News AMD sucht Vanguard GPU Treiber Beta Tester

User-News

Von E555user

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
Auf den Webseiten von AMD findet sich eine Seite zur Bewerbung als Beta-Tester für das Vanguard Treiber Programm.
vanguard.png

Diverse Gerüchte (RedGamingTech) spekulieren aktuell derweil über deutliche Performance-Steigerungen für OpenCL, OpenGL und DirectX-prä12 Versionen. Zuvor gab es schon mehrere Treiber-News zu deutlichen Steigerungen für ältere GPU-APIs. Auch wurde vor kurzem bei HWUB ein entsprechender Treiber getestet, den AMD Software Preveiw Driver May 2022 vom 10. des Monats. Hierbei wird nur die RX6000 Serie bzw. RDNA2 thematisiert, wobei teils deutliche Zugewinne erzielt werden konnten. Ersterer Youtuber sieht einen Release des in Entwicklung befindlichen Treibers erst in einigen Monaten. Die Informationslage ist also etwas diffus.
Gemein ist die Aussage, dass AMD für die Radeon-Treiber und ältere APIs deutliche Performance-Steigerungen erreichen will.

Aus den Release Notes zum Mai Preview Treiber:

Highlights

  • Radeon™ Super Resolution
    • New “Sharpen Effect” slider that allows you to fine-tune the sharpness effect of RSR to your own desired settings.
  • DirectX® 11 optimizations for Radeon™ RX 6000 series
    • Up to 8% increase in performance in DirectX® 11-based games, using AMD Software Preview Driver May 2022 on the Radeon RX 6950 XT, versus the previous software driver version 22.5.1 RS-470
  • AMD Smart Access Memory optimizations for Death Stranding™ and Watch Dogs™: Legion
    • Up to 10% increase in performance with new SAM optimizations in Death Stranding™ @ 1440p Very High settings and up to 13% increase in performance with new SAM optimizations in Watch Dogs™: Legion, using AMD Software Preview Driver May 2022 on the Radeon RX 6950 XT, versus AMD Software: Adrenalin Edition 22.5.1RS-471
    • Up to 12% increase in performance with new SAM optimizations in Death Stranding™ @ 1440p Very High settings and up to 24% increase in performance with new SAM optimizations in Watch Dogs™: Legion, using AMD Software Preview Driver May 2022 on the Radeon RX 6750 XT, versus AMD Software: Adrenalin Edition 22.5.1RS-472
    • Up to 6% increase in performance with new SAM optimizations in Death Stranding™ @ 1440p Very High settings and up to 6% increase in performance with new SAM optimizations in Watch Dogs™: Legion, using AMD Software Preview Driver May 2022 on the Radeon RX 6650 XT, versus AMD Software: Adrenalin Edition 22.5.1RS-473
Das Programm wird auf den Webseiten auf Deutsch erklärt:

AMD Radeon™ Software Vanguard Beta-Tester


Die Bewerbung erfolgt auf Englisch:

 
Zuletzt bearbeitet:

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.599
Renomée
218
Standort
Ilmenau
Wenn der auch für Win7 kommt, würde ich es mir überlegen ;)
 

Etebaer

Cadet
Mitglied seit
05.08.2017
Beiträge
36
Renomée
0
Den May22 Preview Treiber kann man sich bei AMD unter den RX 5k/6k Karten runterladen, läuft aber bisher auch mit meiner RX480 8GB.
 

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.130
Renomée
370
Offensichtlich hat AMD heute den Preview Treiber als Release-Version aufgelegt.

Es bleibt noch die Frage der übrigen Entwicklungsziele offen, die von Red Gaming Tech genannt wurden und ob generell für frühere GPU Architekturen die Leistungen unter DX11 nochmals profitieren können bzw. sollen. Das Readme im aktuellen Release bezieht sich nur auf die RX6000 Serie in diesem Punkt.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
22.924
Renomée
8.975
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Offensichtlich hat AMD heute den Preview Treiber als Release-Version aufgelegt.

Es bleibt noch die Frage der übrigen Entwicklungsziele offen, die von Red Gaming Tech genannt wurden und ob generell für frühere GPU Architekturen die Leistungen unter DX11 nochmals profitieren können bzw. sollen. Das Readme im aktuellen Release bezieht sich nur auf die RX6000 Serie in diesem Punkt.

Jo, komischerweise unterscheiden sich die Performanceangaben, die man zwischendurch machte, aber irgendwie. *noahnung*
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.433
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn der auch für Win7 kommt, würde ich es mir überlegen ;)
Wenn DirectX 12 "only" Spiele auch unter Windows 7 laufen (via Treiber) dann geht es auch umgekehrt.
Also DirectX 11 @ 12 only Systeme, nur besser...

Aber nicht wunderen wenn der Taskmanager bei der CPU Auslastung nichts Anzeigt, das ist der VM geschuldet. ;)
 

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.130
Renomée
370
aktueller Blog zum Treiber Thema

mit Bestätigung der Überarbeitung des DX11 Treibers für RDNA.

Auch für RDNA3 wird an den Linux Treibern gearbeitet, was für die Geometrieengine Auswirkungen bis Vega haben könnte

Nachtrag am 16.06.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten