ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WIFI/Dark) & Formula (AM4 Mainboard mit X570 Chipsatz, DDR4, PCIe 4.0, ATX)

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Viele berichten von etwas mehr Performance, meine auch etwas besseren Score bei CB 20 zu haben. Gab aber auch schon eine gegenteilige Aussage.
 

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Hallo,

ich habe mal eine einfache Frage zum Crosshair 8 Hero und CPU Kühler. Normalerweise nimmt man ja die Backplate, die bei dem Kühler beiliegt und verwendet diese. Doch im Handbuch vom Crosshair 8 steht, das bei CPU Kühlern, die nicht das retention Modul verwenden (z.B. Brocken 3), die Backplate nicht entfernt werden soll.

So steht es im Handbuch:
"When using this type of CPU fan, remove the screws and the retention module only. Do not remove the plate on the bottom."


Was sollte man nun verwenden? Die Backplate vom Crosshair 8 oder die vom Kühler? (Brocken 3)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Eher nutzen bei AM4 viele Kühler die Backplate die beim Board schon dabei ist, z.B. fast alle Noctua und Scythe Kühler.

Es hängt also vom Kühler ab welche Backplate man benutzt. Laut Anleitung bei Alpenföhn (leider nur AM3 beschrieben) wird da die Backplate vom Kühler benutzt.

Auch bei den von AMD mitgelieferten Kühler gibt es welche die verschraubt werden mit der Backplate und welche die die Klammer nutzen.
 

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Vielen Dank dir für die Antwort. Ich kam leider erst jetzt zu einer Rückmeldung. In der Anleitung vom Brocken 3 ist bei AM4 beschrieben, wie man den Einbau mit der eigenen Backplate vom Kühler durchführt. Andere Möglichkeiten sind da nicht beschrieben.

Auch habe ich es damals getestet, ob es mit der Mainboard Backplate von Asus Crosshair 8 funktionieren würde, doch einmal passen die Schrauben nicht vom Kühler durch die Asus Backplate. Und die Schrauben von der Asus Backplate, die tatsächlich mit dem Rest vom Kühler zusammenpassen, sind leider nicht lang genug. Dadurch ist der Abstand vom Mainboard zur Montagehalterung nicht groß genug und kann deswegen nicht befestigt werden.

Kurz gesagt, beim Brocken 3 muss die Backplate verwendet werden, die beim Kühler dabei liegt.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck
Hi zusammen,

ich weis nicht ob es Euch schon aufgefallen ist, seit dem 1302 UEFI gibt es wieder DRAM PRESETS.. ;)

Ps: frage im RAM for Ryzen Thread.

Grüße
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Gibt neue Chipsatztreiber (News auf Homepage wird bestimmt noch kommen):

Download für Windows 10

Revision Number
2.04.28.626


Veröffentlichungsdatum
3.6.2020
 

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Bios/ UEFI. Gibt es eine Option, womit man verhindern kann, das das BIOS durch Windows 10 aktualisiert wird? Unter Windows 10 gibt es ja die Funktion "UEFI Update Capsule function", womit die UEFI Firmware automatisch durch Windows Update aktualisiert werden kann. Ich habe das auch schon in anderen BIOS/ UEFI Versionen von z.B. DELL usw. gesehen. Dort kann man dies an- und ausschalten. Gibt es solch eine Funktion auch für das Crosshair 8?

Dann habe ich noch eine weitere Frage, das Gegenstück von der Intel Management Engine (Intel ME) ist bei AMD ja der "Platform Security Processor (PSP)" oder auch "AMD Secure Processor/ AMD Secure Technology". Kann man dies beim Crosshair 8 im Bios/ UEFI abschalten?

Vielen Dank.
 

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
2.224
Renomée
43
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Hi Dehny

Wenn du die Asus Tool nicht installierst ist ein Bios Update aus Win nicht möglich.
Ja die Option PSP kannst du abschalten in allen Crosshair Boards.
lg
 

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Danke dir für die Antwort. Weist du wie die Option heißt? Heißt diese PSP? Ich habe das jetzt so nicht direkt gefunden.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Also ich habe nochmal das ganze Bios vom Crosshair 8 durchgeschaut. Eine Option für PSP (Platform Security Processor, Gegenstück zu Intel ME) habe ich nicht gefunden.

Weiß jemand wo man diese im Bios findet?

Ist das vielleicht die Option TPM Device Selection? Doch das steht auf "discrete TPM", also nicht der von der CPU genutzte.

Doch im Geräte Manager von Windows 10 steht dort als Gerät PSP (Platform Security Processor) aufgelistet.

Wo kann ich die PSP Funktion im Bios finden?
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck
Doch im Geräte Manager von Windows 10 steht dort als Gerät PSP (Platform Security Processor) aufgelistet.
Wo kann ich die PSP Funktion im Bios finden?

Hi, mich würde interessieren was Du mit der Option anstellen willst, wofür man diese Deaktiveren sollte bzw. überhaupt als Optionale Auswahl benötigt?

Gruß..
 

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Nun AMD PSP (Platform Security Processor) oder auch "AMD Secure Processor/ AMD Secure Technology" ist ja das Gegenstück zu Intel ME. In Intel ME gab es schon etliche Sicherheitslücken und auch in AMD PSP gab es schon eine Sicherheitslücke (siehe unten).

Und da ich im Moment kein Einsatzbereich sehe, wo ich das gebrauchen könnte, möchte ich das lieber deaktivieren, wenn es möglich ist. Warum etwas aktiviert lassen, was nicht gebraucht wird und Sicherheitslücken haben kann.


Hier ein paar kleine Artikel zu dem Thema:

Ankündigung, das man das im UEFI abschalten kann:
https://www.heise.de/newsticker/mel...gen-Ryzen-Mainboards-abschaltbar-3913635.html

Erklärung hier auf Planet3DNow damals bei der Einführung. (schon älter):
http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1339667038

Bericht über eine Sicherheitslücke im PSP:
https://www.computerbase.de/2018-01/amd-platform-security-processor-sicherheitsluecke/


Deswegen würde ich es gern im Bios vom Crosshair 8 abschalten, wenn es irgendwie möglich ist.
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck
@Dehny.. also würdest den PSP IM Prozessor ganz abschalten wollen (quasi garkein Schutz) als mit minimalen sicherheitslücken zu leben, die mit nem Hauch quasi nen müh die Chance haben genutzt zu werden...???

Nur rein zum verständniss.. ??? :]

Gruß
 

Dehny

Cadet
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
26
Renomée
1
Na die Frage ist dabei ja, was bietet dieser für Schutz. Ich kenne einmal das er ein TPM Modul bereitstellt. Diesen kann man zum Beispiel verwenden, wenn man seine HDD/ SSD verschlüsseln möchte ohne Passwort oder zusätzlich zu einem Passwort, zum Beispiel mit Bitlocker. Die andere Sache wäre, wofür der PSP gut ist, wenn man Biometrie verwendet. Also zum Beispiel anmelden per Fingerabdruck usw. Dann kann dieser theoretisch sicherer verarbeitet werden.

Aber beide Sachen nutze ich nicht. Eine andere Sache wäre noch, das ist aber eher etwas für Server für Rechenzentrumsbetreiber die auf einem Server virtuelle Maschinen von unterschiedlichen Kunden betreiben. ich glaube da spielt PSP auch eine Rolle, wobei ich nicht weiß, ob man dafür noch eine Zusatzfunktion braucht.

Ansonsten habe ich gelesen, das er für DRM Zwecke verwendet werden kann.


Kurz gesagt, mir ist keine Funktion vom PSP bekannt, die im Alltag mir mehr Sicherheit bietet. Wenn es jetzt in irgendeiner weise mehr Schutz zum Beispiel vor Malware bieten würde, wie zum Beispiel das NX Bit, dann würde ich dir Recht geben.

Falls du eine Funktion kennst, wo der PSP im Alltag mehr Sicherheit bietet, dann gern her damit.
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck
Hi,

Ja,generell würde ich das Thema detaillierter beleuchtet wissen aber das wäre eher was für ein eigenständigen Thread statt in unserem C8 zu fragen.. :)
Eine andere Frage wäre, was wären denn weitere Vorteile wenn man diesen tatsächlich abschalten könnte. Stromverbrauch etc.

Grüße
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Neues BIOS erst mal nur für C8F:

ROG-CROSSHAIR-VIII-FORMULA-ASUS-2010.zip

Version 2010 2020/06/17 18.99 MBytes

ROG CROSSHAIR VIII FORMULA BIOS 2010
"- Support Next Generation AMD Ryzen PRO Processors
- Update AM4 combo V2 PI 1.0.0.1 patch B
- Improve DRAM stability
- Improve system performance

* You will not be able to downgrade your BIOS after updating to this BIOS version
Before running the USB BIOS Flashback tool, please rename the BIOS file (C8F.CAP) using BIOSRenamer."
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
@Cappuandy immer noch der 3600 und wirklich mit dem Boxedkühler? :)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.590
Renomée
944
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Ich warte da erst mal ab mit, aktuell läuft es bei mir ja auch sehr gut:

ROG-CROSSHAIR-VIII-HERO-ASUS-2010.zip

Version 2010 2020/06/18 19.06 MBytes

ROG CROSSHAIR VIII HERO BIOS 2010
"- Support Next Generation AMD Ryzen PRO Processors
- Update AM4 combo V2 PI 1.0.0.1 patch B
- Improve DRAM stability
- Improve system performance
Before running the USB BIOS Flashback tool, please rename the BIOS file (C8H.CAP) using BIOSRenamer."
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
2.804
Renomée
24
Standort
Lübeck
..da es eine Bug haben soll > Testbios > es fixed > laut change.log
Das 0097 hat schon v2 1002 > Ich würde da einfach abwarten..

..immer noch der 3600 mit dem Boxedkühler? :)

Ok, ick kann warten bin ich ja schon geübt drin. :)
Ja, 36er mit Boxed da ich ja nu 4x8Gb Ram habe u. der AiO Kühlerblock im Weg war, hab ich den drauf geschnallt u. PPT auf aktuell 90W eingestellt.
Läuft gut.. eigentlich soll ja nen 4000er Ryzen + Custom Wakü drauf aber da sich AMD entschieden hat noch die XTs dazwischen zu schieben, hab ich weiterhin gedult. ;)
Zwischenzeitlich hatte ich Probleme mit der WinInstall u. hatte schon defektes NT o. GPU in verdacht, zwischenspiel mit 5700XT TUF als Test ergab Vega is heil u. NT wurde ja v. BQ getauscht "24h Service" also bisher allet *great* wenn denn eeeeeeeeeeeeeeeeeeeendddddlich mal die 4000er kommen würden.. ;D :]
Aber wie ich das so vermute, kommt RDN2+980Pro u. 4000er zur selben Zeit, das macht dann schon kl. Loch im Budget.. *vermutlich*
man muss aber auch nich alles gleich-sofort haben.. ;)

Grüße..

Ps: vielleicht hast es verfolgt, ich hab ein par Scythe/Noiseblocker Lüfter v. music erhalten die liegen bei mir im Case unten und ich teste die nochmal welche am besten "rund" laufen.
Ps²: Wunschzettel zu Weihnachten : RDN2 + 980Pro + 4800 XT ;) +PS5
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten