News AMDs Kaveri APU mit HSA nicht vor Februar 2014?

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
<img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/images/54308/1_AMD-A10-APU.png" alt="AMD A10" border="0" class="newsfloatleft">Es schien eine klare Sache zu werden, schließlich stammt das letzte Roadmap-Update erst von Anfang Juni (wir <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1370431755">berichteten</a>): AMDs Next-Gen APU "Kaveri" mit bis zu 4 Steamroller-Kernen, GCN-Grafik und <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1367308053">HSA-Support</a> soll Anfang des vierten Quartals 2013 auf den Markt kommen.

Nun jedoch sieht es so aus, als sei dieser Termin nicht zu halten. Sowohl VR-Zone, als auch Digitimes - für gewöhnlich aus Kreisen der Mainboard-Hersteller aus Taiwan und China gut unterrichtet - melden heute, dass mit Kaveri nicht vor Februar 2014 zu rechnen sei. Zwar sollen im Dezember 2013 noch ein paar Vorab-Versionen zu einigen OEMs gehen, aber den Markt bedienen können soll AMD wohl erst ab 02/2014. Als Grund nennt Digitimes unter Berufung auf Quellen bei den PC-Herstellern den Fertigungsprozess - Kaveri wird in 28 nm Strukturen gefertigt werden - der nicht eher für eine Massenproduktion bereit sein soll.

Sollte dem so sein, dürfte bei den Mainboard-Herstellern abermals Katerstimmung herrschen. Wie oft war es in den vergangenen Jahren schon so, dass fertige Platinen für diverse neue AMD-Prozessoren bereits auf dem Markt waren - in diesem Fall wären es die FM2+ Mainboards - von den entsprechenden CPUs aber weit und breit nichts zu sehen war. Bleibt für die Mainboard-Hersteller nur zu hoffen, dass AMD nicht im Nachhinein noch irgendwelche elektrischen Parameter ändert, die sämtliche Kompatibilitätsbemühungen der Platinen-Produzenten durchkreuzt; wie es bei einigen Slot-A-, Sockel-A-, Sockel AM2- und AM3-Boards der Fall war.

Wenn die Kollegen schon beim Spekulieren sind, könnte man auch das Engineering-Sample des Kaveri in die Diskussion mit einbringen, das kürzlich bei <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1372810657">BOINC aufgetaucht ist</a> - und furchtbar schlecht performt hat. Aus der Modellnummer ließ sich jedenfalls die Taktfrequenz ableiten und die passte so ganz und gar nicht zur gezeigten Leistung. Entweder wurde die Soll-Taktfrequenz bei diesem Engineering-Sample nicht erreicht - dann wäre es in der Tat eine Sache der Fertigung - oder es waren unzählige Features der CPU deaktiviert, wie z.B. TLBs, Prefetcher, etc., weil sie in diesem Stepping noch nicht fehlerfrei arbeiteten; in diesem Fall wäre es ein Design-Problem und bedürfte eines fehlerbereinigten Steppings.

Eine weitere Erklärung wäre, dass AMD sich 2013 voll und ganz auf die Vorstellung von Sony Playstation 4 und Microsoft Xbox One konzentrieren wird, die ja bekanntlich <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1370936038">beide mit APUs von AMD bestückt</a> sind und dem Vernehmen nach im Vorverkauf bereits auf ordentlich Nachfrage stoßen. Von AMD war auf Nachfrage von Digitimes jedenfalls keine Stellungnahme zu den Verzögerungsgerüchten zu erhalten. Lassen wir uns also überraschen.

<b>Links zum Thema:</b><ul><li><a href="http://www.digitimes.com/news/a20130716PD202.html" target="_blank">AMD Kaveri supply may be delayed to early 2014</a></li><li><a href="http://translate.google.de/translate?sl=auto&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fchinese.vr-zone.com%2F73701%2Famd-will-use-new-naming-in-next-gen-gpu-and-kaveri-delay-to-2014-07162013%2F" target="_blank">VR-Zone (Online-Translator)</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1370371105">Computex 2013: AMD will Kaveri Anfang des vierten Quartals 2013 vorstellen</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1367308053">AMD rührt die Werbetrommel für seine HSA-Architektur und erklärt hUMA</a></li></ul>
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.145
Renomée
1.326
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
War irgendwie zu erwarten - immerhin ist der "ES-Boinc-Leak" sehr/zu spät ....

Naja ich hoff denoch auf fertige Samples vor Weihnachten - immerhin hat AMD bisher auch 2-3 Monate vor dem "Start" die fertigen Steppings verteilt und mit der Massenproduktion begonnen ...
 

Alter Sack

Lt. Commander
Mitglied seit
10.03.2013
Beiträge
143
Renomée
0
Standort
Dennheritz
Leider nur noch Negativmeldungen zu AMD.
Zumindest beim erstellen von Präsentationsfolien sind sie Spitze.
 

Amando

Captain Special
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
205
Renomée
4
Leider nur noch Negativmeldungen zu AMD.
Zumindest beim erstellen von Präsentationsfolien sind sie Spitze.

-Und dass die den Zuschlag für die kommenden Konsolen bekommen haben, hast Du natürlich verschlafen. *lol*

BTT: Damit kann ich Leben, macht auch wahrscheinlich Sinn dass die Richland APU´s noch etwas auf dem Markt bleiben. Vor allem möchte ich ein gutes, fehlerfreies Produkt haben, das ist wichtiger. -Auch wenn ich auch schon sehr scharf auf Kaveri bin. ;D
 

Alter Sack

Lt. Commander
Mitglied seit
10.03.2013
Beiträge
143
Renomée
0
Standort
Dennheritz
Von den Konsolen abgesehen gibt´s nicht viel positives zu vermelden.
.
EDIT :
.

Seit Jahren gibt´s nur Verzögerungen im Desktopbereich.
Und dann die einseitige Konzentration auf den GPU-Part bei den APUs.
Warum keine Version mit 3 oder 4 Modulen und ohne GPU für den kommenden Sockel FM2+?
..wohl aus Kostengründen.
Für den AM3+ kommt ja wahrscheinlich auch nix mehr nach.

..ein bissl frustrierend ist das schon für jemanden, der seit 1996 AMD-CPUs verbastelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

klomax

Lt. Commander
Mitglied seit
18.04.2013
Beiträge
108
Renomée
1
Standort
Kassel
Naja, frischer Wind fehlt schon etwas. - Andererseits ist der Konsolen-Deal wirklich nicht zu verachten, und die aktuellen APUs im Desktop-Segment erfeuen sich ja auch gewisser Beliebtheit.

Den AM3+ - Sockel werde ich wohl problemlos komplett links liegen lassen, da mich dort von der Zambezi-Reihe gar nix überzeugt hat und im Moment nur der FX 6300 ein sinnvolles Update für mich darstellen täte. Trotzdem brauche ich die Leistung nicht wirklich.

Eine Kaveri-APU wird wohl den Zuschlag bei mir bekommen, eine HD 7790 wird davor Einzug halten.
 

C4rp3di3m

Admiral Special
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
1.721
Renomée
61
Standort
Berlin
Habe zwar ein AM3+ Board mit dem ich nun auch sehr zufrieden bin, als Herz werkelt nach wie vor der X6-1100T und keiner der Bulldozer konnte mich zum Kauf eines 32nm AMD´s bewegen.

Eines sollte doch klar sein, noch eine Gurke kann sich AMD im Desktopgeschäft nicht mehr Leisten.
Von daher wird der CEO gesagt haben die nächsten CPUs müssen mit einem i7 Mithalten oder zumindest in einer Sache / Leistung oder Verbrauch besser sein. Vorher brauchen die auch in dem Bereich nix rausbringen, weil es keiner Kauft, nicht mal AMD FANs.
Will gar nicht Wissen wie viele 1000 oder 10.000 Bulldozer in Regalen verstauben.

Ergo wird es nur APU´s geben die ihren Zwecken dienlich sind und dank ATi GPU intel schlagen.
Auf ordentliche neue Desktop CPUs ohne GPU Müll mit auf der Die (Ich bin auch einer der kein iGPU/APU haben will) werden wir so lange Warten bis die da wieder was haben dass auch Geld einbringt. Ansonsten wird es wohl nur noch APU´s geben.
 

larsbo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
5.873
Renomée
62
Habe zwar ein AM3+ Board mit dem ich nun auch sehr zufrieden bin, als Herz werkelt nach wie vor der X6-1100T und keiner der Bulldozer konnte mich zum Kauf eines 32nm AMD´s bewegen.

Eines sollte doch klar sein, noch eine Gurke kann sich AMD im Desktopgeschäft nicht mehr Leisten.
Von daher wird der CEO gesagt haben die nächsten CPUs müssen mit einem i7 Mithalten oder zumindest in einer Sache / Leistung oder Verbrauch besser sein. Vorher brauchen die auch in dem Bereich nix rausbringen, weil es keiner Kauft, nicht mal AMD FANs.
Will gar nicht Wissen wie viele 1000 oder 10.000 Bulldozer in Regalen verstauben.

Ergo wird es nur APU´s geben die ihren Zwecken dienlich sind und dank ATi GPU intel schlagen.
Auf ordentliche neue Desktop CPUs ohne GPU Müll mit auf der Die (Ich bin auch einer der kein iGPU/APU haben will) werden wir so lange Warten bis die da wieder was haben dass auch Geld einbringt. Ansonsten wird es wohl nur noch APU´s geben.

Im Prinzip völlig richtig. Und für die Konsolen geht das ganze ja auch offensichtlich auf.

Nur muss man klar sagen, dass auf dem Desktop-Markt die APU leider nicht so richtig zieht. Mit einer Intel HD4000 kann man inzwischen auch alles machen, was man so mit nem Desktop machen will, außer ernsthaft spielen. Die AMD-GPU in den APUs kann das Spielen natürlich besser, trotzdem bekomme ich mit jeder gurkigen unteren Mittelklasse-Graka noch wieder mehr raus. Und habe bei den AMD APUs die schwächere CPU mit eher mehr Verbrauch. Also entweder, man will mit seinem Desktop spielen, dann braucht man eh eine Graka, oder man will nicht spielen, dann ist ein Intel-System vernünftiger. Bleiben noch AMD-Fans und die wenigen, die "ein bisschen" Spielen wollen und denen die Spieleleistung der APU genau reicht..... AMD weiß das auch und hat aus meiner Sicht de-facto den Desktop-Markt weitgehend aufgegeben, was sich in der Meldung hier ja auch wiederspiegelt.

Ich bin immer noch happy mit meinem ollen X4-965, selbst mein 790FX-Board mit nicht sooo toller SB750 reicht mir immer noch. Auf das bisschen Sata-Leistung, was mir damit verloren geht, kann ich gut verzichten, das merkt man in der Praxis nicht und die Samsung 830 läuft daran völlig problemlos.
Deswegen kaufe ich momentan weder Intel noch AMD.
Aber wenn ich im Markt für ein Desktop-System wäre, würde ich momentan eher kein AMD kaufen und es sieht nicht so aus, als ob sich das mittelfristig ändern würde.

HSA ist sicher ein nettes Konzept. Fragt sich nur, ob jemand dafür auch programmieren wird. So lange Intel das Konzept nicht auch übernimmt, dürfte das meiner Ansicht nach schwierig werden, außer bei Konsolen-Portierungen (sofern denn HSA wirklich dort auch läuft). Aber wie schon gesagt wurde ist jedes Spiel auf ner unteren Mittelklassegraka ohne HSA schneller, als auf ner AMD APU mit HSA.....
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Will gar nicht Wissen wie viele 1000 oder 10.000 Bulldozer in Regalen verstauben.
???
Also Anfang Mai musste ich noch knapp 5 Tage warten bis ein FX-8350 verfügbar war.
Als ich ihn holen wollte, waren morgens noch 5 Stk. gelistet @ stock. Mittags waren alle weg.

Ich finde es voll ok wenn du mit deinem x6 zufrieden bist, aber das gilt dann nicht für alle. ;)
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
???
Also Anfang Mai musste ich noch knapp 5 Tage warten bis ein FX-8350 verfügbar war.
Als ich ihn holen wollte, waren morgens noch 5 Stk. gelistet @ stock. Mittags waren alle weg.
;)

das liegt aber nicht daran, dass es keine gibt, sondern von Großhandel keine bestellt werden. Vermutlich weil die Nachfrage einfach zu klein ist.
Man braucht sich nur mal die Verkaufszahlen des I7-3770K anschauen, da weißt warum
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
Jopp. Wurde ja auch Zeit, wo die Teile mehrere Monate verschoben wurden.
Wobei hier der 8350 auch mit drin ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sagi T

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
7.547
Renomée
156
Standort
Leipzig
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019

pipip

Captain Special
Mitglied seit
17.03.2011
Beiträge
209
Renomée
2
Eine weitere Erklärung wäre, dass AMD sich 2013 voll und ganz auf die Vorstellung von Sony Playstation 4 und Microsoft Xbox One konzentrieren wird, die ja bekanntlich beide mit APUs von AMD bestückt sind und dem Vernehmen nach im Vorverkauf bereits auf ordentlich Nachfrage stoßen.

Naja wenn man es glauben darf (hab das übrigens auch nur wo anders gelesen) dürfte es für die PS4 ca 75k und für die XBOX ca 45k Vorbestellungen in Amerika seit der E3 geben.

Mal abwarten wieviele da noch dazukommen.
 
Oben Unten