5 Jahre AMD Opteron - Rückblick - Gewinnspiel

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Heute vor 5 Jahren hat AMD nach jahrelanger Wartezeit endlich seinen ersten K8-Prozessor in Form der Server-CPU AMD Opteron <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1051022912">offiziell vorgestellt</a>. Der 22.04.2003 kam für AMD einer Erlösung gleich, denn damals hatte AMD ähnlich wie heute arg zu kämpfen. Der Athlon XP zeigte sich am Ende seiner Laufbahn den Anforderungen nicht mehr gewachsen gegen die damals schnellsten Intel Pentium 4 HT Prozessoren zu bestehen. Zudem hatte AMD damals im Servermarkt mit dem <a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part2/index.shtml">Athlon MP</A> so gut wie nichts zu melden. Wie wir heute wissen, sollte sich das bald darauf dank der neuen K8-Architektur dramatisch ändern.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/opteronlinux/images/titel.jpg" border="1" alt="AMD Opteron"></center>

Der Zeitraum von Mitte 2003 bis Mitte 2006 war der erfolgreichste in der Firmengeschichte von AMD. Ab Erscheinen der Mainstream-K8 Prozessoren in Form der Athlon 64 Familie konnte AMD mit seinem Hauptkonkurrenten praktisch Katz und Maus spielen. Auf den Performance-Sprung vom K7 zum K8 war man bei Intel offenbar nicht vorbereitet. Dabei kam der Großteil dieses Fortschritts nicht etwa von der viel gepriesenen 64-Bit Fähigkeit des K8, sondern durch die <a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a64/6.shtml">Abkehr von der Frontside-Bus Bauweise</a> mit externem Memory-Controller. Ab sofort sorgte ein direkt in der CPU integrierter Memory-Controller für dramatisch verkürzte Latenzzeiten beim Zugriff auf das RAM. An den Rest der Infrastruktur wurde der K8 per <a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/ht/index.shtml">HyperTransport-Link</A> angebunden.

Erst im Serverbereich allerdings konnte die K8-Architektur den Vorteil ihrer HyperTransport-Links so richtig ausspielen. Dank dieses Features war es im Multi-Prozessor-Bereich möglich, zwei oder mehr (bis zu 8) Prozessoren direkt per HT-Links miteinander zu verbinden - ohne zusätzlichen Controller, ohne zusätzliche Hardware, ohne die Verwendung eines gemeinsam genutzten Frontside-Busses. Das machte die K8-Plattform im Serverbereich nicht nur äußerst flexibel, sondern mindestens ebenso performant und skalierfähig. Als Goodie wurde so <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1078318223">NUMA</a> im x86-Bereich möglich, was im Idealfall einer Verachtfachung der Speicherbandbreite durch gleichzeitige Nutzung sämtlicher im System vorhandener Memory-Controller entsprach. Und während die <a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/64bitpreview/index.shtml">64-Bit Fähigkeit des K8</a> im Desktop-Bereich bis vor kurzem mit der breiten Einführung von Vista x64 praktisch ungenutzt vor sich hin dümpelte (das zuvor aufgelegte Windows XP 64-Bit Edition schaffte es nie zu weiter Verbreitung), dankten es die Serverbetreiber (Linux, Solaris) von Anfang an, mittels der x86-64 Erweiterung auf mehr als 4 GB RAM ohne Tricks wie PAE zugreifen zu können, ohne dabei die Kompatibilität zu bewährter x86-Software aufgeben zu müssen. In der Folgezeit führte dies zu einer Ver-x-fachung des Marktanteils im Serversegment. Wo AMD bis dato keine Rolle spielte, war der Opteron plötzlich Everybody's Darling.

Wie erfolgreich das K8-Konzept wirklich war, zeigten einige Entscheidungen des Hauptkonkurrenten Intel in der Folgezeit:<ul><li>Nachdem Intel die Notwendigkeit von 64-Bit Erweitungen für den x86-Bereich lange Zeit verneint hatte und stattdessen auf seine hauseigene 64-Bit Plattform <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1035797272">Itanium</a> verwies, folgte später die Kehrtwende, indem man seiner Netburst-Architektur nachträglich doch noch AMDs x86-64 Betriebsmodus einpflanzte. Allerdings brachte man es bei Intel nicht über's Herz den neuen Modus "AMD64" zu nennen, sondern nannte ihn zuerst <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1088503188">EM64T</a>, später einfach Intel 64.</li><li>Die Netburst-Architektur des Pentium 4 sollte eigentlich Intels Zukunft darstellen. Langfristig sollte das Design bis 10 GHz Taktfrequenz gut sein. Durch die Einführung des K8 unerwartet unter Druck gesetzt, stellte sich jedoch schnell heraus, dass bereits für Taktfrequenzen von über 3.0 GHz eine Design-Änderung (Prescott-Kern) notwendig war. Bei 4.0 GHz war dann endgültig Schluss. Zu viel Leckströme, zu ineffizient, zu stromdurstig war die Netburst-Architektur. So wurde der geplante Tejas-Kern noch vor der Markteinführung gecancelt und Intel besann sich zurück auf eine Philosophie, die AMD bereits die Jahre davor vertreten hatte: viel Leistung pro Takt statt schierer Taktfrequenz. Heraus kam der Core 2 auf Basis der alten Pentium III Architektur.</li><li>Ende 2008 wird Intel den <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1205854855">Nehalem-Prozessor</a> einführen, eine CPU, dessen Grundkonzept wie ein Ei dem anderen dem des AMD Opteron gleicht: kein Frontside-Bus mehr, stattdessen dedizierte CPU-zu-CPU- bzw. CPU-zu-Infrastruktur-Links, dazu ein in der CPU integrierter Memory-Controller, x86-64 fähig und eine native Multi-Core Bauweise wie der aktuelle AMD Quad-Core Opteron. In diesem Punkt war der Opteron seinen Mitbewerbern satte 5 Jahre voraus.</li></ul>Natürlich war auch beim AMD Opteron nicht alles Gold was glänzte und da muss man nicht einmal auf die jüngste Pleite bei der Einführung des Quad-Core Opteron auf Barcelona-Basis hinweisen, der zu einem <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1196941037">Lieferstopp</A> von mehr als einem Quartal, zu einem momentan noch nicht abschätzbaren Imageschaden und zu tiefroten Zahlen geführt hat.

Auch die Einführung des K8-Kerns anno dazumal gestaltete sich alles andere als problemlos. Bereits auf der CeBIT 2001 wurde der K8 gezeigt. Einige Mainboard-Hersteller äußerten uns gegenüber aber bereits damals Zweifel, ob AMD es gelingen werde den K8 noch 2001 auf den Markt zu bringen. Wie wir wissen gelang es ihnen nicht - und auch 2002 nicht. Der Launch-Termin des "Hammer" wurde zum Running-Gag in der Szene, wohl lediglich getoppt durch Duke Nukem Forever. Erst im April (Opteron) bzw. September (Athlon 64) 2003 war es dann endlich so weit. Das Risiko, das AMD mit dem K8 einging, war enorm. Die völlige Abkehr von im x86-Bereich üblichen Bauweisen (HT, IMC), dazu die Etablierung eines völlig neuen Betriebsmodus x86-64 alias AMD64. Nicht wenige sagten AMD damals ein Scheitern auf breiter Front voraus, zumal AMD einige Jahre zuvor mit der Etablierung des hauseigenen 3DNow! Befehlssatzes bereits ordentlich auf die Nase gefallen war und die Markteinführung des AMD Athlon mit einer völlig eigenen, nicht auf einer Intel-Plattform basierenden Infrastruktur im Jahr 1999 anfangs zu einem Fiasko wurde. Doch dieses Mal hatten sich die Schwarzseher getäuscht.

So wollen wir heute den fünfjährigen Geburtstag des AMD Opteron, des K8 und all seinen Nachfolgern, gebührend feiern. Aus diesem Grund haben wir zusammen mit AMD ein Gewinnspiel für unsere Leser organisiert:<ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/gewinnspiel/opteron5/"><b>5 Jahre AMD Opteron - Gewinnspiel</b></a></li></ul>Da ist sicherlich auch der ein oder andere interessante Preis dabei und die Fragen sollten für versierte Planet 3DNow! Leser nicht wirklich ein Hindernis darstellen. Daher: viel Erfolg beim Spiel!

<b>Links zum Thema:</b><ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1051022912">AMD stellt den Opteron Prozessor offiziell vor</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a64/6.shtml">Die Geschichte mit dem Frontside-Bus</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/ht/index.shtml">Der Hypertransportlink; AMD’s Unabhängigkeitserklärung</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1078318223">Der Opteron und die NUMA-Architektur</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/64bitpreview/index.shtml">64-Bit CPUs für's Wohnzimmer : Innovation oder Marketinggeblubber?</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1035797272">Linus Torvalds: "Ich hasse IA64"</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1088503188">AMD64 und EM64T nicht wirklich kompatibel</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1205854855">Neue Details zu Intels Nehalem</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1196941037">AMD bestätigt weitgehenden "Barcelona"-Auslieferungsstop</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/wow64/index.shtml">WoW64 - Microsofts Starthilfe für 64-Bit Windows im Detail</a></li></ul>
 

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.371
Renomée
847
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Wär doch mal was... :)


Schöne Aktion! *greater*
.
EDIT :
.

Die X12er könnten dann ArMageDdon heißen 8)
 

Exlua

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.10.2002
Beiträge
3.955
Renomée
4
Standort
W:\EU\GER\BW\VAI
  • Spinhenge ESL
Die CPU, die Tasse und son coolen Schlüsselanhänger hätte ich gern :-*
 

beachtlich

Vice Admiral Special
Mitglied seit
16.09.2007
Beiträge
976
Renomée
20
Standort
Reutl(sbachert)ingen(hausen)
Herzlichen Glückwunsch Opti!!!:-*

Danke, daß Du Intel so eingeheizt und dadurch die Marktpreise, für Prozzis gesenkt hast!:P
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.907
Renomée
56
Standort
Region Hannover
Es heißt übrigends HT bzw HT-Link und nicht HTT ......
Pentium 4 HT ist zwar auch korrekt aber das ist nur der Markenname für den P4 mit HTT.
 

SpitfireXP

Admiral Special
Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge
1.817
Renomée
14
  • Spinhenge ESL
Ich will so einen Schlüsselanhänger....
Kann man die auch so bekommen, falls man nicht gewinnt????
 

Deracus

Vice Admiral Special
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
592
Renomée
21
tja ja...schöne zusammenfassung...auch wenn es dank der aktuellen Situation eher wie ein nachruf klingt...

Trotzdem schön geschrieben
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
3. Welcher AMD-Prozessor hatte bisher die höchste Taktfrequenz pro Kern?
Wieso "pro Kern" ? Irgendwie verwirrt mich das, oder ist das Absicht / Eine Fangfrage ? :)

Nachdem das Polo-Shirt leider ohne Inhalt ist, hoffe ich wenigstens, dass die Kafffetasse gut gefüllt ist ^^

Ansonsten nette Idee. Da vergißt man fast den letzten Themenabend ^^


ciao

Alex
 

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.371
Renomée
847
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Vermutlich soll es Verwirrungen vorbeugen, damit nicht jemand die "Gesamttaktfrequenz" angibt.
Um ein Beispiel von Intel zu nehmen:
Q6600 vs. E8400

Da wäre der 8400 dann die richtige Antwort, da die einzelnen Kerne jeweils eine höhere Freuquenz haben.

Allerdings würde ich die Frage auch so beantworten, wenn "pro Kern" nicht dagestanden hätte. ;)
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Wieso "pro Kern" ? Irgendwie verwirrt mich das, oder ist das Absicht / Eine Fangfrage ? :)
Zumindest ist sie nicht als solche gedacht ;) AMD meinte der Zusatz "pro Kern" wäre hier ein guter Einfall, damit nicht jemand auf die Idee kommt die Takfrequenz mit der Anzahl der Kerne zu multiplizieren :o Demnach hätte dann sogar ein 9150e satte 7,2 GHz Taktfrequenz :] Ich bin zwar nach wie vor der Meinung auf einer Technik-affinen Webseite wie Planet 3DNow! wäre der Zusatz "pro Kern" nicht nötig gewesen, aber AMD meinte im Marketing habe man tagtäglich mit solchen Spitzfindigkeiten zu tun. Da hab ich's lieber dazu genommen, bevor es dann Mißverständnisse mit weniger versierten Lesern gibt :)
 

laser114

Commodore Special
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
368
Renomée
3
PS: Noch eine Ergänzung zu Frage 3: Der Opteron 2224/8224 zeichnet sich durch ähnliche Frequenzen aus. ;)
 

