• In dieser Sektion des Forums werden Pressemitteilungen der Hersteller 1:1 veröffentlicht. Planet 3DNow! übernimmt weder für die Richtigkeit der Angaben noch für die Art der Formulierung jedwede Verantwortung. Oft sind Pressemitteilungen mit typischen Marketing-Floskeln wie "einer der bedeutendsten Herstellern von XY" versetzt. Diese Aussagen sind subjektiv und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.

ASUS kündigt BIOS-Updates für AMD Zen 3 an und stellt drei neue Mainboards vor

Pressemitteilung

Hinweis: Dieser Inhalt ist eine Pressemitteilung des Herstellers. Planet 3DNow! prüft weder die Richtigkeit der Angaben noch die Art der Formulierung. Pressemitteilungen können subjektiv sein und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.
Neueste Mainboards und BIOS-Updates liefern eine beispiellose Spieleleistung für die Prozessoren mit AMD Ryzen Zen 3-Architektur

  • Das BIOS für die AMD 500er-Serien-Mainboards ist bereit für die aktuelle und zukünftige Generation von AMD® Ryzen™ Prozessoren mit Zen 3-Architektur
  • ROG Crosshair VIII Dark Hero: Ausgestattet mit passiver Kühlung, VRM mit 16 integrierten TI 90 Ampere Leistungsstufen und schlichter Ästhetik
  • TUF Gaming X570-Pro (WiFi): Ausgestattet mit 14 DrMOS-Leistungsstufen, verbessertem VRM- und Chipsatz-Kühlkörpern, Intel® WiFi 6 und AI Noise Cancelling Mic
  • ROG Strix B550-XE Gaming WiFi: Neues B550-Flaggschiff-Mainboard mit 16 Leistungsstufen, fortschrittlicher Kühllösung und mitgelieferter Hyper M.2 x16 Gen 4-Karte
Ratingen, Deutschland, 12. Oktober 2020 — ASUS kündigte heute drei Gaming-Mainboards – Republic of Gamers (ROG) Crosshair VIII Dark Hero, TUF Gaming X570 Pro (WiFi) und ROG Strix B550-XE Gaming WiFi – an, die für Builds mit den neuesten AMD® Prozessoren mit Ryzen™ Zen 3-Architektur entwickelt wurden. Zusätzlich zu den brandneuen X570- und B550-Mainboards sind alle Mainboards der ASUS 500er-Serie (X570, B550 und A520) für AMD Ryzen Zen 3-Prozessoren vorbereitet.

(…)

» Pressemitteilung lesen
 
Oben Unten