AMD Ryzen 7000 (ZEN4, AM5, DDR5, PCIe 5.0) Reviewthread

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.355
Renomée
253
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Zuallererst kommen natürlich die teureren CPUs und die Mainboardhersteller bieten schlichtweg ihre TOP-Modelle an. Wer nicht so viel Geld hat und trotzdem viel Leistung braucht, der kann ja auch getrost zur alten Modellreihe greifen. Im Autohaus (um bei schlechten Beispielen zu bleiben) stehen ja auch nicht die "kleinsten" Ausführungen eines Modells da, sondern welche mit ordentlich Ausstattung und Bumms unter der Haube.

Erst einmal abwarten. Ich denke da tut sich noch einiges. Jetzt wollte AMD mit Keule und Brechstange ordentlich vorlegen und den Abstand zu den neuen von Intel entweder so klein wie möglich halten oder entsprechend ausbauen. Wenn ich mir ansehe, welches Effiziens-Potential in der Serie liegt, habe ich keine Bedenken, dass sparsamere Modelle kommen oder die daraus entstehenden Laptop-CPUs Rohrkrepierer werden.

Lasst doch die early Adober zuschlagen und locker abwarten. Ich jedenfalls sehe es wie die meisten Reviewer: Mit den alten TDP-Serien hätte man mit Sicherheit den goldenen Pokal für die effizientesten CPUs bekommen, aber deutlich an Leistung verschenkt. Da ja aus dem Intel-Lager alle nur Brüllen: "Mehr Geschwindigkeit, mehr MHz und einen Dreck auf den Verbrauch" - frei nach dem Motto, wenn das Volk Brot und Spiele will, dann bekommt es das auch.
 

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.281
Renomée
424
Der Start der Plattform ist schlicht und ergreifend deutlich zu teuer. 359€ für einen 7600X.
Für die Plattform selbst muss AMD nicht so schnell die alte ablösen als das noch zu AM3+ zu AM4 der Fall war. Günstige CPUs wird es vermutlich viele Monate lang nur für AM4 geben, vielleicht solange DDR4 ohnehin die Budget-Option darstellt oder Druck von Intel kommt.

Der 5600X war nur 299€ UVP zum Start, jetzt sind es für den Nachfolger 50€ mehr. Beide sind aber in MSRP in US$ gleich gestartet. Der Unterschied sind die >15% Verlust des Euro ggü. dem US$. Warum im Euro-Raum gleich 20% mehr genommen werden ist mir auch nicht klar. Denn vor einem Jahr gabs den 5600X laut UVP günstiger als in den USA. Vielleicht hat das etwas mit den Trends im Währungskurs zu tun.
Nimmt man die eigentlich unveränderten 299$ MSRP für beide Generationen mit dem aktuellen Kurs zu 0.96 und rechnet noch die MwSt drauf müsste die CPU im Laden sogar 370€ teuer sein, wohlgemerkt ohne dass der Basispreis in USA sich verändert hätte. Vermutlich muss der Handel AMD in US$ bezahlen. Die UVP in Euro ist dann auch nur ein theoretischer Wert, US$ vor Steuern blieb gleich.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.562
Renomée
376
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Der Start der Plattform ist schlicht und ergreifend deutlich zu teuer. 359€ für einen 7600X. WTF???
Was denkt sich AMD nur dabei? Und was denken sich die MB Hersteller bei den Preisen für ihre Platinen? Das ist doch alles nur noch krank.

Wie lange soll das bitte dauern, bis AM5 dann auch mal für den "Normalnutzer" erschwinglich bzw. attraktiv wird?
Naja, AM5 ist eben ein neues System in Bezug auf DDR5 und PCI-Express 5.0.
Das zu testen und zu validieren dürfte nicht gerade Billig sein zur Einführung.
Je mehr System unterwegs sind umso mehr Amortisiert sich die Investition.

Es gibt heute nichts mehr Umsonst, alles was neu dazu kommt ist Grundsätzlich teuer, da auch die Komplexität zu nimmt.
Das reicht nicht einfach so zu Testen wie bisher mit bekannter Hardware wo es schon fertige Tools gibt.

P.S. mir sind die Preise auch etwas zu teuer, aber ist immer noch billiger als ein Threadripper System. :)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt wenige Gründe direkt am 1 Tag zuzuschlagen - die alten PCs tun es auch noch einige Zeit. Zu dem sind im Moment schlechte Zeiten und nicht nur Hardware ist teuer. Der schwache Euro spielt auch eine Rolle.

Einfach etwas abwarten bis die Plattform sich etabliert hat, und wenn dann immer noch zu teuer einfach nicht kaufen.

AMD Ryzen 9 7950X Review & Benchmarks vs. 5950X, 12900K... (Hardware Unboxed)


AMD Software: Adrenalin Edition 22.9.2

Support for:
  • AMD Ryzen™ 7000 Series Processors

HardwareLUXX hat nun alle 4 Ryzen 7000 getestet:

Zen 4 mit DDR5: Ryzen-7000-Serie im Test Alle vier Modelle im Vergleich (HardwareLUXX)

Ryzen 5 7600X processor review (guru3d)
 
Zuletzt bearbeitet:

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.144
Renomée
123
Der Start der Plattform ist schlicht und ergreifend deutlich zu teuer. 359€ für einen 7600X. WTF???
Was denkt sich AMD nur dabei? Und was denken sich die MB Hersteller bei den Preisen für ihre Platinen? Das ist doch alles nur noch krank.

Wie lange soll das bitte dauern, bis AM5 dann auch mal für den "Normalnutzer" erschwinglich bzw. attraktiv wird?
Naja, AM5 ist eben ein neues System in Bezug auf DDR5 und PCI-Express 5.0.
Das zu testen und zu validieren dürfte nicht gerade Billig sein zur Einführung.
Mag sein. Aber Intel ist mit sowas halt schon seit gut einem Jahr am Start und die Mainboardpreise dort sind selbst mit dem Z690 Chipsatz bei weitem nicht so abgehoben wie das, was man jetzt bei AMD zahlen soll.

AMD bzw. die Mainboardhersteller können einfach nicht für PCIe 5.0 und DDR5 soviel verlangen, wenn es das Gleiche von der Konkurrenz bereits seit einem Jahr und mittlerweile deutlich günstiger gibt. Wer soll sich denn da für die AMD Plattform entscheiden?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.822
Renomée
1.284
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.281
Renomée
424
Eben, AM5 startet nicht günstig. Weder sind CPUs im unterstem Leistungssegment im Angebot, noch gibt es Mainboards mit einfacher Ausstattung der kleineren Chipsätze.

Wenn man zu X670 ein entsprechendes Z690 suchen würde startet man auch bei 400.-€
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.562
Renomée
376
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Der Start der Plattform ist schlicht und ergreifend deutlich zu teuer. 359€ für einen 7600X. WTF???
Was denkt sich AMD nur dabei? Und was denken sich die MB Hersteller bei den Preisen für ihre Platinen? Das ist doch alles nur noch krank.

Wie lange soll das bitte dauern, bis AM5 dann auch mal für den "Normalnutzer" erschwinglich bzw. attraktiv wird?
Naja, AM5 ist eben ein neues System in Bezug auf DDR5 und PCI-Express 5.0.
Das zu testen und zu validieren dürfte nicht gerade Billig sein zur Einführung.
Mag sein. Aber Intel ist mit sowas halt schon seit gut einem Jahr am Start und die Mainboardpreise dort sind selbst mit dem Z690 Chipsatz bei weitem nicht so abgehoben wie das, was man jetzt bei AMD zahlen soll.

AMD bzw. die Mainboardhersteller können einfach nicht für PCIe 5.0 und DDR5 soviel verlangen, wenn es das Gleiche von der Konkurrenz bereits seit einem Jahr und mittlerweile deutlich günstiger gibt. Wer soll sich denn da für die AMD Plattform entscheiden?
Ok, so gesehen wird aber auch ein Schuh daraus.
PCI-Express 4.0 ist inzwischen etabliert, und das gibt es nicht erst seit einem Jahr.
Die Threadripper sind immer noch ein Vielfaches teurer und werden trotzdem verkauft.
Wenn auch nicht in der Menge wie im Desktop Bereich.

Ich werde es wohl auch aussitzen, ich habe noch Spaß mit Zen 2
(ok, mit einer RX 6950XT macht jede Hardware Spaß!)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.286
Renomée
154
Die AVX-512 Benches finde ich auch ziemlich beeindruckend für den ersten Wurf. :)
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.783
Renomée
385
errate hatte das von Phoronix irgendwo schon mal gepostet:
On average for the tested AVX-512 workloads, making use of the AVX-512 instructions led to around 59% higher performance compared to when artificially limiting the Ryzen 9 7950X to AVX2 / no-AVX512.
From these results I am rather impressed by the AVX-512 performance out of the AMD Ryzen 9 7950X. While initially being disappointed when hearing of their "double pumping" approach rather than going for a 512-bit data path, these benchmark results speak for themselves. For software that can effectively make use of AVX-512 (and compiled so), there is significant performance uplift to enjoy while no negative impact in terms of reduced CPU clock speeds / higher power consumption (with oneDNN being one of the only exceptions seen so far in terms of higher power draw).
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Siehe Post 1 und Post 2 von pipin, Intel hat bei Alder Lake-S AVX512 deaktiviert - mitterweile in Hardware. Anfangs konnte man es noch auf den P-Cores nutzen. Die E-Cores unterstützen es gar nicht. Auch beim kommenden Raptor Lake-S wird es deaktiviert sein auf den P-Cores. Angebliche Begründung es soll den Server CPUs vorbehalten bleiben.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.783
Renomée
385
Temp am Limit gibt da nicht mehr viel Spielraum bei Intels Implementierung. Ich vermute die Drosselung hat den ganzen Benefit wieder zunichte gemacht. Bei AMD scheint von Anfang an die Vorgabe geherrscht zu haben: Es muss bei selbem Takt/Powerbudget funktionieren.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Ich dachte es mir doch, dass AMD den Ryzen Master um BIOS-Funktionen erweitert*clap*
  • Adds support for Desktops utilizing AMD Ryzen™ 7000 processors
  • Introducing AMD Expo™ feature allowing the user to configure different memory profiles
  • Basic view is now updated with AMD Expo feature™ and Eco Mode
Vor allem EXPO und ECO-Mode direkt im Tool aktivierbar! Damit fällt das ganze Stromverbrauchthema unter normale Einstellungen im System und mit einem Klick konfigurierbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.677
Renomée
244
Standort
Ilmenau

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Post 1 aufgeräumt.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.281
Renomée
424
Interessante Analyse. Leider hat er mit Blick aufs Gaming nur den Dual-Chiplet Boliden genauer analysiert und nicht auf gleich auch mit 95W oder 65W. Mir wäre ein ausführlicher Vergleich mit dem 8-Kerner lieber gewesen als eine Masse an anderen CPUs zu listen, einfach um den Einfluss des IF im Energieverbrauch zu sehen. Meine Vermutung wäre, dass bei Gaming dort viel mehr Traffic über den IF zwischen den CCDs generiert wird als tatsächlich notwendig wäre, bei Workstation-Tasks würde ich annehmen dass die Threads immer wenigtens innerhalb des Chiplets und somit am gleichen L3 Cache kleben bleiben.
Beim Gaming ist es leider nunmal so, dass nicht alle Cores verwendet werden, bei dem globalen Budget also immer noch die einzelnen Cores in die ineffizienten Taktspitzen fahen und teils unsinnig hohe FPS-Zahlen bringen, wegen Temp-Throtteling dann vielleicht sogar zwischen den CCD springen. Hätte gerne gesehen ob es da was messbares zu sehen gibt.
Die Lokaität und Grösse des L3 ist einfach extrem wichtig beim Gaming, das hat der 5800X3D eindrücklich nachgewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Er hat ja im Artikel angemerkt das mehr nicht ging aus Zeitgründen, steckt vermutlich im Reviewwahn mit RTX 4000, Raptor Lake und ARC. Da kann man froh sein das es dazu erst mal gereicht hat :)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.381
Renomée
2.174
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Oben Unten