Das TV-Duell: Planet 3DNow! Leser bewerten

Newblood

Admiral Special
Mitglied seit
07.07.2003
Beiträge
1.238
Renomée
6
  • Spinhenge ESL
soulmanager@W:E schrieb:
aus diesem Posting

Haben sie das denn? ???
Überhaupt frage ich mich, was diese Doris-Frage im TV-Duell zu suchen hatte!? *noahnung*
Hat mich doch etwas irritiert...



sm

Man das war romantisch du verstehst sowas doch nicht *chatt* .... es wäre sogar noch amerikanischer gewesen wenn seine Doris da gewesen wäre und er sie noch geküsst hätte (btw. wo ist der Kotzsmilie? ;D )
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
Newblood schrieb:
aus diesem Posting

Man das war romantisch du verstehst sowas doch nicht *chatt* .... es wäre sogar noch amerikanischer gewesen wenn seine Doris da gewesen wäre und er sie noch geküsst hätte (btw. wo ist der Kotzsmilie? ;D )
Gut, seinen letzten Satz "...darum liebe ich sie auch..." [sinngemäß] hätte er sich sparen können und worauf er abzielen sollte, ist auch klar.
Aber ansonsten teile ich in diesem Punkt sein Unverständnis über so eine Frage in diesem ansonsten seriösen Rahmen.



sm
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.420
Renomée
1.281
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
soulmanager@W:E schrieb:
Haben sie das denn? ???

gut, nicht vollkommen umschifft, aber arbeitsmarkt- und wirtschaftpolitik wurden doch nur am rande gestreift.

während merkel und schröder relativ lange und ausführlich zu den familienverhältnissen von herrn kirchhof und über die redefreiheit von frau schröder-köpf und dem gerhard seine liebe zu seiner doris geplaudert haben, also das, was speziell bunte & co. leser interessieren dürfte, und bei frauen kommt der gerhard ja besonders gut an.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.238
Renomée
1.136
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also für mich ist Angie die Siegerin, obwohl sie das Duell nicht gewonnen hat.
Ich behaupte das sie durch ihr Äußeres gehandicapt ist. Es gibt eben mehr Menschen die sich von Äußerlichkeiten leiten lassen (bewußt oder unbewusst) als Leute die sich nur auf Argumente beziehen.

Deswegen hat sie mehr aus ihrer Startposition gemacht als Schrödi.


Wenn in der Formel 1 ein Minardi Platz 8 einfährt ist das mehr Wert und die größere Leistung als wenn Kimi Raikkönen unter die Top 3 fährt.
 

algeron

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2001
Beiträge
3.529
Renomée
125
Standort
Rüsselsheim, Hessen
  • SIMAP Race
ROFL *rofl*
IMHO übertreiben sie bei Christiansen gerade gewaltig. Ein Professor, der die Körpersprache deutet... *buck*
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.238
Renomée
1.136
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Aber solche subtilen Hinweise in der Körpersprache sind ehrlicher als irgendwelche einstudierten Argumente. Das was man sagt kann man viel einfach antrainieren als die in Jahrzehnten angeeignete Körpersprache.
 

algeron

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2001
Beiträge
3.529
Renomée
125
Standort
Rüsselsheim, Hessen
  • SIMAP Race
gruenmuckel schrieb:
aus diesem Posting

Aber solche subtilen Hinweise in der Körpersprache sind ehrlicher als irgendwelche einstudierten Argumente. Das was man sagt kann man viel einfach antrainieren als die in Jahrzehnten angeeignete Körpersprache.
Ich denke, dass auch die Körpersprache "trainiert" wird.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.420
Renomée
1.281
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
gruenmuckel schrieb:
Also für mich ist Angie die Siegerin, obwohl sie das Duell nicht gewonnen hat.

schöne formulierung, trifft es sehr gut.

schröder mag zwar vielleicht als sieger aus dem duell hervorgehen, aber gemessen an der erwartungshaltung war angela deutlich besser als man im vorfeld annehmen konnte.

gruenmuckel schrieb:
Wenn in der Formel 1 ein Minardi Platz 8 einfährt ist das mehr Wert und die größere Leistung als wenn Kimi Raikkönen unter die Top 3 fährt.

