News AMD zeigt Design der Radeon RX 6000 Serie

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.327
Renomée
7.486
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
Nachdem es die offizielle Vorstellung von AMDs neuer Grafikkartengeneration RX 6000 mit RDNA2 am am 28. Oktober 2020 geben wird, kommen von AMD kurz vor den ersten Tests zu Nvidias GeForce RTX 3000 erste Teaser zum Design über Twitter und Fortnite.

(…)

» Artikel lesen
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.179
Renomée
53
Standort
Hannover
uhhh, ist das spannend :-)
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.449
Renomée
1.192
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
wenn das wirklich amd's referenz-design sein sollte, dann ist das optisch durchaus gelungen. und mit dem dicken kühler sollte wohl auch ein leiser betrieb möglich sein. spontan muss ich sagen ... gefällt mir. ;)

ich ich kann mich nur nochmal wiederholen. schön, dass amd usb-c vorsieht. schade, dass nvidia sich wieder davon verabschiedet.
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.179
Renomée
53
Standort
Hannover
Ist der USB-C dort nicht nur für eine 3D Brille?
Ich bräuchte den nicht. Aber, wenn er keinen Strom frisst, stört er auch nicht.
 

Salutos

Lt. Commander
Mitglied seit
27.09.2017
Beiträge
112
Renomée
3
Bei neuen AMD Grafikkarten geht es mir wie bei Intels Ankündigung einer neuen CPU.....gähn erstmal abwarten.
Ich erwarte keine besonders positiven Überraschungen mit "BigNavi", lass mich jedoch gerne überraschen.
Wobei ein echtes Aufschließen zu Nvidia schon eine Überraschung wäre.
Echtes Aufschließen = bei einem Großteil der Benchmarks mindestens gleich schnell.
 

deoroller

Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.879
Renomée
24
Mit 2x8 Pin liegt sie beim Stromverbrauch unter der RTX3090, die 3x8 Pin bei den Customs hat.
Allerdings können die Spezifikationen auch überschritten werden von 150 Watt je Anschluss, wie bei der R9 295 X2, die 500 Watt TDP hat.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.107
Renomée
175
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
wenn das wirklich amd's referenz-design sein sollte, dann ist das optisch durchaus gelungen. und mit dem dicken kühler sollte wohl auch ein leiser betrieb möglich sein. spontan muss ich sagen ... gefällt mir. ;)
Die sieht aus technischer Sicht jetzt nicht so viel anders aus als die VII.
Und deren Kühler wird spätestens ab 200W laut.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.449
Renomée
1.192
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
@MagicEye04

ja ... ähnlichkeit ist da. man könnte sogar mutmaßen, dass der kühler evtl. identisch ist und nur das kühler-cover modifiziert wurde.

aber anhand des fotos würde ich spekulieren, dass die lüfter einen größeren durchmesser haben. kann aber täuschen.

also mal abwarten. ;)
 

Inxession

Commander
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
160
Renomée
3
@MagicEye04

ja ... ähnlichkeit ist da. man könnte sogar mutmaßen, dass der kühler evtl. identisch ist und nur das kühler-cover modifiziert wurde.

aber anhand des fotos würde ich spekulieren, dass die lüfter einen größeren durchmesser haben. kann aber täuschen.

also mal abwarten. ;)

Haben Sie nicht.
Es sind 80mm Lüfter.
Die Karte ist 27cm lang.
(Ausgehend vom 8-Pin PCIe Stecker, dessen Maße bekannt sind, kann man sich den Rest (zB in Paint ;D) zusammen schustern.)

Könnte in Fön werden. Wobei die karte optisch schon was her macht.
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.826
Renomée
32
Standort
Bembeltown
Wär mal eigendlich wieder Zeit für eine 50W&drunter-Graka :o
Was glauben die denn so, was Nichtgamer einem Ryzen 7 4800X zugesellen wollen - eine HD6450 ?!??

Mit RDNA2 & 7nm stehen die Zeichen doch wirklich günstig und im Grunde könnte man sowas " aus dem Mülleimer " ziehen ;D
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
2.930
Renomée
37
Standort
AG CH
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
@MagicEye04
ja ... ähnlichkeit ist da. man könnte sogar mutmaßen, dass der kühler evtl. identisch ist und nur das kühler-cover modifiziert wurde.

aber anhand des fotos würde ich spekulieren, dass die lüfter einen größeren durchmesser haben. kann aber täuschen.
Sieht eher nach ner Asus Strix aus und aus dem Grund wirken die Lüfter auch grösser als sie sind. Darum würde ich bei unter 300W von ca. 42db ausgehen.

Abgesehen davon hat amd am 6. März das gk design gezeteasert.
 
Zuletzt bearbeitet:

deoroller

Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.879
Renomée
24
@mmoses
AMD kann nur die Chips anbieten, aber wenn sie keiner verbauen will, dann bleibt es beim Status Quo und der seht immer düsterer aus, weil die alten Chips immer älter werden, bis sie irgendwann nicht mehr zu gebrauchen sind.
Die RX550 wird immer billiger und wenn sie sie noch etwas drosseln, kann auch eine passiv gekühlte Karte rausspringen. Die GT710 wird dann sicher ausgestochen werden und auch die GT1030 wird dann uninteressant, die viele nehmen, weil ihnen eine HD6450 zu altbacken ist.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.350
Renomée
83
Wär mal eigendlich wieder Zeit für eine 50W&drunter-Graka
Drum habe ich inzwischen 3x GT1030 im Einsatz die mir vor allem bei Ubuntu 20.04 treiberseitig auf den Keks gehen. *buck*
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.245
Renomée
711
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
warum Flanscht AMD nicht allen Ryzen CPUs einen Vega 3 Grafik Kern oder sogar noch kleiner an? Kann man ja auch im Bios an und abschaltbar machen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.350
Renomée
83
Darüber hätte ich mich auch gefreut aber das kostet eben auch Waferfläche und wäre beim Chiplet Design wohl nur im IO Chip sinnvoll. Wer weiss was dann wieder für Kompromisse erforderlich gewesen wären. Vielleicht wären dafür Mainboards mit entsprechenden Grafiklösungen sinnvoller?
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
2.962
Renomée
118
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.327
Renomée
7.486
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
warum Flanscht AMD nicht allen Ryzen CPUs einen Vega 3 Grafik Kern oder sogar noch kleiner an? Kann man ja auch im Bios an und abschaltbar machen.

Weil man dann den Vorteil des extrem kleinen ZEN-Dies verliert!


Aber mit Raphael (Zen 4 Desktop) soll ja angeblich ein kleiner Navi-Kern dabei kommen. Also Geduld. ;)
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.107
Renomée
175
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Was glauben die denn so, was Nichtgamer einem Ryzen 7 4800X zugesellen wollen - eine HD6450 ?!??
IGP. Dafür sind die doch ideal.
Also 4750 oder 4850

Darüber hätte ich mich auch gefreut aber das kostet eben auch Waferfläche und wäre beim Chiplet Design wohl nur im IO Chip sinnvoll. Wer weiss was dann wieder für Kompromisse erforderlich gewesen wären. Vielleicht wären dafür Mainboards mit entsprechenden Grafiklösungen sinnvoller?
Sie könnten ja noch ein die reinpappen für die GPU. Je nach Nachfrage wird das dann mehr oder weniger oft mit aufgelötet.
 

MIWA

Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
1.393
Renomée
39
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
Intel bringt ja jetzt bald........ ne IGU als dGPU
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.350
Renomée
83
Sie könnten ja noch ein die reinpappen für die GPU. Je nach Nachfrage wird das dann mehr oder weniger oft mit aufgelötet.
Das macht das MCM Package aber auch wieder komplexer und verursacht so neben der Chip Fläche nochmal zusätzliche Kosten.
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.826
Renomée
32
Standort
Bembeltown
@mmoses
AMD kann nur die Chips anbieten, aber wenn sie keiner verbauen will, dann bleibt es beim Status Quo und der seht immer düsterer aus, weil die alten Chips immer älter werden, bis sie irgendwann nicht mehr zu gebrauchen sind.
Eben, die müssten dazu geeignete Chips anbieten! .....& ewentühl noch ein Referenzdesign :]
Die RX550 wird immer billiger und wenn sie sie noch etwas drosseln, kann auch eine passiv gekühlte Karte rausspringen. Die GT710 wird dann sicher ausgestochen werden und auch die GT1030 wird dann uninteressant, die viele nehmen, weil ihnen eine HD6450 zu altbacken ist.
Polaris ist jetzt auch schon fast fünf Jahre alt :-[ , die GT1030 zwar etwas jünger, zieht aber gar keinen Hering vom Brot... Warum soll ich heute 100€ auf den Tisch legen für etwas, was womöglich in 20Monaten obsolet erklärt wird ?

