News AMD Ryzen 5000 "Vermeer" bekommt ein neues Stepping B2 (Update)

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.658
Renomée
9.789
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Inzwischen zeigt sich das angekündigte B2-Stepping des Vermeer in etlichen CPU-Support-Listen der Mainboard-Hersteller. Den Anfang macht ASUS, wo explizit der Ryzen 7 5800 (ohne X) für OEMs im B2-Stepping gelistet wird; wie von AMD angekündigt, ohne dass dafür eine neue BIOS-Version notwendig wird. Derweil gibt es auch Anzeichen bei MSI und ASRock.

(…)

» Artikel lesen
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
777
Renomée
85
AMD hat nie bestätigt, dass es vermehrt Probleme mit dem aktuellen Zen3 Stepping gibt, namentlich verbreitet WHEA Fehler schon bei Stock Takten und im 3600MHz/1800MHz FCLK typischen XMP Bereich und bei 90% der User spätestens bei 3800MHz/1900MHz FCLK. Manch wenige CPUs gehen dagegen bis 2100MHz FCLK ohne WHEA Fehler.

Dementsprechend, weil nie zugegeben, "verbessert" das neue Stepping natürlich auch "nichts".

Ich gehe aber sehr davon aus, dass ein Spinn der Metal Layers stattfindet um genau diese Probleme zu beheben, was natürlich auch die Ausbeute seitens AMD erhöht.

Wenn sich nichts verbessern würde, würden sie auch kein neues Stepping einführen, soviel sollte klar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.044
Renomée
139
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Ist das dann das Vermeer Refresh, weil Warhol gestrichen wird?
Oder wirds unabhängig vom neuen Stepping trotzdem noch einen Refresh von Vermeer als XT Variante geben?
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.930
Renomée
1.217
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt derzeit viele freie OPNs in der Liste....
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
954
Renomée
316
Ein Stepping bringt verbesserte Produkte, das muss nicht unweigerlich zu neuen SKU führen. Hoffentlich aber zu höherer Ausbeute für Modelle am oberen Ende und mehr Flexibilität im Preis.
Es gab auch im Overclocking früher bestimmte Steppings die einfach besser zu gebrauchen waren, trotz gleicher Produktbezeichnung.
 

cologne46

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.022
Renomée
95
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gab auch im Overclocking früher bestimmte Steppings die einfach besser zu gebrauchen waren, trotz gleicher Produktbezeichnung.
Das waren noch Zeiten als man darauf auch noch geachtet hat beim Kauf. All die Unwissenden damals. Und dann kam beim Übertakten nur 50 MHz mehr raus, weil der RAM nicht mitmachen wollte. :-X
 

skibice

Commander
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
155
Renomée
7
Standort
Thüringen, Floh-Seligenthal
Das waren noch Zeiten als man darauf auch noch geachtet hat beim Kauf. All die Unwissenden damals. Und dann kam beim Übertakten nur 50 MHz mehr raus, weil der RAM nicht mitmachen wollte. :-X
Die Guten alten Zeiten. *clap* *clap* *clap* *clap*
 

Pinnacle Ridge

Commodore Special
Mitglied seit
04.03.2017
Beiträge
496
Renomée
3
AMD hat seitens Intel aktuell auch keinen Druck, die eigenen Chips durch schnellere zu ersetzen.
Vielleicht gibt die neue Die da eh etwas her, man kann aber trotzdem abwarten ob Intel überhaupt leistungsmässig nachlegen KANN!
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.464
Renomée
2.376
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Es gab auch im Overclocking früher bestimmte Steppings die einfach besser zu gebrauchen waren, trotz gleicher Produktbezeichnung.

Du hast zwar nicht ganz unrecht, allerdings trifft diese Aussage eher auf die Produktionsbatches zu. Dort hat man zum Teil wie bekloppt nach Batch-Bezeichnung und Produktionswoche gesucht.

Praktisches Beispiel: Meine beiden BenchBrothers-Kollegen und meine Wenigkeit haben mit einem Xeon W3540 im D0-Stepping unsere allerersten Benchmark-Weltrekorde eingefahren. Wichtiger noch als das Stepping war aber die Produktionsbatch 3845B010. D0-Xeons gab es viele, Exemplare aus der entsprechenden Batch aber extrem wenige.
 

cologne46

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.022
Renomée
95
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Du hast zwar nicht ganz unrecht, allerdings trifft diese Aussage eher auf die Produktionsbatches zu. Dort hat man zum Teil wie bekloppt nach Batch-Bezeichnung und Produktionswoche gesucht.

Praktisches Beispiel: Meine beiden BenchBrothers-Kollegen und meine Wenigkeit haben mit einem Xeon W3540 im D0-Stepping unsere allerersten Benchmark-Weltrekorde eingefahren. Wichtiger noch als das Stepping war aber die Produktionsbatch 3845B010. D0-Xeons gab es viele, Exemplare aus der entsprechenden Batch aber extrem wenige.
Wieder was gelernt. Hat zwar nur über ne Dekade gedauert, aber immerhin. Und trotzdem. Wenn man sich zu sehr auf die Schulter klopft wegen des Steppings und des zum übertakten gut geeigneten Mainboards, dann ÄRGERT man sich schwarz wenn der RAM, an dem man gespart hat, einem einen Strich durch die Rechnung macht.

Naja, lehrreich wars allemal. *chatt* Danach ist es nicht mehr am RAM gescheitert . . . *buck*
Da fällt mir ein, das gute Stück steht noch verpackt unten im Keller.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.195
Renomée
767
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Da die neuen Generationen sowieso im Jahresrhythmus erschienen, war nie die Notwendigkeit eines neuen Steppings gegeben bei den Ryzen.
Die AthlonXP liefen mehr als ein Jahr in der gleichen Fertigungsgröße vom Band. Da lohnten sich neue Steppings.

