CPU Last bei HDTach mit Athlon64 Chipsatz vs Sockel A

Ray2k

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
4.386
Renomée
17
  • SIMAP Race
Hat Via eine Erklärung warum die CPU last bei Festplattenzugriffen auf A64 Plattformen um mehr als 10% höher ist als auf Sockel A Plattformen?

Dieser link als Referenz dazu
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/asr_k8s8x/18.shtml
Über 23 % CPU-Auslastung sind ein nicht unerheblicher Wert. Sockel 754 Systeme verursachen zwar eine höhere Last als Sockel-A Systeme aber der K8T800 schneidet hier mit 18 % doch einen Tick besser ab. Es bleibt daher zu hoffen, dass dieser Umstand mit zukünftigen BIOS-Versionen bzw. Treibern aus der Welt geschafft wird.
 

Stefan Schutz

VIA Technical Support
Mitglied seit
11.07.2003
Beiträge
46
Renomée
0
Standort
Germany

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.048
Renomée
10.391
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi,

das wäre gut, denn das ist ein Punkt, der mich schon seit Einführung des K8 interessiert. Hier ein paar Beispiele von eigenen Tests mit HDTach 2.61:

Sockel A:
- Asus A7V333 (KT333) + XP 1500+ => 7,4%
- EPoX 8K7A+ (761+686B) + A1000 => 5,9%
- Asus A7N8X (nForce2) + XP 2800+ => 10,2%
- EPoX 8KRA2+ (KT600) + XP 2800+ => 8,4%

Sockel 754/940
- Asus K8V Deluxe (K8T800) + A64 3200+ => 21,2%
- ASRock K8S8X (SIS755) + A64 3200+ => 23,4%
- Asus SK8V (K8T800) + FX-51 => 21,0%
- Asus SK8N (nForce3 + IDE-Miniport-Treiber) + FX-51 => 14,5%

Der Unterschied ist kaum übersehbar und man fragt sich natürlich, weshalb das so ist, vor allem, wenn die Mainboards gleiche Southbridges haben :o
 

Stefan Schutz

VIA Technical Support
Mitglied seit
11.07.2003
Beiträge
46
Renomée
0
Standort
Germany
Original geschrieben von Nero24
Hi,

das wäre gut, denn das ist ein Punkt, der mich schon seit Einführung des K8 interessiert. Hier ein paar Beispiele von eigenen Tests mit HDTach 2.61:

Sockel A:
- Asus A7V333 (KT333) + XP 1500+ => 7,4%
- EPoX 8K7A+ (761+686B) + A1000 => 5,9%
- Asus A7N8X (nForce2) + XP 2800+ => 10,2%
- EPoX 8KRA2+ (KT600) + XP 2800+ => 8,4%

Sockel 754/940
- Asus K8V Deluxe (K8T800) + A64 3200+ => 21,2%
- ASRock K8S8X (SIS755) + A64 3200+ => 23,4%
- Asus SK8V (K8T800) + FX-51 => 21,0%
- Asus SK8N (nForce3 + IDE-Miniport-Treiber) + FX-51 => 14,5%

Der Unterschied ist kaum übersehbar und man fragt sich natürlich, weshalb das so ist, vor allem, wenn die Mainboards gleiche Southbridges haben :o

Nero:

Mein Fachgebiet sind zwar mehr die EPIA Boards, aber ich werde mich darum kümmern ... ;D
 

Diapolo

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
839
Renomée
21
Original geschrieben von Nero24
Hi,

das wäre gut, denn das ist ein Punkt, der mich schon seit Einführung des K8 interessiert. Hier ein paar Beispiele von eigenen Tests mit HDTach 2.61:

Sockel A:
- Asus A7V333 (KT333) + XP 1500+ => 7,4%
- EPoX 8K7A+ (761+686B) + A1000 => 5,9%
- Asus A7N8X (nForce2) + XP 2800+ => 10,2%
- EPoX 8KRA2+ (KT600) + XP 2800+ => 8,4%

Sockel 754/940
- Asus K8V Deluxe (K8T800) + A64 3200+ => 21,2%
- ASRock K8S8X (SIS755) + A64 3200+ => 23,4%
- Asus SK8V (K8T800) + FX-51 => 21,0%
- Asus SK8N (nForce3 + IDE-Miniport-Treiber) + FX-51 => 14,5%

Der Unterschied ist kaum übersehbar und man fragt sich natürlich, weshalb das so ist, vor allem, wenn die Mainboards gleiche Southbridges haben :o

Wie schaut das Ganze denn aus, wenn du mit HDTach 2.70 benchst, nicht das es ein Bug des Tools ist?
Findest du hier: www.simplisoftware.com

Diapolo
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.048
Renomée
10.391
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi,

haben wir noch nicht probiert, da unsere ganzen alten Vergleichswerte ja mit 2.61 entstanden sind und die Meßmethode mit 2.70 nicht mehr vergleichbar ist. Aber wir werden mal einen Blick draufwerfen :)
 
Oben Unten