News Dritte Generation Ryzen ("Matisse") kommt am 7. Juli ab 199 US-Dollar

grummell

Cadet
Mitglied seit
28.05.2019
Beiträge
5
Renomée
1
Fehler in der Tabelle der News: TDP des 3600X liegt bei 95W und nicht wie angegeben bei 65W .
 

Stefan Payne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.11.2001
Beiträge
5.551
Renomée
50
der Gesamtcache steigt zwischen R7 und R9 um einen Faktor 2 an*, genauso wie die Anzahl der Chiplets (1->2).
Entsprechend scheint der Cache also im Chiplet zu sein, da ja angeblich das IO Die gleich bleibt.
Daran glaube ich nicht.
Also dass Ryzen 3700 und 3800 1 Chiplet haben. Das sind Mainstream CPUs, da gehe ich eher davon aus, dass 2 halbe Dies drauf gepappt werden, um den ganzen Schrott los zu werden.
Ich glaube nicht dran, dass die Fertigung in 7nm gut genug ist, um genug heile CPU-Chiplets für die 3700X und 3800X abzuwerfen...

warum sollte man das tun?
Weil mans kann...
Intel i940GML, Q963 sind auch zwei Chipsätze die kaum Sinn machen...
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.931
Renomée
1.558
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Laut Berichten sind die 8 Core 1 Chiplet Versionen, z.B. hier:

AMD Ryzen 3000 Announced: Five CPUs, 12 Cores for $499, Up to 4.6 GHz, PCIe 4.0, Coming 7/7

For the Ryzen 7 lineup, AMD is keeping this for the 8-core versions. These CPUs only have a single chiplet inside, and no dummy chiplet.

The Ryzen 7 3700X is an eight core, sixteen thread CPU with a 3.6 GHz base frequency and a 4.4 GHz turbo frequency. It has 4 MB of L2 and 36 MB of L3 (half the L3 compared to Ryzen 9, because it only has one chiplet),
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
4.987
Renomée
150
Daran glaube ich nicht.
Also dass Ryzen 3700 und 3800 1 Chiplet haben. Das sind Mainstream CPUs, da gehe ich eher davon aus, dass 2 halbe Dies drauf gepappt werden, um den ganzen Schrott los zu werden.
Ich glaube nicht dran, dass die Fertigung in 7nm gut genug ist, um genug heile CPU-Chiplets für die 3700X und 3800X abzuwerfen...
Wäre eine Möglichkeit, aber das würde dennoch nicht erklären, warum es sich mit dem Cache so verhält.
Weil mans kann...
Du kannst aber nicht erzählen, dass du extra für Gamer viel L3 Cache auf die CPU packst, dann 3800X als "die" Gamer CPU verkaufen und dann Cache im IO Die deaktivieren.
Dadurch würde sich AMD schlicht unglaubwürdig machen.

Ne, das mit den 2 Chiplets bei 8C ist nett gedacht, aber da glaube ich nicht dran.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.852
Renomée
8.590
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Daran glaube ich (mittlerweile) nicht mehr. Sofern der geleakte Benchmark...
https://www.planet3dnow.de/vbulleti...-Zen2-Benchmark-Analyse?p=5242340#post5242340
...kein Fake ist, müsste man die vierte Cachestufe in Form einer zusätzlichen Stufe im Latenzverlauf sehen. Tut man aber nicht *noahnung*
Ah Dankeschön, das kannte ich noch nicht, ja dann ist das natürlich eindeutig ein größerer L3. Kann man auch machen. Der Cache wird in dem Fall dann halt "nur" größer und nicht schneller.

Wäre Cache im IO Die, dann würde man hier einen Faktor 1.5 oder so erwarten.
100%ige Sicherheit gibt das natürlich auch nicht, denn rein theoretisch könnte AMD ja auch Cache im IO Die für den R7 deaktivieren, nur … warum sollte man das tun?
Naja, wäre nicht das erste Mal, wenn man bei kleineren Modellen den Cache verkleinert. Hatte Intel ja lange bei den Modellen ohne SMT gemacht, denen fehlte nicht nur SMT sondern auch noch 2 MB L3-Cache. Aber die Kennlinie oben ist eindeutig. Die Cache-Rechnung passt auch, ergo wirds dann so sein. Also leider kein L4, mal schauen ob wenigstens der Threadripper einen bekommt.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.846
Renomée
72
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Stimmt schon, aber man könnte auch argumentieren, dass 6C Chiplets kleiner wären und man dann pro Wafer mehr rausbekommt.
Offenbar ist, wie sich bisher immer bewahrheitet hat, die eine Maske für alles-Strategie die erfolgreichste, gerade für den neuen und teureren Prozess trifft das umso mehr zu.
 

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
393
Renomée
2
Standort
Wolfsburg
Laut Präsentation COMPUTEX 2019 AMD Ryzen 3700x.... 8 Core...... 3,6 Base Clock.......36 MB Total Cache.......... 65 Watt TDP
....................................................................3800x....8 Core.......3,9........................36 MB ............................105 Watt TDP
....................................................................3900x....12 Core......3,8........................70 MB.............................105 Watt TDP


Ach 3600 und 3600X gibt es auch noch.....:o

LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.872
Renomée
39
Standort
Bembeltown
denn es könnte auch (neben den anderen Gründen) die Abwesenheit des 16C R9 erklären, evtl. hat man einfach nicht genügend intakte und gut taktbare Chiplets um die CPU aktuell zu einem vernünftigen Preis anbieten zu können..

Möglich ist auch, dass man den fürs Weihnachtsgeschäft zurückhält und um Intel bzw. deren nächsten Zug zu kontern ;D
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.622
Renomée
9.724
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
der 3300/3400er kommt dann wann?? Also der mit Grafik?

Obacht! Bei den APUs – also CPU + GPU in einem – ist die Ryzen 3000er Serie nicht 7-nm-Zen-2-Architektur, sondern noch 12-nm-Zen+, also das, was bei den reinen CPUs Ryzen 2000 war :o Wenn Du eine Zen-2-APU möchtest, musst Du auf Renoir warten. Damit ist aber nicht vor Mitte 2020 zu rechnen *noahnung*
 

lessie

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
984
Renomée
2
Oh danke. Dann evtl doch nen 2400G und dann den neuen. Weiß nicht ob mein altes System noch so lange hält :)
 
Oben Unten