E-Zigaretten - Sammelthread - Informationen & Hilfe

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Der HWV ist wieder ausgebrochen. Gesehen, verliebt und gekauft. Mal sehen wann die DNA200-Box eintrudelt... ;D

dnapicc2r1a.jpg

Wismec DNA200 Bronze
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
ja, gute Wahl, die Wismec scheinen wirklich sehr gut und robust zu sein.
Mit 3x 18650 a`3500mAh [max bis 20 A] habe ich neu um die 10,5 Ah und Minimum um 7-8 wenn die Angaben der Akkus stimmen (>60% der ersten Ladung >500x laden)
Ich nutze die Power nicht für viel Power, sondern mit moderaten 15-18W (und dennoch sehr gut Dampf) für längere Betriebsdauer: um 3 Tage bei viel viel Dampfen und DAS ist für mich Power! Oben drauf habe ich zwei VaporGigant mit 12,5ml - da hat man ein paar Tage Ruhe mit^^
Ich habe u.a. die Rx200 und die rx2/3 mit Silikonhülle grün-schwarz jetzt - das sieht mal geil aus und ist noch griffiger in der Hand!
Die Wismec sind scheinbar klasse Teile, kamen schnell überall gut an die Geräte!

Schade das es (noch) keine 2x 26650er Box-ATs gibt die schick aussehen und ein dickes Display haben, an dem du dich beim Wismec übrigens sicher auch erfreuen wirst!

Der rx 2/3 hat übrigens nun sogar eine Ampere-Anzeige, damit man sieht was wirklich Sache ist. Das wird der DNA auch haben.

Viel Freude damit! :D

http://www.dampfplanet.de/Vapesoon-Reuleaux-RX2/3-Silikonhuellen-Doppelpack_10 --> Silikonhüllen
http://www.gearbest.com/temperature-control-mods/pp_600894.html --> hier etwa sogar mit 4 Akkus Stacking - das war mir dann aber doch zu fett, das Teil zum Halten! :o
= ggf. alternativ über UK und schon wirds billiger - ob die gut sind oder B-Ware erschließt sich mir aber nicht. - aber mal als Gedanke für die Zukunft?

PS: schade das Marno die Sachen nicht auch anbietet und zu ähnlichem Preis - dann tät ich die klar bei ihm kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Nee, die RX300 ist mir eine Nummer zu groß. Ich trag meine RX200 zwar den ganzen Tag mit mir rum aber die RX300 ist echt zu groß dafür. Da sind meine Hande zu klein. :)
Die DNA200 habe ich auch nur bestellt weil an meiner RX200 so langsam der "Lack ab" ist (und weil die Bronzeversion der DNA200 wirklich genial aussieht) und mir ein Akkuträger mit zwei Akkus einfach zu wenig Kapazität bietet.
 

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
Wir haben mittlerweile mehrere RX2/3 in unserer Dampfergruppe. Ich finde diese ist eine gute Alternative zum Cuboid, wenn man 2 Akkus nutzen will. Die Form ist etwas ergonomischer als beim Cuboid und liegt so besser in der Hand, letzterer dafür etwas flacher gebaut. Technisch nehmen die sich ja sonst nix.

VG
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
Nee, die RX300 ist mir eine Nummer zu groß.
ja eben, sag ich ja: das Teil ist dann einfach zu groß, obwohl 4 Akkus noch besser wären als 3.
Insofern hoffe ich mal das es - wegen dem Durchhalten - noch zu einer Wismec mit 2x 26650ern kommt. Ich hoffe da einfach mal.
Das wäre das allerbeste dann: noch rel. schlank aber mit 2x5200 mAh, also insg. über 10Ah - das wäre perfekt, nicht?
Jedenfalls hast ne gute Wahl getroffen, wie mir scheint: das Teil ist robust und schick und hat ein großes Display, und hält lange durch,- was will man mehr? :D

Wir haben mittlerweile mehrere RX2/3 in unserer Dampfergruppe
Ja, was gut ist spricht sich schnell rum! Denke die Wismec habe sich schnell, sehr schnell etabliert, aus scheinbar gutem Grund.
Hoffe die halten richtig lange, was ich von meinen E-hugen und Seven nicht sagen konnte: 2-3 Jahre sind einfach "nicht ausreichend gut", nach mE.

