AMD Ryzen 7000 (ZEN4, AM5, DDR5, PCIe 5.0) Reviewthread

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.821
Renomée
399
Auffällig: alles unterhalb eines 5900X ist "out of stock" bei AM4 CPUs.
Bei geizhals sind alle Preise für AM5 CPUs wieder hoch nach dem Tief am 25.11.
 

NEO83

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
3.733
Renomée
383
Standort
Wilhelmshaven
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja gut am 25. das mögen Sonderangebote gewesen sein aber die Preise sind generell schon recht stark gefallen aber ich denke ich habe dennoch weiter Geduld
 

derDruide

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
2.153
Renomée
153
So ein "Tief" kannst du nicht zählen, das kann ein temporärer Ausreißer eines kleinen Shops für eine Stunde gewesen sein. Insgesamt ist das eine ordentliche Preissenkung, die so bleibt, mehr wird da auch erstmal nicht passieren.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.821
Renomée
399
Ja, natürlich. Doch fallen tun sie auch nicht wirklich seit 2 Wochen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.747
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

derDruide

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
2.153
Renomée
153
Super Titel von heise.
Ist mir zu reißerisch, so als hätten die noch nie im Leben ein BIOS gesehen. Du kannst doch alles einstellen! Und ich weiß nicht, ob ich eine 65 W-CPU wirklich haben will. Es sind die schlechteren Chips, und spannend wird, ob OC weiterhin möglich ist. Bei den (laut UVP) großen Preisunterschieden wäre das dumm von AMD. Wenn die CPUs gelockt sind, könnte man sie auch nicht mit 105 oder 120 W betreiben, was für mich einfach attraktiver ist als 65.

Kann auch gut sein, dass OC möglich ist, und die realen Preisunterschiede eher gering sind (weil sie die UVP der X-Modelle heute anders ansetzen würden). Dann spricht das Argument der besseren Chips für die X-Modelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.747
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Das war ironisch gemeint mit dem Super Titel.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Schade das man bei den 65W Modellen erneut auf den Wraith Stealth und nicht auf die leistungsstärkere Spire Variante zurückgreifen wird.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.747
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
7900/7700 Wraith Prism und 7600 Wraith Stealth, Prism ist der mit Heatpipes und RGB.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Mir ging es aber primär um den Spire da der Prism erheblich größer ist udn damit schlechter in kleine Gehäuse passt. Der Stealth ist wiederum deutlich lauter als der Spire.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
16.234
Renomée
660
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Mir ging es aber primär um den Spire da der Prism erheblich größer ist udn damit schlechter in kleine Gehäuse passt. Der Stealth ist wiederum deutlich lauter als der Spire.


Kommt drauf an, was die CPU schluckt. Und so groß ist der Kühler nun auch wieder nicht. Außer, du willst ihn in ein IX-Board einbauen. ABer da könnte dann auch der Spire zu hoch sein.

Und schön, dass es den Prism wieder in Boxed gibt, vielleicht kann ich bald wieder ein paar Kühler günstig abstauben.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Ich habe die Spire in 2 ITX Systemen und da die Kühler 65W Modellen beilagen setze ich sie auch auf solchen Prozessoren ein.
Im SilverStone Raven Z (RVZ03) passt er einwandfrei, beim SilverStone Milo (ML03) war hingegen ein Teil der Querstrebe im Weg, weshalb ich zunächst den Stealth einsetzte. Ich hate dort später den Teil azs der Querstrebe gefeilt der im Weg war (ca. 2 mm) und nun ist das System vor allem bei Last deutlich leiser und der Prozessor etwas kühler.
Im RVZ03 steckt ein auf 65W gedrosselter 5800X3D, im ML03 ein 5700G.
Bei noch flacheren Systemen würde ich mir eher die Frage stellen ob dafür nicht eher Prozessoren bis 35/45W sinnvoller wären und diesen könnte man dann natürlich auch die Stealth zur Seite stellen.
 

derDruide

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
2.153
Renomée
153

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.747
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Wird spannend wie das Windows/Linux dann umsetzen wird das richtig anzusprechen.

tom's Hardware dazu:

AMD is working with Microsoft on Windows optimizations that will work in tandem with a new AMD chipset driver to identify games that prefer the increased L3 cache capacity and pin them into the CCD with the stacked cache. Other games that prefer higher frequencies more than increased L3 cache will be pinned into the bare CCD. AMD says that the bare chiplet can access the stacked L3 cache in the adjacent chiplet, but this isn’t optimal and will be rare. Yes, the chip with the extra L3 cache will run games at a slower speed, but most games don’t operate at peak clock rates, so you should still get a huge performance benefit.

Ryzen 7000X3D: AMDs neue "ultimative Gaming-CPUs" (heise)
AMD Ryzen 7000X3D: 7950X3D, 7900X3D & 7800X3D mit hohem Takt im Februar (Computerbase)



AMD Confirms Ryzen 9 7950X3D and 7900X3D Feature 3DV Cache on Only One of the Two Chiplets (TechPowerUp)
AMD Unveils Three Ryzen 7000X3D V-Cache Chips, Three New 65W Non-X CPUs, Too (tom's Hardware)

PS.: Post 1 angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Mit der gesenkten TDP passen die X3D Modelle direkt in mein Beuteschema für meine Daddelkiste.
Ich bin aber mal gespannt ob das gleiche Stacking Prinzip mit den gleichen Temperaturproblemen wie beim 5800X3D zum Einsatz kommt.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
5.139
Renomée
422
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
mit den gleichen Temperaturproblemen wie beim 5800X3D zum Einsatz kommt.
Also im Gamingeinsatz hat mein X3D keinerlei Temperaturproblem. Mehr als 60 Grad sehe ich da nicht (allerdings hatte ich ihn im Hochsommer noch nicht).
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Das liegt eher an einer ineffizienten Nutzung der CPU durch die Spiele (Lastverteilung) oder ganz einfach an der Tatsache das es vorher bereits durch die GPU limitiert wird. Bei meinem ITX System rauscht der 5800X3D beim Spielen regelmäßig in den +90 Grad Bereich, was allerdings auch an der dann hohen System Temperatur liegt.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
5.139
Renomée
422
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Das liegt eher an einer ineffizienten Nutzung der CPU durch die Spiele (Lastverteilung) oder ganz einfach an der Tatsache das es vorher bereits durch die GPU limitiert wird.
Spiele meistens WoW und da sind in der Tat nur 4 Kerne gute ausgelastet und der CPU-Verbrauch liegt bei ca. 55 Watt. GPU limitiert bin ich in dem Spiel nicht. Außerdem hat das Gesamtsys genug Luft zum Atmen. ;)
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.376
Renomée
261
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Also eine Frage hätte ich da denn doch:

Bekommt nur ein CCD bei jedem Prozessor einen Zusatzchip Cache aufgelegt? Gibt es dann noch einen Prozessor mit einer weiteren Ladung Cache als z.B. 7950X3DD?
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Das wäre wohl wegen der Asymetrie eher sinnlos, ich gehe eher davon aus das alle verbauten CCDs den gestackten Cache bekommen.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Ah ich denke jetzt weiß ich was du meinst.
Zu einer symetrischen Verteilung passen die Cache Daten aus dem Video nicht *kopfkratz
 
Zuletzt bearbeitet:

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.376
Renomée
261
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Laut AMD-Folie haben die X3D-Prozessoren folgende Cachemengen:

7800X3D - 104 MB (L2 8MB + L3 32MB + 1x X3D 64MB)
7900X3D - 140 MB (L2 12MB + L3 64MB + 1x X3D 64MB)
7950X3D - 144 MB (L2 16MB + L3 64MB + 1x X3D 64MB)

Nach meiner Rechnung fehlt daher beim 2. CCD der X3D-Cache. Die Bilder sehen auch so aus, als ob es nur ein CCD mit Cache ist. Da ist dann also noch Luft nach oben.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Das deutet sich sogar bei den Bildern an denn nur ein CCD hat das bekannte 3 teilige Schema des 5800X3D.

Diese Variante fände ich eher suboptimal und würde mein Aufrüstvorhaben deshalb nochmal überdenken.
 

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.318
Renomée
440
Da ist dann also noch Luft nach oben.
Denke nein. Angenommen es is wirklich ein CCD mit und einer ohne V-Cache. Dann wird es beim Gaming darauf ankommen die entscheidenden Threads nur auf den einen richtigen CCD zu pinnen. Bei Anwendungen mit Multitasking war der V-Cache schon beim Zen3 relativ wertlos.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.747
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
7900X3D und 7950X3D haben ein CCD mit 3D Cache und niedrigerm Takt und ein CCD ohne 3D Cache und hohem Takt. Deswegen ja auch der Hinweis das es spannend ist wie Betriebsysteme und Spiele das richtig ansprechen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.813
Renomée
1.472
Würde man die Erfahrungen vom 5800X3D 1:1 übertragen dann könnte es darauf hinauslaufen dass das gestackte CCD Temperaturbedingt geringer taktet als das andere. Damit könnte man zwar den gleichen Höchsttakt bekommen aber eben nur auf dem ungestackten CCD. Das schreit ja förmlich nach Problemen mit der Software.
 
Oben Unten