ASUS AM1I-A & Athlon 5350

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
Heut Abend hab ich mehr Zeit,wie gross ist denn der Tisch?

--- Update ---

Kommt drauf an wie groß der Schreibtisch ist.
Hier,das Gehäuse ist noch großer,der Monitor ist ein 24er und der Schreibtisch 1,2m.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin...se-Innereien?p=4935374&viewfull=1#post4935374

Selbst das ist nicht störend......Auf nem 80er Schreibtisch natürlich schon.;)

--- Update ---

Neue Zusammenstellung:
Die CPU Leistung hab ich noch nicht wirklich verglichen mit dem Athlon 5350,die iGPU ist ca doppelt so schnell wie vom Athlon 5350.
1 x Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1)
1 x AMD A6-7400K Black Edition, 2x 3.50GHz, boxed (AD740KYBJABOX)
1 x G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-8GAB)
1 x ASUS A88XM-E (90MB0J80-M0EAY0)
1 x Diverse 4-Pin PWM Y-Kabel
2 x Arctic F8 PWM 80mm
1 x LC-Power Cosmo Cool LC-CC-94
1 x Cooltek Coolcube Maxi schwarz (600046300)
1 x be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220)

Mit der richtigen Lüfterabstimmung sollte der so auch unter Volllast nahe zu lautlos bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
Hallo,

COOL - die Zusammenstellung - Danke!

...wie gross ist denn der Tisch?
Ein ganz einfacher Schreibtisch - 1,40x65

Habe ein bisschen deine Liste angepasst:
Kinder-PC v2

CPU = AMD A8-7600 (was zum Angeben ;) )
CPU Lüfter = Arctic Cooling Alpine 64 Pro - der dreht ab 500RPM

Beim Gehäuse ließe sich noch 10-15,-€ sparen mit z.B. Sharkoon CA-M. Das hat aber eine wirklich doofe Lüfter Anordnung....

So ist der PC fast preisgleich zu dem zuvor zusammengestellten, hat dafür aber mehr SATA Anschlüsse, Dual-Chanel RAM und eine stärkere APU. Sehr schön! Der ideale Kinderzimmer PC. Das Teil würde sogar noch eine Grafikkarte vertragen. Ich bin wirklich erstaunt, was heute mit dem wenigen Geld alles möglich ist.

Grüße
Alex
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
Der A6 7400K kommt mit rund 4,1GHz auf die CPU Leitung vom Athlon 5350.

--- Update ---

Dann würd ich die rund 10EU noch drauf legen........
Für Rechner die länger halten sollen,greif ich nur noch zu K APUs/CPUs.
http://geizhals.eu/amd-a8-7650k-bla...&vl=de&hloc=de&hloc=pl&hloc=uk&v=e#filterform

Der Schreibtisch ist doch richtig groß........

--- Update ---

Beim Arctic Cooling Alpine 64 Pro,Arctic Alpine 64 Plus........Sind die 2 kleinen Befestigungsschrauben nicht so dolle,bzw schnell Dolle.;)

Den LC hab ich übrigens mit 800U/min am laufen........im Notfall einfach die Lüftersteuerung ein wenig bescheißen.;)
 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
Zuletzt bearbeitet:

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.170
Renomée
195
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Was hat es eigentlich noch mit der TDP 45W oder 65W z.B. beim AMD A8-7600 auf sich?

Falls ich es Richtig in Erinnerung habe, kannst du das im BIOS einstellen, wieviel TPD sich die APU genehmigen darf. Je nachdem fallen dann auch die Taktraten unter Last aus.
 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
So ist es,meist fängt es mit 45 an und dann kannst in 1er Schritten rauf gehen.
Den Takt + Spannung von Hand an zu passen bringt aber noch mehr.
 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
So ist es,meist fängt es mit 45 an und dann kannst in 1er Schritten rauf gehen...

Ist wie Undervolting für Faule *buck*

Habe die Wunschliste nochmal angepasst: CPU Kühler - EKL Alpenföhn Panorama
Das Teil halte ich für sicherer bei 95TDP

Jetzt landen wir bei insgesamt 408,-€ für ein kompaktes und doch recht flottes System, dass bei ein paar Spielchen auch nicht in die Knie gehen wird. Das Gehäuse ist sogar recht schön und darf auf dem Tisch stehen. Da wird meine Tochter sich freuen - Super Sache *great*

Grüße
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Atombossler

Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2013
Beiträge
1.424
Renomée
65
Standort
Andere Sphären

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
Ist wie Undervolting für Faule *buck*

Grüße
Alex
Ja,nur musst beim A8 7650K selber ran.Bei ihm und dem 7700K soll das nicht funktionieren.;)
http://www.planet3dnow.de/cms/14312-amd-a8-7650k-der-letzte-kaveri/subpage-amd-a6-7650k/
ABER ich hab bis jetzt noch keinen Kaveri gehabt der für 4GHz mehr als 1,3V brauchte.
Somit einfach ins UEFI,die paar Punkte umstellen,das XMP Profil vom Ram mit 2400MHz laden und fertig wenn du nicht noch ein paar Feinheiten einstellen willst.


........ und doch recht flottes System..........

Naja.........Wir werden es lesen.......;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.898
Renomée
1.755
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
FM2+ Diskussionen sind recht offtopic, vielleicht könnt ihr das wo anderes weiterführen bitte.
 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
Ich sehe auf den ersten Blick keine Vorteile.. Warum empfielst Du das MB?

Nur um die Diskussion hier abzuschließen: Die oben aufgeführte Aussage muss ich aufgrund einer PM revidieren - 4xDIMM sind schon von Vorteil - ich habe die Wunschliste aktualisiert

FM2+ Diskussionen sind recht offtopic, vielleicht könnt ihr das wo anderes weiterführen bitte.

Da hast Du natürlich Recht. Entschuldige bitte für das viele OT.

@all: So ein Kinder-/Office PC ist wohl ein spannendes Thema. Ich werde im Forum Kaufberatung einen neuen Thread aufmachen.
Danke soweit.

--edit--

Hier der neue Thread: PC für das Kinderzimmer

Grüße
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
Hallo,

nach dem ich meinen Schwigerletern erzählt hatte, dass es jetzt das Win 10 Upgrade kostenlos gibt ... ... wollten die einen neuen Rechner haben *buck*

Da die außer Surfen, Solitaire, Skype und ein bisschen Office eh nichts anderes verwenden, dachte ich sofort an die AM1 Plattform. Ich denke, damit mache ich nichts falsch, auch für die nächsten fünf Jahre...

Nun ist es diese Zusammenstellung geworden:

1 x Crucial BX100 120GB, SATA (CT120BX100SSD1)
1 x AMD Athlon 5350, 4x 2.05GHz, boxed (AD5350JAHMBOX)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS8G3D1609DS1S00)
1 x ASUS AM1I-A (90MB0IA0-M0EAY0)
1 x Inter-Tech Mini ITX-601, 60W extern, Mini-ITX (88881217)

Insgesamt kostet das System somit 220,-€. Ich hoffe ich kriege das alles in das Gehäuse rein. Auf jeden Fall gibt es später Bilder vom Zusammenbau.

Nun aber zu dem, was ich eigentlich wollte - Passt das so, Speicher usw. ... ?

Grüße
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
Ist fraglich......der Boxed war glaub ich 4,5cm hoch + SSD bist bei 5,2cm,Abstandshalter/Mainboard/der Halter für die SSD............da musst kucken was wo liegt.
Ich hab meine SSD im anderen Gehäuse jetzt einfach an den Deckel geschraubt weil mir 1-2 mm fehlten .
Ansonsten würd ich noch 2 40er Lüfter kaufen damit ein leichter Luftzug herrscht,so bleibt der ohne Probleme mit leichter Optimierung selbst unter Volllast lautlos.
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
4.086
Renomée
62
Standort
Zwickau
Vom Inter-Tech E-2011 kann ich sagen, das da ca 5mm Lüft zum Deckel beim Boxed sind. Der Arctic AM1 hat vllt noch 1mm Luft. Das Case ist ebenfalls 60mm hoch
 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
Vom Inter-Tech E-2011 kann ich sagen, das da ca 5mm Lüft zum Deckel beim Boxed sind. Der Arctic AM1 hat vllt noch 1mm Luft. Das Case ist ebenfalls 60mm hoch

OK - d.h. ich werde bei dem Gehäuse basteln müssen, um die SSD befestigen zu können...

--- Update ---

Ich hab meine SSD im anderen Gehäuse jetzt einfach an den Deckel geschraubt weil mir 1-2 mm fehlten .
Ansonsten würd ich noch 2 40er Lüfter kaufen damit ein leichter Luftzug herrscht,so bleibt der ohne Probleme mit leichter Optimierung selbst unter Volllast lautlos.

Ja, so dachte ich es mir auch - eine Alternative wäre das ca. 20,-€ teurere Inter-Tech Mini ITX E-i5.
Das mit den Lüftern werde ich mir im Hinterkopf behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.898
Renomée
1.755
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
355
Renomée
3
Das Inter-Tech Mini ITX E-i5 geht auf jeden Fall ohne basteln. Da steckt mein AM1 drin siehe auch Post 1.

Ja, das habe ich auch gesehen und hatte das Gehäuse aufm Schirm. Nur liegt der USB 3.0 Port an der Front brach und das Teil kostet 20,-€ mehr. Da meinen Schwiegereltern das Alu des E-i5 Wurst ist, bastle ich halt ein bisschen. Entweder wird es ein größeres Loch im HDD-Träger des Gehäuses geben, oder die SSD wird am Deckel befestigt (Montageband sollte reichen - ich mag diese Schraubenköpfe nicht :) ).

Grüße
Alex
 
Oben Unten