E-Zigaretten - Sammelthread - Informationen & Hilfe

Ubuntu

Lt. Commander
Mitglied seit
10.09.2013
Beiträge
104
Renomée
0
Ich habe einen Joyetech Cubis Pro mit BF RBA (Coil:0.5 Ohm).
Anfangs konnte ich vernünftig damit Dampfen (auf Lunge), aber zur Zeit ( nach 1 Woche dampfen) geht nicht viel. Wenig Dampf und Liquidspritzer aus dem Mundstück heraus (12-18 Watt am Joyetech Evic VTC Mini geregelt).

Was kann ich machen damit der Joyetech Cubis Pro mit BF RBA wieder richtig dampft, und keine bis wenig Liquidspritzer durch das Mundstück spritzen?
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
weitaus weniger Watt benutzen, oder eben mehr Ohm!
Das ging nämlich bisher auch super, bevor wer das Sub-Ohm-Dampfen erfunden hat. ;)
Wasser kann dies ggf. auch verursachen, aber auch nur bei extrem Power...
 

Ubuntu

Lt. Commander
Mitglied seit
10.09.2013
Beiträge
104
Renomée
0
Bitte keine Amazon Links.
Ich möchte mir einen Schraubendrehersatz kaufen für meine Kangertech Subtank Mini RBA. Da die im Geschäft die Schraubengrösse nicht kennen, der beigepackte Schraubendreher zu klein (für kleine Hände) ist.
Wer kennt passende Schraubendreher? Bitte mit Link.
 

Tante Emma

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
3.539
Renomée
124
Standort
Berlin-Hellersdorf
  • Spinhenge ESL
Dann hol dir doch ein Set mit verschiedenen Größen. Bekommst du in verschiedenen Ausführungen unter 10€.
 

Ubuntu

Lt. Commander
Mitglied seit
10.09.2013
Beiträge
104
Renomée
0
Ich weiss nicht ob es schon einmal erwähnt wurde >>>Wird ab Mai z.B Juni 2017 in der BRD noch nikotinfreie Base im offlineshop in 1 Liter Verpackung verkauft? Was ist eure Meinung?
 

Tante Emma

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
3.539
Renomée
124
Standort
Berlin-Hellersdorf
  • Spinhenge ESL
10ml / 20mg/N Grenze gilt für alle Nachfüllflüssigkeiten für die E-Zigarette ab 5/2017. Hatte ich dir doch schon via PN geschrieben, warum fragst du deshalb noch einmal nach?
Hab ich Märchenonkel aufm Shirt zu stehen ?
 

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
weitaus weniger Watt benutzen, oder eben mehr Ohm!
Wenn, dann UND.
Wer befeuert denn eine 0,5Ohm Coil mit 10 Watt? *suspect*

@Ubuntu, eine Woche sagt erst einmal gar nix aus.
Wieviel Tanks hast Du denn gedampft? (ca. ml)
Lässt Du genug Luft an die Coil?

Und mit dem Schraubendreher für die Kanger RBA.
Gibt es in sogar jedem Baumarkt, so außergewöhnlich sind die Schrauben ja nun nicht.
(oder so einen kleinen Uhrmacher Schraubendreherkasten)


CU
Rosso²;D
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
Zitat Zitat von S.I. Beitrag anzeigen
weitaus weniger Watt benutzen, oder eben mehr Ohm!
Wenn, dann UND.
Wer befeuert denn eine 0,5Ohm Coil mit 10 Watt?
@Rosso:
nö, das passt schon so. Entweder oder, jedenfalls weniger Power, das passt schon so. Beides geht klar auch.
Und ja, ich befeuere nur über 1 Ohm, mit 1,8 Ohm~ mit um die 12 Watt - und siehe da, welch Wunder: das geht ganz prima und ging schon bevor wer meinte das Subohmdampfen erfinden zu müssen ... nur mal so ;)
Also, Leute die über 1 Ohm dampfen sind deswegen nicht doof, weil sich das so anhört manchmal... Es soll ja auch Leute geben, die aus der Pupertätsphase bereits raus sind, und nun eben nicht jeden Hype mitmachen... (hab ich jedenfalls mal gehört) *chatt*
 
Zuletzt bearbeitet:

Ubuntu

Lt. Commander
Mitglied seit
10.09.2013
Beiträge
104
Renomée
0
Jetzt funktioniert das Dampfen mit dem Joyetech RBA BF wieder. ich hatte den Verdampferkopf auseinander genommen den Kamin von innen geputzt, etwas Liquid an die Watte der RBA gemacht.
 

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
"Elektronik- u. Feinmechanik Schraubendreher-Set" heissen diese einfachen Schraubendreher Sets meist. Qualitativ sollten selbst die billigen Sets dafür ausreichen, man bringt ja kaum Kraft ins Gewinde.
Aufpassen: Setzt man ein Schraubendreher-Bit in einen Universalsschraubendreher oder nutzt man einen anderen Schraubendrehe mit breitem Griff, hat dieser auch einen min. 10 mal größeren Durchmesser am Griff. Bedeutet auch das man ein vielfaches an Kraft ins Gewinde und auf die Schraube bringt. Schäden sind dann vorprogrammiert.

Uhrenmacherwerkzeug ist dafür einfach mal zwei Nummern zu klein (oder was das Werkzeug wurde falsch beschrieben).

VG
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
@ Tante Emma:

Danke für die Sendung und die Beigabe!
Sag mal, die Glasfaserdochte wirken wie Stoffdochte... aber das ist doch Glasfaser, egal wie sie aussehen oder sich anfühlen oder?
Also auf den ersten Blick könnte ich das nicht von nem Wollfaden unterscheiden :o

Grüße! :D
 

Ubuntu

Lt. Commander
Mitglied seit
10.09.2013
Beiträge
104
Renomée
0
Hallo ich habe mir ein Xtar VC2 Plus Master gekauft und in Betrieb genommen, Netzteil 1Ampere.
Wenn ich einen Akku einlege, Stromkabel zwischen Netzteil und Xtar VC2 Plus Master verbunden habe , dann zeigt das Xtar VC 2 Plus Master einen prozentuallen Spannungswert von 77 Prozent bei einem Sony Konion VTC 4 an, mein Joyetech Evic VTC Mini fehlt es im Ladesegement ein Ladesegment. Bei dem selben Akku .
Wie genau ist das Xtar VC2 Plus Master Ladegerät?
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
Hallo Dampfer,

Also... ich habe mich nun doch mal mit Subohmdampfen beschäftigt und rumexperimentiert was an dem neuen Hype wirklich dran ist,- man will ja nichts verpassen und ein bissl mit der Zeit gehen, wobei ich ein Gegner von jedem Hype bin, wie bekannt ist...

Nun gut, ich habe nun also mal 0,9 Ohm gewickelt und 1,1 und so weiter, mit versch. Drähten und Coils ...
Am Ende bin ich nun bei meiner für mich optimalen Wicklung angekommen die so aussieht:

* 0,45 er Kanthal D [also sehr dicker Draht!] mit FiberFreaks Wattepads oder Glasfaser (Watte umwickelt den Draht halt besser, das ist alles, drum derzeit erst mal wieder Watte)
* sehr enge Wicklung und sehr nahe am Luftloch
* 1,2 Ohm ist perfekt für 3,8 V mit um die 12-14 Watt mit starken ATs
* Mischungsverhältnis nochmal deutlich umgestellt, mit VG 35% PG 65% Wasser 8% Aroma 5%
* 6,5 mg N reicht mir für Hit und Flash.

Ergebnis:
--> das dampft nun stark, kratzt aber nicht mehr und hat viel Geschmack und Dampf UND der Hit und Flash ist passend wie eine starke Light-Zigarette, ebenso der Zug mit um die 3 Sekunden, das ist nun endlich wie eine Zigarette im Zugverhalten.
Ebenso ist es noch nicht zu viel PG, sodass der Hals nicht soo trocken wird und nicht mehr so viel VG, auf das ich immer husten musste.

Mein Fazit bisher:
400 Watt mit 0,04 Ohm oder so was ist mE. total unnötig und völlig übertrieben, das braucht kein Mensch, es sei denn er will angeben wieviel Watt er hat oder das er mit 3 Zügen ne Disko einnebeln kann *chatt*
Also bin ich nach 3 Jahren hier ankommen, wo ich immer hinwollte: Es sollte das Genussverhalten sein wie bei der Zigarette, incl. Hit und Flash, aber mit richtig Geschmack und weitaus "gesünder"....
Wenn ichs etwas stärker brauche stelle ich von 12 W auf 14 oder 15W und dann spätestens reicht es wirklich. Und Dampf habe ich auch genug ohne Husten zu müssen: Es dampft ordentlich so. Und meine Akkus werden nicht zu sehr belastet und laufen hierbei mit um 3,7-3,8V im optimalen Bereich, den sie auch dauerhaft recht gut leisten können UND der Akku hält lange, was ich immer wollte. [outdoor]

Bin also durch den Subohm-Hype auf das Niederohmdampfen gekommen und weiß nun, das es sowohl die Mischung macht, als auch dicke Drähte mit viel Watte oder Glasfaser und auch ohne Extreme Watt-Befeuerung ordentlich dampft, sodass man wirklich genug hat. Vorausgesetzt, der AT ist stark genug.

Endlich angekommen :D :D
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
... naja, wenns hilft? :D
habe ja nun 3 Jahre daran gebastelt wenn man so will!

habe schon überlegt 0,5mm Draht zu nehmen = je mehr Draht, desto mehr Verdampfung ...
aber das wird dann langsam zum einen eng mit der Luftzufuhr, drum ist das auch das dickeste was so zu bekommen ist, allgemein und wo es langsam aufhört.
Zum anderen wird die Wicklung halt immer länger, wenn ich die Ohmzahl behalten will und die Wicklung überhaupt noch in die VD-Kammer passen soll.
Bei 0,44 mm bin ich schon bei 173mm Länge, bei den nun kommenden 0,5 wohl bei so um die 175mm.
Zwar kostet so ein Meter Draht keine 20 ct, aber viel länger möchte ich nun auch nicht mehr wickeln.
Denke es ist das Maximum für mich erstmal mit 45mm und 17,5 cm!
Damit habe ich die optimalen ca 7 Wicklungen!

Die Wicklung passt gerade so in meine Kayfuns und den FlashEVapor. Der Geek Eagle könnte zwar noch etwas mehr, aber wie gesagt, irgendwann sollte man sich auch mal zu Frieden geben oder son Zeugs...Habe hier langsam Draht um mich 5x einzuwickeln aber vllt. teste ich den 0,5mm Draht auch noch... *rofl*
 

Tante Emma

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
3.539
Renomée
124
Standort
Berlin-Hellersdorf
  • Spinhenge ESL
@ S.I.: Dann halt den "Faden" mal in eine Flamme, dann siehst du den Unterschied ;-) Der Faden wird bei genügend Hitze weiß glühen und nicht verbrennen.
 

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
@S.I.

wenn ich das Aroma mal ausklammer, komme ich auf 108%.
Coole Mischung. ;)

Zum Glück hatte ich nie Probleme mit Husten/Kratzen oder so und fahre jetzt mehr die "offenen" Verdampfer.
(STM, Crius, Serpent, Avocado, TFV4.........................)
Der Eagle könnte mir bestimmt gefallen. :)


CU
Rosso² ;D
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
hallo Rosso,

das Mischungsverhältnis ist VG vs. PG - da sind des diese Prozent.
Das Wasser und Aroma geht ja in gleichen Teilen auf beide sozusagen, -also dermaßen total wurscht, das es schon absolut egal ist sozusagen.

Das mit 65 / 35 stimmt also schon wenn man richtig guckt. (und nur PG VG bretrachtet!)

Wenn du es ganz exakt wolltest, müsstest noch das Wasser miteinberechnen, das etwa in PG oder VG mit drin ist und im Aroma und ggf. noch geringfügiger Beschlag des Fläschchens oder Luftfeuchtigkeit, aber dann bitte alles gaaanz genau ausrechnen.- Und ja trotzdem wird die Gesamtmischung dann keine 100% übersschreiten, das darf sie nämlich nich....
Ansonsten kann man gern Erbsen zählen, dann aber auch die halben, die viertelten und die 3/8 Erbsen und deren Ablagerungen... Bitte aufs Molekül genau, das darf man dann schon erwarten, oder? rofl*

übrigens, wenn du das Wasser, das ich zugebe und das Aroma mitberechnest, sind es nicht 108% sondern nach deiner Rechnung 113%.

Aber wenn du nicht klar kommst, kann ich gern nochmal auflisten wieviel % von was drin sind, falls das nicht klar geworden sein sollte- extra für dich :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
Das musst Du nicht für mich machen..........aber denk an die Millionen Google-Sucher im I-Net, die diesen Trööt lesen können.

Das mit 65 / 35 stimmt also schon wenn man richtig guckt. (und nur PG VG bretrachtet!)
Da Du Wasser im Liquid hast, geht das eben nicht!

Dann mischen wa mit 5% oder 8% Aroma, ist doch egal, Hauptsache in PG gelöst.



CU
Rosso² ;D
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
ich habe 65 : 35 PG : VG - und gut, nicht? *chatt*

was das incl. Wasser, Aroma und weis ich was aufgedröselt sein könnte/Würde/dürfte, kannst ja selbst ausrechnen. Und was ist bitte ein Trööt?
Und doch, ich denke durchaus das der normalo-User nicht so doof ist, das er weiß das das nur auf VG/PG bezogen ist. ;)
 

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
Nun gut.....................folgendes.

Das Wasser und Aroma geht ja in gleichen Teilen auf beide sozusagen, -also dermaßen total wurscht, das es schon absolut egal ist sozusagen.
da Aroma in PG gelöst ist, kann es nicht hälftig beiden zugeordnet werden *buck*

VG 35 - 4 (H2O) = 31
PG 65 - 4 (H2O) = 61


--> 31 VG 61 PG 8 H2O <--
GUT DAMPF



CU
Rosso²
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
meine Güte.... geschenkt... *chatt*



--------------------
Edit, zu oben, nicht das das wer nachbaut und enttäuscht ist...

Ich hatte 2x 0,22mm Gewickelt, gedrillt - das war perfekt. [175mm Gesamtlänge]
Ein 0,45mm Draht scheint nun wieder ganz andere Eigenschaften zu haben, wie der rechnerisch fast identische 0,44er, aber er dieser hat wohl mehr Oberfläche ggü. dem 0,45er Draht...[Gesamtänge von nur 123mm] - bei ansonsten gleichen Parametern.
ich bin also noch weiter am rum testen, wie es scheint, jedenfalls scheint der 0,45er nicht das wahre zu sein und Glasfaser mag er gar nicht.... :(

to be continued ...
 
Zuletzt bearbeitet:

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
nein, aber wenn du genau lesen würdest, hättest du festgestellt, das ich quasi "aus not" oder nenn es wie du magst, einen dünnen 0,22er Draht gewirbelt habe um annähernd an 0,5 mm zu kommen.
Dies wiederum ist sehr vorteilhaft, also wenn der Draht so dick wie möglich ist (mit Grenzen aber, nicht das wer nen 5 cm Draht wickeln möchte! *chatt*)
Der 0,22 ist halt schon sehr dünn, sodass er auch mal bricht oder durchbrennt, von daher also den Einzeldraht von 0,45 erst mal, der ja an die guten 0,44 ran kommt.

Da dieser aber nicht die selben Eigenschaften hat, wie erhofft, wie der 2x0,22 bin ich eben noch ein bissl am testen.
Aber ich weiß schon wo ich hin will und bin dort eig. auch angekommen.
Muss nur noch raus finden wie das mit dem 0,45er auch so gut hinhaut wie mit dem gezwirbelten.

Zugestanden, das mag etwas verwirrend sein für den der hier nicht so bewandert ist, und vllt. auch etwas missverständlich geschrieben... *noahnung*
aber vllt. ists nun klarer?

also: 0,44 ist schon in Etwa perfekt, aber die Einzeldrähte sind für längeren Einsatz zu dünn, auch gezwirbelt.
Der 0,45er Einzeldraht bringt das eben leider nicht so ganz...
0,5 wäre die nächste Stufe, falls das wer denkt, doch das wird mir zu eng mit den Wicklungen/Windungen!

Das ist alles...

Und den heiligen "Grahl" habe ich bereits gefunden, aber sags nicht weiter!*² *suspect*

*² --> siehe Joh.3.16 u.f.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten