Dungeon Defenders - Tower Defense meets coop Action-RPG

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Hallo zusammen,

ich wollte mal auf eines der Spiele aufmerksam machen auf die ich persönlich schon sehnsüchtig warte: Dungeon Defenders

Beschreibung:
Dungeon Defenders is an original hybrid of two hot genres: Tower Defense and cooperative online Action-RPG!

The game puts players in the role of one of four distinctive hero classes, tasked with fending off hordes of invading beasties by strategically summoning a variety of Defenses & Traps throughout their castle. But as much more than just a strategy game, players directly participate in the action-packed combat with their hero characters, while upgrading their statistics, gathering tons of loot and inventory items, customizing & upgrading equipment, and developing unique class abilities. All of this can be enjoyed in seamless online and split-screen local multiplayer, as players cooperate and compete through the story campaign and challenge missions to build the strongest heroes and achieve the highest scores in the kingdom.

Combining the depth of strategic gaming with the satisfying action of RPG character building, in a beautifully stylized ‘toon fantasy setting, Dungeon Defenders is designed to be a distinctly addictive, easy-to-play experience for casual and hardcore gamers alike!

Features:
  • Tower-Defense Meets Action-RPG
    Choose your class, customize your your character & equipment, strategically assemble your defenses, and participate directly in action-packed battle to preserve your castle against the invading horde!
  • Seamless online and Local Multiplayer
    Team-up with 3 friends to defend cooperatively, with character classes that support each other’s strengths and weaknesses. Dynamically combine local (splitscreen) and online players, and leave/join any time, so that the game’s always full.
  • Distinct Character-Classes
    Each character class has a unique balance and set of weapons, towers, and special abilities, for a different style of gameplay.
  • Loot & Level-Up
    Grab the mounds of money and items that your defeated foes drop, trade them or store them for later use in your Item Box! Getting Kills and Completing Waves earns you experience points, which can be used to upgrade your character, your skills, your equipment, and your Towers on a per-statistic basis – do you want to enhance Hit Points, Attack Rate, Damage, etc? The choices are yours to make. Store your massive overflow of money in the “Mana Bank”, and then spend it to improve your equipment or trade with other players. Proudly show off your best equipment in your own “Adventurer’s Tavern”, without fear of item theft!
  • Relentless hordes of enemies and Massive Bosses
    Over 100 simultaneous enemies will attempt to tear through your defenses, and at key points gigantic Boss Monsters will appear to rain down havoc upon everyone. Only by employing the most effective defensive strategies, teamwork, and strong characters will you defeat such devilish foes! Many Enemy Types, run the gamut from big dumb Orcs swinging huge axes, to sly lithe Dark Elves striking from the shadows with bow & arrow, to crazy Kobolds armed with explosive packs. Unique boss monsters provide set-piece battles, among them a gargantuan Ancient Dragon and a cantankerous Goblin Mech.
  • Variety of levels and game modes
    Each level has a different visual setting, layout, enemy types, traps, and distinct scripted surprises. Four difficulty settings from novice to master, which also adjust the rate of experience and loot earned. Storybook-style cinematics tell the tale throughout the Campaign Mode, and endings vary depending on which characters were used. Survival Mode pits increasing waves of enemies against the players until they fall, with the goal being to defend long enough to achieve the highest leaderboard score. Challenge Mode allows players to play any level with uniquely altered rule sets and goals!
  • A Mountain of Stats
    Every shot you take, every kill you make, each defense you build, and every other action & event within gameplay is logged and recorded for posterity. Pore over the voluminous charts and graphs at the end of each session to analyze your team’s performance, quickly review your best statistics for each level, and compare your data online with other players to see who is the greatest hero of all. Furthermore, your Achievements are visible for all to see within your very own Adventurer’s Tavern, and the highest scores for each of your heroes are ranked on the worldwide leaderboards!
  • A Helpful Friend…
    Discover cute “familiars”, pets which tag along during your adventure, and provide distinct status and gameplay effects. These too can be levelled-up and customized, and even traded with other players… if you have the heart to part with your dear little friend!
  • Stylin’
    Expressive water-colored cartoon visual style, and humor that playfully tweaks classic fantasy archetypes.
  • Downloadable Content
    Additional character classes, equipment, levels, and game modes are on the way. Take your DLC with you into any online game!
  • Mod it, Create it, Remake it
    All gameplay code & source content ships with the PC version, so intrepid Dungeon Masters can modify or totally recreate the game to their heart’s content!

Das Spiel soll im November für PC, PS3 und Xbox360 erscheinen. Versionen für Android und iOS werden wohl später folgen.

Die PC-Version kann bereits vorbestellt werden und liegt preislich bei 7,19 Euro (Impulse). Als Vorbestellerbonus gibt es ein exklusives Familiar.
 

ThreeD

Fleet Captain Special
Mitglied seit
04.11.2005
Beiträge
307
Renomée
6
Hu, danke für die Vorstellung.
Da ich mit ein paar Kumpels ne Netzwerkparty bis zum 1. November mache, könnten wir das evtl. am letzten Tag noch spielen. Die Systemanforderungen sind ja auch sehr moderat, so dass sie das Spiel auch spielen können sollten.

Wir zocken sehr gerne Tower Defense zusammen, das hier könnte also wirklich was für uns sein!

Aber anscheinend variiert das Releasedatum zwischen dem 1. November und dem 15. November. Falls es der 1.11. ist, wie sicher kann man sich dann sein, es da dann auch spielen zu können, wenn man es z.B. über Steam (brrrr...) kauft?

MfG,
ThreeD
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Schwierig zu sagen, allerdings würde ich nicht unbedingt davon ausgehen das das am 1.11. klappt, wenn es denn an diesem Tag erscheint. Bei den Konsolenversionen müssen wohl auf jeden Fall die wöchentlichen Store-Updates abgewartet werden. Aber es soll ja bald ne Demo erscheinen, die soll bis Level 12 spielbar sein mit 2 der 4 Klassen, vielleicht würde es die ja zur Not erstmal tun.

Und wenn dir Steam nicht taugt wie ich deinem "brrrr" entnehme, gibt ja noch GamersGate, Impulse und Direct2Drive, bei denen kann man ebenfalls bereits vorbestellen (sogar schon länger als bei Steam).
 

ThreeD

Fleet Captain Special
Mitglied seit
04.11.2005
Beiträge
307
Renomée
6
Nun ja, ich habe irgendwie eine Abneigung gegen Online-Bezahl-Registrierungssysteme, wobei diese natürlich auch Vorteile haben können...

Das mit der Demo wäre natürlich eine prima Sache. Vielleicht kommt die ja noch etwas früher raus, dann wüssten wir danach auch, ob das Spiel wirklich was für uns ist :)

MfG,
ThreeD
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Demo und Release sind auf Januar 2011 verschoben worden... :(
Hey all,

Sorry for the wait on this. We have just been in lockdown mode internally to do some critical development, and figure out a few things. The short of it is, while the game is essentially completed, it has to be delayed on PC and console until January, with the demo on all platforms in January as well. Why is this? Let's just say, certain parties requiring platform launch windows & requirements to do a simultaneous launch...

However, we are gonna make this longer wait worth the community's while.

Firstly, as we have already completed two beautiful DLC maps, several item packs, and new enemies -- rather than releasing them as DLC, we're going to put these additional into the initial version of the game. So your $9.99 core title just got quite a few more hours of gaming packed into it.

Secondly, we're going to make our first month's worth of post-release DLC packs post-release free for all platforms that permit it (this will include at least one additional level and our first new hero class).

I should note that the mobile versions (iOS and Android) are all going to launch in mid-December. And we're now supporting more Android platforms than just Tegra (hence the grind we've been on over the last two weeks). Yeah, I realize that may be a kick in the pants for us PC and console gamers, but mobile's able to get around the simultaneous launch requirement since it's a different SKU.

Again, to all, you have my sincere apologies for the delay on this, and our huge appreciation to everyone in the embryonic DunDef community here. Hopefully our efforts to pack even more value into the initial game goes some way towards expressing that. And you can bet we'll be around on a daily basis from henceforth!

Yours truly,
Jeremy
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
So, fast Jahr später ist's nun doch endlich soweit: Dungeon Defenders wird am 19.10.2011 (PC/Steam, XBLA, PSN) released! :D
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.823
Renomée
270
Das Spiel gibt es übrigens schon ziemlich lange für Android. Allerdings braucht man dafür ein Dual-Core Prozessor bzw. Tegra II . Auf meinem LG optimus Black mit 1 GHz Single-Core CPU und 512 MB Ram habe ich es schonmal angespielt. Läuft zwar, allerdings recht zäh.

Auf 7 Minuten springen, vorher ist nur Installation und so:
 
Zuletzt bearbeitet:

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Jop, das gibt's ne ganze Weile schon, allerdings haben mir Freunde berichtet das die Touch-Steuerung den Spielspaß wohl recht trüben soll. ;)
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.823
Renomée
270
Ja, Touchscreen-Steuerung bei Spielen in 3rd-Person-Perspektive oder auch Egoshootern ist natürlich nicht so wirklich das Gelbe vom Ei.
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Hab's heute in der Mittagspause angespielt und finde es ganz spaßig bisher, wenn auch durchaus nicht gerade einfach. Ich habe dummerweise direkt die Kamera rausgezoomt und dadurch die Verfolgungskamera deaktiviert, das war sehr nervig. Mal sehen wie es mit Verfolgung ist. ;)

Werde heute Abend vermutlich noch die Demo auf Xbox 360 probieren. Dann kann ich auch mal etwas vergleichen.
 

Onkel Homie

Gesperrt
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
15.846
Renomée
390
Standort
Dortmund
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Hab die Demo auf der PS3 gespielt.
Das Spiel ist durchaus nett, aber auch nicht mehr. Denn leider ist es, wie ich finde, extrem unübersichtlich. Und irgendwie fehlt mir der Zeitdruck von typischen Tower Defense Spielen. Ok ich habe nur das Tutorial gespielt, keine Ahnung ob es im SPiel auch so ist. Aber wenn man da auch jede Welle starten kann wenn es einem passt und somit Bauzeit ohne Ende vorhanden ist...

Ich werde es nochmal im CoOp testen, vielleicht machts dann noch mehr Spaß. Bisher machts auf mich eher den Eindruck das man mal wieder versucht hat Genres zu mischen (RPG, Hack&Slay, Tower Defense) und dabei leider eher nur was Halbes und eben nix Ganzes rausgekommen ist.

Für nen kurzweiligen Spaß ok, aber mir keine ~15€ wert (Preis auf der PS3)
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Kommt ganz auf die Einstellung an, dann hat man eine begrenzte Build Phase oder eben solange Zeit bis alle ihr OK geben.

Außerdem ist man immer sehr durch das Mana begrenzt, zumindest in den niedrigen Levelbereichen noch, da kann man gar nicht soviel bauen. Und es soll wohl auch nur begrenzt Defense Points geben pro Map was wiederum die Anzahl der Tower einschränkt.
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Also mittlerweile check ich's immer besser und es macht richtig Spaß!

Der Entwickler patched aktuell fleissig die Steam-Version und geht dabei auch auf Community-Feedback ein. *great* Hoffe ein gesammelter Patch für die Xbox lässt nicht allzulange auf sich warten.

Übrigens ist es mit Random-Spielern echt schwer, weil man sich kaum bis gar nicht abspricht, dann lieber mit Freunden zusammen zocken, da hat man für gewöhnlich mehr Erfolg. ;)
 

