News AMD erneuert Radeon R9 290X mittels Speicherverdopplung

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
AMD-Radeon-Logo-2013.png


Offenbar plant AMD, zum Weihnachtsgeschäft das derzeitige Grafikkarten-Topmodell Radeon R9 290X von 4 GiB auf 8 GiB aufzustocken. Die Grafikschmiede sieht das anscheinend als erforderlich an, bedingt durch die starke Konkurrenz der NVIDIA-Karten GeForce GTX 970 und 980 und in Ermangelung neuer Grafikchips bei AMD selbst.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Mag für eine Karte zuviel RAM sein, aber wer CF oder SLI nutzt, wird diese Extraportion Speicher ganz sicher begrüßen. Und das ein oder andere Spiel, gerade mit Texturmods, kommt ja durchaus schon mal über die 4-GB-Grenze.

Ich hoffe jedenfalls, es gibt auch bald Tonga-Karten mit mehr als nur 2 GB, diese geringe Kapazität hält mich nämlich davon ab, eine 285 zu kaufen.
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja diese Sapphire ITX mit 4GB wäre interessant.
 

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.433
Renomée
60
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Oh, Brüder im Geiste!
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.097
Renomée
977
Kein schlechter Schachzug von AMD; insbesondere wenn es bei dem vergleichsweise geringen Aufpreis (30 bis 50 Euro) bleibt, welcher im Gespräch ist. Nur wenige Spiele werden ihren Nutzen aus dem größeren Speicherausbau ziehen, aber so grenzt man die Radeon R9 290X deutlicher von der R9 290 ab. Obendrein lässt man den Speicherausbau der GeForce GTX 980 klein erscheinen, obwohl die neuartige, verlustlose Texturkompression bei den nVidia Maxwell 2.0 Karte sich nicht nur Speicherbandbreite vorteilhaft auswirkt, sondern im selben Maße auf die Speicherbelegung. Dass es schon bald eine Radeon R9 285 mit 4GB Speicher gibt, sehe ich darüber hinaus als sehr wahrscheinlich an. Es kann natürlich sein, dass sich AMD diesen Schritt für die Engliederung von Tonga in die Radeon R9 370(X) Familie aufspart. In diesem Fall könnte es noch einige Monate länger dauern, als erwartet.
 

TommiX1980

Lieutnant
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
81
Renomée
0
Standort
Wimmelburg
...Ich hoffe jedenfalls, es gibt auch bald Tonga-Karten mit mehr als nur 2 GB, diese geringe Kapazität hält mich nämlich davon ab, eine 285 zu kaufen.

Ja ist bei mir das gleiche. Hoffe das wird dieses Jahr noch etwas.
 

klomax

Lt. Commander
Mitglied seit
18.04.2013
Beiträge
108
Renomée
1
Standort
Kassel
Für 4K Crossfire wirklich ideal. - Und natürlich für schlechte Ports, die den Video-Ram fressen wie Bolle. (Mittelerde, Lords of the Fallen, Watch Dogs, etc. pp.)

Und natürlich schöne Mod-Spiele wie Skyrim und Co. . :)
 
Oben Unten