AMD Radeon RX 6000 Serie (Navi2x/RDNA2/PCIe 4.0....): Tests/Meinungen im Netz. Links in Post 1

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.409
Renomée
56
Standort
Regensburg
Das wäre ja immerhin noch gut vor Ampere Verfügbarkeit....
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.454
Renomée
1.193
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Das wäre ja immerhin noch gut vor Ampere Verfügbarkeit....
sie müssen vorher schon andeuten, was big navi wirklich kann.

denn bei dem hype um ampere werden wohl nicht so ganz viele auf amd warten wollen. außer die launch-reviews fallen deutlich schlechter aus als man momentan erwarten kann.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.454
Renomée
1.193
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Staub putzen vergessen *rofl*
das ist der staub-härtetest.

exklusive bilder aus amd's torture-chamber ;)

 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.454
Renomée
1.193
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
sie müssen vorher schon andeuten, was big navi wirklich kann.

denn bei dem hype um ampere werden wohl nicht so ganz viele auf amd warten wollen. außer die launch-reviews fallen deutlich schlechter aus als man momentan erwarten kann.
mal auf den punkt gebracht. es ist einfach schwach, eine ankündigung anzukündigen, während immer offensichtlicher wird, dass ampere eine riesige nachfrage auslösen wird und viele schon auf heißen kohlen sitzen, um nvidia endlich ihr geld hinterhertragen zu dürfen.

 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Das ist schwach sich darüber aufzuregen aber mit irgendwas muss man ja Klicks erzeugen.

Es gibt Roadmaps und Planungen und ggf noch Anpassungen an was Team Grün da noch schnell vorher raushaut.

Die Termine stehen nun fest .
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.454
Renomée
1.193
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Das ist schwach sich darüber aufzuregen aber mit irgendwas muss man ja Klicks erzeugen.
mag sein, dass das zum teil clickbait ist. aber es regt sich glaube ich niemand auf, und die kritik als solches ist halt berechtigt.

wenn zwei konkurrenzprodukte zeitnah auf den markt kommen und sich nun eine enorm hohe nachfrage nach ampere abzeichnet, sollte man als amd halt irgendwelche info-häppchen leaken, damit wenigstens ein paar (mehr) potentielle käufer auf big navi warten. was soll dann so ein tweet, der nur eine ankündigung ankündigt?

entweder hat amd noch nichts vorzuzeigen und/oder amd versucht auf den letzten drücker mehr performance rauszuquetschen (siehe igors anmerkungen). *noahnung* denn wenn sie etwas hätten, wäre es ja ein leichtes, den interessierten den mund wässrig zu machen und sie zum warten zu animieren.

btw, ich schau mir da auch einfach mein umfeld an ... bei amds track record der grafikkarten-launches gibt es außer den hardcore-fans niemanden mehr, der in dieser preisklasse (also ab 3070) auf amd warten würde.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Wo war den die Kritik bei dem "lustigen" Counter von nVidia - mehr gab es da auch nicht!

niemanden mehr, der in dieser preisklasse (also ab 3070) auf amd warten würde.

in your head, in your head, zombie - selber schuld kann ich da nur sagen.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.454
Renomée
1.193
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
selber schuld kann ich da nur sagen.
wer ist selbst schuld?

obwohl die verkäufe in q2 dank corona deutlich angezogen haben, ist amd beim marktanteil wieder in vor-navi-zeiten angekommen.

 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Selber schuld ist wer nicht warten kann und blind eine Seite kauft - aber was soll das hier?
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
817
Renomée
17
btw, ich schau mir da auch einfach mein umfeld an ... bei amds track record der grafikkarten-launches gibt es außer den hardcore-fans niemanden mehr, der in dieser preisklasse (also ab 3070) auf amd warten würde.

Mag ja sein, trotzdem muss der Hinweis erlaubt sein, dass anekdotische Evidenz halt immer schwach ist. Und ihr wisst doch, dass Meinungen auch den Widerspruch mit einschließt. ;-)

Aber nVidia hat wie immer, sehr stark vorgelegt, trotzdem ich kann warten bis sich die Marktlage beruhigt hat; also bin ich nach deiner Definition einfach nur ein Hardcore-Fan.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
ich schreibe meine meinung. damit wirst du leben müssen.

Schlecht geschlafen oder warum so agressiv - vielleicht mal zum Thema zurück kommen? Was hat dein Umfeld das nur grün kauft hier mit dem Thema zutun?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.347
Renomée
7.503
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
Also die aktuelle Umfrage bei 3DCenter sagt dazu etwas anderes:


Immerhin fast 60 Prozent wollen auf AMD warten.



Frage ist halt was man in die verschiedenen Launchzeitpunkte von Zen 3 und Radeon 6000 reininterpretieren will.

Eigentlich hätte sich ja angeboten, da ein neues Horizen Event draus zu machen.
 

macom

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.12.2001
Beiträge
2.244
Renomée
45
Standort
Kiel
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Hi,

das Marketing von AMD war schon immer fürn Ar***....
Ich warte auch auf den Release der AMD-Karten, wenns nicht so gut läuft (was ich bezweifel) dann muss meine Vega 64 eben noch länger halten, wirklich schlecht ist sie ja nicht und war sie auch nie ;)

MfG
macom
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.351
Renomée
83
entweder hat amd noch nichts vorzuzeigen und/oder amd versucht auf den letzten drücker mehr performance rauszuquetschen (siehe igors anmerkungen). *noahnung* denn wenn sie etwas hätten, wäre es ja ein leichtes, den interessierten den mund wässrig zu machen und sie zum warten zu animieren.
Nix für ungut aber wo ist der Unterschied zu nvidias vorgehensweise?
Es sickerten zwar immer mal oberflächliche Infos durch aber es dauerte offenbar ewig bis mal eine finale Firmware erschien und selbst die Kühler Produktion scheint erst spät angestoßen worden zu sein, wodurch sogar mit Lieferschwierigkeiten wegen Kühlermangel bei den FE Modellen gerechnet wird, was in der Kombination nur sinnvoll ist wenn man eher kurzfristig die Taktfrequenz hochgeschraubt hatte, wofür auch die enorme Abwärme der 80er und 90er Modelle spricht.

Auch spricht der gravierende Preisunterschied zwischen den 80er und 90er Modellen dafür das nvidia etwas in der Leistungsregion der 80er Modelle erwartet.
Dafür würde wiederum auch eine simple Rechnung anhand der ersten Navi Generation sprechen.
Man nehme die Leistung von 2x 5700 XT, gehe von ähnlichen Taktfrequenzen aus und rühre es mit angekündigten IPC Verbesserungen nochmal um, fertig ist die Spekulatiussuppe mit der man bei Big Navi in genau die Region kommt die nvidia offenbar erwartet. Das einzige wofür es keinerlei Referenz gibt ist die Raytracing Performance die nach den bisherigen Spekulatius Häppchen sogar höher ausfallen könnte.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.454
Renomée
1.193
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Nix für ungut aber wo ist der Unterschied zu nvidias vorgehensweise?
nvidia hat zeitlich vorgelegt? nvidia hatte ein interesse daran, die abverkäufe von turing nicht zu gefährden?

wer sich gewundert hat, warum nvidia meines wissens relativ früh die produktion der highend-turing-karten eingestellt hat, kann nun abschätzen, warum das so war. und schaut man jetzt mal, wie jetzt tatsächlich die neupreise der 2080 ti preise wegbröseln, dann war das wohl nicht die schlechteste entscheidung. fragt sich, wie die verfügbarkeit von ampere ausfallen wird. denn sonst hat nvidia evtl. fürs weihnachtsgeschäft probleme.

und wie gesagt ist es nur meine meinung ... nvidia hat die karten auf den tisch gelegt. mittwoch kommen die reviews. da hätte amd eigentlich wenig zu verlieren. außer sie befürchten noch irgendeinen kurzfristigen konter von nvidia in form von karten mit mehr speicher. halte ich aber für eher unrealistisch.

Also die aktuelle Umfrage bei 3DCenter sagt dazu etwas anderes:


Immerhin fast 60 Prozent wollen auf AMD warten.
klar ist mein umfeld nix reprästentatives. aber foren nun auch nicht. ;) aber ich hab auch andere umfragen wahrgenommen wie z.b. bei techpowerup. das sind "nur" 33%, die auf amd warten wollen. aber ich muss zugegen, dass mich selbst das überrascht. ist doch mehr als ich erwartet hätte.


btw, ist das schon irgendwo gepostet worden?

AMD Big Navi sollen zwei unterschiedliche GPUs sein
Big Navi: Kommen die neuen GPUs mit USB-C-Port?

schade, dass sich die beiden nicht einigen können. nvidia stampft usb-c wieder ein, amd macht anscheinend das gegenteil. ich fand die idee von virtual-link eigentlich interessant in hinblick auf vr.
 

Spacecake

Captain Special
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
229
Renomée
28
Standort
Hessen
Bezüglich der Umfrageergebnisse in diversen Foren ist es doch auch ganz einfach:
Das Problem ist eigentlich bisher vor Allem der Hypetrain und die meist sehr schwarz/weiße (oder rot/grüne ;)) Gedankenwelt vieler Menschen.

nVidia spielt hier eine gute PR Maschine wie gewohnt ab und erntet dadurch die Oh's und Ah's der Gamerschaft, man lässt das Potenzial der neuen Karten durch einzeln selektierte Testszenarien in bestmöglichem Licht ggü. Turing dastehen.

Von AMD weiß man eigentlich was genau? Ziemlich genau Nichts. Wie schon von Anderen oben geschrieben, alles Gerüchteküche.
Man muss die Zeit einfach abwarten, auch wenn man nach wirklichen Fakten täglich sucht, gibt es nur Ideen auf Basis von X-BOX und PS5 HardwareLeaks und dieses angebliche Bild einer Vorserienkarte der Radeon 6x00-Reihe, wo allerdings auch nicht klar ist, was das im Kontext des Lineups bedeutet.

Alles nur Spekulation und wenn nicht kurz vor der Vorstellung die ersten größeren Leaks mit offiziellen Folien etc. durch die Gegend wandern, werden wir bis zu derselbigen warten müssen, um eine Idee der Leistungsfähigkeit und des voraussichtlichen Angebots bzw. Lineups zu haben.

Und auch erst dann werden wir eine etwaige Reaktion von nVidia sehen, wie Termine zu 3060TI und ggf. eine Karte zwischen 3080 10GB und 3090 24GB Ram.
Die (preisliche) Lücke ist zu offensichtlich, als dass sie unbesetzt bliebe.

Sollte nVidia also eine Vorstellung der potentiellen Leistungsfähigkeit der Radeon errechnet bzw. abgeschätzt (alternativ entsprechende Insights gehabt) haben und das mit der Wahrscheinlichkeit gepaart, welche Ziele man seitens AMD anpeilt, gehe ich von einer 6800 o. 6900 mit 16GB GDDR6 aus, die vereinzelt auf bzw. über 3080 Niveau spielen kann und über das Preis-/Leistungsverhältnis punktet und in diesen Sweetspot zielt.

Letztlich aber auch alles nur Spekulation meinerseits und von daher werden wir abwarten und danach eine fundierte Kaufentscheidung treffen.
Wir werden es abwarten müssen :).

Persönlich bin ich der Meinung, dass man sich aus Sicht von AMD mit einer doch recht späten Vorstellung im Oktober zumindest potentielle Early-Adaptor verspielt, wird aber auch auf die Lieferfähigkeit der RTX30 Serie ankommen.

Grüße
Christian
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.351
Renomée
83
@cruger
Nun ja, der lustige Timer war die Vorankündigung der Vorankündigung, die Vorankündigung kam vor 2 Wochen, die 3080 soll erst in 3 Tagen vorgestellt werden und die anderen noch ein Stück später. In jedem Fall ist bei der Verfügbarkeit der FE Modelle noch ein ziemliches Fragezeichen dahinter.
Auch scheinen nvidias veröffentlichte Ergebnisse ein Stück zu hochgegriffen zu sein denn andere Quellen scheinen mit dem Leistungsvorsprung ein Stück weit darunter anzusetzen, vor allem ohne Raytracing.

Wie gesagt, ich sehe da keinen großen Unterschied beim Thema Marketing.
Nvidia mag seine Produkte schneller auf den Markt zu bringen aber schon aufgrund der scheinbar überzogenen Leistungsversprechen ist man eben selbst schuld wenn man blind kauft ohne die Konkurrenz abzuwarten. Wie gesagt, die grobe Richtung für die Radeons kann man ja zumindest ohne Raytracing anhand der bisherigen Infos abschätzen. +35/40% zur 2080Ti sollten da definitiv machbar sein und bei höheren Auflösungen sogar ein gutes Stück mehr weil die 5700XT wegen ausgehenden Grafikspeicher dort zurückfällt.
Angesichts des Doom Eternal Vergleichsvideos bei Computerbase sollte das definitiv in Reichweite der 3080 sein...
 

Cleric

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
892
Renomée
75
Hmm, ich hatte bisher den Eindruck, dass es rund um Ampere mehr Leaks gab als jemals zuvor bei einem NVIDIA-Launch. ;) Aber ob man das immer einem geschickten Marketing zuordnen kann? *suspect*

Zu Big Navi hab ich eine ganz einfache Meinung. Wenn man mal wieder zeitnah zwei solche Produktveröffentlichungen der beiden Konkurrenten hat, wäre es imho unklug, nicht auf AMD zu warten. Und deshalb tue ich genau das.

Und trotzdem macht mich die Stille rund um Big Navi auch ein wenig stutzig. Das ist halt einfach ein Bauchgefühl. Vielleicht hat AMD gute Gründe, weiterhin Funkstille zu wahren. Nur müssen sie dann in Kauf nehmen, dass die Early Adopter - und das sind häufig solche, bei denen das Geld besonders locker sitzt - eventuell Ampere den Vorzug geben. Wenn die Reviews nicht doch noch irgendeinen dicken Pferdefuß offenbaren.

Persönlich bin ich der Meinung, dass man sich aus Sicht von AMD mit einer doch recht späten Vorstellung im Oktober zumindest potentielle Early-Adaptor verspielt, wird aber auch auf die Lieferfähigkeit der RTX30 Serie ankommen.
So schaut's aus.

Aber spät ist es eigentlich nicht. AMD hat gesagt 2020. Dabei bleibt es hoffentlich auch. Und für die NVIDIA-Roadmap kann AMD ja nichts.

Nvidia mag seine Produkte schneller auf den Markt zu bringen aber schon aufgrund der scheinbar überzogenen Leistungsversprechen ist man eben selbst schuld wenn man blind kauft ohne die Konkurrenz abzuwarten.
Das ist am Ende eine Frage der Erwartungshaltung. Bei Ampere hat NVIDIA wirklich ordentlich auf die Kacke gehauen. Mal schauen, ob sie die Erwartungen erfüllen können. Wobei die Kaufbereitschaft nach meinem Eindruck aber allgemein sehr groß zu sein scheint.

Bei AMD haben wir genau das Gegenteil. Durch die Informationslage ist die Erwartungshaltung imho eher durchwachsen. Ist das nun gut oder schlecht? Wäre super, wenn AMD positiv überraschen könnte.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.351
Renomée
83
@Cleric
Ich für meinen Teil erwarte etwas in der Region der 3080 denn alle bisherigen Anzeichen sprechen dafür.
Es kann aber durchaus sein das es mal anders geplant war weil man nicht damit gerechnet hat das nvidia so auf den Verbrauch der Karte pfeiffen würde. *noahnung*
 

Cleric

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
892
Renomée
75
@eratte

Hui, AMD hört zu. Zumindest haben sie wohl auch Handlungsbedarf gesehen. Oder alles ist von langer Hand geplant. ;)

Und ich muss sagen -> sieht etwas konventioneller aus als NVIDIAs FE-Modelle. Aber trotzdem sehr schick. *great* Und konventionell muss z.B. in Sachen Stromanschluss noch nicht einmal ein Nachteil sein.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.189
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Bei 2 x 8 Pin sind sofort Trolle aufgetaucht die behaupten die Karte wird auch 375w ziehen. Wie gut der Kühler ist wird sich dann ja in Reviews zeigen, schlecht sieht er aber nicht aus.
 
Oben Unten