BTW: kennt schon wer die oben genannte UK-Seite? gearbest.com
Bin da von Haus aus skeptisch, wenn wer was deutlich unter Preis verkauft, wie seht ihr das?
 

Mhalekith

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
5.557
Renomée
50
Standort
inner freien und Hansestadt an der Elbe
  • QMC Race
  • RCN Russia
Gearbest ist aus Hongkong mit Warenlager in u. A. UK.
Ist halt einer der vielen Chinesenhändler, wer es mag... Probleme hatte ich noch nie bisher, aber auch wenig bestellt.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
bist du dir sicher?
Denn da kann man auch EU anklicken, neben China.

Hoffe ja da ist kein chin. Händler dahinter, denn:
Was die chin. Ware betrifft, so hatte ich bei 12 verschiedenen Bestellungen:

* 3x gar keine Ware geliefert bekommen! (aber es wurde gesagt das sie bei mir angekommen wäre- bezahlt war es!)
* 4x nach kurzer Zeit defekt! (E Huge, Seven 30)
* 1x Gefakte Maße und Angaben die übertrieben waren und Schadsoftware auf einem Handy
* 1x Gefakte Angaben und getürkte Ware
* 2x gefällschte Ware, die also als Original ausgegeben wurde und sogar so gestempelt wurde, da scheinen die sich gar nix bei zu denken...
... Bei uns wäre so etwas schlicht Betrug.
* 1x (ist aber uralt) einen Super-Vorversärker, der seines Gleichen sucht, und robust und rel. günstig war [HiFi können sie also, oder konnten...]
------
= 12 Bestellungen, davon nur 1 völlig in Ordnung, die anderen teils mit sehr vielen Mängeln, gefakte oder getürkt ohne Ende

--> das sind meine derzeitigen Erfahrungen mit chin. Händlern. 8-(

Edit:
ok, hab selbst mal bissl recherchiert: https://de.pandacheck.com/shops/gearbest
es ist ein Chinese, daher auch die Preise.
Fasttech.com ist das ja ebenso. Die Wachsen scheinbar gerade wie Pilze aus dem Boden.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
Achso, wir hatten auch zwei gefakte iJust S vor kurzem von unterschiedlichen ebay online Händler (einer davon ein Plus Händler, beide aus Germany).
Zu erkennen im direkten Vergleich an dem qualitiativ schlechterem und leicht schiefem Logo, Verpackung mit leicht anderen Maßen, vor allem aber am Feuertaster der aus Plaste ist und nicht aus "Sichtalu" in gebüsteter Metalloptik und dem zu großen und deutlich überstehendem Glas (dadurch ist das Ding auch undicht). Einer von beiden hatte keinen Validierungsaufkleber, bei dem anderen ist Onlinevalidierung auf der Herstellerseite fehlgeschlagen.
Die Clone sind so gut das ein Laie es nicht erkennt. Nur wer eine selbst hat oder direkt vergleichen kann, findet die Unterschiede. Schade nur das die Teile allesamt undicht sind, sonst würde es kaum einem Auffallen.

Die anderen beiden die wir haben (eine davon habe ich) sind Originale aus dem Offlineladen.

VG
 

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
@Fl3X, schöner AT, der Wismec.
Was möchtest Du denn da draufschrauben?


und ein dickes Display haben, an dem du dich beim Wismec übrigens sicher auch erfreuen wirst!
...wo hat denn die DNA ein dickes Display?


Bezüglich China-Händler (nur bezogen auf Dampferhardware/Zubehör)
Habe weit über 100 Bestellungen getätigt, nie ist etwas verloren gegangen und nur zweimal ein DAO.
Meist bei Fastecht oder Gearbest.
GB hat eben ausgesuchte Hardware in einem EU-Lager, welche insgesamt eben teurer sind als in CN, nur eben ohne Zollrisiko.


CU
Rosso²;D
 

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Das Display der DNA ist glaube ich nur einen kleinen Tacken größer als das von der RX200, jedoch deutlich kleiner als das Display der RX200S.

Auf die DNA soll erstmal mein 24/7-Verdampfer, der TFV4. Mein Eagle wandert dann auf die RX200, die eVIC-VT ist dafür etwas zu schlapp wenn die Dualcoil montiert ist. Die braucht schon einen kräftigen Preheat um einigermaßen flott aufzuheizen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mhalekith

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
5.557
Renomée
50
Standort
inner freien und Hansestadt an der Elbe
  • QMC Race
  • RCN Russia
Der ganze Kram kommt doch aus China. Deine Wismec doch genauso. Nur gibt es halt auch in China "Marken" und Nonames. Shenray bspw ist Marke.
In China wurde das dampfen erfunden.
Wenn du deutsch haben willst, dann gibt es afaik nur den Fev als Verdampfer (geiles Teil btw), kostet aber dann halt auch 150€ Minimum und bspw einen Vapor Giant aus Österreich.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
th

ist mE. nach groß, der Bronce wird keinen kleineren haben als der kleinere Bruder.

Und ja, vieles kommt aus China, manches aus Japan (durchweg sehr gut und kein Vergleich), manches aus Korea und manches aus Taiwan oder Singapoor.
Das sind 5 Töpfe, und jeder ist anders.
Das Problem ist, das mancher meint, er kann Schrott bauen und dann als vollwertig ausgeben, umlabeln und geklont mit Billigstteilen und Billigsthardware anbieten und als originale verkaufen - bei uns wäre dies als "Fälschung" und "Betrug" strafbar meine ich.... *chatt*
Der Clone von einem Clone ist dann das unterirdischste, das es gibt, doch selbst dies trauen die sich...
 

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Du hast eine RX200S, die hat den RX200 Chipsatz und ein großes Display.

Der Vorgänger war die RX200 (ohne S), ebenfalls mit dem RX200 Chipsatz:
rx2003xa2s.jpg


Die Bronzeausführung ist allerdings eine DNA200, mit DNA200 Chipsatz. Mit dem großen RX200S-Display gab es die DNA afaik nicht:
dna2005uai1.jpg


Display etwas größer als das von der RX200, allerdings noch deutlich keiner als das der RX200S. :)
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
ah, stimmt, ja jetzt...
Hast ja Recht! :D

Es gibt die r200 - die hat ein kleines Display, davon hab ich eine.
Dann gibts die r200 S - die hat das große Display vom rx2/3, wovon ich auch eine habe. (also + 1 Rx 2/3)
Die DNA ist dann wohl die r200 mit etwas größerem Display.

Die rx200S und die rx2/3 gefällt mir vom Display her am besten, weil man da auch was sieht ohne Lupe und sie die gerade tatsächlich anstehende Ampere-stärke anzeigt.

Aber wenn ihr wollt können wir ja mal eine Bilder-Session machen was wer tatsächlich hat. *noahnung*
 

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Dann passt es ja jetzt :)
Das große Display der RX200S wäre natürlich super, die gibt es jedoch leider (noch?) nicht in der (limitierten?) Bronzeausführung.

Tatsächlich reichen mir aber zwei Angaben auf dem Display. Die eingestellte Leistung und der Widerstand des Verdampfers.
Gut, der Batteriestand ist auch noch ganz nett aber auf der RX200 mehr schlecht als recht brauchbar. Ich hoffe dass das bei
der DNA200 mit der passenden Akkukennlinie besser funktioniert.
 

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
Hallo,

Wenn du deutsch haben willst, dann gibt es afaik nur den Fev als Verdampfer (geiles Teil btw), kostet aber dann halt auch 150€ Minimum und bspw einen Vapor Giant aus Österreich.
...vergess bitte Kayfun, Taifun oder GoldenGreek nicht.
Wie ich hörte, versucht GG das Markenrecht mit Nachdruck durchzusetzen.

Nur gibt es halt auch in China "Marken" und Nonames. Shenray bspw ist Marke.
Shenray oder auch Hotcig oder SXK sind "nur" Clonerbuden.
Marken sind wohl eher OBS, Geekvape, Wismec, Joyetech, iJoy und und und.........

Ich hoffe dass das bei der DNA200 mit der passenden Akkukennlinie besser funktioniert.
Du hast es in der Hand.



CU
Rosso²;D
 

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
Ja, also wie gesagt in unserem Fall war es ja kein Chinahändler sonder zwei unabhängige Bestellungen bei ebay von deutschen Händlern. Davon einer ein "ebay PLUS" Händler, das ist schon Hart! Naja. Kann ja auch sein das es auch Chinahändler sind mit deutschem Lager. Ist ja auch nicht mehr so selten...

Bei den Displays gibt es ja nur die 0,96 und 1,3 Zoll OLED Displays mir 128x64 Pixel. Bei Cuboid, RX200S und RX2/3 kommt das 0,96" Teil zum Einsatz. Das kleine Display der RX200 ist ein anderes. Die 1 oder 1,3" Displays sind alle eine Sose. Hab davon einige da liegen für meine Arduino spielerein :)

Neuester Zulauf und mega schick! Limitless RDA Plus

dsc01873w7sh4.jpg


VG
 

Mhalekith

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
5.557
Renomée
50
Standort
inner freien und Hansestadt an der Elbe
  • QMC Race
  • RCN Russia
Deswegen stand "Marke" auch in Anführungszeichen. Ich meinte damit nicht Orginalhersteller, sondern Qualität.
Muss jeder selber wissen ob und was er tut. Mein erster Fev war ein Clone, da der aber so gut ist und ich dem Erfinder Arthur Schwarze Respekt zollen wollte, gibt es den Fev nun auch als Orginal bei mir ;)
Stimmt, die Kay- und Taifun hatte ich vergessen. GreekVape wusste ich nicht.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
hallo,

Falls wer die Silikonhüllen mal sehen will, oder die erwähnten Vapor-Giant, oder die rs2/3 oder die rs200 betreffs Displayunterschiede, oder alles zu sammen, der gucke hier:
also etwa rs2/3 +Silikonhülle +VaporGiant

Dampfen Feb15_2017 002.jpg Dampfen Feb15_2017 006.jpg Dampfen 2017 Jan15 b 003.jpg rx2 3 Jan2017-C 003.jpg rx2 3 Jan2017-C 001.jpg xyz--- 002.jpg

Die Silikonhüllen kann ich nur empfehlen, sie sind geschmeidig in der Hand, nicht so kalt wie das nackte Blech und haften prima und sind kuschlig. Dazu siehts schick aus und gibt noch etwas Schutz denke ich. Zudem wird das Bodenblech nicht mehr abgenutzt, da es dies ummaltelt.
Nun passen auch die Vapor Gigant drauf ohne groß Über zu stehen.

Einfach Genial das Ganze = kann ich nach etwa 3,5 Jahren intensiv dampfen mit viel Hardware nun nur sehr empfehlen, als sehr brauchbar!
Auch die Vapor Giants, bei denen man sogar den Liquidfluss anpassen kann mit einem Schlitz-Schraubenzieher von oben unter dem Driptip - für was auch immer!

BTW: wer es noch nicht kennt: Wenn man seine Photos aufs Desktop kopiert und dann rechtklickt, kann man in der 2. Option "bearbeiten" einstellen.
Dann erscheint ein Fenster bei dem man etwa 20x20 eingibt und schließen klickt, was dann so gespeichert wird. So kann es problemlos hier her geladen werden, ohne zu groß zu sein.
 

Anhänge

  • Dampfen Feb15_2017 005.jpg
    Dampfen Feb15_2017 005.jpg
    128,8 KB · Aufrufe: 36
  • rs23 2017d 001.jpg
    rs23 2017d 001.jpg
    82,5 KB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet:

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
ok, hab selbst mal bissl recherchiert: https://de.pandacheck.com/shops/gearbest
es ist ein Chinese, daher auch die Preise.
Fasttech.com ist das ja ebenso. Die Wachsen scheinbar gerade wie Pilze aus dem Boden.

Das war jetzt meine erste Gearbest-Bestellung, bin eigentlich zufrieden. Die Verpackung hätte man etwas "optimieren" können, geliefert wurde in einem Luftpolsterumschlag.
Lieferzeit war soweit auch ok, das Teil wurde aus Shenzhen über HongKong und London nach Deutschland geschickt. Ich hatte eigentlich noch mit Zollgebühren gerechnet
aber scheinbar erledigt Gearbest das. Bestellung am 08.01. und heute wurde geliefert. Lt. Wismec Webseite handelt es sich auch um einen Original-Akkuträger.

Anbei zwei Impressionen:
vergleichewkm4.png


Der direkte Displayvergleich. Das Display der DNA200 ist merklich größer und lässt sich besser ablesen. Von der Helligkeit des Displays her führt die RX200 ein Schattendasein,
im wahrsten Sinne des Wortes. Die DNA kann deutlich heller eingestellt werden (und ist nebenbei auch deutlich flexibler was die Anzeigemöglichkeiten angeht).

detailddkq7.jpg

Und einmal aus einem anderen Blickwinkel. Der AT sieht in der Praxis deutlich wertiger aus als auf den Produktfotos. Das Metall ist offensichtlich nochmal mit einer Schicht Klarlack
überzogen und dadurch lässt sich der AT gut greifen. Der DNA200 wiegt ganze 7g mehr als die RX200, mit Akkus (LG-HG2) und TFV4 (randvoll getankt) komme ich so auf 433g.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil auch wenn mich gerade die Software des AT etwas erschlägt. Das wird sich aber wohl noch legen wenn man sich etwas damit beschäftigt hat.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
ja, also wenn nicht bald noch eine Wismec mit 2x 26650 rauskommt, gedenke ich mir noch eine rx2/3 zuzulegen. Ich bin in das Display verliebt!
https://www.amazon.de/dp/B01JR04GAI...lid=2EXBUJ1U1YI0O&coliid=I28U8YZ9FI5BFG&psc=1 bietet ihn derzeit für 57€ an, das ist auch der derzeitige Preis für den R200 S - aber eben der größere Bruder, somit kann man gleich den großen nehmen.
Die Preise variieren etwas, je nach Farbe, aber mit Silikonhülle drum ists eh wurscht.
Mal schauen wie lange ich noch warten kann, der HWV ist schon sehr hartnäckig, stimmt! Habe da eine gewisse Imunschwäche entwickelt wie es scheint....*noahnung*

Was die Software betrifft, da mache ich gar nicht rum, das ist mir wurscht, wozu sollte ich da rummachen...Das wichtigste kann man ad hock einstellen intuitiv und gut ists...
 

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Ja, bei den RX-Modellen kann man alles wunderbar am Gerät selbst einstellen. Bei der DNA ist jedoch ein Großteil der Funktionen nur über den PC zu erreichen, am Gerät selbst ist das nur rudimentär möglich. Wenn man vorher die RX benutzt hat, wirft das erstmal ein schlechtes Licht auf den AT. Wenn man dann aber die Funktionen der Software sieht, versteht man dass die kaum sinnvoll über den AT einzustellen sind.
Besonders gut gefällt mir die Funktion dass man die max. Leistung des AT reduzieren kann. Ich habe bei mir die max. Leistung des AT auf 150W runtergesetzt, so kann ich gefahrlos meine neuen LG HG2 mit 3000mAh nutzen. Die Gefahr dass sich der AT in der Hosentasche unbemerkt auf 200W stellt und ggf. wild drauf losfeuert ist somit erledigt. Bei der RX ist das nicht möglich.
Die Akkuanzeige ist dank passender Akkukennlinie auch ziemlich genau. Bei dem Thema patzt meine RX. Obwohl sie noch gut 30% anzeigt reduziert sie schon spürbar die Leistung, die DNA feuert auch noch bei 4% mit der eingestellten Leistung.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.221
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
da würden bei mir 50 Watt reichen, werd ich wohl auch runterstetzen, wobei ich sogar die 20 eher nicht knacken werde.
mir ist auch gar kein Grund bekannt, warum ich mehr Leistung drauf geben sollte bei 0,8 - 1,1 Ohm -

Nebenbei: warum sollte der sich selbst auf 200 Watt stellen? Wenn die Tastensperre drin ist, sollte da nix passieren. Sie ist dann ja ausgeschaltet!
Zudem gibts ja den Überstromschutz.
Und wenn alles versagt kann ja die Einstellung "max 150 W" auch versagen. oder es fährt ein Blitz vom Himmel oder ein Dachziegel vom Nachbarhaus... *noahnung*
Aber hast schon Recht, wenn man das einstellen kann, why not?

Weist du auswendig wo?
 

Rosso²

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
331
Renomée
0
Hallo,

das Teil wurde aus Shenzhen über HongKong und London nach Deutschland geschickt. Ich hatte eigentlich noch mit Zollgebühren gerechnet
aber scheinbar erledigt Gearbest das. Bestellung am 08.01. und heute wurde geliefert.
Da hast Du wohl per "Germany Express" bestellt, da ist das Zollrisiko eher gering.



Aber hast schon Recht, wenn man das einstellen kann, why not?
Weist du auswendig wo?
Wenn Du eine DNA hast........................
Bei der DNA ist jedoch ein Großteil der Funktionen nur über den PC zu erreichen, am Gerät selbst ist das nur rudimentär möglich.



CU
Rosso²;D
 

Fl3X

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
3.110
Renomée
54
Standort
Mitten im Ruhrpott
Nebenbei: warum sollte der sich selbst auf 200 Watt stellen? Wenn die Tastensperre drin ist, sollte da nix passieren. Sie ist dann ja ausgeschaltet!
Zudem gibts ja den Überstromschutz.

Ist mir selbst schon passiert. Die Akkuträger wandern bei mir "eigentlich" nur mit Tastensperre bzw. AUS in die Hosentasche. Zweimal ist es mir aber schon passiert dass die Teile nicht aus waren (keine Ahnung warum, ich denke ich schaffe es bis 5 zu zählen aber scheinbar kamen beim Taster nur 4 Klicks an). Ein iStick 50 hat somit beim Autofahren meinen Subtank bei etwa 25W leergedampft, ist mir irgendwann an der Ampel aufgefallen dass es am Gemächt deutlich wärmer war als es sein sollte. Verdampfer leer, Wicklung verkokelt und die Buchse im Schritt voller Liquid. Das Teil war so heiß dass ich es kaum aus der Tasche bekommen habe. Für die Schaulustigen an der Ampel war es sicherlich eine nette Darbietung. Es springt Jemand aus dem Auto mit eindeutigen Feuchträndern im Schritt und greift sich mehrfach mit einem undefinierbarem Gesichtsausdruck in die Hosentasche.

Ein zweites Mal mit der RX200 (nach dem Update auf 250W). Hier hatte sich nur die Leistung hochgestellt (MAX) und es wurde augenscheinlich NICHT in der Hosentasche gefeuert (hätte ich aber wohl gehört :)). RX aus der Tasche rausgeholt, 5x klick, und ... nichts. Nochmal 5x klick und gefeuert. So eine Tripplecoil hört sich mit 250W echt angsteinflössend an, man wundert sich noch über das Geräusch bevor es einen die Lippen verbrennt. Das war dann das zweite Mal. Von daher bin ich etwas vorsichtiger geworden.
 
Oben Unten