Diggo

Commodore Special
Mitglied seit
23.01.2007
Beiträge
355
Renomée
2
Standort
Nahe FFM
  • Spinhenge ESL
Hey, muss schon sagen schöne Preise! Eines der wenigen Gewinnspiele an denen ich teilgenommen habe. Ich schätze mal, Nero verkauft meine Adressen nicht weiter ;D;D;D
Toll, dass es sowas hier gibt!
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
PS: Noch eine Ergänzung zu Frage 3: Der Opteron 2224/8224 zeichnet sich durch ähnliche Frequenzen aus. ;)
Korrekt:
http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1186398609
Den hatte ich auch zuerst statt *ähm* "der anderen CPU" ;D die jetzt dort steht. Hätte auch ideal gepasst, weil es ja eigentlich um den Opteron geht heute :) Aber zum einen war ich mir nicht sicher, ob der Opteron 2224/8224 dem Großteil der Leser geläufig ist, nachdem er sich seit der Abkehr von den Sockel 940/939 Zwilligen doch ziemlich weit vom Desktop-User entfernt hat, und zum anderen war "die andere CPU", die jetzt in der Frage 3 steht, früher dran, als der Opteron 2224/8224. Daher hab ich lieber die genommen :)
 

sockel tw2+

Admiral Special
Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
1.014
Renomée
30
Ich habe jetzt auch am Quiz teilgenommen. War ja gar nicht so schwer und hat ausserdem richtig Spass gemacht!:)

Schade, dass es ein bisschen kurz war...


Trotzdem, super Idee!*greater*
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Ich bin zwar nach wie vor der Meinung auf einer Technik-affinen Webseite wie Planet 3DNow! wäre der Zusatz "pro Kern" nicht nötig gewesen, aber AMD meinte im Marketing habe man tagtäglich mit solchen Spitzfindigkeiten zu tun. Da hab ich's lieber dazu genommen, bevor es dann Mißverständnisse mit weniger versierten Lesern gibt :)
Alles klar, ich dachte zuerst daran, ob die wollen, dass ich die Taktfrequenz durch die Anzahl der Kerne teilen soll. Käme zwar zufällig aufs gleiche Ergebnis, aber ist natürlich unnötig und Blödsinn *buck*

Naja, spätestens jetzt is ja klar, was gemeint ist :)

ciao

Alex
 

Hasenpfote

Lt. Commander
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
101
Renomée
0
Wo bekommt man die Schlüsselanhänger?
Tausche Phenom X4 gegen Schlüsselanhänger! :D

PS: Laut Wikipedia:
Duke Nukem II - 1993 - PC (MS-DOS)

Wäre doch wohl etwas krass 1993 nen K8 hinzustellen :D
 

Nightshift

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2002
Beiträge
4.446
Renomée
81
Standort
Tief im Weeeeeesss-teheheheeen ;-)
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Wo bekommt man die Schlüsselanhänger?
Tausche Phenom X4 gegen Schlüsselanhänger! :D

Dito. ;) Die Dinger sind totschick, da hofft man schon fast blos nicht zu gut abzuschneiden falls man ausgewählt wird. ;D
Naja, aber falls die Ausbeuten so gut sind wie AMD immer behauptet werden sie ja nicht all zu viele von solchen Schlüsselanhängern verkaufen/verschenken können.
 

C4rp3di3m

Admiral Special
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
1.721
Renomée
61
Standort
Berlin
Feine Sache alles jute an AMD auf dass wieder besere Zeiten kommen!

mfg
 

VolkerWpt

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
291
Renomée
2
Standort
Essen

Nightshift

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2002
Beiträge
4.446
Renomée
81
Standort
Tief im Weeeeeesss-teheheheeen ;-)
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Na sowas scheints "öfter mal" zu besonderen Anlässen zu geben.
Z.B. gibt es auch ähnliche Schlüsselanhänger damals zum Bau/Inbetriebnahme der FAB36 mit eingegossenen Cores (ka ob das da Opteron oder Athlon64 waren).
Trotzdem, ich will so ein Ding haben, das würd ich mir glatt als Halskette um den Hals hängen. ;D
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Trotzdem, ich will so ein Ding haben, das würd ich mir glatt als Halskette um den Hals hängen. ;D
Ich seh schon den Videoclip vor mir mit "Gangsta-Nightshift" im 50cent Kostüm und ner prolligen AMD Goldkette um den Hals ^^

Ab und zu gibts Leute die Ihre Presente bei ebay verscheuern, aber billig sind die dann natürlich auch nicht.

ciao

Alex

P.S: Bin mal gespannt, wie schnell nach der Verlosung das erste Angebot eines Platz 2-4 Gewinners zum Umtauschen in einen Schlüsselanhänger kommt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten