Anwendung : Bilder übertragen und für User bereitstellen über WLAN

Lu292

Redshirt
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge
1
Renomée
0
Hi,

ich komme aus dem Bereich der Fotografie und hab mit dem Thema Netzwerke, bis auf das Konfigurieren meines WLAN-Routers zuhause, ziemlich wenig am Hut. Für einen bestimmten Anwendungsfall wäre ich nun für jede Hilfe dankbar. :-)

Zunächst mal möchte ich kurz beschreiben, was ich im konkreten vor habe.

Ich habe mir selbst eine Fotobox gebaut. Das ist so ein Ding das man bei Festen aufstell und die Gäste dann per Selbstauslöser Bilder von sich machen können. Oft gibt es eine Variante, bei der die Bilder dann sofort im Anschluss ausgedruckt werden. Diese Funktion habe ich aus bewusst nicht in meiner Box integriert.
Die Idee ist nun, die Bilder gleich auf die Smartphones der Gäste zu bringen. Ich hab mir das ganze so vorgestellt, dass ich an der Fotobox einen QR-Code anbringe. Den können die Gäste scannen und werden dann zu de Ordner mit den Bildern weitergeleitet. Soviel mal zur groben Erklärung.

Nun meine Frage, wie kann ich das möglichst einfach realisieren. Eigentlich möchte ich wenn es geht ein unabhängiges Netzwerk aufmachen. Aus dem einfachen Grund, weil nicht überall wo die Fotobox aufgebaut wird WLAN verfügbar ist. Und mich vom (meist langsamen) Internet über Mobilfunk möchte ich auch unabhängig sein, zumal hier noch laufende Kosten entstehen.

Das heißt die erste Voraussetzung wäre, meinem beschränkten Wissen zufolge, ein WLAN-Router der das Netz aufbaut. Soweit kein Problem. Über diesen Router können sich die Gäste zugang zu den Bildern verschaffen. Wobei wir schon beim nächsten Thema wären. Nun brauch ich ja noch eine Art Server, auf dem die Bilder bereit gestellt werden. Brauch ich dazu immer einen PC oder geht das auch direkt von einer externen Festplatte aus? Wenn es irgendwie möglich wäre, würde ich mir nämlich den PC sparen wollen. Es sei denn es gibt speziell für solche Anwendungen kleine handliche PCc, die genau für diesen Zweck geschaffen wurden und nicht den ganzen anderen Schnickschnack beinhalten.

Nun wäre zum Schluss noch das Thema Bilder von der Kamera (SD-Karte) auf die Festplatte/Server.

Ich hab schonmal von WLAN fähigen externen Festplatten gehört, mit denen man quasi den Speicher seiner mobilen Geräte erweitern kann. Die Frage ist nur ob diese auch fähig sind direkt mit meiner "Eye-Fi-Karte" zu kommunizieren, bzw. dann später auch als Server für die Gäste dienen kann.

Ich weiß, klingt kompliziert, ist aber eigentlich ganz einfach. Nur leider kenne ich mich mit der erforderlichen Technik viel zu wenig aus.
Vielleicht könnt ihr mir auch Links nennen, in denen zu ein ähnliches Problem beschrieben wird.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure endlosen Kommentare ;-) ;-)

LU
 

Gruß Thomas!

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
2.027
Renomée
114
Standort
Bayreuth
  • Docking@Home
Leute auf die Ordnerstruktur zugreifen zu lassen, würde ich erst mal komplett sein lassen. Sonst hast du Probleme mit Usern die die Bilder anderer Leute "klauen" und die rechtlichen Probleme willst du nicht haben.

Du brauchst da schon etwas mehr als nur ein Netzwerk mit dem man auf die Ordner zugreift. Wie du richtig beschrieben hast, musst du die Bilder erst einmal auf den Server laden. Wie du das machen willst weiß ich nicht. Jedenfalls muss der Server aber in seinem Programm mitbekommen, dass neue Bilder vorhanden sind und wie der zugehörige Code ist (Passwort für die Bilder das 1 Std. gilt oder so, dass die Leute die Bilder in der Zeit herunterladen). Dafür brauchst du natürlich ein spezielles (sehr wahrscheinlich auf deine Zwecke zurechtgeschnittenes) Programm (am besten in Form eines Webservers). Dieses muss dir alle Bilder inklusive Berechtigungen verwalten und sich auch um die Downloads kümmern (was bei einem Webserver ja gleich mitgeliefert wird).

Zumindest wäre das was ich hier beschrieben habe das, was für eine halbwegs professionelle Lösung gebraucht werden würde.
 
Oben Unten