Aktuelle Zuverlässigkeit von RAM?

Wischmop

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.01.2002
Beiträge
1.363
Renomée
19
Tach,

in den letzten Jahren hatte ich bei von mir betreuten Firmen-PCs schon mehrfach den Fall dass RAM-Riegel den Geist aufgaben. Sind nicht so viele PCs/Notebooks hier dass ich da Aussagen treffen könnte, aber wenn ich an meine AM3-Zeit denke in der bei mehr PCs nur zweimal einen defekten RAM-Riegel hatte finde ich das auffällig.

Alle PCs lagen noch in der 3-Jahres-Garantie, mehrere Defekte hatte ich schon innerhalb weniger Wochen.

Sind ausnahmslos RAMs von Crucial, DDR4-2666 und DDR4-3200.

Ist das eine Ausnahme oder doch nicht so selten?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.008
Renomée
2.026
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich hatte bei meinen aktuellen PCs mit DDR4 noch keinen defekten RAM. Riegel mit Samsung, Hynix und auch Micron Speicherbausteinen. Meist per XMP auf den Herstellervorgaben oder auch übertaktet. Auch in Rechnern die ich für andere zusammengebaut habe keine Rückmeldungen über Ausfälle.

Denke wenn die beim Start funktionieren dann tunen sie das meist auch weiter, außer man haut da unverhältnismässig Spannung drauf. Das geht ja bei Notebooks meist eh nicht. Klar kann man auch mal einen defekten Riegel erwischen aber wenn sollte sich das schon bei der Inbetriebnahme zeigen.

Letzte Ausfälle hatte ich soweit ich mich erinnern kann bei DDR2.

Also nach eigenen Erfahrungen kann ich das nicht bestätigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
5.056
Renomée
386
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Seit Beginn von AM4 hatte ich einen defekten Corsair Riegel Hynix Chips 3000er.
Zu DDR1 Zeiten hatte ich mehr Ausfälle, während DDR2 und 3 bin ich davon verschont geblieben.
 

Wischmop

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.01.2002
Beiträge
1.363
Renomée
19
Danke für die Rückmeldungen.

Bei mir waren es bisher ausnahmslos Riegel der Crucial Einsteiger-RAMs, also ohne Kühler oder besonders gute Werte, dazu nie übertaktet. Dazu auch "stabile" Installationen, also höchstens 1x angefasst beim Einbau.

Privat habe ich nur ein paar DDR4-Riegel, sind von G.Skill aber keine Ahnung welche Chips da verbaut sind. Da wird schon ab und zu gebastelt, trotzdem keine Probleme
 
Oben Unten