Bei Athlon XP Abstandhalter austauschen

catamaran

Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.08.2003
Beiträge
174
Renomée
0
Da der DIE beim Athlon frei liegt, besitzt dieser ja 4 so schnuckelige Abstandshalter aus Schaumstoff. Hab den Kühler bei einem Athlon XP entfernt und musste feststellen, daß die Schaumstoffteile völlig zerdrückt und verschoben waren, weshalb wohl auch der Kühler ein wenig den Kontakt zur CPU verloren hatte (=hohe Temperaturen).
Ich möchte diese jetzt austauschen. Ich könnte von einer defekten CPU die Teile abmaschen (vielleicht mit eine Rasiermesser).

Nur wie klebe ich sie auf die andere CPU auf?

Mit Alleskleber?
 

Hannnibal

Admiral Special
Mitglied seit
27.03.2003
Beiträge
1.804
Renomée
5
Moin,

ich würde es einfach lassen :).
Der kühler sollte mit mind 10KG auf den die des AXP drücken...da machen die schaumstoffteile auch keinen großen unterschied bei dem sitzt des kühlers.

Aber das zerdrückt und verschoben hört sich danach an das der kühler vorher nicht ganz so optimal saß,
oder zummindest sehr abenteuerlich montiert wurde...

mfg
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
Die Bumper verhüten Die-Beschädigungen, so sicher wie der Rosenkranz bei GV.

Beide verhüten gar nicht ;D

Die Aufsetztechnik sollte da mal geübt werden ...
 

catamaran

Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.08.2003
Beiträge
174
Renomée
0
Hab ja nicht behauptet, daß ich den Kühler aufgesetzt hätte - oder? ;D

Der Kühler hatte die Kühlrippen bis zum DIE runtergezogen, d.h. die "Bumper" waren meist nur auf einer Hälfte mit einer Kühlrippe angedrückt, oder dazwischen gequetscht.
 

Rocketarena

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
1.101
Renomée
4
Standort
Berlin
Lass es einfach wie es ist! Natürlich kannst Du problemlos die Dinger von einer andern cpu verwenden, und mit z.b. sekundenkleber befestigen, aber es ist einfach egal ob Du es machst oder nicht! Bei meinem alten T-Bred fehlen sogar mittlerweile 2 wvon den Dingern, und es ist sowohl dem Kühler als auch der CPU völlig egal! Ich würde lediglich neue aufkleben, wenn ich die CPU verkaufen würde, da es leicht wertmindert ist, wenn eine CPU unordentlich auch verbastelt aussieht, aber für einfach nur so wechseln, wäre mir sogar die Wäreleitpaste zu schade, die Du danach neu auftragen musst!
 
F

FalconFly

Guest
Hm, ich kenne jemanden, der (allerdings in den UK) einfach mal AMD mit exakt diesem Problem angeschrieben hatte.
Ein paar Tage spaeter hatte er (kostenlos!) einen ganzen Satz voller Ersatz-Puffer in der Post :)

Ich weiss zwar nicht, wie es AMD Deutschland mit Public Relations nimmt, aber einen Versuch ist sowas immer wert ;)
 

SpitfireXP

Admiral Special
Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge
1.817
Renomée
14
  • Spinhenge ESL
Ein Packet mit 1000 Filzpuffern *chatt*
 
Oben Unten