AMD mit Energiekostenanzeige

G

gast0972

Guest
Mit Cool'n'Quiet können weitaus weniger Menschen etwas anfangen, als mit einer Stromrechnung. Letztere hat direkte Auswirkung auf den eigenen Geldbeutel - und wenn es um Geld geht, schaut man bekanntlich genauer hin, da nur wenige Geld zu verschenken haben.

C'n'Q BEZIEHT sich aber auf die Stromrechnung! Das hätte man doch entsprechend verpacken können! Seine EIGENEN Stärken hervorheben und keine denunzierende Werbung eines Konkurrenten.
 
D

DC_

Guest
C'n'Q BEZIEHT sich aber auf die Stromrechnung! Das hätte man doch entsprechend verpacken können! Seine EIGENEN Stärken hervorheben und keine denunzierende Werbung eines Konkurrenten.
Es bezieht sich indirekt auf die Stromrechnung und hat mehr mit der technische Realisierung des niedrigeren Energiebedarfs von AMD-Prozessoren zu tun, als mit niedrigeren Stromkosten. D.h. der Kunde muss den Begriff CnQ erstmal einordnen können und darüber Bescheid wissen. Ein direkter Bezug zur Stromrechnung dagegen spricht eine weitaus breitere Masse an und dürfte damit vielversprechender sein.

Zudem hebt man ja seine eigenen Stärken hervor, eben in einem anonymisierten Vergleich zur Konkurrenz. Die Anzeige suggeriert schließlich, dass durch den Einsatz von AMD-basierten Servern erheblich Energiekosten gespart werden können und nicht umgekehrt ("by not using AMD-based servers" und nicht "by using Intel-based servers" o.ä.).
 
Zuletzt bearbeitet:

Pegasushunter

Admiral Special
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
1.164
Renomée
344
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@ShiningDragon

Richtig !

Im gegensatz zu Dir, argumentiere ich.
Ich habe von dir noch keine sachlichen Argumente gelesen.
Warum soll man einen AMD auf "reale" 3-4 GHZ takten, wenn er so effizient ist, dass er mit 1 GHZ weniger die selbe/fast die selbe/bessere Leitung bringt ? Das wäre ja wohl ziemlich dämlich, dass zu machen.

So und nun warte ich geduldig auf Fakten und Argumente von Dir. Denn bis jetzt kam nur, ich nenne es mal "heisse Luft eines beleidigten Teenager, dem das Schippchen weg genommen wurde."

Und wärest du geistig in der Lage gewesen, meinen ganzen Post zu verarbeiten, wäre dir aufgefallen, dass ich kein AMD-Fanboy bin.Daher ... wer lesen kann , ist klar im Vorteil ;)

Und der Post geht bis zur letzten Zeile.

Gruß Pegasus

EDIT: Also wenn die Forumanzeige stimmt, benutzt du ein AMD 64 3500+ System ? warum nennst du dann andere AMD-Fanboy ?
Sehr lustig das ist, ein Jedi Dir sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gast0972

Guest
@ShiningDragon

Richtig !

Im gegensatz zu Dir, argumentiere ich.
Ich habe von dir noch keine sachlichen Argumente gelesen.
Warum soll man einen AMD auf "reale" 3-4 GHZ takten, wenn er so effizient ist, dass er mit 1 GHZ weniger die selbe/fast die selbe/bessere Leitung bringt ? Das wäre ja wohl ziemlich dämlich, dass zu machen.

So und nun warte ich geduldig auf Fakten und Argumente von Dir. Denn bis jetzt kam nur, ich nenne es mal "heisse Luft eines beleidigten Teenager, dem das Schippchen weg genommen wurde."

Und wärest du geistig in der Lage gewesen, meinen ganzen Post zu verarbeiten, wäre dir aufgefallen, dass ich kein AMD-Fanboy bin.Daher ... wer lesen kann , ist klar im Vorteil ;)

Und der Post geht bis zur letzten Zeile.

Gruß Pegasus

Soviel Text für ein klein wenig flame..., Argumente konnte ich bei Dir nicht finden, sorry. Und für'n beleidigten Teenie dürfte ich doch etwas zu alt sein.

Meine Argumente habe ich dargelegt. AMD sammelt bei mir mit derartiger Werbung jedenfalls keine Pluspunkte; wenn AMD bei euch punktet, ist es ja in Ordnung, aber untersteht euch mir Argumentationslosigkeit vorzuwerfen.

Bringt seröse Argumente vor und ich gehe darauf ein. Anderen Quatsch ignoriere ich.
.
.
Edit:
EDIT: Also wenn die Forumanzeige stimmt, benutzt du ein AMD 64 3500+ System ? warum nennst du dann andere AMD-Fanboy ?
Sehr lustig das ist, ein Jedi Dir sagt.

Hallo? Sag' mal, wie alt bist Du eigentlich? Soll ich Dich nach DIESER Aussage noch ernst nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pegasushunter

Admiral Special
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
1.164
Renomée
344
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@ ShiningDragon

Sorry, aber in deiner Antwort auf meinen ersten Post, kann ich keine Argumente von dir entdecken. Nur eine disqualifizierende Pauschalisierung anderer als "AMD-Fanboy"

Gruß Pegasus
 

Peter1984

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.06.2002
Beiträge
4.913
Renomée
17
Standort
Mainfranken
Und nun reichts, oder? 8-(
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.129
Renomée
1.526
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Und nun reichts, oder? 8-(
genau, alle sollten mal ein wenig runterkommen.

nicht jeden spricht diese art der werbung an. amd liegt im einzelhandel der usa (und nicht nur dort) derzeit ohnehin weit vor intel, von daher dürfte eine solche werbung für die zielgruppe privater verbraucher relativ nutzlos sein, denn dort ist amd schon ziemlich gut aufgestellt.

und andere zielgruppen im gewerblichen unternehmensbereich (amds aktion zielt ja speziell auf vergleichsweise stromsparende opteron-server ab) dürften sich mit dieser art von werbung ziemlich schwer tun.

und da hat ShiningDragon einen sehr wichtigen punkt genannt. diese mentalität mag nicht überall gleichermaßen verbreitet sein, aber generell kommt es besser an, wenn man eigene stärken hervorhebt, statt die schwächen anderer zur schau zu stellen. denn genau dies gilt in vielerlei hinsicht als schlechter stil.

kann man sicherlich drüber streiten, aber viele konservative unternehmen sehen es gar nicht gerne, wenn geschäftspartner über die marketing-schiene "schmutzige wäsche" waschen und konkurrenten in welcher form auch immer direkt oder indirekt diskreditieren.
 

Hpman

Lieutnant
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
73
Renomée
1
  • SIMAP Race
  • QMC Race
Intel hat es jahrelang geschafft mit fragwürdigen Werbekampanen und anderes ihre Marktanteile doch recht gut zu verteidigen. Mediamarkt und Co schaffen es mit genau dieser Masche jede Menge Kunden an Land zu ziehen. Unser Superstarausbilder ist erfolgreicher als damals mit selber singen aber bei AMD wird der Erfolg gerade solcher Werbekampagnen bezweifelt ??

Ich denke mit dieser Art erreicht man genau die Leute, die bisher noch nicht mitbekommen haben, das es ausser Intel noch andere Prozessoren gibt. Nicht jeder IT-Admin entscheidet selbst was er kauft und was nicht. Manchmal ist es doch auch gut den Chefs mal paar Zahlen vorzuhalten. Irgendwelche Ing. und Freaks etc. sind denke ich sicherlich nicht die Zielgruppe, die kaufen eh nur nach ihrer eigenen Überzeugung, echte Intel Fans sind auch damit nicht zu überzeugen aber es gibt endlich mal AMD Werbung die wirklich auffällt und dem aktuellen!!! Werbemarkt entspricht. Also ich finds Klasse von AMD.

Hpman
PS: was erwarten eigentlich die Nörgler für Werbung - ausgefülltes Datenblatt mit Firmenbezeichnung in der ct zum selbstnachrechnen ??
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.129
Renomée
1.526
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Intel hat es jahrelang geschafft mit fragwürdigen Werbekampanen und anderes ihre Marktanteile doch recht gut zu verteidigen. Mediamarkt und Co schaffen es mit genau dieser Masche jede Menge Kunden an Land zu ziehen. Unser Superstarausbilder ist erfolgreicher als damals mit selber singen aber bei AMD wird der Erfolg gerade solcher Werbekampagnen bezweifelt ??

Ich denke mit dieser Art erreicht man genau die Leute, die bisher noch nicht mitbekommen haben, das es ausser Intel noch andere Prozessoren gibt. Nicht jeder IT-Admin entscheidet selbst was er kauft und was nicht. Manchmal ist es doch auch gut den Chefs mal paar Zahlen vorzuhalten. Irgendwelche Ing. und Freaks etc. sind denke ich sicherlich nicht die Zielgruppe, die kaufen eh nur nach ihrer eigenen Überzeugung, echte Intel Fans sind auch damit nicht zu überzeugen aber es gibt endlich mal AMD Werbung die wirklich auffällt und dem aktuellen!!! Werbemarkt entspricht. Also ich finds Klasse von AMD.

Hpman
PS: was erwarten eigentlich die Nörgler für Werbung - ausgefülltes Datenblatt mit Firmenbezeichnung in der ct zum selbstnachrechnen ??

hab auch keine lust, bestimmte dinge, die sich bis heute nicht geändert haben, immer wieder aufs neue auszubreiten ...

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=2379387#post2379387

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=1836507#post1836507

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=1836356#post1836356
 

Hpman

Lieutnant
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
73
Renomée
1
  • SIMAP Race
  • QMC Race
Lies meine letzten Beiträge, dann weißt Du es.

Klar, AMD soll mit C&Q punkten, aber versuch das mal als eye-catcher so wie die Stromkostenuhr hinzustellen. Versuch das mal z.B. meiner Freundin zu erklären was das ist oder versuch das mal irgendeinem Chef zu erklären der seit 20 Jahren Intel besitz ala das muss gut sein haben wir schon immer. Werbung ist meiner Meinung nach noch nie was für Leute gewesen, die sich im Fachgebiet gut auskennen. Diese sind in der Lage (und wollen) sich ihre zu kaufenden Produkte hier halt Prozessoren selbst aus(zu)suchen, sollte hier wohl die Mehrzahl sein. Für alle anderen die computerfremde Hobbys und Aufgaben haben ist doch diese Art von Werbung eine gute Idee doch den Namen AMD mal ins Gespräch zu bringen. Das nicht alle von einer Werbung begeistert sind sieht man doch schön an irgendwelchen H&M Werbungen, irgendwelchen Omas sind die Frauen immer zu nackt :). Also jedem sei seine Meinung gegöhnt- das hier war meine :).

Hpman
 
G

gast0972

Guest
Klar, AMD soll mit C&Q punkten, aber versuch das mal als eye-catcher so wie die Stromkostenuhr hinzustellen. Versuch das mal z.B. meiner Freundin zu erklären was das ist oder versuch das mal irgendeinem Chef zu erklären der seit 20 Jahren Intel besitz ala das muss gut sein haben wir schon immer. Werbung ist meiner Meinung nach noch nie was für Leute gewesen, die sich im Fachgebiet gut auskennen. Diese sind in der Lage (und wollen) sich ihre zu kaufenden Produkte hier halt Prozessoren selbst aus(zu)suchen, sollte hier wohl die Mehrzahl sein. Für alle anderen die computerfremde Hobbys und Aufgaben haben ist doch diese Art von Werbung eine gute Idee doch den Namen AMD mal ins Gespräch zu bringen. Das nicht alle von einer Werbung begeistert sind sieht man doch schön an irgendwelchen H&M Werbungen, irgendwelchen Omas sind die Frauen immer zu nackt :). Also jedem sei seine Meinung gegöhnt- das hier war meine :).

Hpman

Es ist doch Sinn der Sache, durch Marketing die Leute auf besondere Begriffe aufmerksam zu machen: In diesem Falle eben "Cool'n'Quiet"! Es obliegt AMD's Marketing-Abteiling dieses Hammer-Feature (welches z.B. mit ausschlaggebend für den Einsatz in meinem MediaCenter PC war) bekannt zu machen! Vor allem Hein-Blöd und Otto-Normal begreiflich zu machen, WAS das überhaupt für ein Feature ist.
Ich könnte auch das NX-Bit aufführen...; was machte AMD daraus? Eine absolut lächerliche Werbekampagne...; dieses Feature hätte professionelles Potential gehabt.

Irgendwie habe ich das Gefühl, das manche Menschen heutzutage die Bedeutung der Werbung vergessen haben..., naja... bei DEM TV-Programm wundert mich ja eigentlich gar nichts mehr...*suspect*
 

Jasch

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
630
Renomée
0
Es ist doch Sinn der Sache, durch Marketing die Leute auf besondere Begriffe aufmerksam zu machen:

Sorry aber das ist quatsch jeder MarketingHeini wird dir folgendes sagen.
Sinn ist es mit möglichst wenig(mittel GEld etc.)Aufwand, möglichst viel "Aufregung" zu erzeugen(Sprich potenziele Kunden dazu zu begeben sich mit dem Produkt zu beschäftigen>evetuell zum Kauf anzuregen).

Auszug aus Wiki "Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen oder neugierig."

Denn rest kannst dir selber raussuchen.

PS.: Der Großteil des MArktes besteht nunmal aus Hein-Blöd und Otto-Normal und dennen brauchst nicht mit techn erklärungen zu kommen, der normale kunde will nicht wissen warum das Ding weniger Strom braucht sondern nur das er sparen kann.
 
G

gast0972

Guest
Sorry aber das ist quatsch jeder MarketingHeini wird dir folgendes sagen.
Sinn ist es mit möglichst wenig(mittel GEld etc.)Aufwand, möglichst viel "Aufregung" zu erzeugen(Sprich potenziele Kunden dazu zu begeben sich mit dem Produkt zu beschäftigen>evetuell zum Kauf anzuregen).

Auszug aus Wiki "Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen oder neugierig."

Denn rest kannst dir selber raussuchen.

PS.: Der Großteil des MArktes besteht nunmal aus Hein-Blöd und Otto-Normal und dennen brauchst nicht mit techn erklärungen zu kommen, der normale kunde will nicht wissen warum das Ding weniger Strom braucht sondern nur das er sparen kann.

Was die Wiki schreibt, interessiert nicht. Da stehen Informationen von einigen sachunkundigen Personen drin.
Dein Auszug aus der Wiki verweist auf die US-technische Werbe-"Moral", nicht auf die Deutsche.

Wenn die Marketing "Experten" nicht zu mehr imstande sind, haben sie ihre Qualifikation bereits bewiesen.

Dein PS ist interessant. Und man kann den Leuten nicht erklären, das C'n'Q = € ist? Nein? Evtl. sollten sich die "Experten" (lol) nach einem anderen Berufszweig umsehen.

Sorry, aber das war keine vernünftige Argumentation, sondern lediglich die Untermauerung Deiner "Meinung".

Aber bitte, jeder hat das Recht auf eigene Meinung.
 

Ceylon

Lieutnant
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
58
Renomée
0
Ich muss ShiningDragon zustimmen. Schaut mal wie sich der Begriff "Celeron" in den Köpfen der Verbraucher festgesetzt hat. So etwas fehlt AMD.

Vielleicht will AMD keine vernünftige Werbeaktion starten, weil ihnen dazu einfach die nötige Produktionskapazität fehlt. Jetzt waren sie 2 - 3 Jahre oben auf und haben es einfach verpasst mehr daraus zu machen. Das kapieren auch die AMD Aktionäre die sich langsam aber sicher von ihren Papieren trennen. Seit dem Höchstkurs dieses Jahr hat die AMD Aktie über 30% eingebüßt!

Sie haben die Chance verpasst mehr daraus zu machen... und jetzt ist es zur spät!
 

Low Rider

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
4.251
Renomée
44
Standort
Stuttgart/Berlin
Klar, AMD soll mit C&Q punkten, aber versuch das mal als eye-catcher so wie die Stromkostenuhr hinzustellen. Versuch das mal z.B. meiner Freundin zu erklären was das ist oder versuch das mal irgendeinem Chef zu erklären der seit 20 Jahren Intel besitz ala das muss gut sein haben wir schon immer.
Dafür gibt es Leute die sich beruflich mit nichts anderem beschäftigen, die sollen sich gefälligst den Kopf darüber zerbrechen. Und "Cool & Quiet" ist doch ein super Name, und bestens marketingtauglich!

Das Ziel der Werbekampagne finde ich im Prinzip gut, denn AMD hebt damit eine große Stärke der eigenen Produkte hervor. Zwar würde ich beim betrachten dieser Uhr wahrscheinlich eine ganze Menge fragen haben, wie das alles berechnet wurde (das steht ja da nicht geschrieben), aber die Message wäre schon klar ;)
Aber: Als ich das eben gelesen habe, dachte ich, hier hätte jemand einen jahrealten Thread ausgegraben... :]
So eine Marketingkampagne hätte schon vor 2 Jahren kommen müssen. Ich finde es fast schon lächerlich, denn im Juni (!) kommt der Woodcrest - dann kann Intel so eine Uhr neben die AMD-Uhr hängen. Was nützen solche Angriffe auf Netburst, wenn dessen Zeit sowieso vorbei ist?

Also nix gegen AMD - die bauen super CPUs - aber wenn das mit dem Marketing so weitergeht, wirds übel gegen Conroe & Co... :(
 
D

DC_

Guest
Das Problem bei der Vermarktung des Begriffs Cool & Quiet ist doch folgendes:
Man kann den Begriff bei den Leuten nur eintrichtern, wenn man auf Quantität statt auf Qualität setzt. Intel hat das mit "HT-Technologie" und "Centrino-Technologie" bewiesen. Wie viele derer, die von den Features wissen, können damit auch was anfangen? Sehr wenige. Man wird vielleicht sagen, dass CPUs mit diesen Features besser sind, aber warum interessiert die wenigsten. Wozu auch. Die meisten Menschen wollen den PC eben nur nutzen, und nicht verstehen, wie er funktioniert.

Wenn AMD auf Masse setzen soll, dann müsste man für Marketing wohl ein größeres Budget einplanen. Ob das im Interesse der Kunden ist, darf bezweifelt werden, denn die Kosten würden mit Sicherheit an diese weitergereicht werden.

In einer Hinsicht würde ich bei der hier geäußerten Kritik aber durchaus mitgehen:
Wenn die Zielgruppe auf den Business-Bereich beschränkt ist, dann kann man imho auch auf den ein oder anderen Fachbegriff setzen, da IT-Leute, auch wenn sie eher konservativ bei Entscheidungen vorgehen, sich mit der Materie doch ein bisschen auskennen sollten.
 
Oben Unten