Der 80er Musik-Thread - unterschätzte oder vegessene Perlen eines glorreichen Jahrzehnts

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.610
Renomée
119
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi
also ein Lied was ich in der Jugend und jetzt immer noch gerne Höre ;)

 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.393
Renomée
503
Standort
Bill Gates' Klo
noch eine schnulze in doppelter ausführung einmal original und die coverversion... wobei ich eigentlich von früher eher nur die zweite kannte.


George Benson - Nothing's gonna change my love for you (1985)



Glenn Medeiros - Nothing's gonna change my love for you (1987)

 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken

X_FISH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
3.909
Renomée
1.620
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Retro statt Vintage (darf auch mal sein):


Grüße, Martin
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.393
Renomée
503
Standort
Bill Gates' Klo
retro ist nicht "echt" :P


hatten wir das schon....? (passt ein wenig zu meiner stimmung)


Flying Pickets - Only You (1983)

 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.393
Renomée
503
Standort
Bill Gates' Klo
auch so ein schönes lala lied ......


Elton John - Nikita (1985)

 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken
Es war 1983, ich hatte einen ITT Doppelkassettenradiorekorder und habe die Top Ten jeden Freitag aufgenommen
Und es war Geil :)


Und 1984 hatte ich immer noch den ITT Doppelkassettenradiorekorder und hing immer noch jeden Freitag vor dem Radio rum :)
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken
Ja. Aber auf dem Gerät stand nur ITT
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken
1983 ... Die Platte steht noch bei mir zu Hause


War ein geiles Concert damals Ende der 80er Anfang der 90er in Lichtenfels :) Und Shane war nach jedem Song besoffener. Aber sein Texte und singen konnte er noch :)

Das 2. Konzert dann so um 95 in Lichtenfels mit Spider Tracy als Sänger war dann leider nicht mehr so gut.
 

X_FISH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
3.909
Renomée
1.620
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken
1986 habe ich die Live in Nürnberg auf dem Monsters gesehen


Zusammen mit
Bon Jovi
Def Leppard
MSG
Ozzy Osbourne
und als Headliner
Scorpions
 

el-mujo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
1.099
Renomée
64
Standort
Potsdam
Italo :-)
Ivan Cattaneo - Bang Bang (1983)
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Vielen Dank für die vielen Impressionen. Macht doch langsam so richtig Spass die Posts durchzugehen.

Am meisten haben mir bisher die Einwürfe von Morkhero gefallen. Da scheint wohl die größte Übereinstimmung mit meiner Vorstellung von 80ern vorzuliegen. Vor allem das Macho Macho Ding - hab ich mind. 30 Jahre nicht gehört! Ich kenn das im Prinzip nur noch im Original aus den 80ern. Ich habs damals auch schon geliebt. Herrlich.

Einige scheinen sich aber wohl auch im Jahrzehnt verirrt zu haben und Andere kommen hier mit Schlager (nicht umsonst gibt's dafür ne extra eigene Hitliste). Schlager verkörpern nun nicht unbedingt meine Vorstellung von 80er - wobei Manches eben doch grenzwertig ist. Rock und so - bin ich quasi bis heute nie richtig rangekommen - erkenne aber, dass es da durchaus schöne und geile Sachen gibt, wovon aber noch nichts gepostet wurde. Die 80er waren im Prinzip das Ablebejahrzehnt des Rocks. In den 90ern kamen die letzten Zuckungen - danach war Schicht im Schacht.
Abseits davon frage ich mich trotzdem, was mach Einer eigentlich für einen fürchterlichen Musikgeschmack herausgebildet hat. Soll ja Menschen geben, die können weder vernünftig kochen noch vernünftig essen (mein Vater z.B.). Wie man's macht - Perlen vor die Säue. Warum sollte sich das Perlen vor die Säue-Konzept nicht auch auf den Musik-Konsum/Produktion übertragen?! Schlechter Geschmack kennt denke ich keine konzeptionellen Grenzen.

Mir hats in letzter Zeit wieder vermehrt der Italo angetan. Hier bin ich inhaltlich wieder voll dabei :-) Schöne Synthie-Sounds - knackige Beats und tolle Gesangspassagen - eben auf italienisch, was oft sogar deutlich besser klingt als englisch oder gar deutsch. Da so richtig in die Tiefe zu gehen hab ich mir bisher erspart. Aber reizvoll wäre es schon denke ich. Da wird man sicherlich vieles wiedererkennen und sich so mancher Kreis schließen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken
Och ja. Die Zeit des Italo .... :) Daran kam man in den 80ern nichtvorbei. Zyx war damals das Label schlechthin. Irgendwo im Keller Steht noch die Doppel CD "Italo Boot Mix" rum. Das Originl aus den 80ern :)

Valerie Dore

Moon Ray

Koto

Baltimora

Ken Laszlo

Sandy MArton
https://www.youtube.com/watch?v=01R1jTypsXM

Die beiden gehören da irgendwie auch mit rein. Obwohl eigentlich mehr Schlager. Al Bano und Romina Power :)
https://www.youtube.com/watch?v=7H43yDAdYOY

Cyber People:
https://www.youtube.com/watch?v=H5Dc8HMbedw

Silver Pozzoli
https://www.youtube.com/watch?v=Z5tqN2RkYo8

Radiorama
https://www.youtube.com/watch?v=ors4BoeyaxM

Max-Him
https://www.youtube.com/watch?v=zyCbTHdHrtQ

My Mine
https://www.youtube.com/watch?v=gHvA0QFDoVY

Righeira
https://www.youtube.com/watch?v=sTsVJ1PsnMs

Miko Misson
https://www.youtube.com/watch?v=fKMaYLpj8DM

P. Lion
https://www.youtube.com/watch?v=g_ffLVMcGhE

Raf
https://www.youtube.com/watch?v=1_TQjEn6cpQ

Die meisten werden aber nur die Version von Laura Brannigan kennen :)
https://www.youtube.com/watch?v=RP0_8J7uxhs

Martinelli - Kuckuck :)
https://www.youtube.com/watch?v=Ar0OaOq79R0

Und in extra lang. Aber auch mit Kuckuck :)
https://www.youtube.com/watch?v=3UrC2my2XRc

Wenn ich überlege das ich manche dieser Lieder seit 37 Jahren nicht mehr gehört habe. Und trotzdem kenn ich die Namen noch und bekomme teilweise sogar die Texte bzw. Refrains noch beim ersten Ton hin. Und das obwohl ich damals schon mehr auf Sachen wie Venom, Bathory oder Gothic stand.

War schon irgendwo ne geile Zeit damals.

Eines habe ich aber noch. Zwar von 1990. Dürfte eines der letzten der Italo Ära gewesensein. Die meisten werden es aus "Manta Manta" kennen.
Wie haben die Maxi damals direkt aus einem Plattenladen in Jesolo mit gebracht und hier bei uns in ein paar Discos bekannt gemacht.
https://www.youtube.com/watch?v=rAGsfSHlGtI
 

67nonac

Captain Special
Mitglied seit
22.02.2011
Beiträge
213
Renomée
12
Standort
Lpz.
Rock und so - bin ich quasi bis heute nie richtig rangekommen - erkenne aber, dass es da durchaus schöne und geile Sachen gibt, wovon aber noch nichts gepostet wurde. Die 80er waren im Prinzip das Ablebejahrzehnt des Rocks. In den 90ern kamen die letzten Zuckungen - danach war Schicht im Schacht.
... würde ich so nicht sagen.
Rock und (später) Metall waren durch die ganze Pop, New Wave, NDW, Electro/Electronic Musik etwas abgeschlagen.
Dennoch gab es Rock in den 80er.
Ich denke da nur an Deep Purple mit ihrem 1984er Album "Perfect Strangers"
Hier Song Nr.1 "Knocking at your back door"

Weiterhin darf natürlich ein Klassiker der 80er nicht fehlen
ZZ Top mit dem Titel "Gimme all your lovin" vom 1985er Album "Afterburner"

Und als letztes Beispiel die "Kult-Shock-Band" KISS
Hier ein doch relativ unbekannter Song aus dem 1982er Album "Creatures of the night - Rock and Roll Hell"

Dies sind natürlich nur eine minimale Auswahl von Rock-Klassikern der 80er Jahre.
Viele andere Rockbands hatten natürlich auch ihre Alben und Charterfolge in den 1980 und sorgten so für Abwechslung.
Ich denke da nur an Led Zepplin, AC/DC, Whitesnake, Bon Jovi, Van Halen, Iron Maiden und und und....
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Mir hats in letzter Zeit wieder vermehrt der Italo angetan. Hier bin ich inhaltlich wieder voll dabei :-) Schöne Synthie-Sounds - knackige Beats und tolle Gesangspassagen - eben auf italienisch, was oft sogar deutlich besser klingt als englisch oder gar deutsch. Da so richtig in die Tiefe zu gehen hab ich mir bisher erspart. Aber reizvoll wäre es schon denke ich. Da wird man sicherlich vieles wiedererkennen und sich so mancher Kreis schließen.
Da Du das Thema Italo-Pop aufgegriffen hast, hier eine ansprechende Doku zu dieser Musik-Welle aus Italien.
ARTE Doku zu Italo-Pop
(noch bis 11.09.2022 abrufbar)
 
Zuletzt bearbeitet:

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.608
Renomée
187
Standort
Somewhere in Oberfranken
Rock und so - bin ich quasi bis heute nie richtig rangekommen - erkenne aber, dass es da durchaus schöne und geile Sachen gibt, wovon aber noch nichts gepostet wurde. Die 80er waren im Prinzip das Ablebejahrzehnt des Rocks. In den 90ern kamen die letzten Zuckungen - danach war Schicht im Schacht.
... würde ich so nicht sagen.
Rock und (später) Metall waren durch die ganze Pop, New Wave, NDW, Electro/Electronic Musik etwas abgeschlagen.
Dennoch gab es Rock in den 80er.
...
Na ja. So ganz Unrecht hat er nicht. Metal und Hard Rock hast du in den 80ern im Deutschen Radio nicht wirklich gehört. Von den Big Four schon gar nicht. Da härteste das in den 80ern im Radio lief waren Slade, Status Qou etc.
Das hat sich erst Ende der 80er Anfang der 90er geändert. Auf einmal dröhnte aus alles Lautsprechern auch mal "Paradise City". Aber dann kam der Grunge und drängte Metal und Hard Rock wieder ab. Mit dem Grunge wurde es im allgemeinen im Radio rockiger. Und dann wurde auf einmal auch Metallica im Radio gespielt. Ich glaube "The Unforgiven" vom "Black Album" hat da die Tore geöffnet. Auf einmal haben auch Leute die Metal nicht mochten das eine oder andere Metal Stück und es hat immer wieder mal ein Stück ins Radio geschaft. Mit den Symphonic Metal Band die ab ende des Jahrtausends auskamen hat sich Metal und Rock auch im Radio etabliert.

Für mich selber war Hard Rock und Heavy Metal immer präsent. Auch wenn ich andre Musikrichtungen auch mag. Ich habe mir anfang der 80er die ersten LP von den Scorps gekauft. Dann habe ich bei dem Bruder eines Kumpels den richtig geilen Scheiß gehört. Venom und Bathory.
Von da an habe ich nahtlos mit Destruction, Kreator, Slayer, Hellhammer (Nach wie vor eines der geilsten Alben überhaupt und prägend für Generationen), Celtic Frost (Hellhammer Nachfolger). Iron Maiden. Helloween, Warlock (Noch mit Doro) lief bei mir alles rauf und runter. Aber alles nix für den Radio.

Was dem Metal Genre dann ab etwa mitte bis ende der 90er richtig gut getan hat waren die ganzen nordischen Bands der "New Wafe of swedish Death Metal". Amon Amarth (auch wenns die schon seit anfang der 90er gibt), Arch Enemy, Dark Tranquility, In flames, At the Gates, Children of Bodom etc.

Für mich persönlich ist speziell das Metal Genre ab mitte/Ende der 90 richtig aufgeblüht und bringt nach wie vor immer wieder gutes Meterial an Licht. Auch wenn ich nicht mehr so ganz auf dem laufenden bin.


Sollte ich mal irgendwann abtreten sollen sie auf meiner Beerdigung Hellhammer spielen ... "Trimuph of Death" :)
 

Ute2091

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.06.2001
Beiträge
2.960
Renomée
26
Standort
Braunschweig

Ich werfe mal Dub aus den 80ern in die Runde :p
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

 
Zuletzt bearbeitet:

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.393
Renomée
503
Standort
Bill Gates' Klo
@el-mujo

da bring ich gleichzeitig gute und dann die für dich gehassten schlager. *buck*
ich könnte mit heutigem schlager oder was man darunter versteht, nichts anfangen. dafür muss man auf ner völlig anderen schiene sein.
bei den alten sachen spielen kindheitserinnerungen mit rein und auch wenn man es damals nicht unbedingt mochte, schon weil die eltern es gehört haben, so hat es sich eben dennoch eingeprägt. und ich finde vieles davon hat einen gewissen charme, deswegen gehört es für mich auch dazu.

@thread

Bruce Springsteen - Tougher Than the Rest (1987)

 

67nonac

Captain Special
Mitglied seit
22.02.2011
Beiträge
213
Renomée
12
Standort
Lpz.
In Erinnerung an Olivia-Newton-John R.I.P.

Auch gern gehört, wenn auch selten im Radio gespielt
"Bucks Fizz" mit "When we were young"
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.393
Renomée
503
Standort
Bill Gates' Klo
auch wenns mir in der coverversion von gwen stefani eigentlich besser gefällt hier von :

Talk Talk - I'ts my life (1984)



und noch eins in ner anderen richtung...

Double - Rangoon Moon (1984)



wobei dieses wohl bekannter sein dürfte.....

Double - The Captain of Her Heart (1985)




müsste mal wieder donnie darko anschaun....

Tears for Fears - Head over Heels (1985)

 
Zuletzt bearbeitet:

67nonac

Captain Special
Mitglied seit
22.02.2011
Beiträge
213
Renomée
12
Standort
Lpz.
Dire Straits (geniale Perfektionisten) aus dem 1982er Album "Love over Gold"

In Deutschland eher unbekannt aber dennoch mag ich diese Truppe und habe auch deren Lp's
Scritti Politti

aber mein persönlicher "Geheimfavorit" der 80er ist "The Nits - In the dutch Mountains"
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.393
Renomée
503
Standort
Bill Gates' Klo
Telly Savalas - Some Broken Hearts Never Mind (1980)



halte eigentlich nichts von country ... aber "kojaks" coverversion von dem lied ist gut.
 

X_FISH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
3.909
Renomée
1.620
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Andere Songs waren erfolgreicher in Deutschland, aber mir blieb immer »Hot dog, jumping frog, Albuquerque « im Hirn hängen. :D


Zwischenzeitlich sah er ja wirklich mehr nach Rock'n'Roll aus - allerdings auch sehr nach Lebowski. :D


Auch schon wieder 22 Jahre her...

Grüße, Martin
 
Oben Unten