekten dürfte das Preis/Leistungsverhältnis eher mau aussehen mit einer 2080 bzw mit einer VII ebenso.
 

ICEMAN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
9.564
Renomée
222
Standort
Mittelfranken
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
@unterstudienrat
den letzten Absatz und Satz kann ich voll zustimmen. Dem Orge Team und für unser Team speziell dir Danke dafür.
 

bnoob

Commodore Special
Mitglied seit
02.05.2015
Beiträge
494
Renomée
55
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Vielen Dank, unterstudienrat!
 
Oben Unten