News AMD EPYC Milan-X mit 3D-V-Cache zuerst in Azure-Cloud

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.058
Renomée
10.440
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Auf dem angekündigten Datacenter-Event, das interessierte Zuseher gestern Abend auch bei uns im Forum verfolgen konnten, hat AMD unter anderem die neuen EPYC Server-Prozessoren mit Codenamen Milan‑X und 3D-V-Cache vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Technologie, die AMD bereits im Sommer anhand eines speziellen Ryzen 5900X demonstriert hatte. Im Falle des EPYC mit seinen bis zu acht CCDs ergibt dies eine Gesamt-L3-Cache-Größe von sagenhaften 768 MB.

(…)

» Artikel lesen
 
Hmm, doch erstmal kein AM4 5xxx mit 3d cache? - Ich würd sofort upgraden!
Will mein Geld los werden, AMD - macht was! ;)
 
Ist Azure-Cloud Linux oder Windows basierend?

Bzw. gibt es eine Chance, dass dadurch Microsoft OS (noch) besser für EPYC und Zen-Derivate optimiert werden?
 
@E555user Du kannst in der Azure-Cloud wahlweise Windows oder verschiedene Linux-Distributionen nutzen, also als Gast in der VM. Welchen Hypervisor die Azure-Systeme drunter verwenden, ob Typ 1 oder 2, VMWare oder Hyper-V oder ganz was anderes, hab ich gerade nicht parat. *noahnung*
 
cpuid 4000:0000 ebx,ecx,edx meldet "Microsoft Hv" somit HyperV basierender Hypervisor bei Azure
 
Auch Facebooks-Kassen dürften größer sein als Deine
Wenn AMD weiter so geht, wie in letzter zeit, dann bin ich bald schwerer, als Facebook und Tesla zusammen ;)

Aber ja, ist wirtschaftlich eh sinnvoll die Technik in den margenstarken Produkten zuerst zu bringen und dann an den Consumer. - Verstehe ich schon.
 
Gibt es die EPYC auch in der 2P Konfiguration ?
Das wäre dann 1,5GByte Multi-Bit ECC Cache...

*buck*
 
"...was nicht ganz korrekt aber aufgrund der exklusiven Cache-Verwaltung der AMD-Prozessoren auch nicht gänzlich verkehrt ist, war auf der Veranstaltung von 804 MB Cache die Rede."
Wenn ich an der Stelle mal klugscheissen darf: AMD verwendet eine non-inclusive Cache Hierarchie. Das ist nicht das gleiche wie eine exclusive.
 
Freilich, die Kritik ist des eigenen Schmid, bestes Werkzeug.


Daran scheitern heute noch, die jüngeren Generationen.

EEE
Wiki.org wird in folgenden Sprachen Übersetzt:

Vorgeschlagene Sprachen​

Weltweit​

Amerika​

Europa​

Naher Osten​

Afrika​

Asien​

Pazifik​


Is there any RIM in the Pacific ?
 
Zuletzt bearbeitet:
"...was nicht ganz korrekt aber aufgrund der exklusiven Cache-Verwaltung der AMD-Prozessoren auch nicht gänzlich verkehrt ist, war auf der Veranstaltung von 804 MB Cache die Rede."
Wenn ich an der Stelle mal klugscheissen darf: AMD verwendet eine non-inclusive Cache Hierarchie. Das ist nicht das gleiche wie eine exclusive.
Ach ja, richtig. Die exklusive Cache-Hierarchie ploppt bei mir immer noch automatisch auf bei AMD-Prozessoren, ist ein Relikt aus der K8-Zeit in meinem Hirn *noahnung* Ist korrigiert, danke.
 
Zurück
Oben Unten