besser noch, damon hill hätte 1997 mit nem arrows beinahe in (afair) ungarn gewonnen, hatte aber weniger als eine runde vor dem ziel technische probleme und wurde nur unglücklicher zweiter.

wenn das mal kein omen für frau merkel ist. ;)
 

sim

Admiral Special
Mitglied seit
29.03.2002
Beiträge
1.900
Renomée
15
Standort
Tübingen
Ich fande vom Auftreten her Angela Merkel angenehmer; Gerhard Schröder hat für mich zu oft unterbrochen und irgendwie stammtischmäßig immer wieder mal kurz was reinwerfen müssen, hat mir nicht so gefallen!
Schröder war allerdings sehr selbstsicher, teilweise aber auch arrogant.

Meine Wahlentscheidung hat das Duell auch nicht beeinflusst, nicht zuletzt dass ich teilweise offen gestanden nix von dem gecheckt hab, was die da geredet haben... dieses Prozentrumgemurkse bei der Steuerpolitik und so weiter... also sorry wenn ich des net versteh was die da rüberbringen wollen fließt des au net mit in meine Wertung ein :)

Das Schlußwort Schröders fand ich deutlich gelungener und auch persönlich ansprechender als Angela Merkel's.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.238
Renomée
1.136
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
alGeroN schrieb:
aus diesem Posting

Ich denke, dass auch die Körpersprache "trainiert" wird.
Ja klar, aber das ist viel schwieriger und langwieriger als die Sprache zu trainieren, also sollten Fehler (wenn man welche macht) in der Körpersprache häufiger vorkommen als in der gesprochenen Sprache.

Nur können das viel weniger Leute erkennen.
 

Newblood

Admiral Special
Mitglied seit
07.07.2003
Beiträge
1.238
Renomée
6
  • Spinhenge ESL
sim schrieb:
aus diesem Posting



Das Schlußwort Schröders fand ich deutlich gelungener und auch persönlich ansprechender als Angela Merkel's.

Fand ich nicht, Schröder konnte sich mal wieder nur mit seiner Auslandspolitik brüsten und Merkel hat klipp und klar noch einmal darauf verwiesen wo die Probleme liegen.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.420
Renomée
1.281
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Newblood schrieb:
aus diesem Posting

Fand ich nicht, Schröder konnte sich mal wieder nur mit seiner Auslandspolitik brüsten und Merkel hat klipp und klar noch einmal darauf verwiesen wo die Probleme liegen.

man muß dabei auch die ausgangslage berücksichtigen. wäre sicher sinnlos gewesen, wenn schröder bei seinem schlußwort die rot-grüne bilanz in sachen steuer- oder arbeitsmarktpolitik in den mittelpunkt gestellt hätte.

für einen oppositionspolitiker ist es da doch viel einfacher, der/die kann in voller breite der themen angreifen bzw. diese aufgreifen.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.238
Renomée
1.136
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Das ist das Wesen der Opposition. Die hat es immer leichter als die Regierungskoalition solange Menschen unzufrieden sind. Daran könnte höchstens ne Benzinflatrate was ändern. *buck*
 

Onkel Homie

Gesperrt
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
15.846
Renomée
390
Standort
Dortmund
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Meiner Meinung nach waren beide anfangs ziemlich nervös, wobei es bei Schröder schon shr extrem war. Von daher konnte in den ersten 10min Merkel doch recht klar punkten. Sehr gut auch: erst sagt sie "Herr Bundeskanzler" und dann erst mal nur "Herr Schröder", nach dem Motto "dein Amt bist du los". Dich dann kam Schröder wesentlich besser in Fahrt und Merkel hat ganz klar an Boden verlohren. Es ist genau das passiert was die CDU bzw. die jeweilige Opposition seit ewigen Zeiten macht. Auf fragen zu ihrem Programm ausweichend reagieren und einfach nur (in diesem Falle) sagen: ja aber sie haben 5mil. Arbeitslose zu verantworten.

Ich fand auch das Schröder mehr in der Offensive war, was er ja auch nun mal seien musste, weil er mit dem Rücken zur Wand steht. Das wurde eben dadurch deutlich das er sofort versucht hat Merkels Argumente zu entkräften, von daher fand ich seine "Zwischenrufe" eher gut als schlecht.

Letztendlich kann ich mich hier auf jeden Fall der Meinung anschließen, dass dieses Duell wenig geklärt hat und meine Wahlentscheidung nicht beeinflussen wird. Jedoch finde ich es übertrieben immer zu sagen: von Merkel hat man ja eh nicht viel erwartet, insofern hat sie, obwohl sie das Duell an sich verlohren hat, dennoch gewonnen. Denn es ist ja klar das beide auf so ein Duell penibel vorbereitet werden. Und wenn man vorher fragt "wer wird denn wohl gewinnen?", Schröder dabei vorne liegt und er dann nachher (meiner Meinung nach) immernoch vorne liegt, kann man doch nicht sagen das Merkel im Prinzip gewonnen hat. Denn mal ehrlich: Wer glaubt denn das sie, bei all dem rhetorischen Training vor so einem Duell, dort sang und klanglos untergehen würde? Ich jedenfalls nicht. ;)
 

tporyk

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.05.2004
Beiträge
2.938
Renomée
23
Standort
Hanau
Ich fand ganz klar, dass Schröder im Vorteil war. Nicht nur die Gestik, mit der er Frau Kirchhof ;D ein wenig degradierte. Auch seine Argumente fand ich gelungener und inhaltlich besser Verständlich. Frau Merkel ging in meinen Augen nicht immer konkret auf die Fragen von unserem Medienkanzler ein.

Und, dass Schröder sagt, Deutschland soll stolz auf sich sein und ist besser, als es denkt, finde ich sehr positiv. Endlich mal ein wenig Patriotismus. ;)

Das Schlußwort von Merkel fand ich zwar sehr geschickt, aber furchtbar nervös und kam penibel auswendiggelernt rüber.

röwe
...der dadurch ein wenig verwirrt, aber dennoch in seinem Bild bestätigt wurde, welche Partei er nun vll wählen wird.


cruger schrieb:
aus diesem Posting

kyropt schrieb:
Und, dass Schröder sagt, Deutschland soll stolz auf sich sein und ist besser, als es denkt, finde ich sehr positiv. Endlich mal ein wenig Patriotismus. ;)


dafür wird er morgen von den grünen ausgepeitscht.

Ich denke nicht. Und selbst wenn. Ich wähle eher die Grünen als die SPD. :)
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.420
Renomée
1.281
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Onkel Homie schrieb:
Jedoch finde ich es übertrieben immer zu sagen: von Merkel hat man ja eh nicht viel erwartet, insofern hat sie, obwohl sie das Duell an sich verlohren hat, dennoch gewonnen.

bei den politikern sind in letzter zeit ja fußball-weisheiten sehr beliebt.

wenn also der fc bayern gegen einen kreisligisten 10:1 gewinnt, der kreisligist sich aber besser verkauft als im vorfeld erwartet, dann hat der kreisligist ganz sicher nicht das spiel gewonnen, war aber durchaus in der lage über die gesamte länge des spiels entgegen vorheriger erwartungen positiv zu überzeugen.

kyropt schrieb:
Und, dass Schröder sagt, Deutschland soll stolz auf sich sein und ist besser, als es denkt, finde ich sehr positiv. Endlich mal ein wenig Patriotismus. ;)

dafür wird er morgen von den grünen ausgepeitscht.
 

Onkel Homie

Gesperrt
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
15.846
Renomée
390
Standort
Dortmund
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
cruger schrieb:
aus diesem Posting

bei den politikern sind in letzter zeit ja fußball-weisheiten sehr beliebt.

wenn also der fc bayern gegen einen kreisligisten 10:1 gewinnt, der kreisligist sich aber besser verkauft als im vorfeld erwartet, dann hat der kreisligist ganz sicher nicht das spiel gewonnen, war aber durchaus in der lage über die gesamte länge des spiels entgegen vorheriger erwartungen positiv zu überzeugen.

Um mal den Vergleich aufzugreifen:
Wenn der Kreisligist aber vorher die Mannschaftskasse plündert und 4 Topspieler kauft (rhetorisches Training) dann gehe ich davon aus das er sich 10:1 und nicht 100:1 verkaufen wird :)

Und ganu das ist passiert. Ich hab mir gedacht: Schröder wird besser sein und Merkel wird keinesfalls so schlecht sein wie sie immer gemacht wird. Nur weil sie sich auf dem CDU Parteitag versprochen hat und sich vorher auch den einen Ausrutscher geleistet hat. Ich finde auch das zu viel Wirbel um das Duell gemacht wird. Denn ob sie nun bei Christiansen oder sonstwo sitzt und sich bzw. ihr Programm verkaufen muss, oder ob sie nun mit Schröder alleine vor der Kamera steht. Ist ja kein Fremder, die Programme sind bekannt, jeder weiß wo er ansetzen kann und in Rhetorik sind beide geübt. Vor dem Duell halt Training, für Merkel sicher intensiver und dann passt das auch.
Beide waren anfangs nervös, Schröder sogar schlimmer. Da könnte man ansetzen, aber nach gut 10min war es nun mal genau wie erwartet.
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.927
Renomée
189
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Tja........wie war das "Duell"?...... *kopfkratz ......Ich persöhnlich habe festgestellt, dass die Gruselguste sich sehr gut Präsentieren konnte.......leider aber blieb sie die Antworten schuldig die ich mir erhofft hatte *zweifel* .
Sie hatte leider dargestellt, wie auch schon Paul Kirchoff in dem Gespräch mit Hr. Eichel, überhaupt gar keinen Plan zu haben wie sie die Vision bzw. den Aufschwung realisieren und finanzieren wollen... *traurig* *nono* .
Die SPD bzw. Schröder und Co waren/sind sicherlich nicht die besten Politiker für dieses Land.......aber eine echte Alternative zeigt sich mir nicht. Im Gegenteil, die "Reformen" zeigen, wie nötig einige Menschen (z.B. Ehepaar Schlüter und div. andere) und unser Land eben diese nötig haben.
Merkel, Kirchoff, Stoiber (der innerlich ein Charakterschwein in meinen Augen darstellt) und Co (außer der Merz, der hätte Hoffnung machen können) zeigen, dass sie nur um der Macht willen diesen "Wahlkampf" führen und nicht um den Menschen in diesem Land neue Wege zu ermöglichen.
Ich selbst bin, quasi gezwungender Maßen, neue Wege gegangen (allerdings mit Konzept auf Fakten beruhend). Kein Vergleich was die Vision mir/uns glaubhaft machen wollte!.
Wege die ich einer gewissen Politik zuverdanken habe, und hoffe das auch andere diese Möglichkeiten nutzen, solange dieses noch möglich ist!. Ja und nun, muß ich Morgen wählen....und die Wahl ist für mich und meine Familie heuteabend entschieden worden......


Das Leben bietet (noch) allen Chancen......




stolpi....... *bye* ......
 

tporyk

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.05.2004
Beiträge
2.938
Renomée
23
Standort
Hanau
stolperstein schrieb:
aus diesem Posting

Tja........wie war das "Duell"?...... *kopfkratz ......Ich persöhnlich habe festgestellt, dass die Gruselguste sich sehr gut Präsentieren konnte.......leider aber blieb sie die Antworten schuldig die ich mir erhofft hatte *zweifel* .
Sie hatte leider dargestellt, wie auch schon Paul Kirchoff in dem Gespräch mit Hr. Eichel, überhaupt gar keinen Plan zu haben wie sie die Vision bzw. den Aufschwung realisieren und finanzieren wollen... *traurig* *nono* .
Die SPD bzw. Schröder und Co waren/sind sicherlich nicht die besten Politiker für dieses Land.......aber eine echte Alternative zeigt sich mir nicht. Im Gegenteil, die "Reformen" zeigen, wie nötig einige Menschen (z.B. Ehepaar Schlüter und div. andere) und unser Land eben diese nötig haben.
Merkel, Kirchoff, Stoiber (der innerlich ein Charakterschwein in meinen Augen darstellt) und Co (außer der Merz, der hätte Hoffnung machen können) zeigen, dass sie nur um der Macht willen diesen "Wahlkampf" führen und nicht um den Menschen in diesem Land neue Wege zu ermöglichen.
Ich selbst bin, quasi gezwungender Maßen, neue Wege gegangen (allerdings mit Konzept auf Fakten beruhend). Kein Vergleich was die Vision mir/uns glaubhaft machen wollte!.
Wege die ich einer gewissen Politik zuverdanken habe, und hoffe das auch andere diese Möglichkeiten nutzen, solange dieses noch möglich ist!. Ja und nun, muß ich Morgen wählen....und die Wahl ist für mich und meine Familie heuteabend entschieden worden......


Das Leben bietet (noch) allen Chancen......




stolpi....... *bye* ......


:-* *great*
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
gruenmuckel schrieb:
aus diesem Posting

Aber solche subtilen Hinweise in der Körpersprache sind ehrlicher als irgendwelche einstudierten Argumente. Das was man sagt kann man viel einfach antrainieren als die in Jahrzehnten angeeignete Körpersprache.
Dazu hab ich eben in diesem Interview mit Ulrich Sollmann* noch diesen Link gefunden: http://www.charismakurve.de./


*Der Bochumer Sozialwissenschaftler arbeitet als Kommunikationspsychotherapeut und Politikberater. Seit 1995 analysiert Sollmann zu aktuellen Anlässen Politiker und ihre Wirkung in Medien und Öffentlichkeit. 1999 porträtierte er die Bundesregierung in seinem Buch "Schaulauf der Mächtigen - Was uns die Körpersprache der Politiker verrät". Vor dem TV-Duell zwischen Merkel und Schröder untersuchte er die Wirkung der beiden Spitzenkandidaten in seinem Internet-Projekt www.charismakurve.de.




sm
 

Ole

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.01.2003
Beiträge
10.328
Renomée
218
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Ich hab es nicht geguckt (bewusst). Warum habt ihr es euch angetan? Fast alle sagen doch, dass es sinnbefreit war/ist, aber Konsequenzen zieht keiner.
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
Ole schrieb:
aus diesem Posting

Ich hab es nicht geguckt (bewusst). Warum habt ihr es euch angetan? Fast alle sagen doch, dass es sinnbefreit war/ist, aber Konsequenzen zieht keiner.
Um sich eine Meinung bilden zu können, muss man etwas auch erst selbst gesehen haben, denke ich.



sm
 

Treverer

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.07.2001
Beiträge
3.208
Renomée
107
Standort
Trier
  • SIMAP Race
  • QMC Race
cruger schrieb:
aus diesem Posting

bei den politikern sind in letzter zeit ja fußball-weisheiten sehr beliebt.

wenn also der fc bayern gegen einen kreisligisten 10:1 gewinnt, der kreisligist sich aber besser verkauft als im vorfeld erwartet, dann hat der kreisligist ganz sicher nicht das spiel gewonnen, war aber durchaus in der lage über die gesamte länge des spiels entgegen vorheriger erwartungen positiv zu überzeugen.



dafür wird er morgen von den grünen ausgepeitscht.

aber wir wollen doch nicht von kreisligisten regiert werden, oder?

also hat sich merkel heute doch als leichtmatrosin erwiesen?

so oder so, am krassesten fand ich den umstand, wie journalisten versuchen die niederlage von merkel schön zu reden. mal sehen, wie das morgen weiter geht...die umfragen über das duel sprechen eine deutliche sprache, wer als sieger und wer als verlierer gesehen wird. anders und deutlicher als damals bei stoiber. ich bin aber dennoch überzeugt, daß merkel die erste kanzlerin wird. aber worum die spd kämpft, ist eine weitere regierungsbeteiligung. und da es bei dem duel und in den nächsten 13 tageneh nur um jene geht, die sich noch nicht entschieden haben: spd wird leicht zulegen, cdu leicht verlieren, die kleinen parteien ebenfalls... heute abend ist schwarz-rot wahrscheinlicher geworden!

oh, der kanzler ist doch der verlierer: http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2005/09/05/wahl__tv__duell/tabellen/tab1__gross.html
*buck* *lol*
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten