Allgemeiner Plauderchat über das Thema DC Part IV

JagDoc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.958
Renomée
459
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Nachdem es zuletzt bei FormularBOINC ziemlich hakte, hat im dortigen Forum jemand einen ähnlichen Wettbewerb verlinkt: BoincGames
Dort wird es auch Marathon und Sprints geben. Aktuell sind erst zwei Teams (TAAT und [H]ard|OPC) registriert. Die Registrierung scheint für jeden Teilnehmer einzeln erforderlich zu sein. Wie bei Obyte muss man seinen BOINC Namen kurzzeitig in einen vorgegebenen Namen ändern, bis die CPID verifiziert ist. Danach kann man ihn wieder zurück ändern.
Hab mich gerade mal registriert. Dabei kam zwar ne Fehlermeldung, hat aber scheinbar funktioniert. Im Profil könnte ich auch ein neues Team erfassen. Das will ich aber bei Bedarf dem offiziellen P3D-Teamgründer überlassen :)
Meldet jemand von den P3D-Teamgründern uns dort an?
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Vorgeschichte: Mein 5950X sollte per Linux-Installation am Universe-Rennen teilnehmen. Durch den Tipp mit CPU-X in einem anderen thread habe ich festgestelllt, dass der unter Linux allcore nur mit 2,9 GHz rennt, unter Windows aber mit 3,5 - 3,7 GHz. Daher wollte ich mal ein Updaten von Kernel 5.4 (Mint 20.1.4) auf einen höheren Kernel machen (da ich gelesen hatte, dass Zen 3 mglw. neueren Kernel braucht*noahnung* )

Nach dem Kernel-Update (5.13) und Reboot ging der Netzwerkadapter nicht mehr. Nach Reboot und Restart auf 5.4 das gleiche. Snapshot vom System habe ich nicht geschossen, da mein Herz nicht an der Installation hängt (installiert auf einer 1 TB Partition einer HDD). Starte ich auf dem gleichen Rechner Windows läuft das Netzwerk einwandfrei. Hardware funktzioniert daher.

Jetzt habe ich noch 900 Universe WU auf der Installation, die ich fertig rechnen aber nicht hochladen kann. Jetzt möchte ich gern wissen (und hoffe auf Hilfestellung):

Was geht schneller:
1. Den Netzwerkadapter ans Laufen bringen (und wie)
2. Die BOINC-Instanz samt Wuzen auf ein anderes oder neues System umziehen lassen (wie das geht, weiß ich auch nicht)

Für eine kleine Hilfestellung bedanke ich mich vorab.
 

Pegasushunter

Admiral Special
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
1.153
Renomée
339
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Nach dem Kernel-Update (5.13) und Reboot ging der Netzwerkadapter nicht mehr.
Je nach Einstellung im Bios IOMMU an oder aus, hatte ich auch mal mit Onboard Netzwerkadapter. Ausserdem Kernel 5.15 probieren. (5.15 neulich unter Linux Mint 20.3 installiert)
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Müsste es im Grub nicht auch noch eine Möglichkeit geben, den vorigen Kernel zu booten?
Hab ich ja gemacht und dann 5.15 wieder entfernt. Jetzt ist nur noch 5.4 vorhanden. Aber ohne LAN
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Nach dem Kernel-Update (5.13) und Reboot ging der Netzwerkadapter nicht mehr.
Je nach Einstellung im Bios IOMMU an oder aus, hatte ich auch mal mit Onboard Netzwerkadapter. Ausserdem Kernel 5.15 probieren. (5.15 neulich unter Linux Mint 20.3 installiert)
IOMMU?
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.386
Renomée
628
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Ist das ne Realtek NW-Karte?

Da gibt es manchmal ein Problem, wenn Windows gebootet war, geht sie unter Linux nicht mehr.
Das habe ich irgendwo mal gelesen - weiß aber leider die Lösung dazu nicht mehr - irgendwas mit Firmware oder so.
"lspci" zeigt die Karte?
"ethtool" sagt was?
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ist das ne Realtek NW-Karte?

Da gibt es manchmal ein Problem, wenn Windows gebootet war, geht sie unter Linux nicht mehr.
Das habe ich irgendwo mal gelesen - weiß aber leider die Lösung dazu nicht mehr - irgendwas mit Firmware oder so.
"lspci" zeigt die Karte?
"ethtool" sagt was?
Nee, Intel onboard auf x570 Aorus Pro. Wie gesagt, bis zu meinem gescheiterten Updateversuch ging es unter Linux und win
 

Pegasushunter

Admiral Special
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
1.153
Renomée
339
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ja ich hatte damals Stück für Stück Einstellungen geändert. Bei Änderung dieser Einstellung ging der Netzwerkadapter auf einmal wieder. Auch Gigabyte Board AM3 990X mit Intel Onboard. Probiers einfach aus.
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
5.775
Renomée
499
Standort
nähe Giessen
Collatz ist wieder Online, jedoch nur mit 9 WUs ready to send und ohne Nachricht vom Projekt Admin Slicker.

Traceroute geht bis elmhurst.il.chicago.comcast.net, also weit weg gezogen ist er noch nicht...
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.149
Renomée
1.326
So, die Paste der Vega64 ist getauscht und nun wird der VRAM selbst bei normaler Lüfterkennlinie deutlich seltener gedrosselt. Der Kühlkörper hatte aber erstfreulich wenig Staub angesammelt. Da scheinen sich die Staubfilter des Gehäuses bezahlt zu machen.

Falls das Problem noch jemand anderes mit seiner Referenz Vega haben sollte und die Paste tauschen will empfehle ich allerdings nur die Metallverkleidung des Kühlkörpers zu demontieren, das Anpresskreuz auf der Rückseite der Karte abzuschrauben und danach den Kühlkörper an sich abzunehmen denn beim Abnehmen des gesammten Kühlers zerrissen mir viele Wärmeleitpads vom Spannungswandler und mußten deshalb getauscht werden. Zum Glück hatte ich noch genug Reste von diversen WaKü Umbauten da.

Morgen versuche ich aber nochmal den VRAM Takt zu stabilisieren indem ich die Lüfterdrehzahl etwas nach oben anpasse denn in der Standardeinstellung ist der auf max. 50% begrenzt. Darüber wird der Kühler aber schnell verdammt laut. *suspect*
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Noch jemand wach hier?

Frage: wie ziehe ich eine BOINC Instanz von einem Linux Rechner auf einen anderen? Den Projektordner habe ich mir schon auf den neuen Rechner gezogen (allerdings noch nicht in den BOINC-Ordner)
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.386
Renomée
628
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Bei einem Ubuntu wären das z.B. die Ordner /etc/boinc-client und /var/lib/boinc-client - das sollte reichen
Boinc vorher stoppen und Backup nicht vergessen!
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Bei einem Ubuntu wären das z.B. die Ordner /etc/boinc-client und /var/lib/boinc-client - das sollte reichen
Boinc vorher stoppen und Backup nicht vergessen!
Ich brauch das leider noch ein bisschen genauer. Muss ich alles, was beim alten Rechner in /etc/boinc-client und /var/lib/boinc-client steht in die gleichen Ordner beim neuen Rechner reinkopieren? D.h. die reinen Projektdateien reichen nicht aus, sondern auch die globalen Dateien wie bspw. clientstate, da mit der Server den neuen Rechner als alten erkennt...
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.536
Renomée
617
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
die client_state.xml ist das Hirn deiner BOINC Installation, die brauchst du, sonst weiß das neue BOINC mit deinen Projekten und Slots nichts anzufangen.
Letztendlich ist es am einfachsten den gesamten Inhalt von /var/lib/boinc-client 1:1 zu kopieren. Ggf. noch drauf achten dass die Berechtigungen stimmen und auch aufm neuen Rechner alles boinc:boinc gehört.
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@tomturbo und @koschi : Danke. Ich werde es dieser Tage mal versuchen.

Hab leider noch eine weitere Frage:

Mein 5950X läuft sowohl auf Mint 20.1 als auch 20.3 im ECO-Modus allcore nur auf 2,8 - 2,9 GHz. Die beiden 3950X schaffen auf Mint 20.1 3,6 - 3,7 GHz (auch ECO, mit gleich viel RAM und beim gleichen Projekt (universe)). Wenn ich den selben 5950X auf Windows boote, dann schafft er dort auch 3,5 - 3,7 GHz; und das bei härteren Projekten wie Numberfields.

Auslesefehler, weil CPU-X und CoreControl beide noch nicht mit Zen3 klarkommen oder erklärbarer Linux-Ten3-Konflikt? Wie sin Eure Erfahrungswerte mit Zen3-Takt und Linux?
 

FritzB

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
2.017
Renomée
756
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Es gibt für Windows und Mac eine neue BOINC-Version 7.20.0 (Development version)

Changes in 7.20.0

  • Client: detect > 4 GB RAM on NIVIDIA GPUs
  • Client: use system's OS bundle rather than our own
  • Manager: show appropriate Welcome Page on first run.
  • Client: pass process priority to wrapper
  • Client: disable GET feature of GUI RPC
  • Manager: add ctrl-A shortcut to go to advanced view
  • Client: allow empty GUI RPC password but show warning
  • Client (linux): Ignore tty(S|ACM) devices in TTY idle time calculation
  • Client: display IPV6 addresses correctly
  • Client: don't tell Manager that graphics app exists if it's still downloading
  • Manager: fix alt-space crash
  • Manager: fix RTL languages in disk view
  • Client: add reset_host_info() GUI RPC
  • Client: put CDATA around link field of notices
  • Client: fix problems with set_app_config() RPC
  • Client: fix overly aggressive project-wide file transfer backoff policy
  • Client: fix work-fetch logic when max concurrent limits are used
  • Manager: add "Suspend when no mouse/keyboard input in last XX minutes" to prefs dialog
  • Manager: correctly handle large numbers in prefs
  • Manager (Win): Make Manager DPI unaware to let wxWidgets and Windows scale GUI elements properly
  • Manager: fix failure to connect to client with non-English language
  • Client (Win): fix detection of Windows product
  • Client: Fix bug in new version check
  • Mac: fix screensaver preferences dialog under MacOS 12 Monterey
  • Mac: ensure curl does not depend on unavailable libraries
  • Mac: use newer libraries: c-ares-1.17.2, curl-7.79.1, freetype-2.11.0, openssl-3.0.0, wxWidgets-3.1.5
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.536
Renomée
617
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@eiernacken1983
mein 5700G unter Ubuntu 22.04 mit CPU und GPU Last läuft bei 4.2-4.3GHz, angezeigt von htop, hoffe mal das stimmt :cool:
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
5.025
Renomée
374
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.734
Renomée
1.950
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

erde-m

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
3.265
Renomée
437
Standort
TF
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@tomturbo und @koschi : Danke. Ich werde es dieser Tage mal versuchen.

Hab leider noch eine weitere Frage:

Mein 5950X läuft sowohl auf Mint 20.1 als auch 20.3 im ECO-Modus allcore nur auf 2,8 - 2,9 GHz. Die beiden 3950X schaffen auf Mint 20.1 3,6 - 3,7 GHz (auch ECO, mit gleich viel RAM und beim gleichen Projekt (universe)). Wenn ich den selben 5950X auf Windows boote, dann schafft er dort auch 3,5 - 3,7 GHz; und das bei härteren Projekten wie Numberfields.

Auslesefehler, weil CPU-X und CoreControl beide noch nicht mit Zen3 klarkommen oder erklärbarer Linux-Ten3-Konflikt? Wie sin Eure Erfahrungswerte mit Zen3-Takt und Linux?
Mein 5950X ECO unter Numberfields auf CPU und GPU:
Bildschirmfoto vom 2022-06-16 10-13-56.png

CPU wird richtig erkannt.

Könnte also bei dir passen für den 5950. Unter Windows habe ich jetzt nicht geschaut.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.777
Renomée
570
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
48°C ??? Cool! Welchen Kühler/Lüfter hast du da drauf?
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@tomturbo und @koschi : Danke. Ich werde es dieser Tage mal versuchen.

Hab leider noch eine weitere Frage:

Mein 5950X läuft sowohl auf Mint 20.1 als auch 20.3 im ECO-Modus allcore nur auf 2,8 - 2,9 GHz. Die beiden 3950X schaffen auf Mint 20.1 3,6 - 3,7 GHz (auch ECO, mit gleich viel RAM und beim gleichen Projekt (universe)). Wenn ich den selben 5950X auf Windows boote, dann schafft er dort auch 3,5 - 3,7 GHz; und das bei härteren Projekten wie Numberfields.

Auslesefehler, weil CPU-X und CoreControl beide noch nicht mit Zen3 klarkommen oder erklärbarer Linux-Ten3-Konflikt? Wie sin Eure Erfahrungswerte mit Zen3-Takt und Linux?
Mein 5950X ECO unter Numberfields auf CPU und GPU:
Anhang anzeigen 50404

CPU wird richtig erkannt.

Könnte also bei dir passen für den 5950. Unter Windows habe ich jetzt nicht geschaut.
Nee, Numberfields erreicht unter Windows viel niedrigeren Takt als andere Projekte. Daher würde ich für das eher leichte Universe einen höheren Takt erwarten:

2 Fragen:
1. Was muss man tun, um cpu-x auf Version 4.3.1 zu bekommen. Ich habe 3.irgendwas, der zeigt z.B. die Temperatur gar nicht an.


2. Welchen kernel verwendest Du. Ich habe gelesen, dass Zen3 erst ab 5.10 gut funktioniert. Ich habe nur 5.4
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

48°C ??? Cool! Welchen Kühler/Lüfter hast du da drauf?
Das ist ECO Mode. Da verteilen sich die 87 W auf IO Die und 2 Compute Dies. Unter 50 Grad in einem normalen Gehäuse schaffe ich mit NH D 15 und einem Lüfter auch regelmäßig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Outlaw9876

Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
1.558
Renomée
548
Standort
Ruhrpott
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
1. Was muss man tun, um cpu-x auf Version 4.3.1 zu bekommen. Ich habe 3.irgendwas, der zeigt z.B. die Temperatur gar nicht an.


AppImage runterladen und mir Rechtsklick / Zugriffsrechte / unten anklicken, dass die Datei als Programm ausgeführt werden soll. Läuft dann ohne installation.
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
1. Was muss man tun, um cpu-x auf Version 4.3.1 zu bekommen. Ich habe 3.irgendwas, der zeigt z.B. die Temperatur gar nicht an.


AppImage runterladen und mir Rechtsklick / Zugriffsrechte / unten anklicken, dass die Datei als Programm ausgeführt werden soll. Läuft dann ohne installation.
Danke. Wieder was gelernt :)

Der Umstand, dass auch die letzte Version die Temperatur nicht anzeigt, bringt mich dazu zu glauben, dass meinem System noch irgendwas fehlt, um den 5950X zu entfesseln.
 
Oben Unten