HWLuxx AMD macht Ryzen-Threadripper-Pro-Prozessoren allen verfügbar

P3D-Bot

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
8.285
Renomée
84
Standort
Das Boot 3.0
ryzen-threadripper-pro
Der Schritt die Ryzen-Threadripper-Pro-Prozessoren nicht nur einigen wenigen OEMs und SIs zugänglich zu machen wurden bereits länger vermutet und nun seitens AMD bestätigt. AMD verkündete auf der CES, dass die Workstation-Prozessoren mit 128 anstatt 64 PCI-Express-4.0-Lanes sowie acht anstatt vier Speicherkanälen ab sofort auch Endkunden direkt zur Verfügung stehen:

"Additionally, AMD Ryzen Threadripper PRO Processors will now be directly available to consumers through participating global retailers, e-tailers and system integrators with on-shelf availability expected in March 2021."

Bereits seit einigen Wochen kursieren Fotos eines ASUS WRX80 Pro WS Sage SE Wifi und Gigabyte WRX80 SUB8 – beide mit dem notwendigen WRX80-Chipsatz ausgestattet. Alle bisher bekannten Details zu den Boards haben wir bereits zusammengetragen . Mitte Juli 2020 stellte AMD die Ryzen-Threadripper-Pro-Prozessoren vor . Bisher ist Lenovo mit der ThinkStation P620 der erste und bisher einzige Anbieter mit einer entsprechenden Workstation, die auf die neuen Ryzen-Threadripper-Pro-Prozessoren setzt.

Weiterlesen bei Hardwareluxx....
 
Oben Unten