Asrock H370 Pro4 und BeQuiet Dark Rock Pro4 Kühler Montage

ghostadmin

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.593
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Bei dem Asrock H370 PRO4 gibt es imho Probleme mit dem BeQuiet Dark Rock Pro4

Der Kühler hat eine Backplate die von oben mit einer Art Tonnenmutter fixiert ist. Das dumme ist nur das bei einem Loch in Mainboard diese Mutter direkt über den Leiterbahnen ist, siehe:
https://ghostadmin.duckdns.org:8443/index.php/s/oe1e0KO8K7HHXfO

Montagevideo:
https://youtu.be/5pLbEQ3T-iU?t=221

Plastikwasher kann man da schlecht unterlegen weil ja dann der Anpressdruck nicht mehr stimmt.

Das ist ja gleich doppelt gepennt, einmal von Asrock weil die da Leiterbahnen legen und von BeQuiet weil die Teile aus Metall direkt aufs Board klemmen. Die raten sogar das ganze mit dem Schraubendreher zu verschrauben.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
19.309
Renomée
438
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Wenn handfest angezogen reicht, dann sehe ich da kein großes Problem. Auf den Leiterbahnen ist ja ein Schutzlack drauf.
Aber in Zeiten des Nichtlesens von Anleitungen ist das natürlich ein potentielles Verschrottungsrisiko, was man vermeiden kann als Hersteller.
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.042
Renomée
147
Standort
Nußloch
Leider kann ich aufgrund der Ausmaße des DR Pro 4 bei meinem Crosshair jetzt die Sockelregion nicht sehen, aber ich schaue mal Morgen nach. Denke allerdings, dass es dort genau so aussehen wird.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.904
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Von Unterlegscheiben oben steht aber nichts, bei einem Transport ist aber so ein Kühler eh kritisch.

Aus der Anleitung: https://www.bequiet.com/de/cpucooler/1378

Befestigung der Backplate
Positionieren Sie die Intel Backplate-Schrauben (13) in den
Aussparungen auf der Rückseite der Intel Backplate (4).
Achten Sie dabei auf die speziell für die jeweilige Buchse
gebohrten Löcher.



Zusammenbau des Kühler-Installationsrahmens
Schrauben Sie die Intel 115X/1366 Gewindebolzen (9) auf die
zuvor platzierte Intel-Backplate (4). Dann platzieren Sie die
Intel Montagebrücken (5) auf den Intel 115X/1366 Gewindebolzen
(9), um sie dann mit den Befestigungsschrauben für die
Montagebrücke (11) zu fixieren. Hierfür können Sie den
Kreuzschraubenzieher verwenden (16).

 

ghostadmin

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.593
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Man könnte ja noch Tesa zwischenlegen aber der Druck auf der Leiterbahn ist immer noch da

Aber so wie ich das bei anderen Boards sehe scheint das gar nicht so unüblich zu sein das man die Leiterbahnen direkt neben die Löcher klatscht
 
Zuletzt bearbeitet:

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.042
Renomée
147
Standort
Nußloch
Also ich habe mein Gehäuse jetzt schon so oft rumgeschliffen mit Umzug, Keller usw. da ist nichts passiert. Bin heute aber nicht dazu gekommen den Kühler abzubauen und ehrlich gesagt scheue ich grade auch ein wenig davor zurück, da ich die Gelid WLP verwende und erst meinen Opteron Sockel 939 damit geschrottet habe. ...
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.593
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Der Support hat geschrieben das bei den Tonnenmuttern unten eine Nylonscheibe angeklebt ist und das war tatsächlich der Fall. Hat man nur schwer gesehen weil alles die selbe Farbe hat.
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.042
Renomée
147
Standort
Nußloch
Dann passt es ja! :) Viel Spaß mit dem Trümmer :D
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.904
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Und mit den Lüfterklammern, an Noctuamonatge reicht Be Quiet noch nicht ran.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.904
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.904
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

ghostadmin

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.593
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Ich hoffe nur das es den i9 nicht abgeschossen hat. Hab schon zig 0815 Rechner ohne Probleme gebaut und ausgerechnet beim teuersten dann sowas.

Hasse es so wenn man Ware bekommt die jemand zuvor zerstört hat.
 
Oben Unten