News AMD gibt Startschuss für Radeon R9 285 und neues Never-Settle-Bundle

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
AMD-Radeon-Logo-2013.png


Über die Veröffentlichung der AMD Radeon R9 285 haben wir bereits im Zusammenhang mit dem Livestream zum 30-jährigen AMD-Jubiläum „Graphics & Gaming“ berichtet. Die unter dem Codenamen Tonga entwickelte Grafikkarte setzt auf die aktuelle Graphics-Core-Next-Architektur, die Verbesserungen im Detail erfahren hat. Mit der Radeon R9 285 startet auch das Never-Settle-Bundle in eine neue Runde.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.548
Renomée
1.901
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Auf die Karte wird aber ganz schön eingeprügelt im Netz (nicht in den Reviews) - etwas verfrüht finde ich oder man hatte falsche Erwartungen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.062
Renomée
1.295

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.548
Renomée
1.901
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Da gibt es aber auch andere Beispiele, das Problem was ich im Moment (ähnlich zum ht4u Fazit) für die Karte sehe - so lange die 280/280x im Abverkauf sind wird sie es schwer haben. Dazu hat sie noch 1 GB weniger Speicher im Moment.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.917
Renomée
1.482
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
wie auch hier im kommentar-thread zu einer älteren news hab ich nicht den eindruck, dass sich die kritik so sehr auf die karte selbst bezieht, sondern eher in richtung produktbezeichnung geht. nach dem derzeitigen namensschema suggeriert man nunmal irgendwas oberhalb der 280. und das liefert die 285 leider nicht. selbst bei ht4u, wo wolfenstein in der tat heraussticht, landet man am ende im falle der gemittelten werte bei einem identischen index-wert. und im falle von ht4u sollte man sich dann nicht nur einen benchmark, sondern vor allem das fazit anschauen. das fällt nämlich weniger positiv aus.

dabei mag die karte als solche gar nicht mal so schlecht ausschauen, aber gemessen an der namensgebung und den marketing-schnippseln, die amd zuvor in die runde geworfen hat, kann ich die entschäuchung schon ein wenig nachvollziehen. zumal die ersten gelisteten karten ca. 40 bis 50 prozent teurer sind wie die "alten" 280er. ob sich das allein mit der verbesserten leistungsaufnahme für den kunden auszahlt, möchte ich mal bezweifeln.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.062
Renomée
1.295
Der Preis ist vergleichsweise hoch angesetzt, das ist klar aber man will ja offenbar erstmal die alten Modelle abverkaufen.
Etwas belustigend finde ich es allerdings wenn es um den Speicherausbau geht denn bei der Konkurrenz kräht auch kein Hahn danach und der größere Speicherausbau bei den Radeons wurde von den Usern auch so gut wie nie preislich angerechnet. Zweierlei Maß und so. ;)

--- Update ---

@cruger
Namensgebung hin oder her aber wo steht geschrieben das eine 285 schneller als eine 280X sein soll und nicht nur einen verbesserten Nachfolger der 280 kennzeichnet? Die einzelnen Leistungsklassen unterschieden sich schließlich in der mittleren Zahl. Da wären Kenntnisse zum genauen Namensschema interessant.
Man hätte natürlich auch ne neue Serie aufmachen und den Rest umbenennen können aber dann wäre das Geschrei mit Sicherheit noch größer gewesen.
Erste Listungen einer neuen Karte kann man sich idR. ohnehin in die Haare schmieren da preislich zum Teil massiv überzogen.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Meine Befürchtung (GPGPU bzw. OpenCl-Krüppel) wurde zum Glück nicht bestätigt; trotzdem gefällt mir Blu-Ray-Energie-Verbrauch so gar nicht.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.548
Renomée
1.901
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zweierlei Maß und so.

Das empfinde ich nicht so, die 2 GB werden auch bei GTX680/770 etc ordentlich angeprangert - im Highendbereich werden sogar die "nur" 3 GB der GTX780ti bemängelt ;)
 

gruffi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
5.393
Renomée
65
Standort
vorhanden
@cruger

Wieso liefert die R9 285 nicht irgendwas oberhalb der R9 280? Sie ist quasi genauso schnell, arbeitet aber effizienter und besitzt das bessere Feature-Set. Ich finde den Namen daher absolut iO. Den gleichen Namen kann man nun mal schlecht benutzen. Und eine Bezeichnung darunter wäre unpassend.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.917
Renomée
1.482
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
mich interessieren diese regelmäßigen testrituale und diskussionen von jahr zu jahr immer weniger, ist einfach extrem öde, immer die gleiche leier. ich seh das eher aus sicht des kunden. und wer mir da erzählen will, dass amds produktbezeichnung (vor allem in relation zum featureset) nachvollziehbar oder gar transparent wäre, der muss wohl in einem anderen universum leben. ;)

