News Der FX-9590 geht. Kommt dafür der FX-9690?

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.583
Renomée
2.588
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2024
Vor einigen Tagen erhielten wir von Mainboard-Herstellern die Information zugespielt, dass AMDs derzeitiges Topmodell, der FX-9590, nach nur einem dreiviertel Jahr Existenz kurz vor dem Ende seines Lebenszyklus steht. Der uns vorliegende Schriftverkehr mit den in der Regel gut informierten Mainboard-Herstellern erweckt den Anschein, als würde der von AMD als “erster 5‑GHz-Prozessor” vorgestellte Vishera-Ableger ersatzlos gestrichen. Bedeutet das nun das Aus für einen aus technischer Sicht außergewöhnlichen Prozessor? Die Antwort von AMD lässt neben der Bestätigung aber auch Raum für Spekulationen in anderer Richtung.
(…)

» Artikel lesen
 
Ehrlich, manchmal frag ich mich wofür solche CPUs
Ich hab noch meinen 720er BE X3 mit 4 Cores und je 3GHz. Und eigentlich reicht es für das meiste :)
 
Hiho!

Anstatt den Takt durch die verbesserte Fertigung nach oben zu treiben, wäre es nicht besser den IMC und den L3-Cache auf die 5Ghz anzuheben? Natürlich nur wenn alles in das kleine TDP-Fenster passt *engel*

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich dachte schon es gibt eine FX Jubiläumsausgabe wie die von Intel zu 15 Jahre Pentium^^
 
News heute zu 100% aus April News auf P3now?!
 
Seit wann gibt es mehrere 1. Aprilnews hier auf p3d?
 
Ohmann, und ich habs euch echt abgekauft.
Daumen hoch dafür! :)

Gruß
skell.
 
Also ich bin jetzt eigentlich nicht davon ausgegangen, dass das ein Aprilscherz ist. Die Sache erscheint mir da viel zu plausibel. Naja, wird ja sicher bald geklärt...
 
Nicht vergessen: Es gab auf dem Planeten schon genügend News die als Scherz abgetan wurden und wahr waren oder wahr wurden in ähnlicher Form. :)

Wer weiß, wer weiß...
 
Naja ich denke, es gibt genug Kochmulden am Markt zu kaufen, eine weitere wird keiner brauchen. ;D

Also wer traut sich, mit dem neuen Prozessor ein Ei zu braten, bei 220 Watt sollte auch Fischstäbchen drin sein.

Eliminatork-1065737828.jpg
 
Nun kann man es ja auflösen: Es war natürlich ein Aprilscherz. :)

Aber es war auch einer von der Sorte, die nicht allzu weit hergeholt sind, sodass wir vielleicht überrascht werden... :)
 
Nur war der Artikel schon einen Tick zu widersprüchlich. Am Anfang die 220Watt TDP und Mantle als mögliche Gründe für die Einstellung nennen und am Ende dann gleich wieder eine neue 220Watt CPU in Aussicht stellen als Ablösung? Ok andererseits würde genau das wohl zu AMD passen :D
 
Es wurde kein Aprilscherz-Update hinzugefügt, deswegen geh ich jetzt mal von der Echtheit aus.
Es ist glaube ich nicht unwahrscheinlich, dass AMD in dem Segment nochmal nachlegt, da der 9590 ja zumindest anfangs eher ein Sammlerstück war, mit gesenktem Preis dann auch etwas mehr für den Massenmarkt gemacht. Das war natürlich eine Geld-verdien-Aktion, die AMD meiner Meinung nach bitter nötig hatte z.B. wegen der Aktienlage, aber auch immer noch nötig hat. Das zu wiederholen ist für AMD fast nur positiv.
Abgesehen davon ist meiner Meinung nach der 220W-Standard eine gute Neuerung, denn was ich bei Intel nicht gut finde, ist, dass selbst im Desktop-Segment immer mehr auf Stromsparen und immer weniger auf Rohleistungs-Steigerungen Wert gelegt wird. Was will ein Hardcore-Gamer, der neben einem Sonnenkraftwerk wohnt (vlt. in einigen, vielleicht auch sehr vielen Jahren Standard?), mit einem extra stromsparenden Highend-Chip mit TDPs im heutigen ULV-Bereich?
Des Weiteren halte ich es für möglich, dass die Spekulationen um einen 9690 Spekulationen bleiben, immerhin hat AMD sich anscheinend nicht explizit auf die nahe Zukunft bezogen. Wer sagt denn, dass AMD damit nicht Chips auf 20 oder 16nm-Basis meinte (20nm sollen ja evtl. nur für Chips bis Tabletgröße bereitstehen)? Wurde ja auch was von "Verbesserung der Fertigungsqualität" geschrieben. Oder vlt. Excavator- oder Steamroller-Chips in 32 oder 28nm (letzteres sehr unwahrscheinlich, weiß ich selbst)?
 
Es wurde kein Aprilscherz-Update hinzugefügt, deswegen geh ich jetzt mal von der Echtheit aus.

Ich muss dich leider enttäuschen. Es ist ein Aprilscherz, den ich zwei Posts über deinem bestätigt habe. Die News hingegen hat kein Update erhalten, das ist richtig.

Allerdings ist dieser "Scherz" im Gegenzug zu so manch anderem Aprilscherz im Netz nicht so weit hergeholt. Gut möglich, dass AMD wirklich ein schnelleres Modell auflegt. Denn immerhin will man den "High-End-Desktop" noch ein weiteres Jahr mit Vishera versorgen und zwei Jahre ohne neues Topmodell sind irgendwie unwahrscheinlich. Da bis auf den Takt keine Geschwindigkeitszuwächse mehr zu erzielen sind, bleibt eben nur noch ein höher getakteter Nachfolger - so denn überhaupt einer kommt.

Vielleicht ist bei AMD auch tatsächlich geplant, zwei Jahre ohne neues Topmodell auszukommen. *noahnung*
 
...was mangels spürbarer Rohleistungsverbesserungen beim Konkurrenten auch durchaus denkbar wäre...
Vielleicht schaffen Sie es, ein neues Stepping für den 9590 aufzulegen, der was den Strom angeht etwas sparsamer ist.
Wäre dann im Übrigen eine durchaus interessante Alternative zu einem i7.

Gruß
skell.
 
Ich muss dich leider enttäuschen. Es ist ein Aprilscherz, den ich zwei Posts über deinem bestätigt habe. Die News hingegen hat kein Update erhalten, das ist richtig.

Allerdings ist dieser "Scherz" im Gegenzug zu so manch anderem Aprilscherz im Netz nicht so weit hergeholt. Gut möglich, dass AMD wirklich ein schnelleres Modell auflegt. Denn immerhin will man den "High-End-Desktop" noch ein weiteres Jahr mit Vishera versorgen und zwei Jahre ohne neues Topmodell sind irgendwie unwahrscheinlich. Da bis auf den Takt keine Geschwindigkeitszuwächse mehr zu erzielen sind, bleibt eben nur noch ein höher getakteter Nachfolger - so denn überhaupt einer kommt.

Vielleicht ist bei AMD auch tatsächlich geplant, zwei Jahre ohne neues Topmodell auszukommen. *noahnung*

Zumindest sind noch mehr auf die Idee gekommen ;)

http://wccftech.com/heat-problems-fx9590-mark-fx-series/

http://www.hardwareluxx.de/index.ph...nimmt-angeblich-fx-9590-aus-dem-programm.html
 
hehehe....das hat man davon, wenn man abschreibt, - sollte man schon in der Grundschule gelernt haben, das das nicht so gut ist *chatt*
 
Zurück
Oben Unten