News AMD Catalyst 14.4 WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber

fenie

Fleet Captain Special
Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge
264
Renomée
1
Standort
Thüringen/WAK
Genau das mit dem Booten bis zum Fähnchen habe ich auch wenn ich den 14.4er wie oben beschrieben abändere.
Weiss den wer welcher der letzte funktionierende Treiber für den 700er Chipsatz ist?
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.261
Renomée
72
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 2700X
Mainboard
MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
Kühlung
Wasserkühlung
Speicher
2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
SSD
Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
HDD
Western Digital WD Red 2 & 3TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Thermaltake Armor
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
Webbrowser
Firefox
Wenn ich mich recht erinnere dann hatte ich zuvor den 13.12er Treiber drauf. Funktioniert denn die von mir beschriebene Holzhammer Methode?
Wenn nein dann könnte man ihm ev. auch den MS AHCI Treiber aufzwingen.
 

fenie

Fleet Captain Special
Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge
264
Renomée
1
Standort
Thüringen/WAK
Hab jetzt Win7 neu aufgesetzt. Ging ja ganz flott eigentlich, regnet sowieso. Nun läuft es wieder mit dem Win7 Treiber. Gibts da Geschwindigkeitsunterschiede oder macht das bei SataII HDDs keinen Unterschied ob ich den Windows oder den AMD Treiber benutze?
Außerdem ist mir aufgefallen das ich jetzt die Festplatten C und D auswerfen kann was ist das denn?? ???

 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.261
Renomée
72
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 2700X
Mainboard
MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
Kühlung
Wasserkühlung
Speicher
2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
SSD
Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
HDD
Western Digital WD Red 2 & 3TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Thermaltake Armor
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
Webbrowser
Firefox
Ein kleiner Nebeneffekt von der AHCI Geschichte, wodurch auch die internen Festplatten gern zum Wechseldatenträger werden.
Bei der SSD in meinem E-350 Schleppi gab es bei nem SSD Benchmark primär bei 2 Werten im SATA III Modus deutliche Unterschiede, allerdings habe ich keine Ahnung mehr welche das waren :(
Ich bin mir jetzt nicht sicher aber ich glaube bei dem MS Treiber ar die max. Übertragungsrate besser wärend dem AMD Treiber die 4K Werte besser schmeckten. Bei einer normalen Festplatte dürfte das aber egal sein. bei dem 4k Tests verhungern die eher an ihrer hohen Zugriffszeit.

Am Wochenende versuche ich dann wieder mein Schleppi zum laufen zu bringen, in der Woche fehlt mir leider die Zeit dazu.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.261
Renomée
72
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 2700X
Mainboard
MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
Kühlung
Wasserkühlung
Speicher
2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
SSD
Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
HDD
Western Digital WD Red 2 & 3TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Thermaltake Armor
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
Webbrowser
Firefox
Das Schleppi rennt wieder und dazu war "nur" der Ausbau der SSD nötig.
Gewandert war sie in mein Bavani System, wo das OS anstandslos hochfuhr. Dessen SATA Controller kommt offenbar bestens mit dem Treiber klar.
Der Wechsel auf den MS Standard Treiber (Gerätemanager -> AMD SATA Controller -> Treiber aktualisieren -> Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen -> Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen) brachte leider keinen Erfolg aber in der Auswahl war auch noch der alte 1.2.1.349er Treiber.
Ausgewählt, Rechner runtergefahren, die SSD wieder ins Schleppi verfrachtet und schon rennt es wieder. :D

Noch eine kleine Anmerkung nebenbei.
Auf dem Bavani System wollte Windows 7 neu aktiviert werden, als die SSD zurück in das E-350 Schleppi wanderte war es wieder aktiviert.
Ob unbedingt ein zweiter Rechner nötig ist kann ich nicht sagen aber ev. reicht dafür auch bootbarer USB Adapter.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlaDeAtTacK

Cadet
Mitglied seit
01.11.2010
Beiträge
32
Renomée
0
habe diesbezüglich ne frage zu dem 14.4 Treiber; Habe mein system neu aufgesetzt und habe den 14.4 genommen,den AHCI von der 13.12 ,was mich jetzt stutzig macht bei der benutzer Installation ist eine option aufgelistet in 13.12 die in den 14.4" nicht aufgelistet ist" , das wäre einmal der -AMD USB Filter und der AMD Media Foundation Decoder -
Möchte diesbezüglich nichts falsch machen,muss /soll man den installieren weil der in der 14.4 version nicht drin ist !"
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
2.946
Renomée
157
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
Mein DC
Mitglied der Planet 3DNow! Kavallerie!
Aktuelle Projekte
Rosetta & TN-Grid + F&H ->>> FCK CVD19 !
Lieblingsprojekt
Einstein@Home
Meine Systeme
3700X+2080+1650; 2400G+290X+560D+Vega11; 2200G+ 5700XT+Vega8; i7860+R7950; i73930K+1660+Vega56+750ti
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
RyZen R7-3700X; RyZen 5 2400G
Mainboard
ASUS X370 Prime Pro; MSI B350M Mortar
Kühlung
Alpenföhn Brocken 2; Alpenföhn Wasser
Speicher
32GB Crucial Ballistix Sport CL16 3200 MHz ;GSkill F4-3200C14D-16GTZ;
Grafikprozessor
MSI Radeon RX 5700 XT Gaming X; Vega 11 + Inno3D GTX1660;
Display
HP Pavilion 32 HDR; HP Pavilion 32
SSD
Crucial P1 1TB NVMe + BX500 960GB; Sandisk Plus 480GB
HDD
WD Blue 1TB; WD Purple 3TB
Soundkarte
X-Fi Titanium Fatal1ty; X-Fi Titanium
Gehäuse
Chieftec Smart CH-09B-U3; Sharkoon CA-M silber
Netzteil
Aerocool P7 650W; SST-SX500-LG
Betriebssystem
Win10 64bit
Webbrowser
Firefox X,; Chrome 10000

psychocyberdisc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
2.369
Renomée
140
Standort
Mystery Lake, Hinterland
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
System
Mein Laptop
HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
Details zu meinem Laptop
Prozessor
AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
Mainboard
HP 8236 (BIOS-Version 01.33, AGESA StoneyPI 1.3.0.G)
Speicher
2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (16 GB, DDR4-2400)
Grafikprozessor
AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
Display
2560 × 1440 Bildpunkte und HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 27 Zoll, 2560 × 1440 Bildpunkte)
SSD
intern: Samsung SSD 970 EVO Plus (2 TB), SSD 860 EVO (2 TB) / extern: Samsung Portable SSD T5 (2 TB)
Optisches Laufwerk
Pioneer BDR-XD05T (BD-RE, extern)
Soundkarte
Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
Netzteil
45 Watt
Tastatur
Cherry G81-3000LPDDE-0
Maus
Microsoft IntelliMouse Optical
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro (Version 2004)
Webbrowser
Google Chrome mit uBlock Origin
Verschiedenes
HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB)
Internetanbindung
▼50 Mbit/s ▲10 Mbit/s
Bei AMD hat man sich wohl unlängst den Catalyst 14.4 WHQL noch mal vorgeknöpft und neue Treiberpakete geschnürt. Im Frühjahr gab es ihn noch in der bewährten Paketverteilung:

14-4-mobility-win7-win8-win8.1-32-dd-ccc-whql.exe
14-4-mobility-win7-win8-win8.1-64-dd-ccc-whql.exe
14-4-win7-win8-win8.1-32-dd-ccc-whql.exe
14-4-win7-win8-win8.1-64-dd-ccc-whql.exe
Mittlerweile stehen nur noch zwei Pakete zum Download bereit, wie es gestern auch mit dem Catalyst 14.9 WHQL geschehen ist:

amd-catalyst-14.4-32bit-win8.1-win8-win7-whql-aug.exe
amd-catalyst-14.4-64bit-win8.1-win8-win7-whql-aug.exe
Desktop- und Mobility-Treiber wurden hier also nachträglich vereint. Zum Catalyst 14.4 gelangt man jedoch ausschließlich dann, wenn man Windows 8 als Betriebssystem auswählt.
http://support.amd.com/en-us/download/desktop?os=Windows 8 - 32
http://support.amd.com/en-us/download/desktop?os=Windows 8 - 64
http://support.amd.com/en-us/download/mobile?os=Windows 8 - 32
http://support.amd.com/en-us/download/mobile?os=Windows 8 - 64

Ich frage mich, ob auch am Treiber selbst etwas verändert worden ist.
 
Oben Unten