News AMD News zu R3 3100 und 3300X auf ZEN2 Basis und B550 Chipsatz mit PCIe 4.0 Kompatibilität

User-News

Von eratte

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
AMD News zu R3 3100 und 3300X auf ZEN2 Basis und B550 Chipsatz mit PCIe 4.0 Kompatibilität

AMD Expands 3rd Gen AMD Ryzen Desktop Processor Family, Unleashing Powerful “Zen 2” Core For The Mainstream

AMD Ryzen 3 3100 and AMD Ryzen 3 3300X

Continuing to demonstrate its leadership in the consumer desktop space, the AMD Ryzen 3 3100 and AMD Ryzen 3 3300X represent the fastest ever AMD Ryzen 3 desktop processors2, bringing world class desktop performance to mainstream gamers. They also stand for AMD’s commitment to improving CPU performance and technologies for consumers by enabling SMT on a Ryzen 3 desktop processor for the very first time.

The processors take advantage of 18MB Cache, delivering dramatic memory latency reduction, translating directly to smoother, faster gaming performance for high framerates in CPU-heavy games. Further, with four cores, eight threads, and AMD SMT technology, the new Ryzen 3 processors provide incredible multitasking performance and responsiveness that consumers need.

The AMD Ryzen 3 3100 offers:

Up to 20% gaming performance than the competition
Up to 75% creator performance than the competition
AMD B550 Chipset

The new B550 chipset for socket AM4 is the latest addition to the AMD 500 Series chipset family with support for the industry-leading AMD Ryzen 3000 Series desktop processors. The upcoming B550 motherboards are the only mainstream modern chipset with compatibility for PCIe® 4.0, unlocking twice the bandwidth of B450 motherboards for high-speed, high-power performance in gaming and multitasking.

Availability

The AMD Ryzen 3 3100 and AMD Ryzen 3 3300X are expected to be available from leading retailers and etailers worldwide beginning May 2020. AMD B550 motherboards are expected to be available beginning June 16, 2020 from ODM partners including ASRock, ASUS, Biostar, Colorful, GIGABYTE, and MSI at leading retailers and etailers.
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.169
Renomée
53
Standort
Hannover
System
Mein Laptop
Lenovo T450s
Details zu meinem Desktop
Prozessor
3570K
Mainboard
MSI Z77A GD55
Kühlung
Noctua NH-U12P
Speicher
2x8GB DDR3 1333
Grafikprozessor
MSI RX480 8GB
Display
23" Samsung
SSD
Samsung 860EVO, 960EVO, WD blue
Netzteil
BQ Straight Power E9 450W
Betriebssystem
Suse Tumbleweed / Win10 64Bit
Webbrowser
Firefox
Ob der B550 sparsamere Mainboards erlaubt (neuere Fertigung), oder ob er wegen PCIe4 mehr Leistung verbrät?
Hoffentlich kommen dazu auch Tests...

Ich hätte gerne ein sparsames Board mit 6x SATA, ECC Unterstützung für nen Fileserver (gerne auch µATX).
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.810
Renomée
42
Standort
Region Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Phenom II X4 945
Mainboard
Asrock M3A770DE
Kühlung
Artic Freezer 64 Pro
Speicher
Kingston 2x 8 GiB PC3-12800
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 6450 1 GiB DDR3
Display
Acer X223W + BenQ FP93GS, 1680 + 1280
HDD
Samsung 500 GB, WD Green 2 TB
Optisches Laufwerk
2x LG DVD
Soundkarte
mit VIA Envy24
Netzteil
P3D-300
Betriebssystem
Win7 x64
Webbrowser
FF + SM
Der B550 könnte höchstens wegen PCIe3 mehr Leistung verbraten denn PCIe4 gibts nur bei den CPU-lanes.
Eine verbesserte Fertigung wäre zu wünschen allerdings waren die alten Chipsätze auch schon recht genügsam
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.169
Renomée
53
Standort
Hannover
System
Mein Laptop
Lenovo T450s
Details zu meinem Desktop
Prozessor
3570K
Mainboard
MSI Z77A GD55
Kühlung
Noctua NH-U12P
Speicher
2x8GB DDR3 1333
Grafikprozessor
MSI RX480 8GB
Display
23" Samsung
SSD
Samsung 860EVO, 960EVO, WD blue
Netzteil
BQ Straight Power E9 450W
Betriebssystem
Suse Tumbleweed / Win10 64Bit
Webbrowser
Firefox
Ja, ich dachte auch an die Leistungsaufnahme von den Interfaces.
Aber, vielleicht wurden ja neue/bessere Stromsparmechanismen eingebaut. Irgendwas haben sie hoffentlich in all der Zeit seit dem B450 verbessert.
Ich bin jedenfalls gespannt.
 
Oben Unten