News Aktionäre geben grünes Licht für Xilinx-Übernahme durch AMD

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.324
Renomée
8.274
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
In einer Pressemitteilung hat AMD bekannt gegeben, dass die Aktionäre beider Firmen dem AMD-Angebot zur Übernahme von Xilinx mit großer Mehrheit zugestimmt haben. AMD rechnet weiterhin damit, dass die Übernahme bis Ende 2021 vollzogen ist, vorbehaltlich ausstehender Genehmigungen durch die verschiedenen Wettbewerbsbehörden in den USA, Europa und China.

(…)

» Artikel lesen
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
833
Renomée
270
AMD Xilinx ist kein bedrohlicher Merger der wichtige Assets (Massenproduktion Konsumergeräte aus China) an ein amerikanisches Unternehmen bindet wie es bei ARM (Jap. ehem. UK) mit Nvidia wäre. Zudem ist bei ARM auch noch UK in Versuchung zu testen, ob man global noch eine Rolle spielen kann, da kann China eine Sockenpuppe vorschieben und verhindern allein der Schuldige zu sein.

Ich erwarte nicht, dass man bei AMD Xilinx politische Geiseln nimmt. Trump ist auch nicht mehr da, man darf/kann sich wieder um Verständigung bemühen.
 
Oben Unten