90° bei gaming mit R5 3600

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Hab mir die platte Flunder mal vom R5 3600 auf den R7 3800x geschnallt und bei 105Watt Begrenzt.Er wird leicht gedrosselt im Bereich von 95°C.
Die Lüfter drehen hier aber auch voll hoch.


 

brother

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
122
Renomée
1
Unbenannt.jpg
Unbenannt1.jpg

Bild 1 während Cinebench, Bild 2 mit den Ergebnissen von Cinebench

PS: Im von Ryzen Master festgelegten Eco-Mode
 
Zuletzt bearbeitet:

brother

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
122
Renomée
1
Mhm...macht vielleicht mehr Sinn...

Unbenannt1.jpg
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Hmmmm die CPU wird bei 88Watt gedrosselt und so wie es aktuell ausschaut hast noch ein paar °C Reserve.
In Spielen verbraucht die CPU deutlich weniger , ab und an geht die dann mal auf die 60Watt vom Eco-Mode rauf.
Somit heizt allein die Grafikkarte durch die Schlechte Belüftung die CPU so auf das die in Spielen auf 90°C kommt.
 

brother

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
122
Renomée
1
Und die Erklärung greift auch bei offener Casetür?
Hört sich schon alles logisch an, was du schreibst. Ich bin trotzdem etwas irritiert. Aus welchem Grund aber sprengt Prime die Hunderter-Marke?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.571
Renomée
1.203
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ist vielleicht irgendwo im Bios ein Schutzmechanismus deaktiviert oder eine Auto-Übertaktung aktiviert?

Bis ein besserer CPU-Kühler eingebaut ist, würde ich den ECO-Mode jedenfalls vorerst aktiv lassen.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Und die Erklärung greift auch bei offener Casetür?
Hört sich schon alles logisch an, was du schreibst. Ich bin trotzdem etwas irritiert. Aus welchem Grund aber sprengt Prime die Hunderter-Marke?

Dafür müsst man wissen wann du wie getestet hast,Case Offen/Geschlossen......
Prime mit oder ohne Offene Casetüre.....
Prime Verwendet AVX,da ist die Frage wann dort gedrosselt wird.

--- Update ---

Bis ein besserer CPU-Kühler eingebaut ist

Wenn der Kühler richtig Montiert ist,bringt der Neue auch nicht wirklich was ohne weitere Änderungen und dann wäre der Boxed auch wieder besser.
 

brother

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
122
Renomée
1
Nächster Versuch:
Bios auf Werkseinstellungen, Case zu, Prime an.

Bis jetzt bleibt alles bei maximal 95°C und knapp 3,7 Ghz - ich raff's nicht. Hatte vorher nur cool'n quiet enabled, die cpu-Spannung auf 1, 3 V runtergesetzt und eine andere Lüfterkurve erstellt, die aber ab 70 Grad auch bei 100% rpm läuft.

Unbenannt.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Und wenn sich die Temperaturen nicht mehr änder im Geschlossenen Gehäuse die Seite auf machen und sehen ob er sich runter kühlt.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.571
Renomée
1.203
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Wenn der Kühler richtig Montiert ist,bringt der Neue auch nicht wirklich was ohne weitere Änderungen und dann wäre der Boxed auch wieder besser.
Der neue wird dann einfach richtig montiert.
Ich habs ja unlängst erst bei mir bemerkt - nur noch einen zusätzlichen Gehäuselüfter einbauen, brachte 1-2°. Und alle Gehäuselüfter auf deutlich hörbaren 1300 statt der normalen 700 U/Min brachte auch nur 1-2° Besserung. Aber ein ordentlicher CPU-Kühler schafft mal eben 10-20°C Verbesserung.

