News AMD präsentiert: "Der schnellste Prozessor für Ultrathin-Notebooks"

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.202
Renomée
204
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Heute stellt AMD auf dem Papier Zen- und Vega-basierende APUs für mobile Endgeräte vor. Versprochen werden mindestens 52 % IPC-Zuwachs gegenüber älteren Generationen, 10 % längere Batterielebensdauer gegenüber Kaby Lake und bis zu 270 % Performancezuwachs.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.014
Renomée
158
Sehr interessant. Da zeichnet sich mein nächstes Notebook ab. Das alte – mit Turion X2 – musste ja auch nur 12 Jahre durchhalten. :o;D

Das Lenovo kommt dem am Nächsten, 13.3" ist eine gute Größe. Mal schauen, was später noch so auf den Markt kommt.
Unter 16 GB RAM nehm ich aber nix mehr. :P
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Das allerwichtigste ist immer Batterielaufzeit, und danach kommt die berühmt-berüchtigte "Straffheit" des Systems, dafür braucht man aber nicht unbedingt rohe CPU-Power. Schnelles Aufwachen aus den diversen Stromsparzuständen usw. hilft für das Gefühl viel mehr als ein weiteres Gigahertz beim Turbotakt.

Letztlich ist aber entscheidend, daß es viele Design-Wins gibt. Wenn man sich den Notebookmarkt anschaut, dann ist 95% davon Quatsch mit Soße und eigentlich unbrauchbar (100MBit-Netzwerk, Displays mit zu kleiner Auflösung usw.). Mit Intel gibt es aber insgesamt so viele, daß die übrigen 5% noch einiges an Auswahl lassen, bei AMD ergeben diese brauchbaren 5% auf ganze Zahlen gerundet Null, was die Auswahl doch etwas einschränkt...
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.646
Renomée
939
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Dann wird es wohl ein ÄtschPieh werden, mit halbweges schnellem Speicher und brauchbarem Akku, sofern es ihn auch als nicht Schminkspiegel Version gibt.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Da müsste es erst mal APUs mit höherem Powertarget geben.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.131
Renomée
123
Genau das war ja meine Frage. Wenn AMD diese APUs als "schnellste Prozessoren für Ultra Thin" betitelt, könnte es ja durchaus auch noch weitere Modelle in der Pipeline geben, deren Power Target höher liegt und die dann nochmal ne Ecke schneller sind.
Intel hat ja in Sachen Notebook CPUs auch nicht nur seine "U" Modelle.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.908
Renomée
172
Das Intel Gerät auf Geizhals hat nur eine 128GB SSD. Das ist schon grenzwertig, wenn man plant, das Gerät etwas länger zu verwenden.
Da würde mir die Entscheidung leicht fallen, zumal ich auch ein Datengrab und einen zweiten RAM-Riegel selbst einbauen kann und dann immer noch günstiger bin als mit Intel.
MfG
 

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Das Intel Gerät auf Geizhals hat nur eine 128GB SSD. Das ist schon grenzwertig, wenn man plant, das Gerät etwas länger zu verwenden.
Da würde mir die Entscheidung leicht fallen, zumal ich auch ein Datengrab und einen zweiten RAM-Riegel selbst einbauen kann und dann immer noch günstiger bin als mit Intel.
MfG

Bei den bis jetzt vorgestellten ( Acer ( Lenovo / HP ) und oben verlinkten AMD Modellen ist nichts mit aufrüsten. Da ist der RAM fest verlötet und kein 2. Slot zum selber aufrüsten vorhanden. *noahnung*
Das mit dem Singlechannel hätte jetzt nun wirklich nicht sein müssen. Wir allen wissen doch das die Grafik Einheit der AMD APU´s regelrecht nach Dualchannel und Schnellem RAM giert.
Ein Schelm wer böses dabei Denkt. *kopfkratz
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.131
Renomée
123
Ja, single Channel RAM ist wirklich total fürn Eimer bei diesen APUs. Aber dennoch wird die APU Grafik wohl deutlich fixer sein als der HD620 Krempel, den Intel einem anbietet. So oder so sind die Geräte mit AMD APU in Sachen Ausstattung und Preis sehr viel attraktiver.
Wobei ich persönlich mir kein Notebool mit "glare" Display zulegen würde.
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.014
Renomée
158
Wobei ich persönlich mir kein Notebool mit "glare" Display zulegen würde.
Ja, das hat mir bei den Lenovo Geräten mit AMD APUs bislang auch immer nicht gefallen. Die X Serie gab es aber ja leider nur mit Intel.

Aber um ehrlich zu sein, inzwischen nutze ich Notebooks zu selten, als dass das matte Display essentiell wäre. Ich könnte ohne leben.
Hätte aber natürlich lieber ein mattes als glare. ;)

Single-/Dual-Channel wäre mir persönlich nicht so wichtig. Würde eh keine Spiele darauf zocken, dafür kauf ich so ein Teil nicht.

Weiß aber nicht, ob sowas auch bei OpenCL Anwendungen kritisch ist, d.h. z.B. Bildbearbeitung.
 

CeEstMoi

Lieutnant
Mitglied seit
28.02.2014
Beiträge
94
Renomée
0
... sagen wir mal so:
den Speicher als Dual Channel auszulegen (2 Module je 4 GB)
bringt auch:
-bei "larifari" Anwendungen einen Touch - vielleicht gerade so spürbar bis doch merklich
-wenn ein Programm denn aus welchen Gründen auch immer, die Leistung verlangt, ist sie da
-viele Kaufentscheidungen laufen über Benchmarks... Alles gleich nur Grafik hier ebbes besser... was nimmst?

ist dabei:
-nicht "teurer" (marginal)
-nicht Akkuschädlich (marginalst)
-und eben auch ein Teil, um der HD-Grafik die Rücklichter zu zeigen
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.014
Renomée
158
Ich nehm auch gerne Dual Channel, keine Frage.

Aber wenn es das nicht gibt, dann ist das für mich auch kein Beinbruch.

Wobei mir persönlich die 16 GB Ram wichtiger wären als Dual-Channel.
(Wobei sicherlich 16 GB Ram Dual-Channel bedingt ;))
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Oder wenigstens Dual Rank.
Wobei beidseitige Bestückung auch was bringen sollte.
 

deoroller

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
2.030
Renomée
49
Wenn AMD auch dafür kaum OEMs findet, dann sollten sie sich mal ein Croudfounding Projekt überlegen oder selbst Endgeräte produzieren.
Sonst verpufft geniale Entwicklungsarbeit. Schon mit Temash hätten sich gute Tablets realisieren lassen. Stattdessen gab es nur wenige und kaum beachtete Low-End-Subnotebooks, wovon Intel schon den Markt überschwemmt.
 

JCDenton

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.960
Renomée
138
Standort
Altona
Ja, an sowas hab' ich auch schon öfter gedacht. Vielleicht sollte der Planet ein ähnliches Projekt wie das mit dem Netzteil aus der Taufe heben? ^^

Anders als CeEstMoi schreibt, wird es nicht von uns Endkunden abhängen ob AMD erfolgreicht ist, sondern von den OEMs, die auch gescheite Produkte auf den Markt bringen müssen.
Ich warte schon seit Jahren auf einen erschwinglichen, soliden Lappi im 13-14" Format mit wenigstens halbwegs genug Spieleleistung für eine Runde WoW oder ein paar ältere Titel. Was die Hersteller da auf den Markt erbrechen ist ja zu 99% eine Frechheit.

Auch was das Design angeht bin ich völlig entsetzt - entweder superdünne Styloteile, die meine Bedürfnisse komplett verfehlen, oder die typischen Plastikobszönitäten, die sogar noch hässlicher sind als die Brocken vor 20 Jahren. Damals hat man Design wenigstens konsequent ignoriert, das hat eine gewisse Ehrlichkeit *buck*
 

ceVoIX

Vice Admiral Special
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
712
Renomée
33
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
Wenn man sich den Notebookmarkt anschaut, dann ist 95% davon Quatsch mit Soße und eigentlich unbrauchbar (100MBit-Netzwerk, Displays mit zu kleiner Auflösung usw.). Mit Intel gibt es aber insgesamt so viele, daß die übrigen 5% noch einiges an Auswahl lassen, bei AMD ergeben diese brauchbaren 5% auf ganze Zahlen gerundet Null, was die Auswahl doch etwas einschränkt...
Sagen wir 0,1%, es gibt ja noch das HP EliteBook 745 G3, PRO A12-8800B, an dem gibt es wenig auszusetzen außer vielleicht das spiegelnde Display und der Preis (zumindest für mich).

Bin auch dafür das P3D ein Notebook auflegt, wie damals beim NT. Das Problem wird sein das man mit einem großem OEM Hersteller zusammenarbeiten muss und die könnten dadurch vielleicht Ihre Rabatte von, ihr wisst schon wen verlieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.894
Renomée
43
Standort
Bembeltown
lassen die letzten Jahre keine andere Wahl vermuten:-[
 

Ritschie

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
4.431
Renomée
1.170
Standort
/home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
... es gibt ja noch das HP EliteBook 745 G3, PRO A12-8800B, an dem gibt es wenig auszusetzen außer vielleicht das spiegelnde Display ...
Das Display ist non-glare. Ich habe das 755 G3 und bin sehr zufrieden damit. Konnte damals nicht widerstehen, weil es wirklich eines der ganz wenigen Notebooks war/ist, welches mir von der Konfiguration fast zu 100% entspricht. Sollte das als G5 mit Zen-APU auf den Markt kommen, werd ich wohl wieder schwach *joy*

Gruß,
Ritschie
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten