AMD-Grafikkarten unter Linux: Treiber, OpenCL, BOINC, amdconfig und headless per ssh

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.785
Renomée
21
Wird leider im Wiki nicht angegeben wo man den Wert auslesen kann.

printf "0x%08x\n" $(cat /sys/module/amdgpu/parameters/ppfeaturemask)

0x00ffffff
Warum auch immer spuckt er da bei mir immer mal wieder andere Werte aus.

In /sys/class/drm/card0/device findet man die ganzen config Dateien für den Treiber.

Es muss alles passen Kernel Version zur Corectrl Version und der richtige Wert. Ist ein bischen tricky.

Corectrl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Outlaw9876

Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
1.374
Renomée
336
Standort
Ruhrpott
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich vermute mal es liegt am Treiber.

Die Karte ist ja schon etwas älter und nutzt noch den radeon-Treiber - leider noch nicht den neueren amdgpu-Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:

smoothwater

Fleet Captain Special
Mitglied seit
10.02.2016
Beiträge
267
Renomée
141
Standort
Halle/Saale
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Da der Thread hier etwas allgemeiner ist, als der über Leap, frage ich mal hier in die Runde:

Hardware: Ryzen 3900x, 64 GB RAM, Vega56, Tumbleweed KDE

clinfo gibt mir zur Grafikkarte folgendes aus:

NULL platform behavior
clGetPlatformInfo(NULL, CL_PLATFORM_NAME, ...) Clover
clGetDeviceIDs(NULL, CL_DEVICE_TYPE_ALL, ...) Success [MESA]
clCreateContext(NULL, ...) [default] Success [MESA]
clCreateContext(NULL, ...) [other] Success [POCL]
clCreateContextFromType(NULL, CL_DEVICE_TYPE_DEFAULT) Success (1)
Platform Name Clover
Device Name Radeon RX Vega (VEGA10, DRM 3.40.0, 5.11.16-1-default, LLVM 12.0.0)
clCreateContextFromType(NULL, CL_DEVICE_TYPE_CPU) No devices found in platform
clCreateContextFromType(NULL, CL_DEVICE_TYPE_GPU) Success (1)
Platform Name Clover
Device Name Radeon RX Vega (VEGA10, DRM 3.40.0, 5.11.16-1-default, LLVM 12.0.0)
clCreateContextFromType(NULL, CL_DEVICE_TYPE_ACCELERATOR) No devices found in platform
clCreateContextFromType(NULL, CL_DEVICE_TYPE_CUSTOM) No devices found in platform
clCreateContextFromType(NULL, CL_DEVICE_TYPE_ALL) Success (1)
Platform Name Clover
Device Name Radeon RX Vega (VEGA10, DRM 3.40.0, 5.11.16-1-default, LLVM 12.0.0)

ICD loader properties
ICD loader Name OpenCL ICD Loader
ICD loader Vendor OCL Icd free software
ICD loader Version 2.3.0
ICD loader Profile OpenCL 3.0


Soweit so gut. Darktable geht. Boinc erkennt die GPU, beginnt auch damit zu rechnen, der Balken wächst und irgendwann nach etwa 2 min verwirft er die Anzeige und zählt nur noch die Zeit hoch aber nicht weiter runter und der Balken ist wieder bei 0.
Entferne ich pocl als Paket, gibt es unmittelbar Berechnungsfehler.
AMDGPU-Pro erzeugt sinnlos vollflächige Artefakte auf dem Desktop nach Installation. Egal ob legacy, pal oder rocm.
Unter Windows geht es.

Insgesamt ist das dieses Jahr sehr Voodoo-behaftet.
Beim 1700X-Rechner mit der RX480 auf Tumbleweed XFCE läuft es mit dem AMGGPU-Pro, mit dem FX-8120 und der RX470 nicht.
War jetzt schon soweit, die SSD vom 1700X zu klonen und im FX-PC einzusetzen, aber auch da kommt es dann zu Berechnungsfehlern. Die RX470 im 1700X-Rechner macht aber was sie soll.
Scheint also irgendwie mit Bulldozer zusammenzuhängen, denn selbst unter Leap auf dem Opteron-System, gehts nicht. Dort aber die Vega und die R7 250X. Immer die selben Pakete.
 

