AMD-Office-Notebook für Draußen - HP Envy 360 15?

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Ich suche neben meinem Desktop-PC ein halbwegs mobiles Notebook, mit welchem ich auch mal draußen, im lichten Schatten, mit Office-Anwendungen (QuarkXpress, Designer, Affinity Publisher) arbeiten kann.
Ich weiß noch gar nicht, ob ich unbedingt Convertible benötige, stelle es mir aber gerade für Design-Anwendungen dann doch hilfreich vor (habe hier ja auch ein grafikfähiges Tablett.

Hat jemand Erfahrung mit den aktuellen HP Envys mit Ryzen-Prozessoren?
Folgendes Notebook hat immerhin 400cd/m², allerdings glare Monitor.


Ich spiele vermutlich am Notebook selten und von daher brauche ich keine tolle Grafikkarte, sofern sie die Aufgaben wie oben genannt erfüllt.
 

Shearer

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2001
Beiträge
2.870
Renomée
30
Standort
Munich, Germany
HP Probook oder HP Elitebook wären aus dem HP Lager deine Freunde, gibt es mit 400 oder 1000nits und mattem Display.

mein aktuelles HP-Highlight: das HP Probook 635 Aero wiegt nur 1kg und kommt mit AMD Ryzen 4xxx oder 5xxx APUs, einige Modelle haben sogar ein LTE-Modem integriert... wenn das bei der Outdoor Arbeit von Interesse sein sollte
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.816
Renomée
103
Ich kenne deine genauen Anforderungen nicht, ist aber anscheinend mindestens teilweise Design.
Dafür hat sich meine Nichte das Lenovo ThinkBook 15p IMH Mineral Grey gegönnt.
Wichtig war ihr vor allem das Display: mattes IPS mit 600cd/m² und 100% Adobe RGB.
Ich hatte eher Bedenken ausgedrückt, dass das Gerät eine Grafikpower hat, die sie nicht benötigt, und entsprechend viel Wärme abgeführt werden muss.
Sie ist aber sehr zufrieden damit.
MfG
 

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Ich danke euch beiden. Den, mit 1000nits habe ich auch schon angeschaut. Der Bildschirm wird aber kritisiert, weil er wohl extrem Blickwinkelabhängig ist.
Der Lenovo sieht auch gut aus. Ich schaue mal, ob es den mit AMD gibt.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.816
Renomée
103
Gibt es afaik nicht. Jedenfalls hatte ich damals auch recherchiert.
Aber bei deiner Tätigkeit kommt es wohl auch eher auf den Bildschirm an.
Der ist auch 4K, was eventuell auch nicht sein muss.
Aber wer 100% Adobe RGB will, hat auch nicht so die Wahl.
Vielleicht reicht dir auch weniger, dann wird die Auswahl wieder größer.
Auf einen SD-Karten Slot sollte man in deiner Branche auch achten.
MfG
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Wenn Geld weniger wichtig ist, findest du auch das Lenovo ThinkPad P14s G2 mit AMD Innenleben.
MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Also frustrierend ist schon mal, dass bei HP 17'-Monitore nur mit intel möglich sind. Sobald ich 15' und AMD Ryzen 7 auswähle, gibt es genau 2 Notebooks von Notebooks.

Irgendwie scheint geizhals vielleicht auch nicht alles anzuzeigen:

Das bei Lenovo schaue ich mir noch genauer an. 100% Adobe oder 4K brauche ich nicht unbedingt. Die Hauptarbeit wird immer über den Desktop laufen (der läuft ja auch noch als "Server", sofern ich im Garten arbeite.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.816
Renomée
103
Checke anstelle "Display-Helligkeit" in der Zeile darunter "Display-Helligkeit ab" die 400 an.
Ich würde noch auf Cardreader und beleuchtete Tastatur achten.
Mir wäre auch ein IPS Panel wichtig.
Ob es unbedingt AMD sein muss. Naja, wenn man die Wahl hat, dann sicherlich.

Ich finde übrigens die 2560x1600@16'' ganz gut bei den Lenovos.
MfG
 

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Ach, es muss nicht unbedingt AMD sein, aber Intels Marktpolitik stört mich jetzt schon gefühlt seit Jahrzehnten. AMD hat konkurrenzfähige Prozessoren. Dass die nicht verbaut werden, hat wohl wieder mit Intels Marktmacht zu tun. Das mag ich nicht unterstützen.
Ich danke Dir für die Tipps. Werde ich ändern.
 
Oben Unten