AMDs Semi-Custom Business Unit - Projekte, Partner und Chips

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.662
Renomée
1.028
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Die Stückzahl ist da weniger wichtig - es ist ein wichtiger Bereich (Flugzeugsysteme) und wenn da AMD ein Bein reinbekommt, kann AMD auch andere senible Bereiche ausbauen und somit den Marktanteil im Embeddedbereich (da kann man viel Geld verdienen) steigern

"Seht her, selbst Boeing setzt auf uns ...."
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Mir scheint Sony hat seine Entwickler darauf angesetzt Programmier Tools für hUMA und HSA features zu entwickeln. Diese scheinen auch Die PS4 deutlich zu beschleunigen. Ich schließe das daraus, weil die zitierten Insider es eigentlich nicht für möglich halten, dass die Xbox diesen Performanceschub nachvollziehen kann. HSA ist das einzige Exklusive Feature, und bisher war eigentlich nichts davon zu spüren in den Reviews, auch wenn die PS4 immer wieder besser davon kommt. Der Abstand basiert derzeit allerdings auf den mehr verbauten Funktionseinheiten habe ich den Eindruck.
http://www.gamestar.de/hardware/kon...4/news-artikel/playstation_4,481,3055942.html
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Wäre interessant zu wissen ob bei dem Matrox Deal von AMDs SemiCustom Unit ein paar Anpassungen gemacht werden. Ich merke gerade wie clever es war diese SemiCustom Unit unter Graphics zu führen in den Bilanzen. Es erschwert die Stückzahlen der speziell angepassten Produkte zu ermitteln, da PS4 und Xbox die kleineren Aufträge verschleiern. Ich weiss gar nicht ob die Subkategorien noch veröffentlicht werden.
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
SemiCustom Unit unter Graphics zu führen in den Bilanzen.

Wird jetzt aber umgestellt. In den Bilanzen gibt es demnächst die PC Group mit CPU, APU und dGPU; in der anderen Gruppe dann Semicustom, Embedded, Server etc. wenn ichs richtig verstanden hab.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
War die Umstellung nicht dass Semicustom und embedded komplett zu Graphics zählen jetzt, also auch die dortigen APUs wie PS4 und XBone? Also Server nicht mit Embedded und Semicustom zusammen ist.
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
War bisher so. CPU, APU und Server im einem und der Rest Graphics.
Mit Lisa als Coo wird umgestellt:
http://www.anandtech.com/show/8174/amd-reorganizes-business-units-names-dr-lisa-su-as-coo
AMD’s client, consumer graphics, and professional graphics groups will now be combined under a single group, the Computing and Graphics Business Group.
...
Meanwhile AMD’s second group will be the Enterprise, Embedded and Semi-Custom Business Group. This group consolidates the server, embedded, and semi-custom groups under one roof.
Im letzten Quartalsbericht wurde noch nach altem Schema bilanziert. Ich meine aber gelesen zu haben, dass zukünftig nach diesem neuem Schema bilanziert werden soll.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Ah ok so rum :) Danke dir. Habs gesucht aber nicht gefunden.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Hier AMDs Leiter der Semi Custom Business Unit Saeid Moshkelani im Interview gemeinsam mit Mark Papermaster:
http://blogs.barrons.com/techtrader...i-talk-wearables-infrastructure-server-chips/
ca. $ 100 Mio. Umsatz p.a. ist sozusagen die Mindesterwartung für ein Semi-Custom-Produkt
Er erwartet in Kürze 2 weitere Disgnwins im Wert zwischen $ 250 Mio. und $ 500 Mio. p.a. unter Dach und Fach.
But it is not worth doing a project, even with the customer subsidizing some up-front expense, if it won’t be likely to produce a winning product that ships in decent volume.

“Has to be at least $100 million annual revenue for us to go for it,” says Moshkelani. That’s a minimum, he explains, not a target. In fact, the company has already said it expects to secure two more design wins ranging from $250 million to half a billion in value, “that are already in the pipeline.” The $100 million is a “floor,” if you will, that any potential deal has to rise above.

In the case of the console chip business, “We pursued Xbox and PS4 unwaveringly,” he says. The payoff from proven product cycles with long lifespans was extremely attractive to the semi-custom business.
Es zeigt auch, dass die ganze Produktstrategie auf lange Produkzyklen ausgelegt ist. Cloud Gaming mit GPU-Servern und Handheld, Netzwerk-Infrastuktur wie Cisco oder Broadcom heute schon bei Routern benötigen und kommende Wearables Technologie sieht er als Zielmärkte.
 

isigrim

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
2.138
Renomée
84
Es wäre interessant zu sehen, ob AMD es hinbekommt, PowerPC und x86 als Hybrid-SoC zu vereinen, um Abwärtskompatibilität zu gewährleisten. Die Grafik der Wii U kennt AMD ja, insofern müsste man nur den "Espresso"-Teil irgendwie integrieren.
Obwohl der PowerPC-Chip ja so klein ist, dass man den fast extra auf dem Träger als MCM unterbringen könnte.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.771
Renomée
71
Das in #358 zitierte Interview ist vom 10. Juni. Inzwischen haben schon die ersten Kommentatoren bemängelt, das von den als fast sicher angesehenen Semicustom Geschäften nichts zu sehen ist. Ich hoffe doch sehr, dass da noch was kommt. Allerdings schiele ich auch auf den fallenden Aktienkurs, der oft mehr verrät (was wohl andere schon wissen) als die PR Abteilung von AMD.
MfG
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Was soll denn da zu sehen sein? Vielleicht zählen diejenigen die nichts sehen einfach bestimmte Dinge nicht. Was ist z.B. mit dem Matrox Deal, wer weiss wie viel der jährlich Wert sein wird.
http://www.golem.de/news/c680-six-output-erste-matrox-karten-mit-amd-gpu-kommen-1409-109226.html

Neueste Semi-Custom Produkte von AMD: Matrox C420 und Matrox C680-Beide passiv gekühlt:
2014-09-13%2002.28.30%20am.png
 
Zuletzt bearbeitet:

gruffi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
5.393
Renomée
65
Standort
vorhanden
Der Aktienkurs verrät mehr als die PR Abteilung? Ha ha, der war gut. Erzähl mal noch einen.
 

Atombossler

Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2013
Beiträge
1.411
Renomée
60
Standort
Andere Sphären

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Ja nur die kleine ist passiv, Sorry.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Nur damit nicht wieder in 2 Monaten einer behauptet bei der Semi-Custom Unit sei nichts los:
http://www.planet3dnow.de/cms/12413-zwei-neue-semi-custom-design-wins-bei-amd/
Die neuen Produkte sind laut Lisa Su vom Volumen her deutlich kleiner als die beiden Konsolen Chips. Sie sollen zusammen ein Volumen von einer Milliarde Dollar haben, welches sich über drei Jahre erstreckt. Daraus ergäbe sich ein Umsatz von rund 83 Millionen Dollar pro Quartal. Bei einem derzeitigen Quartalsergebnis von 1,4 Milliarden Dollar nicht gerade ein großer Faktor, zumal nicht bekannt ist, welche Margen die Produkte für AMD einfahren. Ein weitaus interessanterer Aspekt ist die Tatsache, dass einer dieser Designs auf AMDs kommende 64-Bit-ARM-Technologie aufsetzt. So scheint es, dass AMD mit dieser für das Unternehmen noch sehr frischen Technologie, einen guten Start hinlegen könnte.
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
Geht halt nicht alles von Heut auf Morgen. Dauert von der ersten Idee bis zur Entscheidung, dass der Chip gebaut wird, also ein Design Win ist, schon 1 - 3 Jahre. Firmen, die aktuell ein neues Produkt mit anderer Technik aufgelegt haben, werden dies erst mal im Fokus haben. Erst in ein paar Jahren, wenn der Nachfolger ansteht, kommt dann vielleicht auch AMD zum Zuge.
Also mal abwarten, ob es AMD schafft in ein paar Jahren ständig 10 - 20 Design Wins am laufen zu haben.
Bei den Konsolen Nachfolgern rechne ich eigentlich jetzt schon damit, dass wieder AMD zum Zuge kommt.
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.012
Renomée
62
Standort
AG CH
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Wenn die nächsten Konsolen kommen, falls überhaupt noch kommen dann hat Nv auch genug Know how mit arm Cpu damit dürfte es für die Konsolenhersteller erstmals eine reale auswahl an Chipproduzenten geben wodurch die 3 Chiphersteller sich gegenseitig konkurenzieren werden und damit der gewinn damit kaum noch vorhanden sein wird. Einzig mögliche optimierungen auf die Hw in den Konsolen wird dann noch Positiv sein für den Chiphersteller.
 

isigrim

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
2.138
Renomée
84
Viel spannender ist, wer die Server fürs Streaming ausstattet. Denn viel mehr wird es nicht sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
1.767
Renomée
9
Kleine Anmerkung: Die ESRAM-Bandbreite der Xbox One beträgt 218 GB/s, da 853 MHz GPU-Takt. Daher auch 1,31 TFlops und nicht 1,23 TFlops. Die DDR3-Bandbreite beträgt 64 GB/s, da 256 Bit mit DDR3-2133. CPU-Takt sind bis zu 1,75 GHz und nicht 1,6 GHz.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Also nach dem lesen des Beitrags ist mir wie Schuppen von den Augen gefallen, dass die Xbox One ja durchaus als Testlauf für HBM Produkte gesehen werden kann. Was die Anbindung und den Aufbau des Systems angeht ist ja alles wie Softwareentwickler es in HBM Systemen vorfinden können wenn kein hUMA genutzt wird. Also nicht die Bandbreiten aber die Struktur.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Und wie viel Daten pro Takt übermittelt werden spielt keine Rolle? Also haben ESRAM, GDDR5, DDR3, DDR2 und HBM bei selbem Takt alle die selbe Datenrate?

Weil es nachts kälter ist als draußen?

Edit: und das von einem IPC Jünger.
 

y33H@

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
1.767
Renomée
9
kA was du von mir willst (außer mich wie üblich anmachen), MS hat es bestätigt und es ist rechnerisch logisch.
 
Oben Unten