WhiteFire

Vice Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
947
Renomée
143
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Habe leider keine entsprechende Hardware hier um auch mal zu testen. Kein FX und keine Vega. Und Opterons sind auch gerade aus.
Aber mit dem Voodoo muss ich dir zustimmen. Das ist dieses Jahr wieder mal sehr spannend.
 

smoothwater

Fleet Captain Special
Mitglied seit
10.02.2016
Beiträge
267
Renomée
141
Standort
Halle/Saale
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Habe jetzt beide RX4x0-Maschinen mit Ubuntu 20.04.2 LTS bestückt und den AMDGPU-Pro installiert...läuft sofort ohne weitere Anpassungen.
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
5.566
Renomée
255
Standort
nähe Giessen
welchen AMDGPU-Pro sollte man nehmen aktuell?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.076
Renomée
721
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Da kann man nur allgemein antworten: Einen der zur GPU und zum Linux passt.
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
5.566
Renomée
255
Standort
nähe Giessen
Tom hatte während des Pentathlon geschrieben das er Probleme hatte mit 21.10 hat und deswegen auf 20.40 zurück ist.

Konnte ja sein das es irgendwo mittlerweile sich eine Version als "brauchbarer" herausgestellt hat.

Also probiere ich es mit der neusten, mal schauen was raus kommt
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.193
Renomée
473
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Mittlwerweile geht auch der 20.45er nicht mehr bei mir.
Daher werde ich demnächst mit einem rocm Experiment beginnen.
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.289
Renomée
498
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Big Navi irgendwas aktuelles >= 20.45, GCN 3, Polaris und Vega bis Radeon VII den 20.40er.
Navi selbst weiß ich nicht, könnte aber auch noch mit 20.40 laufen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.076
Renomée
721
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Auf der VII und Ubuntu 20.04.?LTS läuft bei mir der 20.40 OpenCL-Teil problemlos.
Mit dem 20.45 wollte entweder Einstein oder Milkyway nicht mehr arbeiten und der Versuch des Entfernens schlug auch Fehl->Neuinstallation.

RX460 und Ubuntu 20.04.2LTS sind ebenfalls mit dem OpenCL_20.40 unterwegs.

Allgemein sollte man sich bei Ubuntu von den Nicht-LTS-Versionen fern halten und bei einer älteren GPU sollte es auch ein älteres Ubuntu sein + der dann ebenfalls etwas ältere Treiber.
Als ich die RX460 neu hatte, gab es für mich keinen Weg, die zusammen mit dem Ryzen1700 zu betreiben. Der Ryzen wollte das damals neueste Ubuntu17.x und der AMD-Treiber, der die RX460 unterstützte, war nur bis Ubuntu16 funktionabel.
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.193
Renomée
473
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Hm, auch bei einem downgrade auf 20.40 funktioniert einstein jetzt nicht mehr bei mir.
Möglicherweise arbeitet diese alte opencl-amd Version nicht mit der bei mir installierten mesa Version 21.1.1-1 zusammen.
Werde mir wohl doch rocm antun müssen.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
4.749
Renomée
224
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Bei Mesa zusammen mit AMD Open CL wollte bei mir auch nichts laufen.
Ich hatte den Rechner kürzer Hand platt gemacht (läuft nur Boinc drauf) und dann nur den 20.40 installiert. Damit lief bisher alles (Milkyway habe ich allerdings noch nicht getestet).
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.193
Renomée
473
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
mesa brauche ich ja, sonst habe ich keinen Xorg-Desktop mehr.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
4.749
Renomée
224
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ah, OK, ich habe den Standart Ubuntu Desktop.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
4.749
Renomée
224
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich habe endlich ein Programm gefunden, um mir die GPU-Auslastung anzeigen zu lassen.
Radeontop funktioniert mit meiner Combo (Ubuntu 20.04 und RX560D samt OpenCL-Extrakt aus dem 20.40 AMD-Pro Treiber).
Funktioniert allerdings nur mit Admin-Rechten.
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
5.566
Renomée
255
Standort
nähe Giessen
rickslab-gpu-utils ist mMn. besser ->https://github.com/Ricks-Lab/gpu-utils
sudo apt install rickslab-gpu-utils
Code:
tal9000@tal9000-i5-2320-RX460:~$ gpu-chk
Using python 3.8.5
           Python version OK. 
Using Linux Kernel 5.8.0-53-generic
           OS kernel OK. 
Using Linux distribution: Ubuntu 20.04.2 LTS
           Distro has been Validated. 
AMD: amdgpu version: 21.10-1247438
           AMD driver OK. 
python3 venv is installed
           python3-venv OK. 
rickslab-gpu-utils-env available
           rickslab-gpu-utils-env OK. 


tal9000@tal9000-i5-2320-RX460:~$ gpu-ls
Detected GPUs: AMD: 1
AMD: amdgpu version: 21.10-1247438
AMD: Wattman features enabled: 0xffff7fff
1 total GPUs, 1 rw, 0 r-only, 0 w-only

Card Number: 0
   Vendor: AMD
   Readable: True
   Writable: True
   Compute: True
   GPU UID: None
   Device ID: {'device': '0x67ef', 'subsystem_device': '0xa460', 'subsystem_vendor': '0x1787', 'vendor': '0x1002'}
   Decoded Device ID: Baffin [Radeon RX 460/560D / Pro 450/455/460/555/555X/560/560X]
   Card Model: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Baffin [Radeon RX 460/560D / Pro 450/455/460/555/555X/560/560X] (rev cf)
   Display Card Model:  Baffin RX 460/560D
   PCIe ID: 01:00.0
      Link Speed: 5.0 GT/s PCIe
      Link Width: 8
   ##################################################
   Driver: amdgpu
   vBIOS Version: 113-BAFFIN_PRO_1605
   Compute Platform: OpenCL 1.2 AMD-APP (3224.4)
   GPU Type: PStates
   HWmon: /sys/class/drm/card0/device/hwmon/hwmon0
   Card Path: /sys/class/drm/card0/device
   System Card Path: /sys/devices/pci0000:00/0000:00:01.0/0000:01:00.0
   ##################################################
   Current Power (W): 11.230
   Power Cap (W): 50.000
      Power Cap Range (W): [0, 75]
   Fan Enable: 0
   Fan PWM Mode: [2, 'Dynamic']
   Fan Target Speed (rpm): 1518
   Current Fan Speed (rpm): 1518
   Current Fan PWM (%): 28
      Fan Speed Range (rpm): [0, 3200]
      Fan PWM Range (%): [0, 100]
   ##################################################
   Current GPU Loading (%): 0
   Current Memory Loading (%): 2
   Current GTT Memory Usage (%): 1.014
      Current GTT Memory Used (GB): 0.029
      Total GTT Memory (GB): 2.866
   Current VRAM Usage (%): 2.526
      Current VRAM Used (GB): 0.051
      Total VRAM (GB): 2.000
   Current  Temps (C): {'edge': 28.0}
   Critical Temps (C): {'edge': 94.0}
   Current Voltages (V): {'vddgfx': 1012}
      Vddc Range: ['800mV', '1150mV']
   Current Clk Frequencies (MHz): {'mclk': 300.0, 'sclk': 752.62}
   Current SCLK P-State: [2, '760Mhz']
      SCLK Range: ['214MHz', '1800MHz']
   Current MCLK P-State: [0, '300Mhz']
      MCLK Range: ['300MHz', '2000MHz']
   Power Profile Mode: 1-3D_FULL_SCREEN
   Power DPM Force Performance Level: auto

gpu-mon macht eine schöne Tabelle mit Aktualisierung
 
Zuletzt bearbeitet:

herby44

Commodore Special
Mitglied seit
14.09.2016
Beiträge
354
Renomée
70
Standort
Niedersachsen
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
gpu-mon funktioniert sogar über ssh(ohne Admin-Rechte), nur das verändern der Werte funktioniert nicht über ssh
zum anzeigen kann man auch sudo cat /sys/kernel/debug/dri/0/amdgpu_pm_info nehmen.
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.785
Renomée
21
CPU-X hat auch einen Reiter für die GPU. Temp, Taktung, Auslastung, Verbrauch und Speicherlast.

Ist so ziemlich bei jeder Distri mit dabei.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.076
Renomée
721
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hm, für mein Ubuntu ist es weder dabei noch wird als als installirbar gefunden. :(
 

herby44

Commodore Special
Mitglied seit
14.09.2016
Beiträge
354
Renomée
70
Standort
Niedersachsen
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Unter Mint lässt sich cpu-x installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
5.566
Renomée
255
Standort
nähe Giessen
Falls es noch nicht bekannt ist:
Ein einfaches Skript zum ändern der GPU Werte. Habe ich gesucht weil mir bei meinen eigenem Post auffiehl das die RX460 50Watt als Power Limit hat. Keine Ahnung wie ich das hinbekommen hatte, aber irgendwie ist das nun Fix im GrakaBios drin...

@herby44
cpu-x nett, hab auf meine Install Liste mit dabei gepackt, zum schnellen Check sehr schön.

@MagicEye04
ricks-amdgpu-utils package Ist seit 26.10.19 in den Standard Archiven von Ubuntu enthalten. Alternativ geht der weg über PyPi
Code:
pip3 install rickslab-gpu-utils
oder Git Clone

Clone the repository from GitHub with the following command:
Code:
git clone https://github.com/Ricks-Lab/gpu-utils.git
cd gpu-utils
Initialize your rickslab-gpu-utils-env if it is your first time to use it. From the project root directory, execute:
Code:
python3.6 -m venv rickslab-gpu-utils-env
source rickslab-gpu-utils-env/bin/activate
pip install --no-cache-dir -r requirements-venv.txt
You then run the desired commands by specifying the full path:
Code:
./gpu-mon
 
Oben Unten