Man hätte natürlich auch ne neue Serie aufmachen und den Rest umbenennen können aber dann wäre das Geschrei mit Sicherheit noch größer gewesen.
warum? wo wäre das problem, für die jetzige und künftige tonga-modelle eine eigene klasse aufzumachen. als modell 375 mit etwas höherem preis, weil neuer, besseres featureset, bessere leistungsaufnahme, wäre das genörgel mit sicherheit nicht so groß gewesen.

aber das klappt natürlich nicht, weil amd mit seinen ganzen relabel-aktionen ohnehin kein konsistenstes namesschema in bezug auf die chip-generationen und das featureset hat.
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.072
Renomée
75
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Meine Befürchtung (GPGPU bzw. OpenCl-Krüppel) wurde zum Glück nicht bestätigt; trotzdem gefällt mir Blu-Ray-Energie-Verbrauch so gar nicht.

Deshalb Frage ich mich bei Clink generell nutzen die inzwischen das Media SDK von AMD oder nutzen sie immer nur die vorherige Schnittstelle zum AMD Treiber/Hw, welche für die neue Hw wohl nicht implementiert ist.

Mediaespresso listet zb nur pre GCN GPU wärend auf der intel seite alles bia und mit Hasswell unterstützt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

LehmannSaW

Vice Admiral Special
Mitglied seit
21.09.2007
Beiträge
597
Renomée
36
Standort
poloidal cell 5 im 3. grid block
... da scheint noch etwas im Argen zu liegen ...
Die Karte rockt nicht nur bei Wolfenstein, sondern auch bei Watch Dogs, GRID 2 oder Metro: Last Light aber auch bei Thief.
Andererseits hapert es bei DX 9 Titeln aber auch bei BF4 oder Crysis 3.

Also so ganz rund scheint das noch nicht zu sein, die Leistung ist sprunghaft und lässt sich schwer einordnen. Zudem ist der Verbrauch (bei Multi-Monitor und Blu-ray) noch zu hoch.

Bin ja mal gespannt was sich da noch machen lässt.
Interessant finde ich die Karte trotzdem.

Gruß Lehmann
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.062
Renomée
1.295
@ cruger
Dann hätte sie nach der gleichen Logik auch schneller als die 290x oder gar die R9 295X2 sein dürfen da die Zahl schließlich höher ist.
Es ist einfach sinnlos sich nur auf den Namen und nicht auf die technischen Daten zu stützen.

Bezüglich der Umbenennerei steht nvidia auch kein Stück besser da, allein in der aktuellen Geforce-700 Serie sind offenbar 4 Chipgenerationen enthalten. Vom Fermi bis zum Maxwell ist alles dabei. Die einzige Konstante ist das sie Hardwareseitig beim DX11.0 Featureset kleben geblieben sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-Geforce-700-Serie#Grafikprozessoren

Da ist mir AMDs Variante irgendwie lieber denn wozu sollte man freiwillig auf das DX11.2 Featureset verzichten?
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.917
Renomée
1.482
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
was interessiert mich denn nvidia? sorry, aber solche argumentationen a'la "die konkurrenz machts auch nicht anders", finde ich unsinnig. ja richtig, bei nvidia es ist nicht besser (und in anderen branchen und bei anderen herstellern auch nicht), das macht die situation für den kunden aber auch nicht besser. im gegenteil, wenn alle es so machen, dann wird der kunde immer mehr oder weniger veräppelt.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.062
Renomée
1.295
@ LehmannSaW
Bei techpowerup ist mir allerdings in der Vergangenheit schon mehrfach aufgefallen das ihre Werte und die Rangfolge zum Teil deutlich von anderen Tests abweicht und oft deutlich positiver für die Geforce Karten ausfällt. Vielleicht kommen Testszenen zum Einsatz die der geänderten Architektur deutlich besser schmecken? Bei Wolfenstein performen die Geforce Karten schließlich auch deutlich besser.
Vielleicht läßt sich der einen oder anderen Effekt aber auf recht frühen Treiber zurückzuführen.

--- Update ---

Hat jemand einen Test mit Rage gefunden? Bei Wolfenstein kommt schließlich die gleiche Engine zum Einsatz.

--- Update ---

was interessiert mich denn nvidia? sorry, aber solche argumentationen a'la "die konkurrenz machts auch nicht anders", finde ich unsinnig. ja richtig, bei nvidia es ist nicht besser (und in anderen branchen und bei anderen herstellern auch nicht), das macht die situation für den kunden aber auch nicht besser. im gegenteil, wenn alle es so machen, dann wird der kunde immer mehr oder weniger veräppelt.
Weil es witzlos ist solche Sache einseitig vorzuwerfen.
 

gruffi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
5.393
Renomée
65
Standort
vorhanden
Also so ganz rund scheint das noch nicht zu sein, die Leistung ist sprunghaft und lässt sich schwer einordnen. Zudem ist der Verbrauch (bei Multi-Monitor und Blu-ray) noch zu hoch.
Multi-Monitor ist doch iO. Da liegt die Karte etwas unterhalb der R9 280 bzw auf ähnlichem Niveau wie GTX 760/770. Und das Thema Blu-Ray ist halt ein spezielles. Bei AMD ist die Leistungsaufnahme deshalb so hoch, weil sie spezielle Filter zur Bildverbesserungen nutzen. HT4U hatte da schon mal bei AMD angefragt. Antwort war, dass man keine Notwendigkeit sieht, auf die Filter zu verzichten. Vielleicht sollte mal jemand nicht nur die Leistungsaufnahme bei Blu-Ray messen, sondern auch die Bildqualität vergleichen.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
@cruger: Ich gebe Dir Recht, aber fing das Problem nicht bei der Umbenennung der HD 7950 an, die doch zur 280 wurde. Damals war das imho der Fehler. Daraus ergab sich halt jetzt die Konsequenz, einen anderen Namen zu wählen. Ich denke 280 v2 wäre die ehrlichere, aber nicht weniger verwirrende Bezeichnung gewesen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.548
Renomée
1.901
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Weil es witzlos ist solche Sache einseitig vorzuwerfen.

Es geht aber hier doch um die R9 285, da sollte man das kritisieren können ohne überhaupt anzumerken das andere es ähnlich machen. Bei Kritik immer mit dem Finger auf Andere zeigen die gar nicht das Thema sind lenkt nur ab.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.917
Renomée
1.482
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Weil es witzlos ist solche Sache einseitig vorzuwerfen.
meinst du mich? ich dachte, dass es hier im die veröffentlichung einer amd grafikkarte geht und auch die eingangs gemachte feststellung, dass die diversen kommentare zu den aktuellen tests speziell in us-foren, aber teilweise auch bei uns, überwiegend negativ ausfallen. und wenn du das mal nachliest, dann wirst du feststellen, dass das überwiegend mit der positionierung der karte und dem preis zu tun hat. wenn da deine beste antwort ist, dass nvidia das auch so macht und die kritiker das einseitig vorwerfen, dann darfst du hier gerne alleine weiterdiskutieren.
 

Ishtel

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
562
Renomée
40
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Meine Befürchtung (GPGPU bzw. OpenCl-Krüppel) wurde zum Glück nicht bestätigt; trotzdem gefällt mir Blu-Ray-Energie-Verbrauch so gar nicht.

Stimmt so leider nicht - zumindest auf Double Precision bezogen. Tahiti (280[X])besaß 1/4 der SP Leistung, Hawaii (290[X]) immerhin noch 1/8... bei Tonga sind es leider nur noch 1/16, d.h. identisch zu Bonaire & co. Quelle: PCGH
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Ich danke Dir, Ishtel, für die Auskunft. Was mir jetzt nicht ganz klar ist: Spielt DB in den Heimanwendungen (Capture 1 (RAW-Konverter), Illustrator, PS, Boinc) eine Rolle? Mir ist das nie ganz klar.
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.600
Renomée
218
Standort
Ilmenau
Wie witzig.. Alle nehmen "Effizienzwunder" als Aufhänger und keiner schafft es mal, die Effizienz in ein Diagramm zu packen. Stattdessen kommen immer wieder die gleichen 08/15 Vergleiche. Schon arm..

Zur Karte selbst denke ich: (noch) zu teuer, viel Spielraum nach oben (und sicher auch nach unten, hoffe auf eine Green mit 1x 6Pin), sicherlich noch einiger Optimierungsbedarf in Sachen Treiber.

Zur Namensstrategie: Das ist die aktuelle 4770, nichts weiter. Nur hat man es diesmal umgekehrt gemacht, nicht eine alte Architektur auf neuem Prozess getestet, sondern eine neue Architektur auf altem Prozess. Insofern geht R9 285 vollkommen in Ordnung für mich.

Zur SP/DP Leistung hätte ich gern noch ein paar Vergleiche. In den bisherigen OpenCl Tests legt sie nämlich ordentlich zu weshalb ich an die 1:16 nicht so recht glauben mag.
 

gruffi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
5.393
Renomée
65
Standort
vorhanden
Das ist doch keine neue Architektur. Das ist nur etwas mehr als ein halbierter und optimierter Hawaii, also immer noch GCN1.1. Die richtige neue Architektur, also GCN2.0, kommt erst noch.
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.600
Renomée
218
Standort
Ilmenau
Bei CB sprechen sie von der 3. GCN Generation. Hawaii war doch die 2. oder nicht? Zudem wurde auch UVD usw. überarbeitet.
 

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
GCN 1.1 ist ein von (soweit ich weiß) Anandtech eingeführter Begriff. AMD selbst spricht nicht von Revisionen. GCN ist GCN, weil "nur" das Rundherum überarbeitet wird.

3. Generation passt aber soweit. Mit Bonaire kam wohl die zweite Ausbaustufe rund um die GCN-Shader-Engines mit den DSPs, jetzt mit Tonga eine Aktualisierung der UVD.
 
Oben Unten