Drum habe ich inzwischen 3x GT1030 im Einsatz die mir vor allem bei Ubuntu 20.04 treiberseitig auf den Keks gehen. *buck*
Desweeegen!

Teilaktivierte Navi14-Dies wird es wohl geben, einfach 4Cluster weglasern und und den Takt runterregeln....
Eine von mir angerissene RX6100 wäre nach gut 10 Jahren mal wieder eine LowPowerkarte "auf den Punkt"
und unter Linux ohne grosse Blobs performen würde sie auch noch 8)

Sowas würde sich womöglich doch verkaufen.....
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Sie könnten ja noch ein die reinpappen für die GPU. Je nach Nachfrage wird das dann mehr oder weniger oft mit aufgelötet.
Das macht das MCM Package aber auch wieder komplexer und verursacht so neben der Chip Fläche nochmal zusätzliche Kosten.

Das wesendliche, was hier übersehen wird,... oberhalb von 8 Clustern frisst das einfach viel zu viel Fläche!!, die fünffach besser genutzt werden kann, mal von der RAM-Mauer abgesehen :]
 
Zuletzt bearbeitet:

Cmdr_Zod

Lieutnant
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
56
Renomée
0
@mmoses
Die RX550 wird immer billiger und wenn sie sie noch etwas drosseln, kann auch eine passiv gekühlte Karte rausspringen. Die GT710 wird dann sicher ausgestochen werden und auch die GT1030 wird dann uninteressant, die viele nehmen, weil ihnen eine HD6450 zu altbacken ist.
Von der 55W HD 7750 (zuletzt als R7 250E verkauft) gab es passive Varianten (hier dreht immer noch eine, bzw. dreht eben nicht, weils keinen Lüfter hat :) ), für preisgünstige Karten dürften die allerdings zu teuer werden (der Kühler ist doch sehr ausladend). Der kleinste aktuell verkaufte halbwegs moderne Chips ist der RX 540, der ist aber OEM only, ich konnte da keine belastbaren Quellen für die Leistungsaufnahme finden.
 

Salutos

Lt. Commander
Mitglied seit
27.09.2017
Beiträge
112
Renomée
3
Also bei den Desktop APUs hoffe ich noch immer auf ein Layout mit CPU-Chiplet + GPU-Chiplet.
Da die Ausbeute mittlerweile sehr gut sein dürfte muss man für einen 8-Kerne keine zwei teildeaktivierten Chiplets mehr verwenden.
Damit könnte das Chipletdesign noch effizienter genutzt werden.
Und im Gegensatz zu den aktuellen Desktop APUs auf Renoir Basis verringert sich die Fläche und somit das Risiko für Defekte.
Wie gesagt, nur für die Desktop APUs!
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.350
Renomée
83
@Cmdr_Zod

Mein Problem war das ich eine passive (kein Lüfter der unbemerkt kaputt gehen kann), möglichst sparsame Karte mit DisplayPort Anschluss (für KVM Switch) suchte die auch noch fähig sein soll ein UHD Display @ 60 Hz anzusteuern.
Da blieb dann nicht mehr viel übrig.....
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Desweeegen!

Teilaktivierte Navi14-Dies wird es wohl geben, einfach 4Cluster weglasern und und den Takt runterregeln....
Eine von mir angerissene RX6100 wäre nach gut 10 Jahren mal wieder eine LowPowerkarte "auf den Punkt"
und unter Linux ohne grosse Blobs performen würde sie auch noch 8)

Sowas würde sich womöglich doch verkaufen.....
Ich fürchte nur das die Zielgruppe jener die weder eine größere Grafikkarte, noch eine APU/IGP/Onboard Lösung nutzen würden einfach zu klein geworden ist.
 
Oben Unten