2 x reingefallen mit ATI Kauf: X700 select, Radeon 1600 Pro AGP

Reina

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
437
Renomée
72
Hi folks,

ich bin jetzt leider zum zweiten Mal in Folge beim ATI Grafikkartenkauf reingefallen.

Erst hatte ich über den Ebay Händler schnaeppchen-tmcenter_de eine X700 Select gekauft. Diese Grafikkarte wurde verkauft als:

"ATI RADEON X700 8x "AGP" 256MB X 700 Grafikkarte - NEU NACHFOLGER 9800 PRO - 20% MEHR LEISTUNG - TV-OUT - DVI"

erst im Auktionstext stand dann X 700 Select.

Meines Wissens nach ist ein X 700 Select von ATI nie offiziell vorgestellt worden. Im PC verbaut musste ich dann feststellen, dass die Karte nur 4 Pipelines hatte, der 250 MHz DDR1-RAM kaum übertaktbar war und ich trotz Übertaktung der Karte [!] nicht mal auf 4000 3DMark03 Punkte [1] kam.
Die Frist für einen Widerruf war leider schon verstichen. Ausserdem hatte ich gewerblich gekauft.


Nun habe ich bei E-Bug eine Sapphire 256MB Radeon X1600 PRO AGP Bulk gekauft:

Bemerkungen: [techn. Daten] ... Pipelines: 12 ...

und im Kleingedruckten: [..]für Richtigkeit und Vollständigkeit [..] keine Haftung [..] Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Diese Pipelinezahl habe ich vor dem Kauf auch auf der Sapphire Webseite lesen können.

Nun musste ich nach dem Kauf via Auskunft im ATITool wieder feststellen, dass die Karte nur 4 Pipelines hat und ich im 3Dmark 03 auch gerade einmal 6300 Punkte [1] erreiche.

Verkauft ATI etwa Grafikchips mit der Bezeichnung X1600 Pro sowohl als 4 als auch als 12 Pipeline-Version?


Ist Euch sowas auch schon passiert ? Habt Ihr Euch das gefallen lassen bzw. klappte ein Umtausch ?

mfg, Reina.


[1] Athlon XP-M Barton @ 174x12=2088 MHz, 1 GB RAM CL2, single channel, nForce2 MB Asus A7N8X, ATI Treiber: Catalyst 6.1, Win XP Prof, directx9_apr2006 - 1024 x 768, Std. - keine Filterung
 
Zuletzt bearbeitet:

Tsone

Gesperrt
Mitglied seit
08.11.2005
Beiträge
4.498
Renomée
28
Standort
Saarbrücken
  • RCN Russia
x1600pro = 4 Pipes, 3 ALUs pro Pipe = 12 Pixelshader;)
Von daher kein Beschiss, man informiert sich auch vor einem Kauf über die Leistung einer Grafikkarte und achtet nicht nur starr auf die Pipelines und die x1600pro ist nunmal nicht der Reisser.
Die X700 ist langsamer als die 9800pro.
 

Ferengie

Commodore Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
386
Renomée
1
x700Pro (200MHz mehr als die Select) bzw. XT ist teilweise 20% schneller als eine 9800Pro und skaliert auch gut.
X1600Pro ist je nach Game gleich schnell bis merklich schneller als eine 9800Pro.
Die X1600 finde ich für eine Midclass Karte sehr gut P/L.

Sry, aber wer auf Ebay noch immer auf die Angebote reinfällt und nicht haarklein alles durchliest ist selber schuld.
Gerade im Hardware Bereich auf Ebay gibt es mehr grauschwarze Scharfe als irgendwo anders.
Und dann auch noch bei E*bug bzw. N*rksit kaufen..was soll man dazu sagen.
 

Olaf_von_der_Pfalz

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.933
Renomée
27
Und ich finde das gegenüber E-Bug geschäftsschädigend..
So was lässt man dort im Forum ab!

Die haben nämlich einen sehr guten Support!
 

Reina

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
437
Renomée
72
@Snitro82

Die X1600 sollte 3 parallele Quad-Pixel-Shader-Cores = 12 Pixel-Shader haben. Die X1300 hingegen nur einen Quad-Pixel-Shader Core. Wie kann ich jetzt rauskriegen, wieviele nun meine hat ?

Die 6.300 3Dmark03 kamen mir jedenfalls für 3/12 zu wenig vor, möglicherweise liegt das aber auch am etwas betagten restlichen System ?!

@Ferengie

Worauf ich reingefallen bin, ist v.a. der X700 Select, der eben vom Ebay Verkäufer auch noch als X700 und mit Leistungen des X700 beworben wurde.


Ich habe bisher mit E-Bug auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.
 

NickDiamond

Commander
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
199
Renomée
2
Was hat das ganze mit ATI zu tun ?

Bitte ändere deinen Titel in "Bei ebay und ebug reingefallen" , oder sowas in der Art...

Sry, aber wer auf Ebay noch immer auf die Angebote reinfällt und nicht haarklein alles durchliest ist selber schuld.
Gerade im Hardware Bereich auf Ebay gibt es mehr grauschwarze Scharfe als irgendwo anders.
Und dann auch noch bei E*bug bzw. N*rksit kaufen..was soll man dazu sagen.

dito,
vorher informieren und nicht immer auf die anderen schieben (schon gar nicht auf den Hersteller, wenn dann auf den Händler ! )
 

Athlord

Vice Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
540
Renomée
1
Standort
Deutschland
...man sollte bei eigenem Unvermögen nicht Andere dafür an den Pranger stellen.
Zumindest beim zweiten Kauf hättest Du die Erfahrungen aus dem eBay-Kauf nutzen sollen.
Möglicherweise bist Du da aber ziemlich resistent.....;D
 

st3pp3nw0lf

Admiral Special
Mitglied seit
07.01.2006
Beiträge
1.049
Renomée
12
Was lernt man daraus?
Der dealer um die ecke ist immer noch erste wahl ;D
 

Reina

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
437
Renomée
72
sorry Leute, aber Eure Antworten finde ich 1. unverständlich und 2. wenig hilfreich.

Was eine X1600Pro ausmachen und leisten sollte, ist mir schon klar.

Ich habe andere X1600 Pro AGP Kartenherstellerangaben verglichen, da wird tatsächlich häufig "Pixel-Pipelines: 4, Shader pro Pixelpipeline: 3" angegeben. Verstehe zwar nicht, wie man von den 3 parallelen Quad-Pixel-Shader-Cores der X1600 Architekur auf so eine Angabe kommt, wenn aber 12 Pixelshader vorhanden sind, dann gäbe es doch nur eine Version der X1600 Pro, wäre ein Reinfall weniger. Nach Kühlung und Übertaktung des RAMs sollte dann auch die Performance stimmen.

Zum X700 select habe ich hingegen kein einziges Review im Netz finden können. Eine offizielle Vorstellung durch ATI ist mir auch nicht bekannt. Ich gehe davon aus, dass auch der Ebay-Verkäufer von einem X700 Architektur-Produkt ausging...

mfg, Reina.
 

endorphin

Admiral Special
Mitglied seit
24.08.2002
Beiträge
1.251
Renomée
7
Standort
Schwabenland
Zum X700 select habe ich hingegen kein einziges Review im Netz finden können. Eine offizielle Vorstellung durch ATI ist mir auch nicht bekannt. Ich gehe davon aus, dass auch der Ebay-Verkäufer von einem X700 Architektur-Produkt

http://www.computerbase.de/news/har...i/2005/maerz/ati_radeon_x700_se_vorerst_oems/

Bin da bei mindfactory auch schon reingefallen (falsche Angaben); ist halt die Frage, ob in etlichen Fällen nicht doch Absicht hintersteckt.
 

Monster

Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.401
Renomée
0
Standort
Stein b. Nürnberg
Die Werbetexte der Hersteller für die X1600 sind in der tat irreführend, da mit 12 Piplines geprahlt wird, die die Karte wirklich nicht hat. Von daher kann ich den Unmut nachvollziehen - aber Unwissenheit schützt vor Strafe nicht :)
Als Fehlkauf würde ich das aber nicht bezeichnen, da gerade die Shader in neueren Spielen einiges wettmachen - hab selber schon mit der Karte geliebäugelt, schlecht ist die auf keinen Fall.
 

SantaSam

Commander
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
192
Renomée
1
Standort
Hamburg
Ich hatte die karte auch mal im rechner.. hab sie aber wieder verkauft nach ner woche weil ich auf PCIe umgestiegen bin.. (kurzschlussreaktion) aber die karte hatte power.. und war nich schlecht..und ich frag mich was du noch mehr als 6300 punkte im 05 benchmark willst..mit der karte.. ich hatte auch "nur" 6400 oder so.. (AsRock Dual sata2, AMD64 3700+) .. und jetzt mit dem neuen system (siehe system) schaff ich auch "nur" 7000 points ..also ich versteh dich nich.. *noahnung*
 

Reina

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
437
Renomée
72
hi santasam,

>ich frag mich was du noch mehr als 6300 punkte im 05 benchmark willst..

ne, ne. damit wäre ich ja zufrieden ;-)

waren nur leider 6300 punkte im 3dmark 03 !

mfg.
 

FHen1979

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
3.009
Renomée
92
Standort
Bonn
  • RCN Russia
  • BOINC Pentathlon 2012
Poste mal dein restliches System, also CPU, Board, Ram, Treiberversion deiner GraKa, etc.
 

Reina

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
437
Renomée
72
Hi FHen1979,

siehe fussnote im 1. posting. jetzt nochmals ausführlicher...
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.800
Renomée
228
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020
ich habe auch damals eine x700 verbaut für ein kumpel die er heute noch hat und bei den sind es 8 pp vorhanden den rest weis ich nich mehr so genau aber er kan auch damit aktuele games noch zocken ohne propleme
was hast du für ein mb + cpu ect.
welche grafikarte hate du voher drin wen zb. geforce mal windows komplet neu drauf instalieren.
 

Tsone

Gesperrt
Mitglied seit
08.11.2005
Beiträge
4.498
Renomée
28
Standort
Saarbrücken
  • RCN Russia
SantaSam schrieb:
und ich frag mich was du noch mehr als 6300 punkte im 05 benchmark willst..mit der karte..
Reina schrieb:
waren nur leider 6300 punkte im 3dmark 03 !
*lol*
Also das ist bisschen sehr schwach, die 6300 hatte ich schon mit ner 9800XT;)
Aber auf Benchmarks würd ich eh pfeifen, die X1600pro schlägt sich in Spielen gar nicht mal so schlecht.
 

SantaSam

Commander
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
192
Renomée
1
Standort
Hamburg
@Reina ... joa sry.. lesen sollt helfen ;D .. halt 03..ok..aber da würd ich auch ncih viel auf die graka geben..weil das 03 ja sehr CPU lastig läuft.. soweit ich das noch in erinnerung hab.. aber ein bissi wenig is das schon.. und wie gesagt im moment hab ich 7000 im 05er das reicht mir ja auch.. ;) zumindest bis ich genug geld hab für ne bessere graka ;D

und wie gesagt..die X1600pro war garn ich so schlecht.. und hat sogar ne X700pro vom kumpel hinter sich gelassen bei einem schlechteren system wohlgemerkt.. also 512 statt 1gb hat ich nur..und trotzdem war ich schneller..bei gleichem prozessor :) .. aber er hatte noch mein altes MOBO drin..
 
Oben Unten