Beratung für Ryzen - System auf Basis MSI X470 Gaming Plus Max

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ist das ein MSI UEFI? Irgendwie sieht meins anders aus. Aber ich glaube, dass ich den richtigen Pfad gefunden habe.
cTDP ist eh später erst interessant.

Ideal wäre ja, wenn man zwischen leisem, sparsamen Alltagsmodus (24/7) und Pentamodus switchen könnte.
Für ersteres bräuchte ich ja kleines cTDP und für letzteres eben Vollgas, soweit NT und Kühlung das können.

Ich weiß auch noch nicht, was letzten Endes als GPU rein soll. Die GT1030 ist erstmal aus Verlegenheit reingesteckt worden.
Sonst hätte ich noch eine RX570 hier...
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
O.K., ich sage mal morgen gehts weiter... Jetzt lasse ich erstmal die geladenen Yoyos durch und danach mach ich ein paar Experimente mit den Einstellungen.
3,7GHz ist bestimmt noch nicht das Ende.

--- Update ---

Oh. Jetzt war ich kurz vorm Herzkasper. Wollte in die Küche und aufräumen, komme am Arbeitstisch vorbei … und ??? alles still und dunkel.

Das muss ich mit meinem Freund Bill noch mal besprechen. Mir einfach den PC nach 30min abschalten, betrachte ich als feindselige Handlung. Beim Test eh. *motz*

--- Update ---

Oha. 24 Wuzen à 160Cr alle 3h. Der ist ja selbst so schon für fast 31k/d gut. Irre, irre.
Und das war nur "claimed" - "granted" liegt bei 280Cr ... fast 54k/d.
 
Zuletzt bearbeitet:

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich habe versucht, mit dem Ryzenmaster ein wenig herumzuspielen. Oha! Da sollte man eventuell ein wenig mehr wissen, was man wo macht.
Versucht habe ich im Creators mode im precision boost overdrive Einfluss zu nehmen auf die PPT. Stand auf 1.000 und ich dachte, wenn ich heruntergehe auf z.B. 900, müsste es ja weniger werden. Äh ja.

Ergebnis war, dass ich offenbar alle Bremsen entfernt hatte. Nach dem Neustart machte er irgeneinen Test, scheinbar sogar erfolgreich.
Danach hatte ich ordentlich Lüfterrauschen zu verzeichnen, CPU lief auf allen Kernen / Threads mit bis zu 4,5GHz, CPU-Power bei 145Watt und Temps bei 90-91°C.*kopfkratz *oink* *nono*

Das war mir nun doch viel zu viel, vor allem zu laut. Also schnell den ECO-Modus wieder eingeschaltet, aber es läuft immernoch anders als zuvor.
Jetzt alle Threads bei 4,1 GHz, CPU-Power 89Watt, Temps bei 73°C (und Lüfter immernoch zu laut).
Ich muss mal schauen, irgendwo gibts bestimmt eine Anleitung für den RyzenMaster.

--- Update ---

Oder man lässt die Pfoten weg davon und versucht sein Glück im UEFI.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
Mit dem Ryzen Master sollst ja auch NUR Auslesen.
Einfach die Einstellungen aus #25 verwenden und du bleibst erst mal bei max 75Watt.

--- Update ---

ASUS Mainboard aber Einstellungen gleich.
Hier begrenzt er bei 100Watt ODER bei 75°C was sich je nach Kühlung die Waage hält.
Über diese 4 Punkte kannst dir im Grunde alles Perfekt abstimmen + noch zusätzlich über die Energiesparoptionen.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Jo, werde ich mal übernehmen und schaun.
Dabei fällt mir wieder ein, dass ich die Kühlerkennlinie angleichen muss.
Nee, damit warte ich noch nach dem Einbau ins Gehäuse. Eigentlich soll ja ne 240er AIO rein.
Der boxed Kühler ist jedenfalls nicht die Lösung, ab >60°C geht der ab wie ein Staubsauger. Außerdem dieses Blink-blink. :-/
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.953
Renomée
152
MSI ist nicht wirklich gut zum Lüftereinstellen , aber die unterste Temp sollte bei 50°C liegen und nach dem Motto , laufen die Lüfter jetzt oder nicht.......
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Das Menü scheint einfach und übersichtlich, die Frage ist, wie gut folgt er der gewählten Kurve ??? Das werde ich bald sehen. :D

Derzeit habe ich mal cTDP=45 Watt gewählt und er rödelt so bei 2,1GHz vor sich hin. Package Power bei 60Watt, Temps bei 55°C, zeigen Ryzenmaster und CPUID-HW beide an.
Das ist so wenig, dass er auch für 24/7 meinen ganzen Kleinkram ersetzen könnte - und immernoch sparen. Kaum zu glauben.

Aktuell macht er ein wenig WCG MCM1.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
So. Eine kleine Änderung hat sich inzwischen ergeben:
Auf das X470-Board kam ein Ryzen 9 3900X mit 32GB DDR4 3200, dazu werden eine GTX750Ti und zwei GT1030 gesteckt.
Das wird also der "Hauptcruncher".

Daraus folgt Änderung zwei:
Der Ryzen7 3700X kommt auf mein MSI B450M-A PRO MAX mit 16GB DDR4 3200(der A12-9800 ist erstmal heimatlos), dazu kommt eine 8GB Sapphire Radeon RX 570 Pulse.
Das wird das Arbeits-/Gaming-System, das gelegentlich auch mal crunchen darf.

--- Update ---

Beide Systeme übrigens mit BeQuiet NT 500W 80+Gold. Wunderbar Leise.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.009
Renomée
29
Standort
Lübeck
Hihi..
also was du so als "kleine" Änderung ansiehst..
Was für ein 32Gb Kit ist's denn geworden?

cool cool.. dann viel spaß mit den Crunchern.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hm, nee nicht exakt benannt. Es sind zwei Kits von den Grauen:

16GB Crucial Ballistix Sport LT V2 Single Rank grau DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Ein Kit hatte ich schon, habe dann noch eins nachgekauft und: Dat löppt. ;D

--- Update ---

Der 3700X mus sich hiermit begnügen:

16GB G.Skill Aegis DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.009
Renomée
29
Standort
Lübeck
Hi,

Ahh, der 39er also mit 4x8Gb voll bestückt und xmp Profil..? Wenns löppt läuft's bei dir.. :)
Wie sind bei dem dann die soc Spannung im Bios?

Und der 37er mit Aegis is auch cool..

Viel spaß mit den beiden.. Grüße aus HL.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
XML läuft ohne Probleme. 3200 ist mithin kein Problem, ich habe aber auch noch nicht geschaut, ob noch mehr geht.
Erstmal war ich zufrieden, dass Einschalten und freuen möglich ist.
SOC Spannungen müsste ich mal schauen.

Derzeit läuft er mit cTDP 45W auf ca. 2,1GHz für WCG MCM1. CPUID Hardwaremonitor sagt Package-Power 60W :D :
Ich hatte ihn mal entdrosselt (nur kurzzeitig), aber da war der Boxed Kühler sehr deutlich zu höhren, Temperaturen gingen langsam auf 80°C zu und Packagepower lag >140W. Alter Verwalter :o.

Das versuchen wir mal wieder, wenn die AIO drin ist. Ein 240er Radiator zwar nur, aber mal schauen.
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.009
Renomée
29
Standort
Lübeck
XML läuft ohne Probleme. 3200 ist mithin kein Problem, ich habe aber auch noch nicht geschaut, ob noch mehr geht.
Erstmal war ich zufrieden, dass Einschalten und freuen möglich ist.
SOC Spannungen müsste ich mal schauen.
Das versuchen wir mal wieder, wenn die AIO drin ist. Ein 240er Radiator zwar nur, aber mal schauen.

*great* ok, sag dann mal bescheid.. :)
Und weiter "freuen"..
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
So, jetzt reichts aber wirklich. Jetzt kann ich mich entscheiden, ob ich das Board einbauen will oder die AIO. Beides passt nicht.
Gehäuse: BeQuiet Base 600
Mainboard: MSI X470 Gaming Plus Max
WaKü: Mastercooler Masterliquid ML240L RGB

Die AIO liegt auf dem oberen Kühlkörper des Boards auf und ich kriege die Schraubenlöcher der AIO nicht mit denen des Gehäuses in Deckung.
Ich müsste jetzt mit der Schlüsselfeile gut 3mm wegnehmen.
Wer konzipiert solchen Unfug?

:o Oh, diesmal war ich das. *motz* Aber wenn ich schon einen 240er Radiator nicht hineinkriege, wozu sind dann die 280er Löcher da?
Das ist doch so oder so eine einzigartige Fehlkonstruktion?

Jetzt lade ich mir die Datenblätter der AIO und einer vergleichbaren von BeQuiet herunter und vergleiche mal. Irgendwo muss der Fehler doch liegen.

--- Update ---

Und wenn ich mich ausreichend geärgert habe, kommt wieder ein Luftkühler rein, aber da bräuchte ich aktuell Beratung.
Immerhin habe ich die >140Watt PackagePower schon mal gesehen - und die muss der Lüfter hinreichend leise abführen können.

--- Update ---

Erstmal gemessen: Im Gehäuse habe ich oberhalb des MB-Kühlers 40...max.43mm Platz, der Mastercooler hat 60mm Höhe. :o

--- Update ---

Ja, definitiv: Es geht nicht, auch wenn BeQuiet folgendes über sein Gehäuse behauptet:
Vorbereitet für die Montage einer Wasserkühlung für hochleistungsfähige Systeme. Radiatoren können unter dem Gehäusedeckel, im HDD-Bereich und an der Rückseite des Gehäuses montiert werden
Ja, ein Radiator könnte dort montiert werden. Dass auch noch Lüfter daran passen, hat der Hersteller nicht behauptet. *motz*
Überigens sind seine eigenen AIOs etwas flacher, würden aber mit 30mm(Radiator) und 25mm (Lüfter) auch nicht reinpassen.

So bliebe mir noch zu versuchen, ob die AIO im Frontbereich zu montieren sei, aber dann puste ich die gesamte Warmluft quer durch das Gehäuse - oder ich muss oben und hinten hineinblasen und die Warmluft nach vorn/unten ausstoßen. Scheint mir nicht sehr sinnvoll...
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Da steckt immernoch ein Xeon E3-1230v2 drin und leider ist es der, der gerade noch für rosetta werkelt(e).
Den müsste ich erstmal entkernen und vor allem gründlich reinigen. :-/

Ich kann ihn aber erstmal so, wie er ist auf den Tisch legen und versuchen, ob die AIO überhaupt rein passen könnte. Das ginge natürlich.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
9.404
Renomée
420
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Oh, das mit meinen Umbauten wird wieder langwierig. Das Board, wo der 3700X drauf sollte, ist schon verbaut (PC der Frau) und nun habe ich nur noch ein Gigabyte GA-B350...irgendwas.

Eigentlich sollte auch das gehen, aber da ist der A12 drauf mit seinem BIOS (F1) und damit geht der neue nicht, der braucht F40. Also müsste ich den Athlon 200GE draufsetzen, BIOS flashen, nochmal umbauen. Nö. Ich brauche noch ein Board. *noahnung*

--- Update ---

So, da ich mein MSI B450M-Pro Max ja leider schon verbaut habe, habe ich nochmal eins nachbestellt.
Damit hat der A12 Glück gehabt und darf auf seinem Gigabyte GA-B350M.... bleiben.
Allerdings dauert die ganze Umbauaktion jetzt noch ein paar Tage länger. :-/
 
Oben Unten