Astronomie: Das Sonnensystem im ungefähren Maßstab nach neuesten Erkentnissen...wirft Fragen auf...

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.359
Renomée
612
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Was ich beim James Webb nicht ganz kapiere ist diese zusätzliche vertikale Kreisbewegung während des horizontalen Umlaufs.
Ich gebe zu ich habe mich nicht schlau gemacht darüber.
Aber braucht diese 2. Kreisbewegung nicht permanent Treibstoff?
Wozu das Ganze?
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.014
Renomée
634
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
ich versteh`s auch nicht. Bin aber seit geraumer Zeit mit abnehmendem Erfolg dabei mir abzugewöhnen alles verstehen zu wollen. Dafür ist meine Birne zu klein, befürchte ich.
Und ja, ständige Korrekturen brauchen Sprit.
Leider kenne ich den genauen Grund auch nicht so ganz wirklich, bzw. leuchtet er mir nicht so recht ein.
(irgendwie soll das Teil hinterm Mond bleiben*, der bissl wankt, meine ich gelesen zu haben (?) ,- aber .... so wirklich kapiert hab ichs nicht, denn so starkes Schwanken? und zudem sollte der Mond ja iwie unsere Erde umkreisen, (wenn er artig ist!) - damit wäre er ja wieder zeitweise zwischen Sonne und Erde und so...also JWST nicht mehr auf L2 und so... ...ähm...tja... *chatt* usw.....)

*also diese Begründung ist schon mal nicht so richtig plausibel finde ich... Lol*
 
Zuletzt bearbeitet:

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.888
Renomée
161
Also, Erde und Mond kreisen um einen gemeinsamen Schwerpunkt, der recht nahe am Erdmittelpunkt liegt. Sonne und dieser Schwerpunkt bilden die Lagrangepunkte aus, die nicht weiter "rumwackeln".
Es gibt Lagrangepunkte, etwa L4 und L5, bei denen nicht nur die Schwerkräfte kompensiert werden (das ist ja die Definition eines Lagrangepunktes) sondern wo Änderungen des Schwerefeldes ein Tal bilden, so dass Massen von den Punkten angezogen werden. Entprechend voll sind diese Punkte auch mit Geröll.
Bei den Punkten L1, L2 hingegen bildet das Schwerefeld eine Kuppe. Die kleinste Abweichung von diesem Punkt führt dazu, dass eine Masse mit der Zeit von dem Punkt wegdriftet, so wie eine Kugel von einer Bergkuppe herunterrollen würde, sobald sie nicht exakt in der Mitte liegt.
Das führt dazu, dass die Position eines Satelliten an den Lagrangepunkten L1 und L2 immer wieder korrigiert werden muss. Sonst driftet er weg.
Man kommt also gar nicht drum herum, immer wieder die Düsen anzuwerfen. Es stellt sich lediglich die Frage, auf welche Weise man den Satelliten stabil halten will. Und da hat man sich für eine Kreisbahn um den L2 entschieden.
MfG
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Peet, was meinst du eigentlich mit "Strömung des Sonnensystems"?
MfG
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.072
Renomée
75
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Lissajous Orbit benötigt soweit ich weiss keine/kaum Energie um in der L1/L2 Region zu bleiben.
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.072
Renomée
75
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Knapp daneben ist eben auch vorbei der grund für die senkrecht zur bahn stehenden rotation bei james web ist, das es in einem halo orbit um l2 kreist um energiesparen in der region bleiben zu können.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.014
Renomée
634
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.359
Renomée
612
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Hat wohl die Sonne zuviel heruntergebrannt ^^
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.014
Renomée
634
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
James Web - Ist das wirklich Live? :o keine Ahnung

 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.014
Renomée
634
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
JWST hat seine Justierungen angeblich beendet.
www.nzz.ch/wissenschaft%2Fjames-webb-das-weltraumteleskop-liefert-scharfe-bilder-ld.1675055?url=https%3A%2F%2Fwww.nzz.ch%2Fwissenschaft%2Fjames-webb-das-weltraumteleskop-liefert-scharfe-bilder-ld.1675055&password=3aafa71bcac58706b07e71929afcaa8bada3bd60cfdb86b8b276b1582fb3a1ba

Offenbar wurde es von einem Mikroasteroiden getroffen nun.
Der Effekt, bzw, Beeinträchtigung /Schaden soll gering sein aber größer als angenommen! :O
www.nzz.ch/wissenschaft/james-webb-teleskop-hauptspiegel-von-mikrometeorit-getroffen-ld.1688040?url=https%3A%2F%2Fwww.nzz.ch%2Fwissenschaft%2Fjames-webb-teleskop-hauptspiegel-von-mikrometeorit-getroffen-ld.1688040&password=490aecfa42cffa6ba7e8ba17991348c431991c10a4e27708a65f9dfd3cad6727

warum wir nach Wochen noch keine Bilder bekommen gibt wieder Anlass zu Spekulationen.
Normaler Weise ist den Medien ja jedweder Hype willkommen und jeder Seite mit GROßEN NEWS um Klickbaits zu generieren um der Erste, Größte Schnellste, Schaueste oder sonst was zu sein.... Hier .... Stille.
 
Oben Unten