Batterien für Funkkopfhöhrer gesucht: 1.5v Akku AAA

Eddy_MX

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
1.507
Renomée
9
Hallo zusammen,

es geht um neue Akku-Batterien für folgende Funkkopfhörer: Philips SHC5100/10 https://www.philips.de/c-p/SHC5100_10/kabelloser-hifi-kopfhoerer

Laut Homepage müssen folgende Batterien verwendet werden: Stromversorgung der Kopfhörer 2 1,5-V-NiMH-Akkus, R03/AAA

Leider konnte ich im Elektrofachmarkt um die Ecke keine AAA-Akkubaterien mit 1,5v finden, alle zusammen haben die 1,2v.

Alternativ würde ich die Akkus auch bestellen, wenn es nur die Richtigen wären. Könntet ihr mir da helfen?

Danke!
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.084
Renomée
728
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Spannung wird durch die Chemie bestimmt. Und bei NiMh sind das 1,2V.

Es gibt zwar wirklich so exotische Akkus mit 1,5V, aber da dürfte irgendwas Anderes drin sein, z.b. Alkali-Mangan ( AccuCell ).
Also im Grunde sind das normale Batterien, die aber wiederaufgeladen werden können.

Was wurde denn mitgeliefert?
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.803
Renomée
246
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020

joe carnivore

Admiral Special
Mitglied seit
04.01.2008
Beiträge
1.470
Renomée
35
Standort
Goslar
Das wird ein Druckfehler sein. Laut Anleitung werden die mit Philips SBC-HB550L geliefert.
Suchanfragen die kompatibel dazu sind laufen mit 1,2V.
 

Eddy_MX

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
1.507
Renomée
9
Danke euch. Leider kann ich die originalen Batterien nicht ablesen, da sie mein Großvater kurzerhand entsorgt hat. Habe aber gerade die AAA Akkus vom Telefon reingelegt und siehe da, die Kopfhörer funktionieren wieder. Hätte mir den Aufwand mit dem Thread sparen können, aber nun gut - schön, dass es wieder funktioneirt, da wird er sich freuen. Warum Philips da sowas gedruck hat, weiß ich nicht. Danke euch trotzdem!
 

Eddy_MX

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
1.507
Renomée
9
Schlechte Neuigkeiten: Zwar funktionieren die Kopfhörer mit neuen Akkus (1.2v), jedoch möchte die Station sie nicht laden (grüne LED leuchtet nicht).

Unter dem Batteriedeckel findet sich auf dern Kopfhörern der folgende Hinweis: "USE ONLY PHILIPS SHORTENED SLEEVE RECHARGEABLE BATTERIES". Was auch immer das bedeuten mag.

Ein Hinweis auf der Homepage:

"Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Standardakkus mit dem Philips System aufladbar?

Aus Sicherheitsgründen wurde der Kopfhörer so entwickelt, dass er nur mit den mitgelieferten NiMH-Akkus mit metallischem Ende von Philips geladen werden kann. Andere Arten von Akkus können mit diesem System nicht aufgeladen werden."

Quelle: https://www.philips.de/c-f/XC000009345/standardakkus-mit-dem-philips-system-aufladbar

Ich werde daher mal den Service kontaktieren.

---------------------

Könnten diese passen? https://www.amazon.de/Philips-LFH91...001AM2ESI/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8
 

Anhänge

  • Deckel Hinweis.jpg
    Deckel Hinweis.jpg
    374,8 KB · Aufrufe: 9
  • Kopfhörer Hinweis Batterien.jpg
    Kopfhörer Hinweis Batterien.jpg
    537,7 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.084
Renomée
728
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
"Unter dem Batteriedeckel findet sich auf dern Kopfhörern der folgende Hinweis: "USE ONLY PHILIPS SHORTENED SLEEVE RECHARGEABLE BATTERIES". Was auch immer das bedeuten mag."

Einfach auf das Bild bei Amazon gucken: Die Folie (Sleeve) geht nicht bis ganz runter, sondern der untere Teil ist blank.
Und in dem Bild vom Akku-Schacht sieht man einen Schlitz unter der einen Feder - vermutlich ist der Ladekontakt in diesem Schlitz.
Damit unterscheidet der KH wohl zwischen handelsüblichen Batterien - die dürfen ja auf keinen Fall geladen werden - und seinen teuren Spezialakkus.
Also nimm Deine 2 gekauften Akkus und entferne ebenso den unteren Teil der Folie.
 

Eddy_MX

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
1.507
Renomée
9
Danke für den Hinweis, habe ich auf den ersten Blick nicht gesehen. Habe bereits die originalen Philips-Batterien bestellt, damit soll es dann keine Probleme geben. Meine Frage: Welchen Hintergrund hat dieses System?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.084
Renomée
728
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wie gesagt, ich vermute dass der KH damit Akkus und Batterien unterscheiden kann. Akkus darf er laden, Batterien auf keinen Fall.
 

tom1tom

Admiral Special
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
1.179
Renomée
26
Standort
BERLIN
Schlechte Neuigkeiten: Zwar funktionieren die Kopfhörer mit neuen Akkus (1.2v), jedoch möchte die Station sie nicht laden (grüne LED leuchtet nicht).

Unter dem Batteriedeckel findet sich auf dern Kopfhörern der folgende Hinweis: "USE ONLY PHILIPS SHORTENED SLEEVE RECHARGEABLE BATTERIES". Was auch immer das bedeuten mag.

Ein Hinweis auf der Homepage:

"Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Standardakkus mit dem Philips System aufladbar?

Aus Sicherheitsgründen wurde der Kopfhörer so entwickelt, dass er nur mit den mitgelieferten NiMH-Akkus mit metallischem Ende von Philips geladen werden kann. Andere Arten von Akkus können mit diesem System nicht aufgeladen werden."

Quelle: https://www.philips.de/c-f/XC000009345/standardakkus-mit-dem-philips-system-aufladbar

Ich werde daher mal den Service kontaktieren.

---------------------

Könnten diese passen? https://www.amazon.de/Philips-LFH9154-Ni-MH-Akkus-1000-grün/dp/B001AM2ESI/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8
VERWENDEN SIE NUR WIEDERAUFLADBARE BATTERIEN MIT VERKÜRZTER HÜLSE VON PHILIPS

Das silberne gehört schon zum aufladen. Sei Creative !

Steht im Handbuch dazu nix drinne ? Sollte aber !
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddy_MX

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
1.507
Renomée
9
Rückmeldung: Die bestellen Philips-Akkus (1,2v) wurden verbaut und nun möchte die Station die Kopfhörer auch wieder laden. Alternative wäre wohl das partielle Ablösen der Folie bei Standard-Akkus, habe ich hier aber nicht gemacht. Danke an alle für eure Hilfe!
 
Oben Unten