AMD GPU VRAM Takt Problem

The_crow

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
2.391
Renomée
50
Ich frage mal hier was ich dort https://forum.planet3dnow.de/index.php?threads/amd-radeon-software-adrenalin-21-10-1-für-windows-11.451170/post-5367867 schon gefragt hatte.

Wie ist das mit dem VRAM Takt der ja angeblich sinken sollte? Bei mir geht das nicht so wie es wohl angedacht ist. Habe ich da was übersehen oder geht das nur bei bestimmten Grafikkarten?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Ich habe nochmal was probiert. Stelle ich den HP Monitor auf die 1080p wie die Anlage wenn kein Monitor dran ist sinkt der VRAM Takt so wie er soll.
Der Monitor (Hp 27xq) kann 144Hz die Anlage wohl nicht. Ist eine etwas ältere Yamaha Anlage (RX A-1070) mit HMDI 2.0 aber wie schon geschrieben anders habe ich in dem Raum keinen Ton. Ich stelle doch nicht weil AMD irgendwie Mist baut 2 mal 5.1 Lautsprecher auf und auch sollte bei 1 x 2560x1440 und 1 X 1920x1080 und je 60 Hz nicht so viel ausmachen oder?
PC an der Anlage per HDMI und Monitor per Displayport.

Kann ich vielleicht bei der Anlage irgendwie mogeln so das sie auf 1440p steht so das Windows und der AMD Treiber meinen beide hätten die gleiche Auflösung je mit 60 Hz?
Was wohl leider nicht geht ist nur Ton an die Anlage schicken. Es muss wohl immer ein Bild gesendet werden und sei es schwarz so sagt es wohl die HMDI Org. Das AMD da nicht selber einen Tick mit eingebaut hat bei dem das Bild schwarz ist und nur der Ton dann ausgegeben wird und dabei vom Treiber ignoriert wird und damit der VRAM Takt im Idle unten beliebt ist echt schade.

Hat irgend wer eine Idee ob ich da irgendwie was machen kann mit einem Tool oder stecke ich hier fest und muss mit hohem VRAM Takt leben wenn ich den Ton von der Anlage ausgeben lassen will?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten