Einsatz von Microsofts Windows Vista

Wirst du Vista einsetzen?

  • Ist bereits installiert (32-Bit).

    Stimmen: 67 10,1%
  • Ist bereits installiert (64-Bit).

    Stimmen: 32 4,8%
  • Ja (32-Bit).

    Stimmen: 37 5,6%
  • Ja (64-Bit).

    Stimmen: 49 7,4%
  • Nach dem ersten Servicepack (32-Bit).

    Stimmen: 61 9,2%
  • Nach dem ersten Servicepack (64-Bit).

    Stimmen: 86 13,0%
  • Nein.

    Stimmen: 262 39,5%
  • Eventuell, warum erkläre ich im Thread.

    Stimmen: 70 10,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    664
  • Umfrage geschlossen .

Gandhi

Fleet Captain Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
317
Renomée
1
Ich werde Vista vorerst nicht einsetzten, nicht weil ich es nicht mag, sondern weil mein XP sehr gut läuft und ich erst einaml neue Hardware brauche, bevor ich Vista vernünfig verwenden kann. Wann das genau ist, kann ich nicht sagen. Meine Antwort wäre also folgende:
Ich setzte vorerst kein Vista auf meinem PC ein, bei dem nächsten Neukauf oder Upgrade meines PCs werde ich aber sicher umsteigen.
 
G

Gast17102016

Guest
Ich hab mal eventuell angekreuzt da ich hier eigentlich nur mit Linux arbeite und Windows XP auf ner zweitem Partition als "Zocksystem" laufen habe. Einzig DX10 könnte mich zum Umstieg auf Vista zwingen, aber ich hoffe noch immer das DX10 doch irgendwann mal unter WinXP läuft...
 

bbott

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.370
Renomée
60
Gestern habe ich die erste Vista Werbung im Fernsehen gesehen. Mit AMD Logo zum Schluss ;D Nix Intel C2D ;)
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.165
Renomée
142
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
Ich werde Windows-Vista auf keinen Fall einsetzen. Solange mein Win2k noch vernünftig läuft, werde ich vielleicht mal auf XP wechseln. Wegen so einem Firlefanz wie DX10 oder Aero brauch ich kein Vista.
 

wettmann

Cadet
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
7
Renomée
0
Standort
Karlsruhe
Also, ich habe Vista in 23 Minuten Installiert inklusive allen Treibern. Unter Windows XP hat mich das etwa 100 Minuten gebraucht, das ist ein viertel der Zeit mehr.
Treiber Probleme hatte ich keine und ich vermute die hat man auch nur mit 8 Jahre alten TV karten und Hardware von Herstellern die kein Mensch kennt.
Warum wundern sich die Menschen wenn sie sich exotische oder, und „Billige“ Hardware kaufen, das diese nicht 10 Jahre Aktuell ist und permanent mit Treibern versorgt wird?
Aber wir wissen ja „Geiz ist Geil“ *nosorry*
 

straubgx

Commodore Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
372
Renomée
1
Standort
Hannover
(...)Ich habe eine Soundkarte von M-Audio und ich habe dort schon angerufen ob es Treiber für Vista geben wird. Man sagte ja, dauert aber noch was und ob ein Treiber für 64bit kommen wird wusste der Techniker nicht.
(...)

Danke - mein Umstieg wird dann auch erst erfolgen wenn M-Audio vernünftige Vista Treiber bereit stellt, da meine XP Treiber sehr gut sind.

Da die Audio Subsysteme in Vista grundlegend umgestaltet wurden kann das noch ein kritischer Punkt sein...

DRM und so interessiert mich eigentlich nicht, da ich keine DRM geschützten Dateien besitze, da wird sich Vista doch wohl auch nicht anders als XP verhalten (?)...
 

pM

Commander
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
200
Renomée
0
Standort
Elmshorn/Schleswig-Holstein
Meine Antwort lautet NEIN, genauer wäre: "Nein, bis es leider sein muss" wenn es denn so weit ist das meine Games, und nur dafür brauche ich Windows, nicht mehr auf XP laufen. Ansonsten spricht für mich wirklich alles gegen Vista.
 

Mhalekith

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
5.557
Renomée
50
Standort
inner freien und Hansestadt an der Elbe
  • QMC Race
  • RCN Russia
Normalerweise würde ich eiskalt nein sagen, da mir die Rechteeinschränkung seitens MS gehörig auf den Senkel geht.

Da ich aber leider gerne mal aktuelle Spiele spiele ist ein anderes OS als Windows nicht möglich und Vista wird über kurz oder lang zum spielen notwendig sein.
dem ist nichts hinzuzufügen, ausser die berufliche Seite. Als Händler (der auch Service bietet) muß man ja fit in alllen OS sein, also muß ich mit zumindest auf einem Rechner Vista installieren, um mit den Funktionen vertraut werden.
 

Dodger

Commander
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
160
Renomée
0
Standort
2fort5
Zu Vista gibt es von mir ein klares nein. Die Gängelung durch DRM kann sich antun wer will, ich nicht. DX10 sieht für mich ehr wie eine Art Softwaredongel aus, den wen es das für XP geben würde, hätte MS wohl noch ein paar weniger Umsteiger zu erwarten IMHO ;) .
Was die Preise angeht von Vista, wären die für mich erstmal Sekundär. Wenn ich "Spielzeug" haben möchte such mir das raus wa ich mir leisten kann, daran würde es erstmal nicht scheitern. Gibts halt dann einen Monat nur Wasser und Brot ;) .

Selber bin ich vor mehr als 1 1/2 Jahren auf Ubuntu umgestiegen und bin sehr zufrieden damit, sowohl auf meinem Laptop wie auf meinem Desktop. Zum Spielen hab ich noch WinXP Pro welches ich wohl noch solange haben werde wie es Steam, bzw. TFC, CS:S für DX9 gibt :) .
 

Dhamster

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.862
Renomée
23
Standort
vorm bollerwagen
  • Spinhenge ESL
@wettmann: Bist du irgendwie von der MS Werbeabteilung? *suspect*
 

scarr

Fleet Captain Special
Mitglied seit
24.08.2003
Beiträge
339
Renomée
0
Standort
Nähe Osnabrück
Sobald ich Semesterferien habe und damit Zeit für Vista, werde ich mir eine Partition einrichten und erstmal schauen, ob ich was damit anfangen kann.
Außerdem warte ich noch auf sowas wie Vista Antispy, damit ich mir nicht alle Sachen selbst zusammensuchen muss.
 

SkipOut

Cadet
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
14
Renomée
1
Bei jedem Start eines neuen MS Betriebssystems das gleiche:

"Win 98? Wieso denn? Win 95 macht alles was ich will und ist überhaupt viel besser und stabiler und ich will nicht den Betatester spielen."

"Win 98SE? Wieso denn? Win 98 macht alles was ich will und ist überhaupt viel besser und stabiler und ich will nicht den Betatester spielen."

"Win 2000? Wieso denn? Win 98SE macht alles was ich will und ist überhaupt viel besser und stabiler und ich will nicht den Betatester spielen."

"Win XP? Wieso denn? Win 2000 macht alles was ich will und ist überhaupt viel besser und stabiler und ich will nicht den Betatester spielen."

"Win Vista? Wieso denn? Win XP macht alles was ich will und ist überhaupt viel besser und stabiler und ich will nicht den Betatester spielen."

...und immer wieder landen letztendlich doch alle beim aktuellen Microsoft Betriebssystem und sind am Ende doch ganz angetan. Die immer wieder zitierten Fehler im Betriebssystem bevor das erste SP erschienen ist, sind für 99% der User auch kein Argument, weil sie mit meisten Bugs nie in Kontakt kommen. Durchgehen lasse ich ja noch fehlende Treiber und nicht lauffähige Programme, aber das hat sich nach kurzer Zeit auch erledigt.
Viel Spass noch beim Herziehen über Vista, in 6 Monaten hats eh jeder auf der Platte.

MfG!
 

cumec

Admiral Special
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
1.305
Renomée
19
Standort
Schüttorf / Niedersachsen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Also Ich habe die 64bit Edition seit gut 6 Wochen am laufen. Aber auch nur, weil ich sie für Umme bekommen habe. Läuft recht stabil und macht einen guten Eindruck. Als Hauptsystem verwende ich allderings weiter linux und zum Zocken erst mal noch XP.

gruß

cumec
 

Han Solo

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.08.2002
Beiträge
517
Renomée
4
Standort
Saalfeld
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Moin,

habe erstmal mit ja gestimmt und zwar 64bit. Ob's nun wirklich gleich die 64bit Version wird sei erstmal dahin gestellt. Aber fest steht das man über kurz oder lang nicht an Vista vorbei kommen wird, wenn man bei Windows bleiben will aus ganz einfachen Gründen z.B. Einstellung des Supports von XP, neue Software die vielleicht nicht mehr auf XP laufen wird etc. Habe momentan die RC1 in der 32bit auf meinem I-Net Rechner als Zweitsys laufen und kann mich eigentlich nicht beschweren bisher, alles was laufen soll läuft, bei fehlenden Treiber hab ich die von XP probiert die bisher alle gut ihren Dienst tun. Und wenn man sich ein wenig mit Vista beschäftigt hat, kann man es auch so zurechttunen und bestimmte nervige Angewohnheiten von Vista abgschaltet. Aber das war zu Anfang bei XP auch nicht anders, wenn wir uns alle mal zurückerinnern, auch da gab es Anfangs großen Widerstand in der Gemeinde (zu groß, zu Resourcenfressend, zu ....). Heute werden fast die selben Argumente angestellt, wie bei der Einführung von XP, ist schon intressant. Aber ich glaube so ist das nun mal, Neuem wird immer erstmal skeptisch gegenübergestanden und das ist glaub ich auch ganz gut so nur übertreiben sollte man diese Skepsis auch wieder nicht

MfG
 

Allfred

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.871
Renomée
96
Standort
Tyskland
Fehlt da nicht eine Option? ... ich wuerde Vista gegenwaertig nur innerhalb einer VM einsetzen.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
28.959
Renomée
881
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
@wettmann: Bist du irgendwie von der MS Werbeabteilung? *suspect*
Vermutlich, denn ein paar Sachen stimmen einfach nicht.

Vista installiert ungefähr genauso schnell wie XP. Je schneller der Rechner, desto geringer der Unterschied, aber schneller als XP wird es nicht.
 

bellemerlord

Cadet
Mitglied seit
02.03.2003
Beiträge
10
Renomée
0
Hi, ich werde ist definitiv nicht (mehr) installieren. Ich hatte RC1/2 installiert und habs jeweils nach einem Tag wieder runtergeschmissen. Wenn ich 3 Fenster bestätigen muss, nur um nen Dateinamen zu ändern, selbst wenn ich als Admin angemeldet bin, ist das einfach extrem nervig. Ich benutze Ubuntu, nebenher hab ich ein XP installiert, das ich aber nur noch selten boote.

zu der ach so tollen Hardwareunterstützung von Windows sei gesagt: Für meine Wlan-Karte (aus ner Grabbelkiste von nem Kumpel) hab ich ca 3 Tage rumprobieren gebraucht. um nen richtig funktionierenden Treiber für XP zu finden. Unter Ubuntu hab ich die Karte eingebaut, gebootet und sie lief, ohne irgendwas zu installieren :-)
 

mb0156ba

Commodore Special
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
385
Renomée
3
Standort
Erlangen
Also über den Einsatz nachgedacht habe ich bereits. Da aber diverse Software noch nicht ganz unwesentliche probleme mit Vista bereitet (und/oder umgekehrt?) werde ich erst mal schaun ob es:

a) Lösungen für die Probleme gibt
b) Alternativen für die eingesetze Software

Und wenn dann alles so aussieht als könnte ich mit Vista genauso produktiv sien wie mit XP, ja dann sollte nicht mehr so viel dem Wechsel im Wege stehen :)

Aber erst muss Stabilität in das System....
 

k0ma

Lt. Commander
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
104
Renomée
1
32 Bit Ultimate läuft seit 1 Woche problemlos auf dem Laptop,
Seit gestern auch auf dem Rechner (ebenfalls 32 Bit Ultimate Edition)

Und @vorredner, Internet Recherche ist alles, das ganze kann man Abschalten in dem man sich mit dem eigentlich Administrator account einloggt, welchen man aber zuerst freischalten muss.

Treiber Probleme konnte ich bisher keine feststellen, Lediglich die Treiber für die Soundkarte (Realtek onboard Sound) sowie den Treiber für meine D-Link 10/100/100 Ethernet Card musste ich durch 2-3 Klicks Nachinstallieren im Geräte Manager - dank der neuen Online Treiber Suche & Installation von Vista..

Einziges Gerät das Vista nicht erkannt ist ein DVB-T USB Stick von Hama, muss mal schauen obs mit den Win XP Treibern läuft, bin bis jetzt eigentlich zufrieden, Heute werd ich mal die Performance genauer unter die Lupe nehmen wenn ich aktuelle Treiber vom Hersteller nachinstalliert habe.

Die Vista RC1 hatte ich genau 30 Minuten lang installiert und danach wieder deinstalliert weils einfach zu Ressourcenfressend auf meinem alten System war, anscheinend haben die typen von ms endlich mal was vernüftiges zu stande bekommen..

Denke aber auch das sich das ganze erst in etwa 2-3 Monaten richtig zeigen wird sobald die Treiber für (fast) alles an Hardware vorhanden seien wird.
 

cumulus

Commander
Mitglied seit
19.08.2002
Beiträge
189
Renomée
0
  • QMC Race
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
Einfach: NEIN

warum: DRM is mir ein Dorn im Auge.
ansonsten tät ich mir die Ultimate Version holen... aber mit DEN Einschränkungen für Nutzer? Neeee...

Denke mal in ein paar Jahren wird es entweder Cracks geben, die einem die gewohnten Nutzungsmöglichkeiten zurückgeben, oder es wird eben auf bessere Spielegrafik weiterhin verzichtet (so es denn mal wirklich Unterschiede geben sollte zwischen DX9 und DX10).

CU
Markus
 

LarsPower

Vice Admiral Special
Mitglied seit
25.03.2002
Beiträge
938
Renomée
3
Standort
Hamburg
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Also ich habe es mir als Nerd schon zugelegt. Als 64 Bit, denn ich lasse beide Betriebssysteme eh parrallel weiterlaufen. Mein Main OS ist aber trotzdem XP, denn erstens geht da EAX, zweitens Antivir, drittens mein Scanner und viertens ist es schneller. Trotzdem werde ich mittel bis langfristig sicherlich dann Vista als Main OS ansehen. Warum 64 Bit, ganz klar, Vista will ich ja nicht nur 1 Jahr lang nutzen sondern länger und dann wird es sicherlich recht bald interessant 4 Gig oder mehr RAM zu haben.
 

MrEisbaer

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2003
Beiträge
2.681
Renomée
25
Standort
Berlin
Schön übrigens, das Vista x64 Digitalkameras korrekt erkennt, XP x64 konnte nicht einmal das...

Komisch, meine Exilim EX-Z110 erkennt WinXP x64 ohne murren, auch die Kodak von meinem Dad *kopfkratz
 

BestFr@g

Cadet
Mitglied seit
20.05.2003
Beiträge
25
Renomée
0
Ich bleibe bei meinem XP. Wenn der Support irgendwann eingestellt wird, wechsle ich auf nen Apple. Viele Spiele laufen da auch.
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.721
Renomée
180
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020
nein ich werde nicht umsteigen
nur wegen dx 10 und den rest brauche ich nicht

win3,11 reicht mir aus (duckundweg) ;D
 
Oben Unten