Womöglich lohnt es sich bei der aktuellen Ryzen-Generation allein aus Gründen der knappen Fertigungskapazitäten mit einem verbesserten Stepping die Ausbeute deutlich zu erhöhen. Wo man früher schnell die Preise gesenkt hat, wird nun nach wie vor über der UVP verkauft.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
954
Renomée
316
Ja, das denke ich auch. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, dass man oft nur ein zwei Monate gewartet hatte damit die neuste CPU im persönlichen Budget gelandet war, denn alle 1-2 Monate gab es 33, 50 oder später 100 Mhz mehr an der Spitze. In den letzten Jahren schien mir der Preis im Vergleich dazu relativ stabil bis eine folgende Generation eingeführt wurde.
 

tm0975

Fleet Captain Special
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
253
Renomée
5
Prio hat vermutlich einfach, einen höhere Chipausbeute oder ein geringeren Flächenverbrauch des einzelnen Chips zu erreichen. Müssen ja endlich auch mal wieder alle Marktsegmente besetzt werden.
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
777
Renomée
85
Was eine neue Maske für die Metal Layers bringen kann, hat man damals ja eindrucksvoll am Thoroughbred-B gesehen. Die liefen übrigens auch als gleiche SKU weiter.

Mal ehrlich. AMD hat ein Problem bei den hoch taktenden Zen3 5800x und aufwährts. Es gibt wirklich viele Berichte in den Foren, dass selbst bei XMP 3600MHz Settings (was aktuell Standard ist) WHEA Fehler unter Windows auftreten. Ich hab in den letzten Jahren selten (noch nie) so viele Beiträge gelesen wo Leute ihre CPU reklamiert haben und damit Probleme gelöst haben. Und das sind alles welche, die es in den Verkauf geschafft haben und durch die QC gegangen sind.

Ich würde wetten, dass das in der Tat Probleme mit dem Routing im Die sind und deswegen werden diese jetzt überarbeitet. Das erhöht die Ausbeute, beseitigt Reklamationen und an der IPC etc ändert sich natürlich nichts, in sofern trifft AMDs Aussage voll zu ist aber eben nur die halbe Wahrheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
4.766
Renomée
224
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt wirklich viele Berichte in den Foren, dass selbst bei XMP 3600MHz Settings (was aktuell Standard ist) WHEA Fehler unter Windows auftreten.
Wobei man sagen muss, dass 3.600 MHz offiziell bereits unter übertakten fällt, da seitens AMD nur 3.200 MHz angegeben sind.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.930
Renomée
1.217
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Die JEDEC Spezifikation von DDR4 geht ja auch nur bis 3200 MHz.

Bei LPDDR4 geht die bis 4266 MHz. Daher hat Renoir, Lucienne und auch Cézanne weniger Probleme damit
 

Pinnacle Ridge

Commodore Special
Mitglied seit
04.03.2017
Beiträge
496
Renomée
3
Was eine neue Maske für die Metal Layers bringen kann, hat man damals ja eindrucksvoll am Thoroughbred-B gesehen.
Dazu passt die Aussage von AMD halt nicht so ganz, weil es leistungsmässig nichts bringen soll.
Wenn die Chips etwas weniger Energie benötigen würden, müßte doch der Takt im Durchschnitt auch etwas ansteigen!?

Aber lassen wir uns halt überraschen;)
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
777
Renomée
85
Aber lassen wir uns halt überraschen;)
So ist es....

Aber wie gesagt... Tbred-B war auch exakt gleich schnell wie Tbred-A. Das alleine muss ja nichts heissen.

Sagen wir so... Wenn es nichts bringen würde, würden sie garantiert kein neues Stepping auflegen. Auch wenn Metal Layer spinns nicht so aufwending sind wie Revisionen am Silizium, so sind sie doch auch nicht umsonst.

Ich bin optimistisch
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.195
Renomée
767
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.428
Renomée
684
Die Bezeichnung klingt nicht nach einer allso großen Änderung, viel mehr als die Verdrahtungsebene wird davon wohl nicht betroffen sein.
Vermutlich wurden vor allem Bugs darin angegangen aber eventuell könnte damit auch etwas mehr Turbo Takt machbar sein.
 

Cmdr_Zod

Lt. Commander
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
108
Renomée
6
Neuer Microcode ab Werk wäre noch eine Option, allerdings scheint es für Zen 3 bislang keinen neueren zu geben, zumindest habe ich auf kernel.org nichts gefunden.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.203
Renomée
300
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Scheinbar gibt es das B2 Stepping nur, um eine bessere Verfügbarkeit zu erreichen.
Seither kommt ja alles Ryzen 5000 von TSMC, ich tippe mal bei GloFound rollt das Band an. ;)
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.203
Renomée
300
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
... Seither kommt ja alles Ryzen 5000 von TSMC, ich tippe mal bei GloFound rollt das Band an. ;)
???
Seit wann kann GlobalFoundries 7 nm?
Gar nicht, das ist schon etwas Spekulation meinerseits. ;)

Das letzte Presse Release war am 21. April 2021

GF has invested more than $15 billion in its Fab 8 facility over the last decade to support innovation and manufacturing capacity. In 2021, the company is doubling its planned investment to expand global capacity, with $500 million targeted for Malta, NY alone.

Quelle: https://globalfoundries.com/press-r...-headquarters-its-most-advanced-semiconductor
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.874
Renomée
42
Standort
Bembeltown
Oben Unten