Offene Gehäuse haben den gravierenden Nachteil, dass dann kein definierter Luftzug mehr vorhanden ist. Manch ein Bauteil auf dem Mainboard kocht dann im Windschatten herum - auch wenn vielleicht die Ecke mit dem Sensor kühler wird.
 

brother

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
122
Renomée
1
Ob Gehäuse offen oder geschlossen macht bei Prime keinen Unterschied. Lediglich der Takt geht bei offenem Gehäuse minimal nach oben.
Alle Tests, von denen ich euch im Laufe des Tages Bilder geschickt habe, sind mit offenem Gehäuse gemacht worden.
Metro Exodus läuft jetzt auch bei stabilen 75 Grad. Komische Sache das...
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.571
Renomée
1.203
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Warum komisch? Prime ist extrem rechenintensiv, da wird es heißer als bei jedem Spiel.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Der neue wird dann einfach richtig montiert.
Ich habs ja unlängst erst bei mir bemerkt - nur noch einen zusätzlichen Gehäuselüfter einbauen, brachte 1-2°. Und alle Gehäuselüfter auf deutlich hörbaren 1300 statt der normalen 700 U/Min brachte auch nur 1-2° Besserung. Aber ein ordentlicher CPU-Kühler schafft mal eben 10-20°C Verbesserung.

Offene Gehäuse haben den gravierenden Nachteil, dass dann kein definierter Luftzug mehr vorhanden ist. Manch ein Bauteil auf dem Mainboard kocht dann im Windschatten herum - auch wenn vielleicht die Ecke mit dem Sensor kühler wird.

Das bezieht sich auf nen 3000er Ryzen?!

--- Update ---

Ob Gehäuse offen oder geschlossen macht bei Prime keinen Unterschied. Lediglich der Takt geht bei offenem Gehäuse minimal nach oben.
Alle Tests, von denen ich euch im Laufe des Tages Bilder geschickt habe, sind mit offenem Gehäuse gemacht worden.
Metro Exodus läuft jetzt auch bei stabilen 75 Grad. Komische Sache das...

Mehr Takt bedeutet weniger drosseln.
Aber in Spielen ist das hauptproblem die Grafikkarte die das Gehäuse extrem aufheizt.
Dadurch das es offen ist gelangt viel weniger Wärme zur CPU und deswegen bleibt die deutlich kühler.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.571
Renomée
1.203
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Das bezieht sich auf jede CPU. Wenn der CPU-Kühler zu schwach ist oder suboptimal montiert, dann helfen Gehäuselüfter nur bedingt.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Das bezieht sich auf jede CPU. Wenn der CPU-Kühler zu schwach ist oder suboptimal montiert, dann helfen Gehäuselüfter nur bedingt.

Durch den Aufbau beim Ryzen 3000 nicht mehr.


Das Hauptproblem ist aber die Grafikkarte die für ne Extreme Hitze im Gehäuse sorgt und die bekommt er NUR mit Gehäuse Lüftern raus oder hält mit nem Offenen Seitenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.514
Renomée
1.516
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ist doch eigentlich recht einfach. Seite aufmachen, Ventilator davor stellen. Werden die Temps massiv besser liegt die Ursache des Problems, dass der CPU-Kühler mit zu warmer Luft kühlen muss.
Einfach nur die Seite aufmachen führt z.B. bei mir zu erhöhten Mainboardtemperaturen, da der definierte Luftstrom wegfällt. Der CPU bringt das bei mir auch kaum was.
 

seTTam

Vice Admiral Special
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
848
Renomée
71
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Ist doch eigentlich recht einfach. Seite aufmachen, Ventilator davor stellen. Werden die Temps massiv besser liegt die Ursache des Problems, dass der CPU-Kühler mit zu warmer Luft kühlen muss.
Einfach nur die Seite aufmachen führt z.B. bei mir zu erhöhten Mainboardtemperaturen, da der definierte Luftstrom wegfällt. Der CPU bringt das bei mir auch kaum was.

Es geht auch weniger um die CPU, sondern das die Grafikkarte das Gehäuse so Extrem aufheizt und um das zu Zeigen reicht schon die Seite auf zu machen und wie man sehen kann geht die CPU Temperatur dann in Spiele deutlich runter.Somit hat er nen massiven Wärmestau im Gehäuse.

--- Update ---

Kurzer nicht ganz so on topic: welches case ist das, casi? Etwas älter schon oder?

Das Letzte ist ein wenig kleiner.
Ich verwende nur komplett andere Lüfter.

https://geizhals.de/?cmp=1629604&cmp=1676662&cmp=1674335&cmp=1629621&cmp=1674340&cmp=1629623
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.571
Renomée
1.203
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Durch den Aufbau beim Ryzen 3000 nicht mehr.
Glaub ich nicht. Auch ein Ryzen3000 wird mit schwachem Kühler nicht kühl bei viel Wind.

Das Hauptproblem ist aber die Grafikkarte die für ne Extreme Hitze im Gehäuse sorgt und die bekommt er NUR mit Gehäuse Lüftern raus oder hält mit nem Offenen Seitenteil.
[/QUOTE]
Das stimmt natürlich. Aber unendlich hoch steigt die Gehäusetemperatur dadurch auch nicht.
In meiner Silent-Lüfter-Config macht es vielleicht 5-6° an der CPU aus, ob die RadeonVII bzw. die 1070ti zusätzlich heizen oder nicht. Aber das bewegt sich alles unterhalb von 65°C und daher sind die Auswirkungen im Bereich einer bereits kochenden CPU vielleicht stärker.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Glaub ich nicht. Auch ein Ryzen3000 wird mit schwachem Kühler nicht kühl bei viel Wind.

Das stimmt natürlich. Aber unendlich hoch steigt die Gehäusetemperatur dadurch auch nicht.
In meiner Silent-Lüfter-Config macht es vielleicht 5-6° an der CPU aus, ob die RadeonVII bzw. die 1070ti zusätzlich heizen oder nicht. Aber das bewegt sich alles unterhalb von 65°C und daher sind die Auswirkungen im Bereich einer bereits kochenden CPU vielleicht stärker.

Warum bleibt dann mein 3800x mit 105Watt fast kühler als sein 3600 mit dem 3600er Kühler?!
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.571
Renomée
1.203
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Keine Ahnung, ich habe die Kühler nicht montiert.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Naja das Problem ist ja auch gefunden wie man an seinen Tests sehen kann.....
 

brother

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
122
Renomée
1
Warum komisch? Prime ist extrem rechenintensiv, da wird es heißer als bei jedem Spiel.

Komische ist, dass Prime nur rumgespackt hat, als cool'n quiet aktiviert, die cpu spannung um 0,1 Volt verringert und die Lüfterkurve etwas angepasst wurde - das case war dabei offen -> Resultat 105 Grad

Bios komplett auf Werkseinstellungen und Case zu -> Prime geht nur noch auf 95 Grad

Beim ersten Szenario mit 105 Grad konnte, soweit ich Prime korrekt verstehe, die gpu keinen Einfluss haben, da Prime CPU-basiert ist!?!
Auch drehen die Spiele jetzt, nach reset des bios, die Temperatur nicht mehr unkontrolliert nach oben.
Die miesesten Ergebnisse hatte ich mit durch cool'n quiet, Spannung und Lüfterkurve angepassten Einstellungen bei offenem case.
Die besten jetzt wieder mit stock einstellungen und geschlossener Seitenwand.

Find ich immer noch komisch.

PS: Der Kühler ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit korrekt montiert. Ich kann einen Fehler meinerseits zwar nicht ausschließen, mache das allerdings auch nicht zum ersten Mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Du musst zum Vergleiche auch immer die Daten sehen.
Prime AVX belastet die CPU um locker 10-20% mehr.
Das Default Bios könnte die CPU früher Drosseln bzw auch Windows je nach Energiesparoption wenn C&Q an ist.
 
Oben Unten