News Dell mit neuen Serverlösungen für AMDs Epyc 7002

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.100
Renomée
9.082
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Nachdem man anfangs für Dell erst mit einem relativ späten Launch neuer Serverlösungen für AMDs zweite Generation Epyc am 15. Oktober gerechnet hatte (wir berichteten), hat man nun doch bereits heute umfangreiche Lösungen präsentiert und bietet zwei PowerEdge-Systeme für Ein-Sockel-Server, sowie drei PowerEdge-Systeme für Zwei-Sockel-Server.
(…)

» Artikel lesen
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.118
Renomée
123
Schön, schön. Endlich geht auch in dieser Richtung mal etwas vorwärts. Gerade Dell als altbekannte Intel-Hure überrascht mich da ziemlich. Man kann sich der wachsenden Nachfrage nach AMD Epyc Systemen offenbar nicht ewig verschließen, weil man sonst Kunden an die Konkurrenz verliert.
 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.278
Renomée
152
Die Verfügbarkeit der 1. Epyc-Generation war bei Dell eigentlich auch ganz gut. Um Dell mal zu verteidigen. Was mich aber dennoch stört ist, dass sich die Geräte scheinbar noch immer nicht mit vernünftigen GPUs ausstatten lassen... Zumindest bei den Systemen mit der ersten EPYC-Generation ist es nicht möglich, GPUs hinzuzufügen. Ich will so'n Ding für unsere CAD-Virtualisierung aber ohne gescheite GPU komme ich nicht weit.
 
Oben Unten