News Analysten sehen Chance für AMD nach Richtungswechsel

Bond.007

Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
1.097
Renomée
7
Standort
Berlin
Und was hätte das an dem Problem mit den Marktanteilen, einem Entwicklungsrückstand und den daraus resultierenden Quatalsergebnissen geändert?
Des weiteren kennen wir die Hintergründe für die Einigung nicht. Wie lange wäre der Prozess sonst noch gegangen, was hätte er noch gekostet und wie sah ihre finanzielle Situation aus?
Amd hätte wahrscheinlich nicht mehr soweit zu gehen brauchen. Schließlich wurde Intel ja bekanntlich von der EU gehörig bestraft, basierend auf Marktmissbrauch. Auf dessen Urteil hätte Amd aufsetzen können. Und dies ist überall bekannt. ;-)
Und Entwicklungsrückstand hin und her, mit dem Geld hätten sie sehr viel mehr Möglichkeiten gehabt als sie jetzt haben.
Es ist aber witzig das du Intels Machenschaften und deren vermutlich langfristige Auswirkungen mit deiner Äußerung praktisch gutheißt. Wo wir schon bei der rosaroten Brille waren.
Oha, dies ist aber eine fette Anschuldigung! Ich bin bekennender Amd-Fan, aber ich bin auch Realist! Und es ist nun mal Fakt, dass Amd an der derzeitigen Situation nun mal nicht Unschuldig ist!
 

mariahellwig

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.08.2008
Beiträge
2.084
Renomée
27
Standort
Bielefeld
Amd verpflichtet sich nur den Shareholder, wir einfachen Freaks sind für die nur Fliegenshit(Siehe Bulldozer).

Das ist doch Unsinn.
Natürlich sind die auch ihren Kunden verpflichtet.
Die Strategie von AMD ist aus der Not geboren, und nicht weil du ihnen egal bist.
Man konzentriert sich um zu überleben auf Bereiche auf denen man sich die größten Chancen ausrechnet.

Moral ist immer ein Frage die du dir persönlich beantworten musst. Ob es Klamotten sind von Kindern gefertig oder Intels schmierigen Geschäftspraktiken.
 

mariahellwig

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.08.2008
Beiträge
2.084
Renomée
27
Standort
Bielefeld
Und es ist nun mal Fakt, dass Amd an der derzeitigen Situation nun mal nicht Unschuldig ist!

Das ist Klugscheißerei.
Ich finde du machst es dir da etwas einfach.

@cruger
Scheiße das ich das jetzt erst sehe.
Das wirft mein Weltbild über den Haufen.
Intel sind die guten...
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.507
Renomée
1.315
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
@cruger
Scheiße das ich das jetzt erst sehe.
Das wirft mein Weltbild über den Haufen.
Intel sind die guten...
sag ich doch ... ;)

und jeder hat eine zweite chance verdient. wie jeder normale mensch hat auch intel mal scheiße gebaut. sie haben dafür bezahlt, buße getan und sind nun geläutert. da kann man doch wirklich nicht meckern. amd hat sich damals sehr stark für green-it ins zeug gelegt. völlig richtig, deshalb kaufe ich dem planeten zur liebe nur noch intel. hier im forum wird häufig die moralische keule herausgeholt, nun haben wir es schwarz auf weiß, dass intel nicht nur bei green-it, sondern auch bei clean-capitalism vorne liegt. und dass amd bei der ganzen geschichte vor die wand gefahren wurde? na gut, das ist halt das wesen des kapitalismus. und da intel ja nun mächtig konkurrenz durch arm bekommt, können wir den dahinsiechenden david namens amd endlich in frieden sterben lassen. haben eh keine guten produkte entwickelt, waren in den letzten jahren nicht mehr konkurrenzfähig, haben es versäumt, neue geschäftsfelder zu erschließen, sie haben wegweisend die damalige imagoen-sparte versilbert ... also eine völlig "normale" marktbereinigung. :]
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.299
Renomée
629
@cruger
Aus moralischen Gründen kauf ich seitens der Elektronik garnix.
Seit dem X4 kaufe ich die CPUs eher aus langer Weile und der Lust am basteln, da ich seit jener Zeit bei Spielen praktisch immer im GPU Limit hänge oder eine mehr als ausreichende Framerate besitze.

@Bond.007
Ich vermute eher einen gekränkten Stolz....
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.051
Renomée
66
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015

dev art

Commodore Special
Mitglied seit
29.11.2007
Beiträge
419
Renomée
5
Amd verpflichtet sich nur den Shareholder, wir einfachen Freaks sind für die nur Fliegenshit(Siehe Bulldozer).

So einen Bloedsinn hab ich auch noch nicht gelesen. Seit wann tut AMD was fuer Shareholder? Die zahlen doch nicht mal ne Dividende, wie Apple oder Intel oder Samsung.
 

Bond.007

Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
1.097
Renomée
7
Standort
Berlin
So einen Bloedsinn hab ich auch noch nicht gelesen. Seit wann tut AMD was fuer Shareholder? Die zahlen doch nicht mal ne Dividende, wie Apple oder Intel oder Samsung.

Träume weiter.....
.
EDIT :
.

Das ist Klugscheißerei.
Ich finde du machst es dir da etwas einfach.

Warum?? Widerlege es bitte!
.
EDIT :
.

@Bond.007
Ich vermute eher einen gekränkten Stolz....

Kannst das bitte noch ein wenig weiter ausführen?? So schwer ganze Sätze zu formulieren?
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.507
Renomée
1.315
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Meinst du jetzt nicht ernst
man muss intel doch zugestehen, dass sie sich in den letzten jahren deutlich gebessert haben. und damit auch nicht ganz zu unrecht in vielen bereichen vorbild-funktion genießen. ganz im gegensatz zu amd, wo der ehemalige ceo hector ruiz in schmierige insider-geschäfte verwickelt zu sein scheint. wer weiß, was da in seiner zeit bei amd so alles abgelaufen ist. dazu kommt, dass amd nach der ati übernahme aggressiv die chipsatz-konkurrenz in forum von via, sis und nvidia aus dem markt gedrängt und damit quasi monopol-artige strukturen rund um die eigenen produkte geschaffen hat. das hat massiv arbeitsplätze gekostet, existenzen vernichtet und für enorme wettbewerbsverzerrungen gesorgt. normalerweise müßte hier kartellrechtlich eingegriffen und amd zerschlagen werden. oder zumindest müßte man amd dazu zwingen, dass auch intel chipsätze für amd-mainboards oder gpu-kerne für amd apu's herstellen darf. kein wunder also, dass intel beim clean-capitalism-rating vor amd liegt.
 
Oben Unten