Onkel Homie

Gesperrt
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
15.846
Renomée
390
Standort
Dortmund
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Ich überlege noch ob ich zuschlagen soll, hab noch zu viele andere Spiele die noch gespielt werden wollen ;)
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
Ich habe mir, meinem Bruder und Bekannten gestern das 4-Pack (via Steam, pro "Lizenz" nur 8,75 Euro bei Standardpreis :)) geholt und war lokal/allein bereits im Tutorial sowie im ersten Level danach unterwegs, wobei ich in Letzterem in Welle 6/6 regelrecht überrannt wurde. :o Ich hatte bis dahin eigentliche keine Probleme, im Tutorial kam ein Ork an den Kristall, weil ich die beiden oberen Tore übersehen und daher keine Abwehr aufgebaut hatte :-)-[), später verlor ich den einen oder anderen Turm, aber die Welle 6/6 mit für den Zeitpunkt unglaublich vielen Gegnern (170, soweit ich noch weiß) hat meine zum Großteil sogar aufgewertete Abwehr innerhalb weniger Sekunden völlig zerstört. Das war ein Schwierigkeitsunterschied von Tag und Nacht, als ob ich plötzlich ein anderes Level spielen würde ... wie gibt es das? Schwächen im Balancing oder ein Zeichen dafür, dass man das Spiel nicht allein, sondern im Multiplayer spielen sollte? *noahnung*
Nach dieser Niederlage lief ich ich dann in der Gaststätte umher, beendete das Spiel anschließend, wobei Steam offenbar ein Problem bei der Synchronisierung hatte, diese blieb hängen und nach ~15 Minuten schloss ich auch Steam - heute wollte ich den Charakter von gestern weiterspielen, siehe da, es gibt ihn nicht mehr. Entweder hat das Spiel den Spielstand nicht richtig gespeichert, daher das Synchronisationsproblem, oder dieses hat ein korrektes Abspeichern verhindert, ich weiß es nicht, hoffe aber, dass das eine Ausnahme war. Ihr habt diesbezüglich bisher keine Probleme, oder?

Was mir sonst nicht gefällt, ist das Interface, zumindest in manchen Bereichen. Gerade die Itembox finde ich sehr umständlich - klicke ich einen Gegenstand an, um die Details zu erfahren, fahre also mit der Maus nach rechts und damit ggf. über andere Gegenstände, sind die auf einmal im Fokus und werden gezeigt. Oder mache ich was falsch?
Genauso die Anzeige von Item-Daten aus der Itembox sowie angelegter Dinge nebeneinander - manchmal werden Informationen einfach abgeschnitten. Ich bilde mir ein, irgendwo gelesen zu haben, dass man die Darstellungsgröße neuerdings irgendwie einstellen könnte, habe aber keine Lust, mich näher damit zu befassen - eine solche Skalierung sollte doch automatisch geschehen? :]

Ansonsten bin ich bisher sehr angetan von dem Spiel, für mich eine Mischung aus Torchlight und UT mit einem Hauch Dungeon Keeper. Interessante Klassen, Karten, Schwierigkeitsgrade und Modi (Splitscreen + Online soll ja möglich sein). Auch die Grafik sowie den Sound finde ich nicht schlecht, v. a. für den Preis - wenn obige Punkte noch behoben werden, wäre ich auch bereit, mal einen DLC mit sagen wir 15 weiteren Karten für wenige Euro zu kaufen. :)
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Welchen Char hast du denn gespielt? Das macht wohl einen enormen Unterschied wenn du Solo spielst. Und auf welcher Schwierigkeit? Ich selbst hab noch nie Solo gespielt. :D

Von dem Char Wipe Bug habe ich im Forum gelesen, kenne aber keine Details, da ich selbst nicht betroffen gewesen bin.
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
Ich habe den Lehrling auf Schwierigkeit "Mittel" (Standardeinstellung?) gespielt, weil er offenbar ein guter Allrounder ist und vom Spiel für Anfänger empfohlen wird. Heute habe ich ihn erneut gespielt, wiederum das erste Level (Tutorial?) und danach das gleiche Level mit dem Mönch, wobei ich mir mit dem Lehrling (Level 6) mit seinen Türmen geholfen habe und muss sagen, dass sich der Mönch bisher nicht schlecht spielt, ich habe auch das Gefühl, dass die Auren recht stark sind, oder täuscht das?

Ja, von den gelöschten Spielständen habe ich vor zwei Tagen über ein Gameplay-Video erfahren, dann jedoch gesehen, dass das Video vor dem Erscheinen des letzten Updates hochgeladen wurde, insofern dachte ich, das wurde längst behoben. Na ja, der heutige Spielstand wurde bisher immer korrekt gespeichert, scheint also eher ein zufälliges als ein ständiges Problem zu sein - morgen soll ja der nächste Patch erscheinen, mal sehen, was er mitbringt. :)
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
@Wascha
Welche Klasse spielst du eigentlich und auf welchem Schwierigkeitsgrad im Multiplayer? Mit wie vielen Leuten?
Ich war gestern mit meinem Mönch (aktuell Stufe 13) zusammen mit einem Knappen (Stufe 15) im Multiplayer unterwegs, Schwierigkeit "Mittel", und wir sind in Welle 6/6, manchmal bereits in 5/6, von "Magusquartiere" gescheitert, ähnlich wie ich es vor drei Tagen im Singleplayer erfahren habe. Die vorherigen Wellen lassen sich gut spielen, der Schwierigkeitsgrad steigt langsam an, aber am Ende wird das derart schwer, dass extrem sicher geglaubte Abwehrstellungen innerhalb weniger Sekunden überrannt werden und schlagartig 20-30 Gegner vorm Kristall stehen! Wir haben dann ab einschließlich diesem Level auf "Leicht" weitergespielt, was aber insgesamt zu einfach erscheint.

Weiterhin habe ich den Eindruck, dass der Knappe deutlich stärker als der Mönch ist, egal ob der Charakter selbst oder seine Abwehranlagen. Seine runden Blockaden z. B. sind unglaublich robust, stoßen jeden Gegner weg und machen guten Schaden - so habe ich es jedenfalls beobachtet. Die Auren des Mönchs wirken dagegen recht offen und anfällig, zwar können sie verlangsamen und etwas schädigen, aber nicht wirklich aufhalten - die meisten Gegner, v. a. Orks, laufen regelmäßig durch! Dabei habe ich sicherlich 2/3 der Punkte in diese investiert, insbesondere Stärke und Reichweite. Zudem hat der Knappe rund dreimal mehr Leben und macht mit seinem Schwert mindestens den gleichen Schaden - wo liegen also die Stärken des Mönchs? Gestern war es so, dass der Knappe mit Abstand die meisten Kills machte, ich mit meinem Mönch lediglich eine Ergänzung darstellte und offenbar aufgrund der wenigeren Kills auch weniger Erfahrungspunkte bekam - spielt man so weiter, spielt man sich doch zwangsläufig auseinander? *noahnung*

Ach ja - ist es eigentlich möglich, Mana aus der Bank "abzuheben"?
 

MuthaT

Commodore Special
Mitglied seit
08.03.2002
Beiträge
428
Renomée
0
Servus, weiß wer wie das Onlinespiel funktioniert?
Geht das über Server? Oder ist es eher wie ein Host - Client Spiel
aufgebaut?
Ich habe das Spiel bereits auf iPad, aber auf dem PC macht es sicherlich
noch mehr Spaß, wenn man die möglichkeit hat viel Online zu spielen.
Ist das Spiel "gut besucht"?
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
Ich nehme an, dass es über Server läuft, da wir trotz diverser Router und Firewalls bisher nichts freischalten/weiterleiten brauchten. Wie viele Mitspieler man so findet, kann ich nicht sagen, wir spielten bisher nur im Multiplayer-Modus "Geöffnet" und dort dann "Privates Match".


Übrigens gibt es zwei kostenlose Halloween-Zusatzinhalte, die zumindest bei mir nicht automatisch dem Spiel hinzugefügt wurden, aber ein Klick reicht aus, um es zu registrieren:
http://store.steampowered.com/dlc/65800/
:)
 

Wascha

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.088
Renomée
3
Standort
Nürnberg
Weiterhin habe ich den Eindruck, dass der Knappe deutlich stärker als der Mönch ist, egal ob der Charakter selbst oder seine Abwehranlagen. Seine runden Blockaden z. B. sind unglaublich robust, stoßen jeden Gegner weg und machen guten Schaden - so habe ich es jedenfalls beobachtet. Die Auren des Mönchs wirken dagegen recht offen und anfällig, zwar können sie verlangsamen und etwas schädigen, aber nicht wirklich aufhalten - die meisten Gegner, v. a. Orks, laufen regelmäßig durch! Dabei habe ich sicherlich 2/3 der Punkte in diese investiert, insbesondere Stärke und Reichweite. Zudem hat der Knappe rund dreimal mehr Leben und macht mit seinem Schwert mindestens den gleichen Schaden - wo liegen also die Stärken des Mönchs? Gestern war es so, dass der Knappe mit Abstand die meisten Kills machte, ich mit meinem Mönch lediglich eine Ergänzung darstellte und offenbar aufgrund der wenigeren Kills auch weniger Erfahrungspunkte bekam - spielt man so weiter, spielt man sich doch zwangsläufig auseinander? *noahnung*
Also laut Entwickler ist es beabsichtigt, das Knappe und Lehrling sich anfangs leichter spielen lassen, um den Einstieg zu erleichtern. Im Endgame auf Schwierigkeit "Wahnsinn" soll es dann aber ohne guten Mönch und Jägerin kaum schaffbar sein.

Übrigens kann ich mich mit meinem Mönch in Sachen Erfahrungspunkte nicht beklagen, ich führe oft die Punkteliste an, Elektroaura kann gut platziert schon extremen Schaden austeilen.

Mana aus der Bank abheben geht imho nicht, dann könnte man ja auch quasi direkt alle Defense Units auf Welle 1 nutzen. ;)
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
Mana aus der Bank abheben geht imho nicht, dann könnte man ja auch quasi direkt alle Defense Units auf Welle 1 nutzen. ;)
Ja, dennoch finde ich es verwirrend und unflexibel - mir ist es als Anfänger passiert, dass ich all mein Mana einzahlte, weil ich dachte, das handhabt man wie ein Bankkonto und ich brauche das Mana vielleicht später wieder, dann stand ich davor, wollte noch etwas bauen und hatte kein "Zahlungsmittel" mehr. :] Ich meine, wenn man schon einzahlen kann, sollte man auch auszahlen können - von mir aus nur einen begrenzten Teil (z. B. max. Spieler-Mana-Größe pro Welle).
Der limitierende Faktor mit steigendem Spiellevel ist doch eh die Baugrenze. Während uns diese anfangs nie auffiel, sind wir mittlerweile an dem Punkt, an dem wir oft nicht wissen, wie wir Wege am besten zustellen sollen - baut man ein paar der besseren Abwehreinheiten, ist man recht schnell am Limit und fragt sich, wie man sich mit den bisher gestellten Teilen nur verteidigen können soll bzw. ob diese, trotz mehrerer Aufwertungen, ausreichen.

Ich spiele mittlerweile einen Lehrling (Stufe 23), mein Kollege immer noch den Knappen (23) und wir kommen beim Boss im Thronsaal (auf "Mittel") nicht wirklich weiter - zwar hält die Verteidigung allen Wellen einigermaßen stand, kommt jedoch der Boss, "bläst" er diese einfach vor sich hin und öffnet damit den Weg für die übrige Gegnermasse, dazu machen seine Raketen ordentlich Schaden und wenn man nicht gerade gestorben ist, kommt man mit dem Reparieren kaum hinterher. Gestern sind sogar zwei andere Spieler mit ähnlicher Stufe - ein Mönch (warst das du? ;)) und eine Jägerin - dazugekommen, aber trotz zweier oder dreier Anläufe sind wir jedes Mal am Boss gescheitert. Die Gegnerstärke scheint bei 4 Spielern ja extrem anzuziehen, dafür sind recht gute Gegenstände zu finden. Bei meinem Lehrling habe ich fast alle Punkte in die Abwehreinheiten gesetzt, sodass mein Charakter sehr schwach ist, dafür die Abwehr umso besser - gestern hatte ich fast viermal so viele Kills und beinahe doppelt so viele Punkte wie jeder andere. :-/

Ach ja, ist es normal, dass man in höheren Spielleveln mit Wellen irgendwo mittendrin startet? Beim Thronsaal fängt es bei uns mit Welle 4/8 an, warum nicht bei 1/8?
 
Oben Unten